UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Seite 1 von 882
neuester Beitrag: 15.08.18 18:45
eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeez. Anzahl Beiträge: 22046
neuester Beitrag: 15.08.18 18:45 von: HMKaczmare. Leser gesamt: 1099768
davon Heute: 2363
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
880 | 881 | 882 | 882  Weiter  

1874 Postings, 1034 Tage short squeezeDeutschlands Zukunft - der neue Thread :)

 
  
    
70
01.09.17 17:02
Hallo Leute,

da Reginchen im alten Thread allem Anschein nach nicht mehr mitliest und somit keine Störer und Provokateure ausschließt (so wie früher) haben einige User beschlossen einen neuen Thread zu eröffnen.
Ich würde mich freuen wenn die alten User, die dort immer wieder gute Beiträge verfasst haben zum neuen Thread wechseln. Übernehme dann hier die Moderation (da die Moderatoren selbst ja nicht in der Lage dazu sind!!!)

In den letzen Wochen und Monaten gab es immer wieder Querschläger und Provokateure.
Einige haben sich darauf eingelassen und am Ende wurden sie immer wieder gesperrt. Dieses kann nun vermieden werden, indem ich solche Leute rigoros ausschließe. Der alte Thread ist einer der am meisten frequentierten hier bei Ariva, vielleicht kommt der Neue da auch mal hin :)

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
880 | 881 | 882 | 882  Weiter  
22020 Postings ausgeblendet.

10939 Postings, 4233 Tage noideawar schon immer so, dass die Politik

 
  
    
8
15.08.18 09:11
unsinnig vorgaben macht, welche den Bau unnötig verteuern !
Um dann später festzustellen, dass es nicht nur unnötig Bauvorgaben sind, sondern sich diese
auch noch als gefährlich herausstellen.

Frag mal einen Feuerwehrmann, der ein Gebäude löschen soll, welches rundum mit Styropor
verkleidet ist.  

10939 Postings, 4233 Tage noideaauch ein gutes Beispiel: Asbest

 
  
    
6
15.08.18 09:12
wurde auch von der Politik vorgeschrieben und musst dann sehr teuer von dem Privatmann wieder entsorgt werden !  

6399 Postings, 3037 Tage mannilueCpl Politikanalyse in 22022

 
  
    
3
15.08.18 09:17
war schon immer so, dass die Politik unsinnige Vorgaben macht,

was soll man da weiter auf Einzelheiten eingehen.....

es ist alles gesagt.  

52099 Postings, 6866 Tage Kicky4Jahre Haft für Mörder, Bewährung f.Helferinnen

 
  
    
3
15.08.18 09:59
Mithelferinnen  erhalten Bewährung
"Der von ihnen extra angeheuerte ?Messermann fürs Grobe? Mahmut A. (20) ist untergetaucht. Sein Asylantrag wurde vor Jahren ablehnt, abgeschoben wurde er aber nie. Der Intensivtäter (über 60 Mal aktenkundig) war acht Monate vor der Bluttat aus dem Knast gekommen. Ihm droht eine Mordanklage ? wenn die deutschen Strafverfolger ihn jemals zu fassen kriegen.
Es ist der 5. November 2017, ein Späti in Berlin-Wilmersdorf. Um 22.45 Uhr verlässt die Inhaberin (53) das Geschäft. Sie wohnt drei Häuser weiter. Dann schreit sie um Hilfe. Ihr Sohn Van Duc Viet Truong rennt zu ihr, will sie beschützen.Laut Anklage wird er von hinten attackiert, verblutet an einem gezielten Stich in den Hals...."
https://www.bz-berlin.de/berlin/...uer-treibende-kraft-im-spaeti-mord

Täter lachte lauthals und verkündete: ?Hab? ihn abgestochen!?
https://www.bz-berlin.de/berlin/...nd-verkuendete-hab-ihn-abgestochen
?Er sagte, da sei nur eine kleine und zierlich Frau im Laden. Es war von Geld wegnehmen die Rede, nicht von Gewalt.? Dann habe Hussein R. die zwei Bekannten angerufen, die die Tat ausgeführt hätten. Sie selbst habe am Fluchtwagen gewartet und die Kofferraumtür aufgehalten. ?Wir wollten uns mit dem Geld einen schönen Abend machen und feiern gehen.? Sie habe nicht gewusst, dass einer der Komplizen bewaffnet gewesen sei. Schließlich sei Mahmut A. mit dem blutigen Messer in der Hand ins Auto gestiegen, habe lauthals gelacht und verkündet: ?Hab? ihn abgestochen!?....
Die beiden Haupttäter werden im Prozess fehlen. Der mutmaßliche Killer Mahmut A. (20) ist ein abgelehnter kurdischer Asylbewerber, hat sich in die Türkei abgesetzt. Komplize Moussa E. (22) in den Libanon...."

alles nur das Resultat mangelhafter Integration und Behördenversagens
"Der Intensivtäter (über 60 Mal aktenkundig) war acht Monate vor der Bluttat aus dem Knast gekommenund sollte abgeschoben werden ...."
ha wie denn? in Berlin wird ja kaum abgeschoben, ob das Abschiebezentrum in Lichtenrade überhaupt schon funkltioniert muss bezweifelt werden
Danke an unsere Rotrotgrüne Koalition!

der junge Vietnames war beliebt hier , er wohnte bei mir um die Ecke  

52099 Postings, 6866 Tage KickyBerliner Senatoren sind gegen Asyl- und Abschiebez

 
  
    
6
15.08.18 10:02
https://www.bz-berlin.de/berlin/...nd-gegen-asyl-und-abschiebezentren

ich hoffe ihr kriegt noch die Rechnung dafür bei der nächsten Wahl  

52099 Postings, 6866 Tage KickyTrickdiebe besuchen derzeit gezielt Senioren

 
  
    
2
15.08.18 10:15
"Trickdiebe haben in Charlottenburg-Wilmersdorf gezielt Senioren in ihren Wohnungen bestohlen. Als Opfer wurden offenbar sehr alte und gebrechliche Menschen ausgekundschaftet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.Demnach hatten Polizisten am Samstag einen verdächtigen Wagen beobachtet, der das Gebiet rund um die Uhlandstraße abfuhr. Drei Frauen in dem Auto sollen nach potentiellen Opfern Ausschau gehalten haben. Das Trio verschwand anschließend in einem Hauseingang und kam wenige Minuten später wieder heraus. Eine 80-jährige Frau sagte den Ermittlern vor Ort daraufhin, dass sie gerade bestohlen worden war. Die drei Frauen hätten den sogenannten ?Zetteltrick? benutzt.
Dabei klingeln Trickdiebe an der Tür und fragen nach Stift und Papier. Wenn das Opfer den Flur verlässt, um das Schreibmaterial aus einem anderen Zimmer zu holen, nutzen die Diebe die Gelegenheit, um in der Wohnung Wertsachen zu stehlen...."
https://www.bz-berlin.de/berlin/...ltrick-in-wilmersdorf-festgenommen

das waren hier meist bisher rumänische Roma eines polzeibekannten Clans , bisweilen auch Angehörige arabischer Clans wie in Bremen oder Leverkusen
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/...-familie-goman-a-961332.html      "Die Gruppe ist Teil der berüchtigten Leverkusener Großfamilie Goman, ein Geflecht verwandter und verschwägerter Roma-Sippen, deren genaue Verwandtschaftsverhältnisse Behörden Kopfzerbrechen bereiten. Nicht alle Angehörigen des Verbunds sind kriminell...."

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...oepf-angriff-15494306.html
"Als Hauptverdächtiger gilt den Ermittlern ein 42 Jahre alter Mann, der mit dem Geld aus den Straftaten über Strohleute Immobilien gekauft haben soll. Der Mann hatte, wie viele andere Mitglieder des Clans, stets versichert, kein Vermögen zu besitzen und deshalb staatliche Transferleistungen bezogen. Mit Hilfe von Unterstützern erwarben die Clan-Mitglieder zudem mehrere Luxuskarossen. Auf diese Weise sei das durch die Straftaten erworbene Vermögen in den legalen Wirtschaftskreislauf eingebracht worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Köln mit. Allein am Hauptsitz der Familie, einem luxuriös ausgestatteten Mehrfamilienhaus in Leverkusen, stießen die Beamten auf drei Porsche-Sportwagen und einen Rolls Royce, die wie drei weitere Luxuskarossen und mehrere Immobilien, Schmuck und Bargeld beschlagnahmt wurden..."

ein Sozialhilfeempfänger !  und da soll man nicht wütend werden?

was haben uns die offenen Grenzen Europas gebracht ?

eine gehbehinderte Bekannte von mir wurde von einer Frau am Hauseingang angesprochen , sie sei schwanger, ob sie ein Glas Wasser haben dürfe, dann als sie gegangen war, fehlte der gesamte Schmuck, auch hier in Wilmersdorf  ! Die Uhlandstrasse ist 5 Minuten von hier
 

52099 Postings, 6866 Tage KickyKeine Gnade für Lolli den Enkeltrickpaten

 
  
    
1
15.08.18 10:19
"Er hatte um eine milde Strafe gebeten und seinen Ferrari als Wiedergutmachung angeboten. Es half nichts. Nach 63 Verhandlungstagen verurteilte das Hamburger Landgericht Marcin K., genannt "Lolli", zu zwölfeinhalb Jahren Haft wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs in 40 Fällen...Er ist polnischer Staatsbürger, spricht akzentfrei Deutsch, ist Mitglied eines verzweigten Roma-Clans und Sohn des Enkeltrick-Erfinders Arkadiusz L., genannt "Hoss", der sich als Pate der Enkeltrick-Mafia feiern lässt. Die Betrugsmasche scheint die Haupteinnahmequelle der Großfamilie zu sein: ein skrupelloses Geschäft mit der Gutgläubigkeit und Unsicherheit älterer, argloser Menschen....Sogenannte Keiler suchen im Telefonbuch nach altmodisch klingenden Vornamen, rufen ihre meist betagten Opfer an, verwickeln sie in ein Gespräch und täuschen vor, ein naher Verwandter oder Bekannter zu sein. Sie behaupten, in einer finanziellen Schieflage zu sein und bitten um Hilfe. Der Rest ist oft Routine:"

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/...er-das-urteil-a-1190404.html


 

25717 Postings, 1542 Tage Lucky79Verrückt, was bei uns abgeht.

 
  
    
5
15.08.18 10:22
Ist der Staat noch willens,
den Bürger zu schützen?
Hier könnte man geneigt sein, es als Versagen zu deuten.  

52099 Postings, 6866 Tage KickyWohnungsnot ertragreich für Investoren

 
  
    
2
15.08.18 11:20
" Wer speziell in derart gefragte Immobilien in einer Metropole investieren möchte, für den könnte ADO Properties eine interessante Wahl sein. ADO Properties vermietet nämlich Gewerbeimmobilien und Wohnungen ausschließlich in Berlin. Diese Spezialisierung führte innerhalb der letzten Quartale zu einem bombastischen Wachstum. Eine Entwicklung, die übrigens auch an der Dividende nicht vorbeigegangen ist, da sich diese innerhalb der letzten zwei Jahre fast verdoppelt hat. Für ADO Properties könnte daher, wie schon bei Veolia Environnement, gelten: Wachstumsinvestoren und Einkommensinvestoren, gebt hier gleichermaßen fein acht...."
https://www.fool.de/2018/08/15/...egatrends-drei-interessante-aktien/

da sieht man mal wieder jede Medaille hat zwei Seiten, während die Rentner und Hartz4er oder Studenten keine Wohnung mehr finden, investieren die Reichen in den Wohnungsmarkt , sanieren und treiben die Mieten auf 15 Euro/qm

Wagenknecht klagte die LEG an 8.3.2018
https://www.sahra-wagenknecht.de/de/article/...rinnen-und-mieter.html
"Für die Gewinne des Konzerns und die Rendite der Aktionäre wurde den Mietern der LEG tief ins Portemonnaie gegriffen. Familien, Menschen mit niedrigem Einkommen oder Hartz IV Betroffene müssen mit ihren Mieten die Profite eines börsennotierten Unternehmens sichern. Die Geschäftspraxis der LEG ist dabei rücksichtslos: gerade in Düsseldorf wurden umfassend Wohnungen modernisiert, um anschließend die Mieten erhöhen zu können. Das führt auch dazu, dass Menschen mit niedrigem Einkommen aus ihren Wohnungen verdrängt werden, die dann auf dem angespannten Düsseldorfer Wohnungsmarkt Schwierigkeiten haben, günstigen Wohnraum zu finden. Dabei geht die LEG teils durch Kündigungen rigoros gegen Mieter vor, die Einspruch gegen die Modernisierung erheben...."

 

52099 Postings, 6866 Tage KickyBesichtigungstour von Komm in Kiez

 
  
    
15.08.18 11:35
beautyful flats for creative people
https://komm-in-kiez.com/wohnungen-prenzlauer-berg/

offenbar gehört die Firma zu Aldo dazu, fand ich über deren homepage  

52099 Postings, 6866 Tage KickySpaniens Schwenk in der Flüchtlingsfrage

 
  
    
1
15.08.18 12:09
https://www.heise.de/tp/features/...er-Fluechtlingsfrage-4137114.html

zu Melilla"...Es gäbe keine "Abschiebungen", sondern eine "Verhinderung des Eindringens". Die Flüchtlinge hätten den "europäischen Rechtsraum" nicht betreten, weil sie die "Polizeilinie" nicht überwunden haben. Die Grenze wird demnach auch für die neue Regierung nicht mehr durch die mit gefährlichem Klingendraht gespickten sechs Meter hohen Zäune markiert. Sie wird als "flexibel" definiert, wie es die rechten Vorgänger taten....Auch in Marokko zeigt der Schwenk der spanischen Regierung schon Wirkung. Um die Abschottung von den Exklaven oder den Küsten weg ins Innenland zu verlagern, hatte Sánchez bei der EU-Kommission darauf gedrängt, die Auszahlung von 55 Millionen Euro an Marokko und Tunesien für den Grenzschutz zu beschleunigen...."
 

52099 Postings, 6866 Tage KickyMit Allah gegen den US Dollar

 
  
    
2
15.08.18 12:13
"Vergesst nicht, wenn sie ihre Dollars haben, dann haben wir unser Volk, unseren Gott."

https://www.heise.de/tp/features/...-US-Dollar-4134016.html?seite=all

"Bislang haben diese Ankündigungen, die mit dem bisherigen Wirtschaftskurs von Staatschef Erdogan - der sich wiederholt als "Zinskritiker" outete - brechen würden, keine Erholung des Lirakurses zur Folge gehabt. Die türkische Währung ist massiv abgestürzt. Allein die Ankündigung Trumps, weitere Strafzölle zu erlassen, ließ die Lira um 20 Prozent einbrechen. Das türkische Währungsdesaser wird aus mittelfristiger Perspektive erst voll ersichtlich: Vor einem Jahr konnten die Bürger der Türkei einen US-Dollar für rund 3,5 Lira erwerben, nun sind es rund 6,5 Lira."


 

52099 Postings, 6866 Tage KickyDie Irrfahrt des Grössenwahnsinnigen

 
  
    
3
15.08.18 12:17
"Nicht Donald Trump und seine Sanktionen setzen die Türkei unter Druck. Es ist der türkische Staatspräsident in seinem Größenwahn. Mit der Zerstörung der Gewaltenteilung hat er ein System geschaffen, das die Kontrolle der Regierung ausschließt und so auch die Macht des Präsidenten nicht mehr zähmt. Kein Minister, kein Berater wagt noch den Widerspruch. Erdogans Umfeld besteht nur noch aus Marionetten. Deren Fäden lassen sich bei Widerrede leicht in Stricke verwandeln. Internationale Firmen und Banken spüren diese Rechtlosigkeit. Die einen ziehen seit geraumer Zeit ihr Kapital ab, die anderen scheuen sich, in einem Land zu investieren, dessen Rechtsstaatlichkeit abhandengekommen ist...."

https://www.welt.de/debatte/kommentare/...-kaum-noch-aufzuhalten.html  

52099 Postings, 6866 Tage KickyDie Clans - Arabische Großfamilien in Deutschland

 
  
    
3
15.08.18 12:33
Kontraste mit Video
https://www.daserste.de/information/...traste-vom-02-08-2018-102.html
"...Wo kommen sie her? Was denken die Clanmitglieder über den deutschen Rechtsstaat? Antworten geben sie selbst in dieser exklusiven Reportage aus der Welt der Clans. "Kontraste" hat dafür über Monate im Milieu der arabischen Großfamilien recherchiert. Vor der Kamera sprechen ein Friedensrichter aus Essen, ein Straßenpate aus der deutschen Kokainhauptstadt Dortmund, zwei gewaltbereite Rapper und ein Dealer aus Berlin. Er sagt: "Die Großfamilien packen sich Flüchtlinge, die für sie dealen. Die bekommen dafür ein Taschengeld." Ein Dorfältester aus der türkischen Provinz Mardin, in der die auch untereinander verwandten arabischen Clans alle ihren Ursprung haben, ist zufrieden: "Allah sei Dank hat sich unsere Situation über unsere Kinder in Bremen deutlich verbessert. Sie besitzen jetzt einige Hotels hier, und ich bekomme bei meinen Besuchen in Deutschland Sozialhilfe."..."

geht es überhaupt noch blöder? kommt auf Besuch nach Deutschland und kriegt Sozialhilfe ?
 

25717 Postings, 1542 Tage Lucky79Kartoffelland...

 
  
    
1
15.08.18 12:51
wir werden daran nicht untergehen...
aber Recht u. Ordnung sollten nach wie vor gelten.


 

25717 Postings, 1542 Tage Lucky79Die AfD bedankt sich ja jetzt schon....

 
  
    
4
15.08.18 13:11

52099 Postings, 6866 Tage KickyHohe Bleibechance für abgelehnte Asylbewerber aus

 
  
    
2
15.08.18 13:20
Afrika !
https://www.welt.de/politik/deutschland/...ylbewerber-aus-Afrika.html
"Im ersten Halbjahr sind über 36.089 Asylanträge von Afrikanern entschieden worden.
Nur 24 Prozent (8839) wurden anerkannt, erhielten also einen Schutztitel. Die übrigen 27.250 endeten mit einer Ablehnung oder mit einer sonstigen Verfahrenserledigung, etwa weil der Bewerber schon in einem anderen Land ein Asylverfahren betrieb.

Im selben Zeitraum wurden aber nur 3164 Afrikaner aus Deutschland abgeschoben, mehrheitlich im Rahmen von sogenannten Dublin-Überstellungen in andere EU-Staaten..."

ja das kann ich nur bestätigen , ich bin ja Berlinerin, da ist man migrantenfreundlich und multikulturell  

52099 Postings, 6866 Tage KickyAlparslan G. (24) schickte 14-Jähr. auf d. Strich

 
  
    
4
15.08.18 13:24
14.08.2018 - 09:29 Uhr
"Düsseldorf ? Mehr als ein Jahr lang schickte Alparslan G. (24) eine 14-Jährige auf den Strich. Das Mädchen war aus einem Heim abgehauen. G. kam mit ihr zusammen, überredete sie zur Prostitution und bot sie als ?Coco R.? im Internet an. Als das Mädchen ihre Mutter besuchen wollte, eskalierte die Situation. Hobby-Rapper Alparslan G. überschüttete laut Anklage ihre Hände und Arme mit kochendem Wasser, schlug ihr mit der Faust ins Gesicht, rammte ihr einen Kugelschreiber in den Oberschenkel....
Urteil: Zwei Jahre auf Bewährung wegen Zwangsprostitution und Körperverletzung, dazu 300 Sozialstunden ? und er muss dem Opfer 30?000 Euro zahlen."
https://www.bild.de/regional/duesseldorf/...strich-56661682.bild.html  

52099 Postings, 6866 Tage Kicky29 % mehr Obdachlose in NRW

 
  
    
1
15.08.18 13:25

25717 Postings, 1542 Tage Lucky79#22039 die Bewährung für diese Psycho finde

 
  
    
2
15.08.18 14:20
ich nicht richtig...

passender wäre eher lebenslang in der Klapse...  

29080 Postings, 3600 Tage Rico11zu unseren Gerichten

 
  
    
5
15.08.18 15:12
Manchmal muß man sich fragen wer eigentlich der Verbrecher ist !!!

Ist es der Angeklagte oder ist es der Richter.  

25717 Postings, 1542 Tage Lucky79...aber einreisen ohne Pass...

 
  
    
2
15.08.18 17:04

und gültige Papiere hat scheinbar keine rechtlichen Folgen...

das aber schon...:


https://www.t-online.de/auto/id_84276372/...er-autobahn-erlaubt-.html

selten deppert....


Mancher wird aber auf die 10 Euro... buchstäblich scheißen....

 

546 Postings, 2756 Tage julius555Habt ihr auch alle

 
  
    
2
15.08.18 17:06
für die Abschaffung der bescheuerten Zeitumstellung gestimmt????

Hier nochmal der Link (rechts oben umschalten auf Deutsch)

https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/2018-summertime-arrangements  

6399 Postings, 3037 Tage mannilue#22039:und er muss dem Opfer 30?000 Euro zahlen

 
  
    
2
15.08.18 18:20
fasst man sich da nicht an den Kopp?

Er schickt die Lütte auf den Strich....natürlich darf sie das so "verdiente" Geld cpl für sich behalten...

oder ????

Also sind die 30.000? wohl nur...sagen wir mal.. zurückgehaltene Entlohnung...
also nix mit Strafe!

Deutsche Gerichte entwickeln sich immer mehr zu Lachnummern.....

kommt mir irgendwie bekannt vor......

mensch ... auf welcher Internetseite ist das mit den Lachnummern auch so..
komm zZ nicht drauf...  

16982 Postings, 2395 Tage HMKaczmarek#22044 Nö, Julius

 
  
    
15.08.18 18:45
...mir gefällt die Zeitumstellung so wie sie ist.  Keinen Bock, im Sommer morgens um 3.30h
die Vögel zu hören und um 21.15h schon das Licht an.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
880 | 881 | 882 | 882  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, fliege77, Grinch, hokai, Katjuscha, Monsieur Tortue, Sawitzki, Shitovernokhead, stockpicker68