UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1264
neuester Beitrag: 15.11.19 13:25
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 31590
neuester Beitrag: 15.11.19 13:25 von: noidea Leser gesamt: 1062507
davon Heute: 2476
bewertet mit 71 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1262 | 1263 | 1264 | 1264  Weiter  

3909 Postings, 804 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    
71
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1262 | 1263 | 1264 | 1264  Weiter  
31564 Postings ausgeblendet.

3909 Postings, 804 Tage clever und reichTalisker #31561 Solltest Du Deine Kritik nicht auf

 
  
    
7
15.11.19 09:29
den Inhalt richten, anstatt auf vermeintliche typografische Fehler, die nun jedem passieren können? Sind wir denn hier in der Schule, oder im Netz? Das sollte für Dich die wirkliche Rätselfrage des Tages sein, zumindest sehe ich das so.  

95232 Postings, 7325 Tage seltsamzu #31556 - dass Sankt Martin doch ein christliche

 
  
    
9
15.11.19 09:36
...und bei ihr das Gefühl auslöste, sie sei unerwünscht.

Solche Reaktionen, sei es von der anwesenden "Betroffenen" oder der Reaktion des Veranstalter/Verantwortlichen lösen bei mir nur noch Wut aus.
Nicht Unverständnis, Kopfschütteln, Nachdenklichkeit, nein, nur noch Wut.
Wie kann man zum Einen sich "angesprochen FÜHLEN" und dann sich auch noch darüber aufregen, und zum Anderen die Reaktion der politisch Verblödeten, solch einem "Gefühl" mit derartigem Gehorsam hinterhereilend, daß es schon wirklich an islamische Zustände erinnert, wenn nur in der Öffentlichkeit von Christlichkeit gesprochen wird.

Nur noch Wut nach solch einer Nachricht.  

52249 Postings, 3966 Tage BigSpenderWann sind Elektroautos sauberer als Verbrenner?

 
  
    
7
15.11.19 09:39
https://www.wiwo.de/technologie/mobilitaet/...tm_source=pocket-newtab
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

7724 Postings, 3229 Tage farfarawayDer pietätlose OB von Ulm

 
  
    
11
15.11.19 09:50
das geht gar nicht, die Schuld den Eltern in die Schuhe schieben. Ein OB ist verantwortlich für seine Stadt, wenn er es nicht ab kann, dann soll er zurück treten oder einen Nachtbürgermeister einsetzen bei halbem Gehalt für ihn.

Und wer nun dann noch den OB in Schutz nimmt? Warum werden immer Dritte als Schuldige oder Verantwortliche gesucht? Das zieht sich doch seit Jahren durch die Groko: vdl, Scheuer, und wie sie alle heißen gehören vor den Kadi, statt dessen werden sie geschützt. Warum? Totalversagen der Republik, die schützen sich gegenseitig, damit man selber vor "Unbill" gewahrt bleibt.

Man stelle sich vor, ein AfD Bürgermeister hätte so agiert wie der CDUler in Ulm? Ein Shitstorm wäre das mindeste, wenn nicht sogar die Antifa Faschisten aufmarschiert wären und dessen Leben zu Hölle gemacht hätten.

Es ist an der Zeit, dass Vergewaltiger, Kinderschänder, und Totschläger, härter bestraft werden; Menschen die nach Asyl fragen und solche Verbrechen begehen, kann man kein Asyl gewährleisten. Das geht in keinem anderen Land außer bei uns, kaputt regiert bei riesigen Diäten.  

14893 Postings, 3730 Tage Linda40Schlau - schlauer - am Schlausten.....

 
  
    
15
15.11.19 10:12
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
diesel.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
diesel.jpg

7390 Postings, 1992 Tage Pankgraf# Linda

 
  
    
8
15.11.19 10:33
Solange es noch Treibstoff gibt wird der Diesel nicht sterben.
Das gilt allerdings nicht für die deutsche Industrie...  

22646 Postings, 2484 Tage waschlappen#549 Ergänzung dazu....

 
  
    
11
15.11.19 10:33

Die renommierte Leipziger Galerie Kleindienst hat die langjährige Zusammenarbeit mit ihrem Künstler Axel Krause beendet. Dieser bekennt sich offen zur Politik der AfD und postet seit geraumer Zeit extreme politische Ansichten und Verschwörungstheorien auf seinem privaten Facebook-Profil. Die Haltungen des Künstlers will Galerist Christian Seyde nicht unterstützen.

https://www.arte.tv/de/videos/085314-000-A/...ntlaesst-afd-kuenstler/

Das vierte Reich und seine Kunst!

 
Angehängte Grafik:
pic916490169_1.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic916490169_1.jpg

189 Postings, 883 Tage 1 SilberlockeLudwigsburger Stadtgeschichten

 
  
    
11
15.11.19 10:38
Die Schneiderinnen aus Burkina Faso

Mit siebenKilo Nähgarn und 500 Metern Reißverschluss reiste eine Frau 2013 nach Kongoussi
im afrikanischen Burkina Faso und gründete eine Nähwerkstatt. Seitdem können Mädchen in
ihrem Atelier zic-zac eine Ausbildung zur Schneiderin machen und sich durch den Verkauf ihrer
Produckte selbst finanzieren. Aus der Leidenschaft für das Nähen ist ein Projekt geworden,
mittlerweile sind die Schülerinnen selbst Unternehmerinnen.
Bei den Stadtgeschichten im Ludwigsburgs- Museum spricht die Frau am heutigen Mittwoch
von 14.30 bis 15.30 über das Projekt-und verkauft bunte Stoffmäppchen , Kosmetikbeutel und
Taschen. Die Teilnahme kostet 2,50 Euro pro Person.
Quelle: Stuttgarter Zeitung vom 13.11.2019.

Ich bin der Meinung vor solchen Menschen muß man großen Respekt haben, dort  wird mehr
erreicht , als unsere staatliche Entwicklungshilfe in vielen Fällen erreicht. Bei uns im Ort lebte
auch eine Frau, die ein ähnliches Projekt in Afganistan machte. Sie war viele Jahre dort im Land
unterwegs , jedes Jahr einmal. Beim letzten mal wohnte sie im Hotel,sonst wohnte sie immer
bei Freunden und Bekannten. Beim letzten mal vor ca. 2 Jahren kam sie beim Überfall auf das
Hotel ums Leben.


 

4775 Postings, 1696 Tage bozkurt7Apropos CO2-Steuer ...

 
  
    
7
15.11.19 11:25
Mal dazu überlegt, wer diese "Preistreiberei" noch bezahlen kann ?
Diese wohl nicht :

Die Diäten der Bundestagsabgeordneten stiegen zum 1. Juli 2019 erstmals auf mehr als 10.000 Euro. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat die automatische Anhebung jetzt mit der Bekanntmachung in den Bundestagsdrucksachen formal in Kraft gesetzt. Danach erhöhte sich die - zu versteuernde - Abgeordnetenentschädigung um 303,19 Euro auf 10.083,45 Euro monatlich.
Die Diäten der aktuell 709 Bundestagsabgeordneten werden jeweils zur Jahresmitte entsprechend der allgemeinen Lohnentwicklung angepasst. Die Erhöhung erfolgt ohne Aussprache und Abstimmung, weil das Parlament die automatische Anpassung für die gesamte Dauer der Wahlperiode beschlossen hat. Basis ist der vom Statistischen Bundesamt errechnete Anstieg der Nominallöhne im vergangenen Jahr.
Vorher erhielten die Bundestagsabgeordneten monatlich 9780,28 Euro. Hinzu kommt eine steuerfreie Aufwandspauschale, die jährlich zum 1. Januar an die Lebenshaltungskosten angepasst wird. Sie beträgt aktuell 4418,09 Euro pro Monat.
 

22646 Postings, 2484 Tage waschlappen#572 Ergänzung dazu ...

 
  
    
4
15.11.19 12:10

Neu ist in Deutschland .... daß AfD nahe Kunst nicht mehr gezeigt werden darf!

 
Angehängte Grafik:
pic_414_.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic_414_.jpg

58770 Postings, 7323 Tage KickyImmobilie v.Hausverwalterrin attackiert v.Links

 
  
    
6
15.11.19 12:14
Linksextremisten
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/...hausverwalterin/
"BERLIN. Mutmaßliche Linksextremisten haben sich zum Anschlag auf das Privathaus der Geschäftsführerin einer Hausverwaltung in Berlin bekannt. In der Nacht zu Mittwoch attackierten Vermummte im Stadtteil Karlshorst das Wohnhaus, warfen laut Bekennerschreiben Fensterscheiben ein und schütteten Buttersäure in einen Audi.Bei einem Toyota, der ebenfalls der Hausverwaltung gehört, zerstachen sie die Scheiben. Die Frau, der der Anschlag galt, ist Geschäftsführerin der Hausverwaltung, die für das ?anarcha-queer-feministische? Szeneobjekt Liebig 24 zuständig ist. Dieses soll laut dem auf dem linksextremen Portal Indymedia veröffentlichten Bekennerschreiben geräumt werden...."  

22646 Postings, 2484 Tage waschlappenMal doch selber, Merkel!

 
  
    
4
15.11.19 12:21

Wer schiebt da wem den braunen Emil zu?

Teil dieser Ausstellung ist auch der Brecher aus Merkels Amtszimmer, weshalb es derzeit etwas Verwirrung gibt, wer die treibende Kraft hinter der dauerhaften Rückgabe beider (!) Bilder aus dem Kanzleramt an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz ist: Denn während die FAZ meldet, dass die Stiftung nur das eine Bild und nur vorübergehend für die Ausstellung zurückhaben wollte, behauptete das Bundespresseamt zuletzt, die dauerhafte Rückgabe von Brecher und Blumengarten geschehe auf Bitten der Stiftung.

https://www.zeit.de/kultur/kunst/2019-04/...-identifikation-kuenstler

 
Angehängte Grafik:
pic916490097_8.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
pic916490097_8.jpg

58770 Postings, 7323 Tage KickyKopfgeld erhöht für Hinweise wg Brandanschlägen

 
  
    
7
15.11.19 12:21
"Dresden - Sie haben wieder zugeschlagen! Erst am Donnerstag hatten der Innenminister Sachsens und das LKA das Kopfgeld für die Ergreifung der Täter der Brandanschläge auf Hentschke-Bau in Bautzen und VSTR in Rodewisch erhöht, nun stand in der Nacht auf Freitag erneut ein Auto der Bau-Firma Hentschke in Flammen. Wieder ein ganz offenbar absichtlich gelegtes Feuer und wieder traf es die gleiche Firma. Bereits am 5. November brannte ein Bagger der gleichen Firma in Bautzen (TAG24 berichtete).
Auch auf dem Gelände einer Baufirma in Rodewisch (Vogtlandkreis) wurden zeitgleich Fahrzeuge angezündet. Beide Firmen sind am Bau des neuen Super-Gefängnisses in Zwickau beteiligt. Nach den Anschlägen auf beide Firmen tauchte ein Bekennerschreiben auf einem linken Szeneportal auf..."

https://www.tag24.de/nachrichten/...ufirma-hentschke-bau-vstr-1286864


 

3366 Postings, 3061 Tage Tim BuktuScheiben zerstochen

 
  
    
15.11.19 12:22
und womöglich die Reifen eingeschlagen? xD  

22646 Postings, 2484 Tage waschlappenSchattierungen in Braun gehalten?

 
  
    
1
15.11.19 12:25

Der Fall Nolde zeigt eher, wie viele Schattierungen es zwischen Mittäter und Opfer geben kann.

?????????????????

https://www.handelsblatt.com/arts_und_style/...em-buero/24208878.html

Noch Fragen?

 

58770 Postings, 7323 Tage KickyUlmer Bürgermeister rudert zurück

 
  
    
3
15.11.19 12:25
https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2019/...aussage-zurueck/
?Ich bedaure sehr, daß meine ursprüngliche Äußerung mißverständlich war. Selbstverständlich trägt das Mädchen keinerlei Schuld. Die Schuld an dieser Tat liegt ausschließlich und eindeutig bei den mutmaßlichen Tätern?, betonte das Stadtoberhaupt in einer Stellungnahme...."  

58770 Postings, 7323 Tage KickyKlima-Volkstrauertag

 
  
    
4
15.11.19 12:27
https://assets.jungefreiheit.de/2019/11/image001-2.jpg
Die Klima-Hystrie kennt offenbar keine Grenzen mehr. Kein Thema, bei dem in Deutschland nicht der Klima-Aspekt mit angeführt wird. Ob Fleischkonsum, Fliegen, Autofahren oder Kinderkriegen: Stets muß abgewogen werden, welche Klimaauswirkungen damit verbunden sind.
Daß es vom Klimanotstand zum Klimawahn nicht weit ist, zeigt sich in der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Dittelsheim-Heßloch. Dort plant die grüne Oberbürgermeisterin Elisabeth Kolb-Noack für kommenden Sonntag einen Klima-Volkstrauertag auf dem Friedhof...."
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/...ma-volkstrauertag/  

7390 Postings, 1992 Tage PankgrafWas haben Linke und Flaschensammler gemeinsam ?

 
  
    
2
15.11.19 12:30
Beide greifen sie in eine Mülltonne um über die Runden zu kommen:
Der Flaschensammler mit Geld, der Linke mit Argumenten...  

22646 Postings, 2484 Tage waschlappenDas Ende naht?

 
  
    
2
15.11.19 12:33

Was nun, CDU? Warum Deutschlands letzte Volkspartei in der Krise steckt

Miese Wahlergebnisse und eine schwache Vorsitzende: Die CDU steckt in der Krise. Kann eine Rückbesinnung auf konservative Werte die Rettung bringen?

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...ckt/25215532.html

Mein Kopf heißt Spahn

 
Angehängte Grafik:
pic916489967_.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
pic916489967_.jpg

58770 Postings, 7323 Tage KickySchleuserprozess in Traunstein 17 Menschen tot

 
  
    
3
15.11.19 12:34
Schleuserprozess in Traunstein
"Seit einer Woche muss sich ein mutmaßlicher Schleuser erneut vor dem Landgericht Traunstein verantworten. Er soll im September 2015 mehrere Flüchtlinge für die Fahrt vermittelt haben.
Das mit gut 50 Menschen besetzte und komplett unbeleuchtete Schlauchboot war bereits nach sehr kurzer Fahrt in der Nacht mit einem Frachter zusammengestoßen.
Dabei kamen 17 Flüchtlinge ums Leben.

Im Sommer des Jahres 2017 hatte das Landgericht Traunstein drei Männer, alle selbst Flüchtlinge aus Syrien, wegen der Schleusung verurteilt. Der 30-jährige Hauptangeklagte bekam damals vier Jahre Haft wegen gewerbsmäßiger Schleusung...."
https://www.tag24.de/nachrichten/...-syrien-traunstein-bayern-1282749  

58770 Postings, 7323 Tage KickyProzess wegen Schubserei vor S-Bahn 2 Tote

 
  
    
2
15.11.19 12:43
hier findet man den genaueren Hergang
https://www.nordbayern.de/region/nuernberg/...-hat-begonnen-1.9530934
es wird nämlich sonst nirgends gesagt, dass es ein Diebstahlversuch war, der dem Unglück vorausging
"Frederik stieg den Treppenaufgang zum Gleis hoch, als hinter ihm einer an seinen Rucksack fasste.Und so blieb der Griff zum Rucksack nicht unbemerkt: Während einige Jugendliche noch die Treppe hinauf liefen, lehnten andere oben am Geländer, blickten hinab und trauten ihren Augen nicht ? ein dreister Versuch zu stehlen?  Über das Treppengeländer hinweg entwickelte sich eine Schubserei ? es waren ausgerechnet Luca Ballmann und Frederik Wilke, die versuchten, zu schlichten.
Es gibt ein Überwachungsvideo vom Bahnsteig von jener Nacht. ..."
es wird natürlich auch nirgends gesagt welche Nationalität die Täter haben....  

58770 Postings, 7323 Tage KickyBei Illner: Hetz as hetz can

 
  
    
2
15.11.19 13:13
"Endlich wieder linke klare Kante bei Maybrit Illner. Wir haben in dem Moment eingeschaltet, als Sawsan Chebli sich, hübsch in Pose gesetzt, als Hassopfer präsentieren durfte, und ab da war längst klar: Das wird ja was werden!
Denn natürlich ging es bei ?Worte, Wut, Widerspruch ? Hass verbieten, Meinung aushalten?? nicht um linke Hetzer oder Wut und Hass der Antifanten etwa gegen Immobilienfirmen (eine leitende Mitarbeiterin wurde vor Tagen von einem linken Rollkommando in Leipzig zusammengeschlagen), sondern eigentlich nur und ausschließlich um die AfD. Da sorgte schon der ?Spiegel?-Aktivist mit der amerikanischen Ureinwohner-Frisur, Sascha Lobo, für. Für den gibt es ?Hass nur in rechtsextremen Zirkeln?. Seine Lösung: Jeder, der nicht auf Saschas ?Insel der liberalen Demokratie? zuhause ist, muss raus aus dem öffentlichen Diskurs...
Als wäre ein Lobo noch nicht genug, hatte Illner den Pianisten Igor Levit eingeladen, der zwar angab, er sei eigentlich nonverbal unterwegs, aber heute wohl eine Ausnahme machte. ?Sprache macht Klima? sinnierte der in Russland Geborene, ?das ist die Saat?, und dann vergriff er sich in den Tasten mit den feinen Tönen wohl um mindestens eine Oktave, als er aussprach: AfDler hätten ?ihr Menschsein verwirkt?  Hat er solche Wortwahl aus Russland mitgebracht?..."

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/...-hetz-as-hetz-can/  

95232 Postings, 7325 Tage seltsam#31579 - Tim Buktu: Rettungskräfte

 
  
    
1
15.11.19 13:20
haben eine Art "Körner" mit dem die Autoscheiben aufgestochen werden. Sie werden nicht zerschlagen, sondern fallen in sich zusammen bzw. werden die Scherben durch anstupsen entfernt.  

58770 Postings, 7323 Tage KickyScharping im Interview mit Cicero

 
  
    
1
15.11.19 13:24
was wir nicht brauchen ist Einwanderung in das Sozialsystem
"...Bei Dänemark sagt Ihr Parteifreund Ralf Stegner: Das kann für uns kein Vorbild für uns sein, weil die dänischen Sozialdemokraten eine restriktivere Migrationspolitik verfolgen.

Ob das als Erklärung ausreicht, das lasse ich mal offen. Aber es ist ja so, dass wir in Deutschland dringend Einwanderung in das Beschäftigungssystem brauchen. Was wir nicht brauchen, ist Einwanderung in das Sozialsystem. Wir brauchen dringend Integration. Was wir nicht brauchen, ist das Wegsehen bei rechtsfreien Räumen und Clanstrukturen, die sich dem Rechtsstaat entziehen oder sich ihm sogar aktiv entgegenstellen. Da muss man sehr klar und konsequent agieren.
....
die SPD hat äußerst fahrlässig ihre Fähigkeit geschwächt, glaubwürdig aus dem Alltag heraus und entlang großer Ziele ihre Politik zu entwickeln und zu vertreten. Es geht nicht gut, wenn die Polizeibeamten oder Krankenschwestern nicht in der Stadt wohnen können, weil die Mieten zu hoch sind; es geht nicht gut, wenn der Facharbeiter in der Autoindustrie oder der Energiewirtschaft für sich selbst keinen Ansprechpartner findet in der Politik..."
https://www.cicero.de/innenpolitik/...spd-migration-energiewende/plus
 

12952 Postings, 4690 Tage noideaAfD

 
  
    
15.11.19 13:25
Es ist einfach unglaublich, was sich in Deutschland abspielt !

Wenn man es genau betrachtet, dann hat die AfD die Position eingenommen, die die CDU vor MERKEL hatte !

Selbst die SPD unter Schmidt, war mehr rechts als die AfD heute !!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1262 | 1263 | 1264 | 1264  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, DAXERAZZI, Fernbedienung, Grinch, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, SzeneAlternativ