UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1 von 1229
neuester Beitrag: 20.09.18 11:18
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 30702
neuester Beitrag: 20.09.18 11:18 von: JacktheRipp Leser gesamt: 4985691
davon Heute: 1348
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1227 | 1228 | 1229 | 1229  Weiter  

1531 Postings, 4053 Tage karambolDialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

 
  
    
60
28.03.13 01:40
Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.

Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1227 | 1228 | 1229 | 1229  Weiter  
30676 Postings ausgeblendet.

2244 Postings, 1077 Tage JacktheRipp@addiction

 
  
    
18.09.18 12:29
Danke für die Info.
Ich bin mir allerdings ziemlich sicher, dass es sich hier nur um die grundlegende Möglichkeit handelt, dass man mit den neueren Bluetooth-Chips und einem unter Umständen optimiertem Bluetooth 5.0 ähnlichen Protokoll eine solche Umsetzung von HiFi Stereo über Bluetooth schafft.
D.H. Ist noch keine neue Chipvorstellung (vermutlich), sondern ein Aufzeigen, wie performant die Dialog-Bluetooth Chips sind.
Das soll es jedoch nicht mindern. Zwar macht Apple und Qualcomm bereits selbiges, aber die sind auch auf einem anderen (höheren) Preisniveau als Dialog.  

1643 Postings, 1904 Tage dlg....

 
  
    
2
18.09.18 19:07
Vielleicht der Grund für die jüngst nicht ganz so pralle Kursentwicklung: http://dgap.de/dgap/News/pvr/...ropewide-distribution/?newsID=1096393  

121 Postings, 287 Tage Tekoshindialog

 
  
    
19.09.18 10:16
dialog ist definitiv unterbewertet! bis ende des jahres sind wir bei mindestens 30euro
ein kgv von 8 ist definitiv gering und die aussichten sind gut! Die apple abhängigkeit denke ich abgebaut werden!  

121 Postings, 287 Tage TekoshinKonsolidierung läuft weiter

 
  
    
19.09.18 11:13
verkäufe werden sofort aufgekauft!  

1643 Postings, 1904 Tage dlg....

 
  
    
1
19.09.18 12:08
Tekoshin, das 2020er KGV steht bei ca. 14. Wenn Du Dich auf dieses oder nächstes Jahr bezogen hast: dieses KGV ist doch nicht relevant und interessiert niemanden, oder?  

546 Postings, 495 Tage PaulM78dlg bei dir ist das Glas halb leer stimmt's?

 
  
    
19.09.18 12:22
Ich mag es ja, wenn man nicht alles rosa rot sieht, aber du bist ja nur negativ. Woher kannst du denn jetzt schon den 2020er KGV bestimmen?

Keiner weiß was in 2019, 2020 noch an Design Wins kommen werden. Es ist auch immer noch unklar, in wie weit Apple aussteigen wird. Also alles einfach noch viele offene Faktoren die aber erst in den kommenden Monaten und Jahren beantwortet werden. Des weiteren kann deine Glaskugel auch sicherlich nicht die zu Umsätze nennen für 2019 und 2020. Und keine Sorge, darauf möchte ich keine Antwort.

Außerdem bleibt es auch bei Apple sehr spannend, die Geräte werden als hochpreisiger so das die Kundschaft sicherlich nicht jedes Jahr ein neues Gerät anschaffen wird. Apple wird dadurch sicherlich keinen Margen Einbruch erleiden, aber der Marktanteil im Smartphonesektor würde dadurch weiter sinken. Samsung, Huawei und Co werden Ihre Anteile dann enstprechend ausbauen können, da die Geräte wesentlich günstiger sind.

Daher freue ich mich hier auf die nächsten Jahre und hoffe das man bald neue Design Wins von Huawei verkünden kann  

2244 Postings, 1077 Tage JacktheRipp....

 
  
    
19.09.18 12:50
@PaulM78 : Das sind natürlich nur Hochrechnungen mit den KGVs. Man muss jedoch eindeutig festhalten, dass @dlg diese auch fundamental begründen kann (siehe etliche Beiträge zuvor). Die Wahrscheinlichkeit, dass dies so eintrifft ist natürlich trotzdem nicht unbedingt gegeben, aber es findet definitiv mit Überlegung statt.


Nochmal zurück zu den blamablen Auftritten von Apple.
Der gestrige Kursanstieg von Energous korreliert eindeutig mit der Unfähigkeit Apples.
Man denkt jetzt, zwar logisch berechtigt aber nahezu unwahrscheinlich, dass Apple erkennen würde, dass sie mit QI auf die falsche Lösung der Ladetechnik gesetzt hat.
Natürlich würde dies technologisch Sinn machen, dass man auf die Wattup-Technologie umschwenkt, jedoch halte ich dies bei Apple für nahezu ausgeschlossen.
Andererseits spekuliert man jetzt vielleicht bei den Energous Aktionären auf technologisch potente Wettbewerber vom lahmen Gaul Apple. Samsung/Huawei vielleicht ?
Diese Problematik, dass man mehrere Empfänger gleichzeitig laden kann, ist durch die Wattup-Technologie von Energous/Dialog schon prinzipbedingt gelöst.

Jedenfalls.. sollte es sich wirklich so abgespielt haben, wie in dem Bericht geschildert, würde ich an Apple's Stelle sofort 65.000 Leute auf die Strasse setzen, oder wahlweise Pyramiden bauen lassen..
Unglaublich, was da passiert. Man kündet ein Produkt an und stellt fest, dass es eigentlich nicht geht (aaaaah) und das trotz bester Simulationstools usw. Unglaublich, selbst wenn man eigentlich nichts mehr von dieser Klitsche gehalten hatte....
https://www.zdnet.de/88342375/...te-von-apple-airpower-wird-zu-heiss/  

1643 Postings, 1904 Tage dlg....

 
  
    
19.09.18 14:03
Paul, Dialog ist meine größte Depot-Position und Du unterstellst mir, dass ich das Glas halbleer sehe? Merkste selber, ne?

Aber auch wenn es meine größte Position ist kann ich doch schreiben, dass das Erwähnen eines 8er KGVs in Dialogs Sondersituation völlig irreführend ist und eine fundamentale Sicherheit suggeriert, die es in der Realität so leider nicht gibt. Dass ich mich für so etwas - sorry vorab für das Wortspiel - anPaulen lassen muss, ist hier immerhin nichts Neues. Und als Hintergrundinfo: ich mache keine eigenen Schätzungen, sondern nehme die Konsensschätzungen. Der im Moment bullishste Analyste von Bankhaus Lampe geht von einem GjA von 1,35 USD in 2020 aus (das kannst Du ja auch mal umrechnen, dann kommst Du auf ein noch höheres KGV).  

546 Postings, 495 Tage PaulM78dlg wie hoch du hier drin bist interessiert mich

 
  
    
19.09.18 14:46
nicht im geringsten und es ist auch keine Unerstellung das du in deiner ganzen Art immer nur alles negativ siehst. Hab dazu deine ganzen Nachrichten mit Jack und Co hier oft genug mitgelesen.

Und wenn deine Aussagen jetzt auf kostenlose Analystenberichte basieren reicht mir das persönlich auch. Denn natürlich wisssen auch diese Profis wie sich die Geschäfte in den kommenden Jahren entwickeln. Ist auch immer wieder toll, das die Ihre goldenen Informationen mit den Kleinanalgern teilen und das auch noch völlig kostenlos. Merkst sicherlich jetzt genauso, was daran nicht richtig ist. Falls du das mit deinem ganzen Börsen Wissen noch nicht gemacht hast, google mal wie hoch die Trefferquote von genau diesen Analysen wirklich ist. Da merkst dann auch sehr schnell etwas.

Also ich leg mich jetzt wieder raus in die Sonne und erfreue mich an baldigen Design Wins oder auch nciht, weiß schließlich keiner was die Zukunft bringt  

1643 Postings, 1904 Tage dlg....

 
  
    
19.09.18 15:30
Paul, meine Botschaft - die Du wohl eher nicht verstehen wolltest - war, dass jemand, der in dieser Aktie seine größte Position hat, sicherlich das Glas NICHT halbleer sieht, sondern eher halbvoll oder noch mehr. Die Höhe dieser Position ist in der Tat völlig irrelevant.

Dass Du Dich auf meine Diskussionen mit Jack beziehst, ist wiederum lustig. Jacks (natürlich nicht nur seine) Vermutungen das letzte Jahr waren gefühlt zu 95% falsch, während - leider - ein Großteil meiner Befürchtungen sich bewahrheitet haben, was Design Out, CC Interpretationen, Energous, Blackrock, etc. betrifft. Habe hier hingegen noch nie eine Beschwerde gelesen, dass Jack oder andere Foristi zu optimistisch waren (mit Ausnahme meiner eigenen).

Den Kinderkrams mit den Analysen, die völlig umsonst sind, kommentiere ich nicht, das habe ich die letzten Jahre zuhauf gemacht. Wer sich mit der Materie nicht befassen will, der bleibt eben bei seiner Meinung bzw. seinen Theorien. Ich frage mich nur, wie überhaupt irgendein Anleger (der keine eigenen Modelle gebaut hat) dann jemals ein KGV diskutieren will wenn man sich noch nicht einmal auf die durchschnittlichen Konsensusschätzungen der Analystenwelt beziehen darf weil diese Analysten Deiner Meinung nach umsonst und damit diskreditiert sind.

Ich bin mal wieder an dem Punkt, dass man hier viele Dinge immer wieder von vorne bespricht ohne erkennbaren Fortschritt und ich den Mehrwert von datt janze stark anzweifle.

Viel Spaß in der Sonne!  

2244 Postings, 1077 Tage JacktheRipp.....

 
  
    
19.09.18 15:48
Ich finde @dlgs Meinung nicht unangenehm pessimistisch.
Ganz im Gegenteil, er sieht alles Negativ und bleibt investiert, während ich alles positiv sehe und auch investiert bin .... da kommt zwar bilanziell exakt das Gleiche heraus, aber man hat wenigstens zwei verschiedene Meinungen hier im Forum ...
Gut, wenn sich rausstellen sollte, dass ich mit Energous zu optimistisch gewesen wäre, dann hab ich selbst mit unbegründetem Optimismus noch 250k hinzugewonnen :-)
Wäre auch nicht schlimm, aber das Spiel ist doch noch überhaupt nicht vorbei, oder hat Energous VOR Apple Insolvenz angemeldet  ? :-))  

2244 Postings, 1077 Tage JacktheRipp...

 
  
    
19.09.18 16:20
Das Einzige wobei ich Dich @dlg kritisieren würde, ist dass Du die Analystenschätzungen immer als "Gegeben", also der Realität entsprechend in die Diskussionen einbringst.
Da würde ein "Analysten schätzen/glauben/hoffen" vor der Aussage sehr viel helfen.
Wir sind ja schon oft genug bei Nordic und bei AMS z.B diskutiert, als Du von einem KGVx gesprochens hast (ohne diesen Zusatz Analysten glauben dass es so ist) und diese Werte meilenweit von der letztendlich eingetroffenen Realität weg lagen...... Müsste AMS nicht bereits Billionen verdienen :-)) ?

Das aktuelle KGV ist schon deshalb wichtig, da es der aktuelle Fakt-KGV ist .....
Nadüüüürlisch haben wir im speziellen Falle Dialog diesbezüglich grad eine etwas abweichende Position, aber Du verwendest das grundsätzlich....

Bei soviel Kritik auch was positives: Ich bin froh, dass es solche Meinungen wie Deine hier im Forum gibt, denn über was sollte man sich ansonsten streiten ? :-)  

1643 Postings, 1904 Tage dlg....

 
  
    
19.09.18 17:16
Jack, einverstanden, die Energous-Geschichte ist noch nicht final geklärt und pleite sind die bisher auch nicht. Aber es gab eine Seite, die von 50 Mio Umsatz in 2017 geredet hat, darüber fabuliert hat, dass Dialog die selbst für 1,5 Mrd. USD nicht hätte übernehmen können und dass Energous alleine mehrere Euro im Dialog-Kurs wert sein müsste, was der Markt ?einfach nicht versteht?. Und dann gab es die Skeptiker-Fraktion, die von der Karotten-Taktik inkl. großmundiger Kommunikation gesprochen hat, von der Liquiditätsverbrennung, von den Dax-ähnlichen Gehältern bei einem Start-up, von dem gesundheitsgefährdenden Potenzial und dass dieses Produkt höchstens in ein paar Jahren für Dialog Ertrag abwerfen kann. Und so leid es mir als Dialog-Aktionär tut, objektiv gesehen (bisher kein Produkt, keine Umsätze, ordentlicher Verlust in Dialogs Büchern, Cash reicht weniger als ein halbes Jahr), liegt die Skeptiker-Fraktion momentan meilenweit vorne (dass Du mit einem privaten Zocker-Trade einen Reibach gemacht hast, freut uns ja, aber war nie Teil der Diskussionen).


Dass ich alles negativ sehe, ist auch Schmarrn. Ich laufe hier doch seit mehreren Monaten rum und erzähle, dass ich den Kurs bei mind. 20 Euro + Apple (also bei 25-30 Euro) sehe, dass der Markt den Sub PMIC nicht richtig reflektiert, dass der Umsatz nicht unter eine Mrd USD fallen sollte, etc.  Dass man in einem Forum, in dem 95% im rosarot-Modus sind, zwangsläufig meistens die Gegenposition einnimmt, ist mE nicht so verwunderlich.


Zum letzten Punkt: Jack, ich verstehe die Diskussion nicht so ganz. Natürlich sind SCHÄTZUNGEN nie ?gegeben?, also nicht gewährleistet, dass die so eintreten. Aber den heutigen Analysten-Konsensus zu einer bestimmten Kennzahl sehe ich als ?gegeben? an, weil ich sonst nicht wüsste, wie man überhaupt über KGVs diskutieren sollte. Habe ich Euch jetzt richtig verstanden, dass ich zukünftig meine Postings wie folgt abändern soll?

?BMW notiert mit einem 9er KGV für 2019?
in
?Basierend auf dem aktuellen Konsensus der Analysten, der lediglich der Gesamtheit der Schätzungen, die so natürlich so nicht unbedingt eintreten müssen, entspricht, und der auf Berichten basiert, die nichts kosten und daher mit Vorsicht zu genießen sind, u.a. wegen möglicher Eigeninteressen der Brokerhäuser, würde die Aktie der BMW AG rein rechnerisch mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von ca. 9 für das Jahr 2019 notieren, wobei zu berücksichtigen ist, dass diese Schätzungen evtl. zukünftige Design Wins, die meine Glaskugel auch nicht kennt und auf die ich mich freue, nicht berücksichtigt.?

Wuff...und ich dachte, ich schreibe Euch jetzt schon zu viel. Mit knapp einer Stunde Verspätung im Zielbahnhof angekommen, reicht für heute.  

2244 Postings, 1077 Tage JacktheRipp....

 
  
    
19.09.18 17:51
Zur "Karotte" mit Energous.
Du nimmst einem kleinen innovativen Startup, das u.A. unmittelbar von der Innovationskraft seiner Endkunden abhängt, krumm, dass seine völlig neuartige Technologie noch nicht im Markt steht../bzw 1-2 Jahre Verzögerung hat.

UND gleichzeitig rühmst Du einen CEO des weltweit mächtigsten,reichsten und mit einer Armada an Mitarbeitern ausgestattet, der es nicht zustande gebracht hat eine lächerliche-lumige Ladematte fertig zu bekommen ?
Mit DEEEEN Möglichkeiten !!!!.

Ein Produkt großkotzig bei der letzten keynote anzupreisen und sich dann die Schmach zu geben, alles klammheimlich wieder aus allen Dateien und Folien zu löschen ??

Und PS: Auch beim Fingerabdrucksensor glaube ich einem Analysten wie Mingh Chi Kuo mehr, der berichtet hatte, dass Apple nach Jahren Entwicklungsarbeit am Fingerabdrucksensor scheiterte, der durch das Glas schauen kann..... und nicht an das von Apple verkündete: Wollten wir eh nicht... ;-)

https://www.zdnet.de/88342375/...te-von-apple-airpower-wird-zu-heiss/
 

2244 Postings, 1077 Tage JacktheRippUnd

 
  
    
19.09.18 18:09
Viel Spaß bei der Notch in der AppleWatch 5 , lieber Vertreter des ?Face-Id ist ja viel besser? :-))  

1643 Postings, 1904 Tage dlg....

 
  
    
19.09.18 18:38
Natürlich nehme ich es einem Start-Up nicht übel wenn es Verzögerungen gibt...aber ich nehme denen deren Kommunikation übel. Ich kann doch nicht bei jedem Zahlenwerk sagen, dass in 3-6 Monaten signifikante Umsätze erzielt werden und diese gleiche Platte dann über Jahre hinweg jedes Quartal wiederholen. Lies Dir mal die letzten zwölf earnings releases durch - da ist ja Fremdschämen angesagt. Warum kann man nicht mal realistische Aussagen von sich geben? Man hätte doch in 2016 sagen können, dass man FCC Genehmigung braucht, dass die Kunden Zeit brauchen, dass man das Produkt finalisieren muss, etc. und dass man ab 2018 frühestens erste Umsätze erzielt? Stattdessen kam vor über zwei Jahren so etwas hier ?This design is expected to be incorporated into products from partners and shipped to consumers late this year/early next year.?

Auf Deine ?Apple is plöd? Pamphlete gehe ich nicht weiter ein, da uns das bei Dialog auch rein gar nichts bringt. Dass Apple in diesem Jahr alle drei Modelle nur mit Face-ID ausstattet, interpretierst Du wie folgt? Dass die es das ganze Jahr über wiederum versucht und nicht geschafft haben? Oder evtl. dass sie nur Face-ID wollten?  

2244 Postings, 1077 Tage JacktheRippLadematte ?

 
  
    
19.09.18 18:47

2244 Postings, 1077 Tage JacktheRippKann man

 
  
    
19.09.18 23:27
glaub so stehen lassen, denn keine Antwort ist in dem Falle eine eindeutige Antwort.

Ja und weder Energous, noch Apple sind plöt .. sondern:
Apple -> viel Geld und keine Innovation und
Energous-> viel Innovation und kein Geld

Beides hat natürlich sehr viel mit Dialog zu tun, da der lahme Gaul noch immer der größte Kunde von Dialog ist und der arme Stern noch einen 50 Mio Invest beinhaltet ;-)  

1643 Postings, 1904 Tage dlg....

 
  
    
20.09.18 08:23
Jack, was soll ich Dir denn noch antworten, da kann ich auch mit meiner Zimmerpflanze sprechen. Bei meinen letzten drei Postings bist Du auf kein einziges Statement/Argument eingegangen, sondern hast ?whataboutism? in Reinkultur betrieben. Wenn ich schreibe, dass Energous viel zu offensiv/unseriös kommuniziert, dann kommt von Dir ein ?und was ist mit Apples Ladematte?? Worauf soll man da ansetzen? Da waren ja die ?Diskussionen? mit dem aktienmädel profunder!

Aber es ist beachtlich wie konsequent Du das durchziehst - Deine Aussagen werden täglich von der Realität (Kurs/MK/Umsätze bei Apple/WATT) überholt, aber Du bleibst bei Deinen Punkten. Seit Dein ?Apple macht alles falsch? Bashing los ging, hat sich deren Kurs verdreifacht, oder? Erinnert mich ein wenig an Comical Ali kurz vor Bagdad: hinten schlagen die Granaten ein und er erklärt, dass vor den Toren Bagdads die amerikanischen Soldaten zu Tausenden Selbstmord begehen.

Und für?s Protokoll: nein, ich glaube nicht, dass Apple alles richtig macht (welches Unternehmen macht das schon?). Und, ja, auch Apple wird (wieder) einen Downturn erleiden, nenn mir irgendeinen Consumer Electronics oder Smartphone Hersteller, dem das nicht passiert ist.

Das folgende fand ich eine ganz interessante/lustige Beschreibung:
?That is the iPhone: it is a franchise, the closest thing to a hardware annuity stream tech has ever seen. Some people buy an iPhone every year; some are on a two-year cycle; others wait for screens to crack, batteries to die, or apps to slow. Nearly all, though, buy another iPhone, making the purpose of yesterday?s keynote less an exercise in selling a device and more a matter of informing self-selected segments which device they will ultimately buy, and for what price.?  

1643 Postings, 1904 Tage dlg....

 
  
    
20.09.18 08:55
Mal wieder zu Dialog: sollte Dialog wirklich den Main PMIC für das XR verloren haben, dann sind solche Nachrichten natürlich nicht so pralle. Dann könnte Dialog mE mehr als die bisher avisierten 60-90 Mio Umsatz in diesem Jahr verlieren. Außer natürlich Apple hat selber noch nicht die Kapazitäten dafür und müsste dann doch auf Dialog bei allen Modellen zurückgreifen.

https://9to5mac.com/2018/09/19/iphone-xr-shipments/  

1 Posting, 1 Tag EntStuphone pmic loss

 
  
    
20.09.18 09:30
sorry for english, I can understand german though.
Why APL has not taken away ipad pmic which should be easier than phone pmic. What do you think? It can not be a question of cost.  

121 Postings, 287 Tage Tekoshinuppp

 
  
    
20.09.18 10:04

470 Postings, 1510 Tage antihelddie kann ja auch steigen :)

 
  
    
20.09.18 10:18

121 Postings, 287 Tage Tekoshinweisss jmd was los ist??

 
  
    
20.09.18 10:19

2244 Postings, 1077 Tage JacktheRipp...

 
  
    
20.09.18 11:18
natürlich weiss ich was los ist. wenn @dlg mal wieder keine Argumente hat und Personen beleidigt, dann geht der Dialog-Kurs hoch :-))
Es gibt keine Meldung. Der Gesamte Chip-Bereich geht grad hoch... vermutlich, weil China aufzeigt, dass der Yuan das Regulativ für die Zölle ist. Zoll hoch -> Yuan runter - Effekt verpufft :-)

Ich werde mich später nochmal zu Deinen Fehleinschätzungen melden @dlg ... das geht ja auf keine Kuhhaut mehr ...    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1227 | 1228 | 1229 | 1229  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienmädel, Birni, Dicki1, BEN HUR