UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 4123
neuester Beitrag: 17.01.20 20:15
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 103058
neuester Beitrag: 17.01.20 20:15 von: Shlomo Silbe. Leser gesamt: 14053350
davon Heute: 1794
bewertet mit 103 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4121 | 4122 | 4123 | 4123  Weiter  

20752 Postings, 5899 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    
103
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4121 | 4122 | 4123 | 4123  Weiter  
103032 Postings ausgeblendet.

43762 Postings, 4241 Tage Fillorkilldie letzten ihrer art

 
  
    
4
17.01.20 14:03
Sozialdemokraten (inklusive Wagenknecht) sind die letzten treuen Anhänger des Ordolib und seines berühmten Fetisch, der schwarzen Null - und das gilt nicht nur für Olaf 'Brüning' Scholz, sondern auch für die neue angeblich linkssozialdemokratische Führung.  Alle anderen, auch Trump oder Johnson, Arbeitgebervertreter und alle Ökonomen ausserhalb des Einflussbereiches des Unsinn'schen UFO-Instituts kollaborieren längst mit Keynes, freilich meist ohne das so zu nennen. Gestern noch ein Alleinstellungsmerkmal von Fill, heute bereits Mainstream:

...die neue SPD-Führung dagegen besteht auf Steuererhöhungen, um künftige Ausgaben finanzieren zu können. Diese gegensätzlichen Positionen und das Gerangel um die heilige schwarze Null spalten nicht nur die Politik in Deutschland, sondern könnten sogar die Bundesregierung zu Fall bringen...Fakt ist, dass der deutsche Staat seit fast 20 Jahren von seiner Substanz lebt. Denn die Nettoinvestitionen sind seit 2001 meist negativ gewesen, das heißt die öffentlichen Investitionen sind so gering gewesen, dass sie noch nicht einmal den Wertverfall von Straßen, Brücken und Schulgebäuden ausgleichen konnten... https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-01/...uern-schulden-investitionen
-----------
Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren: Es ist die Zeit der Monster

58838 Postings, 5734 Tage Anti LemmingDie Crux:

 
  
    
3
17.01.20 14:12
Olaf "Brüning" Scholz spart uns zu Tode.

Fill inflationiert uns zu Tode.

----------------------------------------

Zum Glück liegt der Saldenausgleich genau in der goldenen Mitte - bei Null.

Die Zahl Null umweht im Spätkapitalismus nicht nur wegen der nach ihr benannten neuen Verzichts-Zinsen etwas Magisches. Sie ist gehüllt in eine Aura geradezu philosophischer Demut.

Kritisch wird es erst, wenn Ökonomen die Wirtschaft durch ebendiese Null teilen und uns das Ganze dann hyperinflationär um die Ohren fliegt.  

58838 Postings, 5734 Tage Anti Lemming# 034 - Ich bin jetzt überzeugt, Fill.

 
  
    
4
17.01.20 14:29
Fratzscher ist ein kluger Kopf. Nur sein NULL Haarwachstum stört mich. Wer auf dem eigenen Kopf kein Wachstum hinbekommt, ist als Ökonom für mich unglaubwürdig.  

1852 Postings, 1944 Tage ibriMeinungsfreiheit vor Gericht

 
  
    
17.01.20 14:39
Correctiv: Wenn Faktencheck zur Propaganda wird
...

Die Wiedergeburt des Zensors

Um es härter zu formulieren: Gibt es wieder einen öffentlichen Zensor, der von seiner Meinung abweichende Meinungen abwerten und verdrängen darf, indem er sie wirtschaftlich benachteiligt?
Die Frage ist so bedeutend, weil Facebook mit seiner Reichweite eindeutig marktbeherrschend und gleichzeitig Correctiv eine höchst fragwürdige Organisation ist.

Correctiv wurde 2014 gegründet und mit einer Anschubfinanzierung von drei Millionen Euro ausgestattet, unter anderem von der Brost-Stiftung ? geführt von dem ehemaligen SPD-Politiker und Ex-Kanzleramtschef Bodo Hombach. Außerdem erhält sie Fördergelder von der Rudolf-Augstein-Stiftung, der Open Society Foundation des Milliardärs George Soros und der Bundeszentrale für Politische Bildung. Als Medium arbeitet Correctiv bei bestimmten Recherchen auch mit dem ZDF zusammen.
....
echt lesenswert:

https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/...zur-propaganda-wird/

Vor dem Hintergrund, dass Correctiv nicht Fakten checkt, sondern abweichende Meinungen diskreditiert, wäre eine weitere (Unterlassungs-) Klage gegen die Benennung des Correctiv-Buttons mit der Bezeichung ?Faktencheck? anzustrengen, denn diese Bennenung ist eine klare Verbrauchertäuschung!
Auch daran sieht man, dass die Linksgrünen im Kampf um die Deutungshoheit zusehends im Sumpf des Missbrauchs ihrer politischen Macht versinken. Ihre mit Lebenslügen durchzogene Ideologie, lässt eben nur unehrliche, weil rechtsstaatswidrige und undemokratische Politik zu, die natürlich von dementsprechenden Maßnahmen flankiert wird.

@
hier noch ein Hinweis um was es eigentlich  geht und was trotz Fakten vertuscht werden soll:

Der 2005 gestartete Handel mit europäischen Emissionszertifikaten hat sich zu einem Milliardengeschäft entwickelt. Spekulanten, Energiekonzerne und Kriminelle bereichern sich hemmungslos an CO2-Zertifikaten und Ökoenergie - die Leidtragenden sind Stromkunden und Steuerzahler.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...936-via4uTcfYjrze2F44JdL-ap1  

58838 Postings, 5734 Tage Anti LemmingDie ganze Zunft ist kahl

 
  
    
2
17.01.20 14:40
NULL Haarwachstum bei Ökonomen, wo man auch hinschaut.

Selbst den Haarwuchs von John Maynard Keynes kann man bestenfalls als "schütter" bezeichnen.

Vielleicht hat ihm der Blick in den Spiegel aber auch geholfen. Beim Ersinnen jener epochemachende Methode, faule alte Schulden mit guten neuen Schulden zuzuschütten.  
Angehängte Grafik:
hc_2656.jpg
hc_2656.jpg

43762 Postings, 4241 Tage Fillorkilldas, freilich, ist Gotteslästerung

 
  
    
2
17.01.20 14:41
-----------
Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren: Es ist die Zeit der Monster

58838 Postings, 5734 Tage Anti LemmingFreigabe erforderlich

 
  
    
17.01.20 14:44

Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

58838 Postings, 5734 Tage Anti LemmingFracht-Rezession in USA

 
  
    
17.01.20 15:12

4807 Postings, 874 Tage Shlomo SilbersteinDax auf ATH

 
  
    
17.01.20 15:41
Kein Wunder dass AL nur noch Haare auf den Zähnen hat.  

58838 Postings, 5734 Tage Anti LemmingIch kann

 
  
    
17.01.20 16:07
Dax auf der Landkarte leider nicht finden.  

4022 Postings, 3460 Tage Murmeltierchenputin - ist schon ok

 
  
    
1
17.01.20 16:16
Die Mär vom Machtkampf im Kreml

 

58838 Postings, 5734 Tage Anti LemmingNachtrag zu # 042/043

 
  
    
17.01.20 16:19
Aber immerhin ATH hab ich auf der Landkarte gefunden.

 
Angehängte Grafik:
hc_2658.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
hc_2658.jpg

4807 Postings, 874 Tage Shlomo SilbersteinGeographie

 
  
    
17.01.20 16:21
war noch nie deine Stärke.  

3788 Postings, 2463 Tage gnomon#026

 
  
    
17.01.20 17:19
weichei mit schlagring.  

1852 Postings, 1944 Tage ibritja nun den...

 
  
    
1
17.01.20 17:22
Murmeltierch... so etwas über Putin zu verbreiten... also ehrlich, hatte er das nicht schon 2001 im Deutschen Bundestag angekündigt?
Also was Putin alles vor hat mit seinem Volk .... "der böse Russe" will sozialer und demokratischer werden, das kann ja nur eins bedeuten:
Wir müssen umbedingt den Rüstungshaushalt auf minimum 10% Bsp anheben... da muss doch  Correctiv eingreifen,Faktencheck mindestens ... denn Gottes Werk  verrichtet er nicht  ;-)

diesen Bericht sollte sich ein jeder hier anhören,sollte... ach so sozial und patriotisch ist doch pfui, wer braucht das schon,gelle !




 

3788 Postings, 2463 Tage gnomonibri

 
  
    
17.01.20 17:43
halt bitte die luft an, deine entourage ist offenbar auf umschulung seit die afd ihre  außendienstförderung drastisch gekürzt hat. es scheint als hättest du wieder einmal versäumt rechtzeitig auf den zug aufzuspringen. hier werden jetzt nämlich wieder menschen das ruder in die hand nehmen und nur mehr themen diskutieren, die menschen würdig sind, hoffentlich...
 

1852 Postings, 1944 Tage ibriDas und noch mehr ist so gewollt!

 
  
    
17.01.20 17:55
Was hier in Deutschland passiert ist unfassbar. Von links-grün und von den gelenkten Klimaprotestierern indoktrinierte "Rotschwarze", hat man in der Bundesregierung, besonders im Kanzleramt die Fähigkeit zum logischen Denken, anscheinend sogar den gesunden Menschenverstand verloren.

"Die Stromlücke kommt später ? dafür aber schlimmer"

https://www.welt.de/wirtschaft/plus205011562/...hlimmer.html#Comments

Das ist kein Spaß mehr.
Man (Merkel und Claquere) will Notsituationen schaffen, denn dann können sie durchgreifen mit entsprechenden Notstandsgesetzen und insofern ihre Macht zementieren! Nur darum geht es! Die dafür Verantwortlichen sind einfach asozial, aber gewählt. Unfassbar!
Nach der politischen Demontage jetzt die wirtschaftliche.
Man kann Angst um die Zukunft seiner  Kinder bekommen. Doch daran braucht Merkel nicht zu denken, sie hat ja keine. Wenn wir diese Szenarien nicht beenden, droht aus Deutschland dein jämmerliches Entwicklungsland zu werden. Auch die Bevölkerungsstruktur geht ja in diese Richtung, dank der unüberlegten Migrationspolitik. Doch das alles hat System und es ist beileibe kein Zufall.
Idiotie regiert das Land, glaubt etwa jemand das es eine realistische Benennung der Ursache eines Blackouts bei der Stromversorgung geben würde?
Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr.  

3788 Postings, 2463 Tage gnomondu solltest

 
  
    
17.01.20 18:09
dein hasspotential der pegida anbieten, die mittlerweise  auf neue inputs dringend angewiesen wäre.
der grenzdebile haufen ist immer montags auf der strasse an der frischen luft, da kannst du mitgrölen was das zeug hält, triffst nur gleichgesinnte und musst dich auch nicht blöd anreden lassen. wäre doch eine nette aufgabe für die nächsten monate, dann werden sie sich in luft aufgelöst haben und keinen wird man finden der je dabei gewesen war. für die zeit danach wäre ein seminar für gehirnwäsche empfehlenswert, um wieder unter "normalen" menschen einen platz für sich zu finden.

war ja nur so eine Idee, ist ja kein muss.  

1852 Postings, 1944 Tage ibrihier werden jetzt nämlich wieder

 
  
    
17.01.20 18:32
wieder menschen das ruder in die hand nehmen und nur mehr themen diskutieren, die menschen würdig sind, hoffentlich..."

glaube ich sofort, wen Leute von Correctiv "das ruder in die hand nehmen"

 

1852 Postings, 1944 Tage ibri#103051 da haben schon

 
  
    
1
17.01.20 18:40
haben wir ja schon die Antwort...dein hasspotential ... der grenzdebile haufen ...da kannst du mitgrölen ...nur gleichgesinnte

und "in luft aufgelöst haben"  ... schaumermal  wer sich nach dem ersten Blackout auflöst. ;-)
Im Ergebnis kann dann die Bundesregierung allen Dumpfbacken im Land verkünden, dass die Energiewende geklappt hat.

Nach Einstein ist Dummheit unendlich und Mancheiner auf einer Skala von 1-10 würde ich sagen -1.  

4807 Postings, 874 Tage Shlomo Silbersteinder grenzdebile haufen ist immer montags

 
  
    
17.01.20 18:48
Nicht montags, sondern freitags. Hat sich wohl vertippt, der gute.  

1852 Postings, 1944 Tage ibriVoran, Genossen,

 
  
    
17.01.20 18:55
wir reiten zurück! Der Tross ist abgestiegen, die Pferde grasen. Seitwärts tobt ein grünes Teufelchen herum, stampft mit wutverzerrtem Gesicht auf und schreit:
Die -Welt ? hat ? aberrr ? soforrrt ? zu ? gehorrrchen!
Und die Welt fragt: Ist Adolf jetzt grün? Dunkelgrünschwärze zieht über Deutschland auf!
Die Kobolde verstecken sich vor der großen Bockbaerin. Sie sehen etwas kommen. Hinter der Grenze verwandelt sich böser Strom aus AKW und Kohle sofort in solchen aus Sonne und Windrädern.
Noch mehr Strom bringen die Migranten in ihren Plastiktüten.
Wie blöd kann man nur sein.

"war ja nur so eine Idee, ist ja kein muss." "eine  gehirnwäsche wäre empfehlenswert,um wieder unter "normalen" menschen einen platz für sich zu finden. "

lg
 

43762 Postings, 4241 Tage FillorkillUnd die Welt fragt: Ist Adolf jetzt grün?

 
  
    
17.01.20 19:36
Fragt sich das die Welt ? Ich glaube nein. Es scheint sich eher um eine Gruppe von Leuten zu handeln, die alles, was sich nichtidentisch zu den eigenen Gespinsten bewegt, mit der Faschokeule bearbeiten wollen.  
-----------
Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren: Es ist die Zeit der Monster

43762 Postings, 4241 Tage Fillorkilleinen geb ich noch for free

 
  
    
1
17.01.20 19:48
Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der einzige Antifaschismus, der ausnahmslos allen Spielarten des heutigen Faschismus - Linksfaschismus, Ökofaschismus, antiweisser Faschismus und natürlich den grünen Adolfjünger aus der 1. Klasse - die ungewaschenen Schweinsohren lang zieht.  No pasaran !!!  
-----------
Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren: Es ist die Zeit der Monster

4807 Postings, 874 Tage Shlomo Silbersteineinen geb ich noch for free

 
  
    
17.01.20 20:15
Was nix kostet ist auch nix wert....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4121 | 4122 | 4123 | 4123  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben