UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Deutsche Biotech Fakten 2012

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 03.01.16 16:37
eröffnet am: 03.02.12 18:53 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 328
neuester Beitrag: 03.01.16 16:37 von: BICYPAPA Leser gesamt: 89661
davon Heute: 17
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  

1813 Postings, 5490 Tage gurke24448Deutsche Biotech Fakten 2012

 
  
    
6
03.02.12 18:53
Hab noch mal ne kleine Statistik zu einigen ausgesuchten deutschen Biotechwerten gemacht.

Agennix stoppt Phase II/III-OASIS-Studie bei schwerer Sepsis. Schwere Kursverluste sind die Folge.

4SC AG meldet positive Ergebnisse der Leberkrebsstudie mit Resminostat. Da der Kurs letztes Jahr nach einer negativen Studie abgestraft wurde sind jetzt enorme Kursgewinne die Folge. Endlich mal ein Erfolg der arg gebeutelten deutschen Biotechszene.

Wilex platziert ohne Probleme eine Kapitalmaßnahme mit ca. 10 Millionen ?. Starkes Ding mit viel Vertauen. Allerdings zu einem sehr niedrigen Ausgabekurs. Hier winken bald die Mesupron Phase 2 Ergebnisse bei Brustkrebs. Sehnsüchtig erwartet dann auch die Phase 3 Ergebnisse bei Nierenkarzinom. Drei Tagen nach der Maßnahme macht der Kurs sich auf zu neuen Höhen.

Mologen und Cytotools erwarten jetzt bald wichtige Ergebnisse.

Nachträglich noch mal Glückwünsch für Biofrontera zur gelungenen Kapitalmaßnahme Und Markteinführung von Ameluz.

Statistik Deutsche Biotech 3.2.2012  
Angehängte Grafik:
biotechdepot_2012_statistik_0001.png (verkleinert auf 88%) vergrößern
biotechdepot_2012_statistik_0001.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
302 Postings ausgeblendet.

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAein Jahr

 
  
    
28.04.15 16:00
Die ein Jahresstatisitik findest du unter #289  

73 Postings, 1856 Tage vermanBICYPAPA

 
  
    
28.04.15 16:32
.. ich meinte von jetzt 12 Monate zurück,
also vom 28.4.14-28.4.15, das wäre interessant  

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPA1 Jahr sind 12 Monate

 
  
    
28.04.15 16:34

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAHab noch mal

 
  
    
28.04.15 16:39
Hab noch mal ne aktuelleTabelle genau auf den heutigen Tag gemacht. Sortiert nach 1 Jahr mit 3 Jahresanhang.
 
Angehängte Grafik:
2015_deutsche_biotech_1_jahre_003_28.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
2015_deutsche_biotech_1_jahre_003_28.png

73 Postings, 1856 Tage vermanrießen Potential Wilex

 
  
    
28.04.15 16:46
... das ist jetzt interessant, wenn man 1 jahr rückrechnet haben die anderen deutschen Bio-Tech manchmal enorm große Steigerungen, und Wilex hängt sehr stark hinterher. Das Aufholpotential ist also sehr sehr groß... dann kann es nur eine Richtung geben, nach oben.. meine Meinung  

73 Postings, 1856 Tage verman1-3 Jahre zurück

 
  
    
28.04.15 18:18
.. ich meinte natürlich wenn man 1-3 Jahre zurück geht ist rießiges Aufholpotential vorhanden.
Und jetzt mit den guten Studien vom letzter Woche und dem Bericht in einer der bekanntesten Fachzeitschriften... kann sich jeder selber ausmalen wie es weitergeht
 

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAMonatsstatistik Mai

 
  
    
27.05.15 05:53
Monatsstatistik Mai
Es gibt diesen Monat keine Gewinner im deutschen Biotechsektor. Alle Werte bis auf Qiagen korrigieren ihre steilen Anstiege vom Jahresanfang. Gerade jetzt gilt es auf die Fakten zu schauen. Epigenomics dürfte die nächsten Tage interessant werden. Es stehen Abschluß der Kapitalmaßnahme und Zulassung an. Cytotools erwaret die Zulassung in Indien und im Juni/Juli das OK in der Indikation Ulcus Cruris zur Phase 3 in Europa. Verhandlungen in den USA mit der FDA und Auslizenzierungen stehen an. Dies könnten die zwei interessantesten Aktien in den kommenden Monaten werden Mologen ist wieder flüssig nach der Maßnahme. Braucht aber noch sehr lange. Formycon entwickelt sich zum Star der deutschen Biotechszene. Magforce will eine Studie in den USA starten und stellt einen Antrag.

 
Angehängte Grafik:
2015_deutsche_biotech_monatsstatistik_mai.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
2015_deutsche_biotech_monatsstatistik_mai.png

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAKorrektur der deutschen Biotechwerte

 
  
    
19.06.15 08:56
In den letzten zwei Monaten korrigieren die deutschen Biotechwerte ihren steilen Anstieg seit Jahresanfang aus. Durchschnittliche Korrekturen bis über 20% sind die Folge. Dabei gab es keine schlechte Nachrichten. Etwas abheben konnte sich in dieser Zeit nur Magforce. Sygnis und Formycon korrigieren heftig. Hier gilt es genau die Bodenbildung zu beobachten und sich dann wieder zu positionieren. Cytotools und Epigenomics erwarten in den nächsten Tagen Zulassungsbescheide. Für risikoreiche Anleger könnte sich hier eine Chance bieten. Aber auch hier der Hinweis. Ein negativer Bescheid hätte enorme Kursverluste zur Folge. Die Daten deuten aber auf eine Zulassung hin.
Hier noch der Chart seit Jahresanfang mit den börsennotierten deutschen Biotechwerten, an dem man deutlich die Korrektur ablesen kann.


ariva.de  

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAMonatsstatistik Juni

 
  
    
1
30.06.15 05:53
Diesen Monat gabs nur einen wirklichen Gewinner. Cytotools profitiert bei katostrophalen Börsenumfeld von einer Überführung einer Studie in die Phase 3 bei einem Wirkstoff zur Behandlung beim offenen Bein. Hiermit erschließen sich enorme Potentiale für diese Aktie.  Die Zulassung wird jetzt aus Indien auch täglich oder fast stündlich erwaret, so dass hier mit weiter steigenden Kursen gerechnet werden kann. Wie oben beschrieben neben Epigenomics die auch den Zulassungsbescheid aus den USA erwarten die zwei heißesten Topwerte im Augenblick.
Evotec erwaret Ergebnisse zu einem zu einem Alzheimerwirkstoff und muss Shortattacken von Hedgefonds erdulden. Hier besteht sehr hohes Risiko.
Ansonsten alle Biowerte im Korrekturmodus. Allen voran die Topgewinner aus dem ersten Halbjahr Formycon und Sygnis.
Auch hier von mir der Hinweis zu den Biotechaktien. Sie unterliegen alle einem sehr hohen Risiko Verzögerungen im Ablauf und negative Bescheide können zu enormen Verlusten führen. So, das wärs für diesen Monat.
 
Angehängte Grafik:
2015_deutsche_biotech_monatsstatistik_juni.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
2015_deutsche_biotech_monatsstatistik_juni.png

2381 Postings, 1767 Tage PitchiWilex

 
  
    
10.07.15 18:25
Heute hat aber jemand ein fettes Paket geworfen... Habe eigentlich hier mit Kursen über 5€ demnächst gerechnet, aber nunja. Gut, dass ich nicht eingestiegen bin  

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPADrei Jahresvergleich der Biotechwerte

 
  
    
25.07.15 09:43
Heute mal den 3 Jahresvergleich bei den deutschen Biotechwerten. In den letzten Wochen konnten sich einige Werte wieder von den Tiefs etwas absetzen. Bei Epigenomics und Cytotools warten die Aktionäre sehnsüchtig auf die Zulassungsbescheide. Bei Mologen übernimmt die Paion Chefin Söhngen die Geschäftsleitung. Das dürften wohl einige Verfechtern von Mologen die Sprache verschlagen haben, da es gerade sie waren die Paion als Bretterbude diffamiert hatten. Irgendwie schreibt das Leben doch manchmal schöne Geschichten. Paion meldet Vollzug des Datentransfers von ONO. Ich denke mal hier könnte sich in nächster Zeit wieder was tun. Studienstart in Europa. Ergebnisse aus den USA und weitere Auslizenzierungen könnten jetzt hier der Kurstreiber sein.
Formycon dürfte jetzt auch bald den Studienstart in Europa und die Indikation für den ersten Wirkstoff bekannt geben. Hier hat ein Fond seine Bestände drastisch abgebaut und der Kursdruck dürfte etwas nachlassen.
 
Angehängte Grafik:
2015_deutsche_biotech_start_2015_004.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
2015_deutsche_biotech_start_2015_004.png

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAHeftige Korrektur

 
  
    
1
21.08.15 07:10
Heftige Korrektur
Nun ist es doch heftig gekommen. Im letzten Monat geben bis auf Evotec alle Werte stark ab und korrigieren auf breiter Front. Dem Sog der NBI Korrektur folgen auch die deutschen Werte. Evotec einzig wehrt sich. Eine neue Partnerschaft gibt erst mal Halt. Die Werte Cytotools und Epigenomics warten immer noch auf die Zulassungsbescheide. Auch die Erwartung auf die Zulassung kann die Korrektur nicht verhindern. Wilex Partner Roche kündigt die Partnerschaft mit der Tochter Firma Heidelberg Pharma. Auch hier heftige Korrekturen. Es besteht akuter Geldbedarf. Mal sehen ob hier Herr Hopp weiter Gelder locker macht. Hier wäre ich als Anleger sehr vorsichtig. Kurz noch die Ergebnisse des letzten Monats im Detail.
 
Angehängte Grafik:
2015_deutsche_biotech_start_2015_006.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
2015_deutsche_biotech_start_2015_006.png

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPADas Gemetzel

 
  
    
1
24.08.15 15:28
Das Gemetzel bei den deutschen Biotechwerten im letzten Monat in der Statistik. Einfach grausam.
 
Angehängte Grafik:
2015_deutsche_biotech_start_2015_007.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
2015_deutsche_biotech_start_2015_007.png

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAMeine Prognose bis zum Jahresende

 
  
    
1
15.09.15 21:29

Hier mal die Performance der deutschen Biotechwerte sortiert genau nach einem Jahr. Was sind denn eure Topperformer bis zum Jahresende. Ich denke mal Formycon und Medigene werden weiter konsolidieren. Sygnis dürfte wieder starten, da sehr wahrscheinlich keine Kapitalmaßnahme mehr nötig ist. Cytotools und Epigenomics dürften bei positiven Bescheiden wohl zu den Topperformern geören. Vielleicht noch Magforce nach einer möglichen Kapitalmaßnahme. Ich denke mal die anderen dürften in etwa mit dem Trend schwanken.
 
Angehängte Grafik:
2015_deutsche_biotech_1_jahre_003_15.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
2015_deutsche_biotech_1_jahre_003_15.png

1723 Postings, 3364 Tage Arriba1Biotechwerte super Arbeit hier

 
  
    
2
21.09.15 21:58
danke für diese Arbeit.

bin immer wieder investiert, mal short mal long.

Wäre aber noch interessanter wenn man die Vergleiche per KGV  mal hätte.
Vielleicht hat ja mal jemand die Zeit und  Muße dazu.

weiter so
Arriba1


 

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAEine KGV Tabelle

 
  
    
2
21.09.15 22:33
Eine KGV Tabelle macht im Augenblick wenig Sinn, da bei den meisten Werte die Umsätze und dann auch die Gewinne erst in etlichen Jahren anliegen. Jetzt bestimmen erst mal die Kapitalbeschaffung, die Studien, die Konkurrenz und was weiß ich noch die Kurstendenz.  Solange muss man sich dann auf Umsatzprognosen der Firmen verlassen die sie irgendwann mal machen werden. Es sind noch verdammt viele andere Faktoren, die die Kurse bis zur möglichen Markteinführung der Wirkstoffe bestimmen. Deshalb ist es nicht sinnvoll jetzt schon einen Vergleich auf KGV Ebene zu machen. Es ist ja schon unheimlich schwer eine verlässliche Prognose zu bekommen, so dass man sich erst mal mit groben Schätzungen begnügen muss. Doch die wichtigsten Kennziffern für den Kurs sind dann noch der Kassenstand und erforderliche Kapitalmaßnahmen, die Dauer und die Erfolgsaussicht der Studien und dann natürlich die zu erwartenden Umsätze und Gewinne. Allein dies muss erst mal aufgearbeitet und beurteilt  werden. Und dann nach der Zulassung bietet sich eine Beurteilung nach KGV und Zukunftsaussichten an.
Danke aber für das Lob.  

3241 Postings, 1879 Tage warkla2Abstauber Limit

 
  
    
22.09.15 17:16

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPACytotools erhält Empfehlung zur Zulassung

 
  
    
02.10.15 15:26
Cytotools erhält Empfehlung zur Zulassung

Cytotools erhält die Empfehlung zur Zulassung in Indien. Das hat aber auch gedauert. Es wird nur eine kleine Änderung zur Genauigkeit des Haltbarkeitsdatum gefordert. Auch bei Epigenomics kann es jetzt nicht mehr so lange dauern, da hier sowieso bald die Frist für die FDA abläuft.

Quelle:
Tagesordnungspunkt 6
http://www.cdsco.nic.in/writereaddata/Final%20IND_Minutes_06-08-15.pdf  

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAKurz die Monatsstatistik Oktober

 
  
    
31.10.15 13:54
Kurz die Monatsstatistik
Insgesamt sind die deutschen Biotechs weiter im Rückwärtsgang. Positiv diesmal die Werte Cytotools, Sygnis und Paion. Bei Epigenomics sind die Nerven sehr angespannt. Hier wartet man jeden Tag auf den Zulassungsbescheid. Cytotools erhält eine Zulassungsempfehlung in Indien und ist diesmal wohl auch Monatsgewinner. Größter Verlierer ist Biotest mit einer Gewinnwarnung. Ich glaube, den Wert hattest du als Empfehlung für diese Jahr.
Die deutschen Biotechs sind jetzt vom Index her auf Ausgangsniveaus des Jahresanfangs Doch innerhalb des Jahres war viel Bewegung. Positive Kursverläufe erwarte ich bei Epigenomics und bei endgültiger Zulassung in Indien und den Ergebnissen der Europastudie von Cytotools. Sygnis ist überraschend stark obwohl die großen Umsätze erst in den nächsten Jahren anstehen. Hier könnte sich was anbahnen. Paion empfiehlt sich mit einer geplanten Studie von Remimazolam in der Kindermedizin. Hier wohl eine Frage des richtigen Einstiegs.
 
Angehängte Grafik:
2015_deutsche_biotech_monatsstatistik_oktober.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
2015_deutsche_biotech_monatsstatistik_oktober.png

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPACytotools Empfehlung

 
  
    
1
12.12.15 11:55
Cytotools Empfehlung
Da ich Cytotools vorgeschlagen habe möchte ich mich noch mal kurz zur jetzigen Situation äußern.

Was ist bisher geschehen. Cytotools ist ein kleiner Betrieb der versucht Dermapro, ein Wundheilungsmittel zur Zulassung zu bringen. Die Entwicklung lief bis auf kleinere Verzögerungen in Indien fast biotechüblich.
Alle bisherigen doppeltverblindeten Studien der Phasen 2 und der Phase 3 in Indien lieferten übereinstimmend Ergebnisse mit einer Erfolgsquote von 92% bis 94%. Dann kam der große Kracher. Die Studie in Europa zur Wundheilung beim diabetischen Fuß lieferte ein Ergebnis, das genau der des Placebo entsprach. Eigentlich ein Ergebnis das so nicht sein konnte. Drei Studien vorher liefern die überragenden Ergebnisse. Die Phase 3 Studie in Europa dagegen liefert Placeboergebnisse. Ein Kurssturz von etwa 50? auf ca 6? war die Folge.
Nun scheint sich der Sachverhalt aufzuklären Es scheint etwas passiert zu sein was einfach unerklärlich ist. Die Wirkstoffkonzentration in den Studien lag bei einer Charge bei unter 50% bei der anderen unter 10% der geforderten Spezifikation. Diese Daten wurden jetzt von Cytotools vermeldet. Ob hier ein Produktionsfehler oder Manipulation vorlag konnte bis jetzt nicht abschließend geklärt werden.
Für risikoreiche Anleger bietet sich jetzt hier eine enorme Chance, da die Bewertung von Cytotools jetzt nach dem Disaster gerade mal bei 22 Millionen ? liegt.
Es liegen jetzt bald das Ende der Ulcus Cruris Studie in Europa an. Hier hat das Komitee die Studie mit einer Verringerung der Patientenzahl empfohlen. Hier scheint also die Wirkstoffkonzentration zu stimmen. In einigen Monaten stehen hier die Ergebnisse an. Spätestens hier dürfte bei positiven Ergebnissen der alte Höchststand wieder erreicht werden, wenn man ihn nicht sogar übertrifft. Ulcus Cruris ist vom Potential fast drei mal so groß wie die Behandlung beim diabetischen Fußgeschwür Ich selber glaube an die Ausführungen von Cytotools, da es wirklich die einzig logische und nachvollziehbare Erklärung überhaupt ist.

http://www.ariva.de/news/...DermaPro-R-behaelt-sein-Potential-5585251

Eine Aktie in einer Sondersituation mit einem kurzfristigen Gewinnpotential von ca 300-400%, wenn die Angaben von Cytotools stimmen. Ein weiterer Trigger dürfte die Zulassung bei der Wundheilung beim diabetischen Fußgeschwür in Indien sein, da man hier jetzt jederzeit mit der Zulassung rechnet. Ich empfehle eigentlich gar nicht so gerne Aktien. Doch hier in diesem Fall möchte ich doch auf die besondere Situation aufmerksam machen. Dies ist jetzt nicht nur die kurzfristige Korrektur die ansteht, sondern auch die langfristigen Perspektiven die bei erfolgreichen Studien Kurse über 100? wahrscheinlich werden lassen. Fazit: Hohes Risiko mit enormen Kurspotential in den nächsten zwei Jahren von bis zu 1000% vom jetzigen Kurs von ca 11,70? Damit hätte man eine Bewertung von ca 220 Millionen ? bei einem Blockbusterwirkstoff. Ich selber rechne mit einer Korrektur des Kurses und einer Neuauflage der Europa Studie beim diabetischen Fußgeschwür. Man braucht allerdings sehr gute Nerven bei Cytotools und dieser unglaublichen Geschichte.  

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAMeine Favoriten für 2016

 
  
    
19.12.15 10:05
Meine Favoriten für 2016
Nachdem meine Favoritennennungen Epigenomics, Cytotools und Sygnis für 2015 sämtlich gefloppt haben, möchte ich trotzdem meine Favoriten für 2016 nennen. Mögen die Biotechgötter diesmal gnädig mit mir sein.

1. Evotec 4,10 ?
2. Magforce 5,68 ?
3. Cytotools 10,70 ?
4. Paion 1,98 ?

Ein Tipp mit Außenseiterchancen ist noch Epigenomics. Hier trau ich mich aber nicht rein. Da läuft gerade ein Einspruchsverfahren gegen den FDA Bescheid. Vielleicht gibt der Eine oder Andere auch mal seine Empfehlung ab.  

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPABiotechindex 2016

 
  
    
30.12.15 14:47
Biotechindex 2016
Wir haben jetzt die Werte für den deutschen Biotechindex 2016. Es sind 25 Werte die jeweils gleichhoch gewichtet werden. Noxxon hat es leider diese Jahr nicht mehr geschafft. Es sind Werte die in Deutschland gelistet sind bzw. einen deutschen Ursprung haben. Bei einigen findet dann der Handel in Amsterdam oder an der Nasdaq statt. Also mal kurz die Börsenplätze nachschauen.
Hier auch direkt mein Warnhinweis. Dies ist kein Qualitätskriterium für die Werte in dem Index gelistet zu sein. Gerade der Handel mit Biotechwerten erfordert eine große Erfahrung. Hier sind sehr große Verluste aber im Erfolgsfall auch große Gewinne möglich. Die Werte könnt ihr aus der folgenden Aufstellung entnehmen. Sollten Fehler drin sein werde ich sie noch korrigieren. Neue Werte, die ich noch nicht berücksichtigt habe kann ich noch bis Sonntag annehmen.  
Angehängte Grafik:
biotechindex_2016_001.png
biotechindex_2016_001.png

1641 Postings, 1987 Tage BICYPAPAFür das Jahr 2016

 
  
    
03.01.16 16:37
Für das Jahr 2016 habe ich jetzt einen neuen Thread mit den 26  neuen Indexwerten gestartet. Ab sofort werde ich jetzt dort posten. Hier gehts zu dem Thread.

http://www.ariva.de/forum/Deutsche-Biotechwerte-ab-2016-532763  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben