UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

** Der große Suntech Power Thread **

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 19.09.11 17:39
eröffnet am: 28.03.08 21:36 von: Schlaubi Anzahl Beiträge: 134
neuester Beitrag: 19.09.11 17:39 von: 1world Leser gesamt: 32140
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

977 Postings, 7100 Tage Schlaubi** Der große Suntech Power Thread **

 
  
    
6
28.03.08 21:36
Hallo bin erst seit kurzer Zeit bei Suntech Power dabei.

Wer hat alles noch die Suntech Power ?

Außer Suntech Power habe ich noch Solarword schon mehrere Jahre und seit gestern habe ich noch die Centrosolar.

Gruß Tom  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
108 Postings ausgeblendet.

4152 Postings, 5318 Tage Warren B.greeky ...

 
  
    
3
25.01.09 13:44
Das wird sich noch zeigen! ...

Aber auch auf lange Sicht wird die Regierung in Peking den Yuan weiter aufwerten müssen, soll es nicht zu Unruhen im eigenen Land kommen! ... Denn der deutlich zu niedrige Yuan sorgt dafür, das sich die Kluft zwischen arm und reich deutlich schneller vergrößert! ... Und auch die anderen Wirtschaftsmächte wie die USA und Europa werden sich einen langfristig so niedrigen Yuan nicht gefallen lassen, da dieser der chin. Exportwirtschaft einen großen Vorteil verschafft! ...      

China ist die mittlerweile drittgrößte Wirtschaftsmacht weltweit und dennoch wird der Yuan künstlich niedrig gehalten! ... Das kann auf lange Sicht nicht gut gehen! ... China muß den Yuan langfristig weiter aufwerten! ...

Deshalb will ja Suntech einen Teil der Produktion nach europa verlegen, um sich unabhängiger von Währungsschwankungen zu machen! ...

Der stärker werdende Yuan wird auch weiterhin ein Problem für die chin. Solarproduzenten bleiben! ...

Sincerely,

Warren B.  

12823 Postings, 4000 Tage RoeckiUnderperform (Hold) 12 (14) USD

 
  
    
21.08.09 22:05
Suntech Power Holdings was downgraded to "Underperform" from "Hold" and its price target was trimmed to $12 from $14. "STP is positioned to generate rapid growth in key (markets) and to remain a leader on cost and quality," Jefferies said.  

434 Postings, 3748 Tage solartrendBörsenprofis empfehlen Solaraktien aus China

 
  
    
11.10.09 12:40

903 Postings, 3862 Tage jespkohlWenn die jeder schon empfohlen hat

 
  
    
11.10.09 14:52
dann hat sich auch schon jeder damit eingedeckt. Wenn sich jeder damit eingedeckt hat, wer soll dann noch kaufen?  

Und warum gehen diese angeblichen Experten nie auf die katastrophalen HJ Zahlen 2009 ein?  

903 Postings, 3862 Tage jespkohlPerf. seit Threadbeginn: -59,22%

 
  
    
11.10.09 14:52

Nur mal so nebenbei 

 

434 Postings, 3748 Tage solartrendSuntech erhält grünes Licht für Mongolei-Projekt

 
  
    
13.10.09 18:46

434 Postings, 3748 Tage solartrendSuntech enters MoU to deliver solar in Pakistan

 
  
    
15.10.09 18:53

434 Postings, 3748 Tage solartrendQualitätsmodule made in China liegen gut im Rennen

 
  
    
24.10.09 18:47

903 Postings, 3862 Tage jespkohlQualitätsprodukt??? aus China?

 
  
    
24.10.09 19:45

320 Postings, 3699 Tage MatzeMucTjaja

 
  
    
28.10.09 16:43

...schade, dass die chin. Solars mal wieder Prügel beziehen. Sieht ja nun wie eine Gesamtkorrektur des Marktes aus. War klar, dass es kommt, wobei man mit Yingli und Suntech doppelt gelackmeiert ist, da die vom Aufschwung der letzten Monate ja nicht profitiert haben.

 Dabei sehen die Prognosen ja sehr gut aus: Schwarz-Gelb hält an Regenerativen Energien fest, Deutscher Solarmarkt ist bis Jahresende quasi leergefegt, USA und Osteuropa starten gerade erst richtig. Laut Al Gore wird China im nächsten Jahr weltweit führend bei Solarenergie. ich persönlich gehe auch davon aus, dass dort in den nächsten Monaten eine Einspeisevergütung beschlossen wird. Schließlich sind die Chinesen immer schnell da, wenn es um staatliche Subventionierung ihrer Industrie geht.

Bin nur mal auf die Q3-Zahlen gespannt. Suntech wird die Produktionskosten gegenüber Q2 sicherlich nochmal massiv gedrosselt haben. Weiß jemand da genaueres?

 

320 Postings, 3699 Tage MatzeMucUnd tschüß...

 
  
    
1
29.10.09 08:44
Also ich trenne mich heute verlustreich per Stop-Loss von Suntech. Sehe keinen Anlaß für eine Gegenbewegung in den nächsten Tagen. Wahrscheinlich geht es noch runter bis 6, oder 4,.Zweistellig wird es in diesem Jahr wohl nicht mehr, selbst wenn relativ gute Zahlen kommen und China wirklich noch die erhoffte Einspeisevergütung beschließt. Ich warte erstmal ab, steige evtl. Ende des Jahres oder Anfang 2010 wieder ein.  

1772 Postings, 3936 Tage male2009Quartalszahlen

 
  
    
1
03.11.09 10:46
Weis irgendjemadn hier den genauen Termin, wann SunTech die Zahlen für Q3 veröffentlicht??

Ich finde auf den Seiten nicht wirklich etwas konkretes!!  

1772 Postings, 3936 Tage male2009ok....

 
  
    
1
03.11.09 10:49
jetzt hab ichs....stand vor ein paar Tagen noch nicht drin....ist dann also der 19.11.2009  

18 Postings, 3783 Tage b.leiZahlen Q3 sind da

 
  
    
1
19.11.09 14:27
19.11.2009 13:30
Suntech Power übertrifft deutlich Erwartungen und hebt Ausblick an



New York (BoerseGo.de) - Der in den USA gelistete chinesische Solarmodulehersteller Suntech Power Holdings erwirtschaftete im dritten Quartal einen Nettogewinn von 29,8 Millionen Dollar bzw. 16 Cents je Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres verdiente Suntech 42,6 Millionen Dollar bzw. 25 Cents je Aktie.

Der Umsatz brach um 20% auf 473,1 Millionen Dollar ein.

Der Konsens unter den Analysten liegt bei einem Gewinn von 9 Cents und einem Umsatz von 432,3 Millionen Dollar.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, stellte sich in der abgelaufenen Periode im Vergleich zum Vorquartal eine wesentliche Belebung der Nachfrage ein. Hiefür hätten sich vor allem saisonale Gründe verantwortlich gezeigt. Hinsichtlich der Auslieferungen wird für das vierte Quartal gegenüber dem dritten Quartal mit einem Wachstum von mindestens 10% gerechnet. Das Ziel zum Liefervolumen des laufenden Gesamtjahres wird mit einer Anhebung von ursprünglich 600 Megawatt auf 640-660 Megawatt bedacht. Für 2010 erfolgt die Inaussichtstellung eines Lieferwachstums im Vergleich zu 2009 von mindestens 75%.
(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Huber Christoph, Redakteur)  

25 Postings, 3663 Tage zischCharttechnik

 
  
    
03.12.09 17:48
sieht gut aus: umgekehrte S-K-S Formation. Und ich denke für Kopenhagen können wir einige News für den Solarbereich erwarten.
 

588 Postings, 5893 Tage coltyneuer 490 MW-Auftrag für Suntech

 
  
    
09.12.09 15:59

3138 Postings, 5362 Tage DahinterschauerNeue Ziele für Suntech

 
  
    
1
09.12.09 16:51
Auslieferungen sollen von 600 MW auf 640 MW (auf das Jahr gerechnet) steigen und Ziel bis Mitte 2010 sind 1,4 GW Auslieferung, davon 450 MW aus der pluto-Serie mit der Rekord-Effizienz von 16,5 %.  

3138 Postings, 5362 Tage Dahinterschauersuntech ist zertifiziert für VDE-Tests

 
  
    
21.12.09 20:13
Als erster asiatischen Modulbauer ist suntech für ein VDE-Testprogramm entspr. IEC 61215 zertifiziert. Damit kann dem Endkunden die Sicherheit gegeben werden, keine minderwertigen Produkte gekauft zu haben.  

3138 Postings, 5362 Tage DahinterschauerNeue Förderung in China

 
  
    
28.12.09 20:02
Lt. "The Standard" wurde von der chinesischen Regierung beschlossen, Strom aus erneuerbaren Energien zu fördern, indem die Stromanbieter gezwungen werden, angebotenen Strom aufzukaufen und einzuspeisen. Das wird weitere Käufer auch für suntech-Produkte animieren.  

382 Postings, 3637 Tage phoenix.timNeuster Tiefststand

 
  
    
1
27.07.11 22:04
seit März 2009. Unglaublich.  

17039 Postings, 3537 Tage Balu4unews.

 
  
    
2
16.08.11 10:30
Suntech Power will Absatz in Deutschland steigern


EMFIS.COM - Peking 16.08.2011 (www.emfis.de) In einem Interview mit dem Handelsblatt hat Jerry Stokes, Europachef von Suntech Power, angekündigt, in diesem Jahr in Deutschland den Absatz von Solarmodulen steigern zu wollen. Bis Ende Dezember sollen hierzulande Module mit einer Leistung von 550 Megawatt verkauft werden – dies ist rund ein Viertel der diesjährigen Gesamtproduktion von Suntech. Darüber hinaus setzt der chinesische Solarkonzern auch weiterhin auf die Werbewirksamkeit des Fußballs: Die Kooperation mit dem Bundesligaverein TSG Hoffenheim sieht neben dem Trikotsponsoring auch die Errichtung eines Solarparks auf den Dächern der Parkgaragen vor, der das Stadion mit Strom versorgen soll. Lesen Sie zu diesem Thema auch den Beitrag "Gute Nachricht für Yingli, Suntech Power & Co: Solar-Boom in Asien erwartet" auf www.emfis.de .

Gegenfrage zur Überschrift: Wer will das nicht? 

 

7006 Postings, 3375 Tage carlos888Wolfgang Hummel setzt auf Suntech

 
  
    
17.08.11 17:35

382 Postings, 3637 Tage phoenix.timKurs

 
  
    
1
19.09.11 16:57
.... man kann jeden Tag einen neuen Tiefstand ausrufen.

Wann ist der Titel ausgebombt? Wohl erst, wenn in der Solarindustrie eine Konsolidierung mit einigen Firmenpleiten stattgefunden hat. Hoffentlich gehört Suntech nicht dazu. Wenn Suntech in 3 Jahren noch am Markt ist, kann der Kurs wieder steigen.

Man! Wenn ich sowas hätte vorhersehen können, dann hät ich mir doch lieber einen KO gekauft als die Aktie selbst. Auf der anderen Seite, wenn ich schon ne Glaskugel hätte, die man für die Kursvorhersage definitiv braucht (wer glaubt schon an Charttechnik?), dann hätte ich's wohl lieber mit Lotto probiert ...

In diesem Sinne, LG  

244 Postings, 3972 Tage 1worldWas kostet ein Analyst ?

 
  
    
1
19.09.11 17:39
Einerseits wird immer wieder gesagt , das die ( fernere ) Zukunft fuer chinesische Solartitel gut aussieht , ( Japan , China mit Einspeiseverguetungen , Indien , Thailand , Malaysia und auch der nahe Osten als potentielle Wachstumsmaerkte ) , Demonstrationen gegen Atomkraft in Japan usw ...!
Das Problem ist , das in den USA die groessten Oelfirmen ihren Sitz haben und erheblichen Druck auf die Politik ausueben . Diese Leute sind nicht an Alternativen Energien interessiert , sie fuerchten diese als Konkurrenz zu ihrem Geschaeftsmodell .
Dann sind da noch die Ratingagenturen mit ihren Analysten . Diese ( meist 20-30 jaehrige junge Maenner , manchmal sieht man sie ja im Fernsehen ) , sagen was ihr Boss hoeren moechte , sie wollen ja nicht ihren Job verlieren . ihr Boss spielt wahrscheinlich regelmaessig Golf ,( in exclusiven Golfclubs natuerlich , deren Mitgliedsbeitraege die Hoehe eines Jahresgehaltes eines europaeischen Vorstansvorsitzenden erreichen ) , und dann wird eben ein bisschen " gesponsort " ...!
Kurz danach erklaert dann mal wieder ein Analyst den fairen Wert einer Solaraktie fuer 20 % des jetzigen Kurses usw ... Das haben wir ja alle schon zur Genuege gesehen !
Alternative Energien passen den Wirtschaftsbossen der Amis nicht !
Und das sind nunmal die Sponsoren der Politiker !
Das eben diese Politiker unfaehig sind , ihren eigenen Job gut zu machen , sieht man an den gegenwaertigen Krisen deutlich genug ! Wenn Staaten Unternehmen waeren , haetten viele schon laengst Pleite gemacht .
Ob dieses System auf die Dauer ueberlebensfaehig ist , ist , meines Erachtens nach , zu bezweifeln ...
Ich glaube ,  trotz allem , noch an eine Zukunft , in der sich die Meinung der Bevoelkerung , ( der Waehler !! ) , durchsetzt , und das diese ewig gierige und gestrige Politkerkaste die nur von der Wirtschaft manipuliert wird , eines Tages  durch kompetentere und und Zukunftsorientiertere Menschen ersetzt wird .
Wir alle haben nur diesen kleinen , im Universum voellig unbedeutenen Planeten als Erbe an unsere Kinder weiterzugeben . Ich hoffe das es noch Zeit ist die bereits angerichteten Schaeden zu reparieren ... Als erstes sollten wir unser eigenes Handeln nicht mehr durch  primitive Instinkte wie Gier und Angst bestimmen lassen , sondern rational die Fakten sehen und danach unser handeln bestimmen . Dann haetten auch die Analysten keinen Einfluss mehr !
Es ist noch nicht zu spaet , aber viel Zeit bleibt auch nicht mehr ...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben