UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2523
neuester Beitrag: 20.10.19 20:42
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 63074
neuester Beitrag: 20.10.19 20:42 von: Thomas941 Leser gesamt: 11272962
davon Heute: 26630
bewertet mit 103 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2521 | 2522 | 2523 | 2523  Weiter  

6065 Postings, 7050 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
103
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2521 | 2522 | 2523 | 2523  Weiter  
63048 Postings ausgeblendet.

8406 Postings, 3184 Tage halbgotttin zwei Tagen

 
  
    
2
20.10.19 19:09
musste die Leerverkaufsqu. um 6% (!!!!) erhöht werden, um was zu erreichen????? Daß wir glauben sollen daß das Aktienrückkaufpr. nichts bringt? Lol  

89 Postings, 432 Tage Conchita KäseStatt Infornation

 
  
    
2
20.10.19 19:14
hier nur jede Menge Spekulation was noch ok ist
und die üblichen Psychos die in der Anonymität des Forums
ihre Hasshetze gegen Andersdenkende ausleben.  

32 Postings, 234 Tage B.NutzerLang und Schwarz

 
  
    
20.10.19 19:17
Vorhin fragte jemand nach L&S Kursen:

Im Sonntagshandel hat L&S bei € 114 zu €115 um 19:00 geschlossen.  

71 Postings, 69 Tage fanat1c@halbgott

 
  
    
1
20.10.19 19:17
Naja.... Man sieht doch gut, dass 4 Tage am Stück weiter "gedrückt" wurde....

Am Freitag wurde dann ja nochmal extrem versucht runter zu kommen. Aber sowohl Dienstag als auch Freitag waren die 110 nicht zu knacken....

Die Frage die bleibt: Was haben sie noch in der "Hinterhand" oder geht ab Montag die Luzi genau umgekehrt nach oben.....

Die LV sind meiner Meinung nach mehr "under pressure" als wir "haltenden". Und ich glaube auch, viele haben sich schon/nochmal eingedeckt bei Kurse um die 120 am Mittwoch/Donnerstag, so das sich die LV gezwungen sahen, nochmal "Vollgas" zu geben am Freitag.

Und so wie das Kurschaos bei 110-113? war am Freitag, ist da entweder so eine "Mauer" von Kaufoptionen, oder die Munition war/ist leer :D

Who knows?.
 

528 Postings, 2030 Tage Thomas941@fanat1c

 
  
    
1
20.10.19 19:29
"Und so wie das Kurschaos bei 110-113? war am Freitag, ist da entweder so eine "Mauer" von Kaufoptionen, oder die Munition war/ist leer :D"

Wenn man der einen Statistik glauben darf, wonach 16,88% der Wirecard Aktien leerverkauft wurden, dann ist "relativ" wenig passiert. Beim letzten mal wurden weniger Aktien leerverkauft und da gab es einen Kurssturz bis runter auf 86€, davon waren wir weit entfernt. Die 100er Marke hat solide gehalten, aber ich möchte es nicht verschreien.
Vermutlich werden die Aktionäre schön langsam klüger und verzichten bei Wirecard auf Limits.

Schon krank was alles möglich ist, man leiht sich 16,88% aller Aktien und wirft diese einfach auf den Markt. Hinzu kommt, dass man sich diese Aktien von Leuten borgt, die gar nicht verkaufen wollen.

Man könnte auch so sagen, ca. 17% der Aktien wurden leerverkauft und um -24% ist der Kurs eingebrochen.
Also mussten da zu 7% die Kleinanleger,Limit-Könige und Zertifikate-Glücksritter dran glauben.
 

115 Postings, 220 Tage PrimerWie so oft

 
  
    
20.10.19 19:30
geschrieben, ihr müsst die short quote etwas nach links schieben. Der Peak auf 17% ist natürlich der Dienstag.

Aber interessant das man offenbar wirklich vor den 160? angst hat. Da greift wohl offensichtlich das Risikomanagement der Shortseller :D  

968 Postings, 2521 Tage rusure2012Langsam ergeben auch die letzten Monate,

 
  
    
1
20.10.19 19:38
mit super Nachrichten und der Stagnation im Kurs einen Sinn. Meiner Meinung nach wurde der Kurs manipuliert, um Ihn nicht davon laufen zu lassen und  in Vorbereitung auf diesen Angriff durch die Leerverkäufer.
Aber ähnlich wie im Februar werden die Leerverkäufer hier Ihre Positionen nur peu a peu abbauen, die sind doch relativ sozial und schonend zueinander, die Knödelköpfe.  

189 Postings, 123 Tage effortless@fisker 63033..... dann solltest auch Du.....

 
  
    
1
20.10.19 19:39
(In freundlicvem ?Ton? geschrieben)
....deine Quellen überdenken. Und das Handelsblatt in den selben Sack mit FT und DanMacKrumpel stecken.
 

3966 Postings, 968 Tage Jörg9Wo bleibt die Sonderprüfung bei der FinancialTimes

 
  
    
4
20.10.19 19:53

User "derbestezock" fordert zu recht eine UNABHÄNGIGE Sonderprüfung bei der Financial Times durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit einem uneingeschränkten Prüfungsauftrag.

Was die FT für eine "interne Prüfung" durch eine Anwaltskanzlei(!) veröffentlich hat war doch ein "Witz"! Bis heute die die Financial Times weder den Prüfungsauftrag noch den vollständigen Prüfungsbericht veröffentlicht.

Wirecard hat dagegen die renommierte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY beauftragt, den gesamten Konzern bzw. den Konzernabschluss mit allen Einheiten zu prüfen.

Nur weil ein "Journalistenhansel" immer wieder neue "Geschichten" schreibt, weitestgehend ohne jeden Nachweis, kann es nicht sein, dass Wirecard seine bereits durchgeführte Prüfung wiederholen soll. Soll die Financial Times doch erst einmal Beweise für ihre zahlreichen Behauptungen vorlegen. Bisher habe ich zu keine Aussage, dass Wirecard-Kunden angeblich Wirecard nicht kennen würden, keine schriftlichen Beweise gesehen.

Mit wem hat DanMcCrum überhaupt telefoniert? Mit der Telefonisten, mit den Sekretärinnen. Dan McCrum hat doch bis heute noch nicht einmal mitgeteilt, von welchen Personen er angeblich Auskünfte eingeholt hat. Ich kann auch bei Aldi im Laden nachfragen oder bei der Lufthansa oder Telekom anrufen. Dort werden mir die Mitarbeiter auch erzählen, dass sie Wirecard nicht kennen. Die Verträge werden schließlich in der Regel wohl von den IT-Abteilungsdirektoren geschlossen und nicht von Vorständen oder übrigen Mitarbeitern.

Alles was ich bei Arive veröffentliche ist natürlich immer nur meine persönliche Meinung bzw. Vermutung. Doch Wirecard kann unmöglich Aktionärsgelder "verschwenden", wegen weitestgehend unbelegte Geschichten eines Journalisten.

Dr. Braun und das Management müssen sich weiter auf das operative Geschäft konzentrieren und nicht auf Journalistenberichte auf "Klatschpressenniveau".

 

94 Postings, 202 Tage dndndnKurs

 
  
    
20.10.19 19:59
Warum ist der Kurs bei guten Nachrichten in der Vergangenheit nicht gestiegen, weil die Leerverkäufer danach dann immer am Werk waren.

N.m.M.  

2136 Postings, 422 Tage S3300Thomas

 
  
    
20.10.19 20:00
Deine Rechnung stimmt so nicht. Du kannst nicht 1% verkaufte  Aktien mit 1% Kurs gleichsetzen.
Sonst würde bei 100% verkauften Aktien der Kurs ja auf 0 stehen, die Aktien hat aber jemand gekauft.
Schlussendlich bestimmt den Preis nur eine Sache : Zu welchem Preis ist jemand bereit zu verkaufen und zu welchem kaufen.
Sagen wir NIEMAND verkauft seine Aktie, es wollen aber alle eine haben. Dann werden 0% verkauft/gekauft und der Preis wird endlos.  

728 Postings, 1905 Tage antiheldJörg die Soderprüfung war ja gestern

 
  
    
20.10.19 20:08
noch soso wichtig für dich.  und jetzt?  mal fix deine Meinung den news angepasst  

528 Postings, 2030 Tage Thomas941@S3300

 
  
    
20.10.19 20:13
Ja ist mir schon klar, war jetzt nur so eine ganz grobe Überlegung. Mir ist schon klar, dass sich der Kauf und Verkauf von Aktien nicht linear im Kurs abbildet.

"Zu welchem Preis ist jemand bereit zu verkaufen und zu welchem kaufen."

Ja aber genau da sehe ich das Problem, wenn 99,9% der Aktionäre nicht verkaufen wollen und man plötzlich Millionen von Aktien leerverkauft, dann bricht der Kurs ein, obwohl eigentlich niemand verkaufen wollte. So einen Mechanismus sehe ich schon als Problem da man einen Angebotsüberschuss vorgaukelt den es eigentlich gar nicht gibt.

Die Leerverkäufer haben diesen Aktien-Überschuss künstlich erzeugt und wenn niemand wirklich verkaufen will, dann geht es viele Etagen tiefer wo dann erst Leute einkaufen, die zB. bei 110€ ihre "Körbchen" aufgestellt haben.  

118 Postings, 55 Tage JVXenS3300 und Thomas

 
  
    
20.10.19 20:14
Vielen Dank für eure Meinung.
Ich bin wirklich gespannt was wir morgen erwarten. Entweder weiter Gewitter und Sturm oder etwas Sonne.

Ich hoffe WC startet mal endlich einen Gegenangriff und pustet nicht nur heiße Luft.

Auch wenn viele finden, WC ist niemanden Rechenschaft schuldig, wünsche ich mir als Anleger eine transparente Begründung, wieso man die Kundencluster gemacht hat.

Weiß noch jmd. ob sie damals die TelKo angekündigt (Also Februar) haben?

Und deine Rechnung geht, wie bereits S3300 schon gesagt hat, nicht auf. Die haben letzte Woche, wenn man der Analyse von S3 Partners glaubt, fast verdoppelt.
Sie haben mit der Algorithmenwalze alle Widerstände weggerissen.



 

312 Postings, 228 Tage Bagheera@Thomas941

 
  
    
1
20.10.19 20:14
Guter Beitrag von dir:
Hier ein kleines Video zum ehemaligen FAZ-Journalisten "Dr. Udo Ulfkotte (Gekaufte Journalisten)"
https://www.youtube.com/...qLO4uky_xdS3ezkqRbt&index=194&t=0s
___
Wenn man sich das aus erster Hand so ansieht/anhört erkennt man, wie so oft in anderen Beispielen,

dass wir im Grunde von der Presse wirklich verarscht werden.  Ja, ich sage mit Absicht allgemein "die Presse", die schenken sich alle nichts, alles gelenkt, Informationen aussortiert, rhetorisch, lobbyistisch, etc.  

1 Posting, 163 Tage Zisi90Qualitätsjournalismus a la FAZ

 
  
    
1
20.10.19 20:16
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-bei-wirecard-16442638.html

Zitieren den FT Bericht. Bin gespannt welche Version morgen stimmt.  

2136 Postings, 549 Tage BrilantbillKeine Ahnung

 
  
    
1
20.10.19 20:28
Ob es jetzt eine Sonderprüfung gibt oder nicht.
Jedes Medium schreibt was anderes, ich hoffe halt nicht dass Wirecard einige Millionen für ne nutzlose Prüfung zahlen soll.

Entweder die FT bringt ernste Anschuldigungen oder sie lassen es bleiben, nur weil ich schreibe "ein könnte sein dass die FT unter Umständen vieleicht ne Leiche im Keller haben könnte" muss doch auch nicht gleich die Polizei ausrücken.

 

189 Postings, 123 Tage effortlessAuf Deutsch nochmal! .... Klartext

 
  
    
2
20.10.19 20:28
Wulf Matthias Sagte gegenüber der FT dass WC keine Veranlassung sieht, einen externen Prüfer zu beauftragen.  Ihr erinnert Euch? Die FT hatte unterstellt, die Bilanzen der WC seien gefälscht!

Sagt mal, gehts noch? Was hätte er den Schmierschreibn sonst antworten sollen ohne nachfolgend Kursmanipulation unterstellt zu bekommen?

Taubenscheisse ist das hier.... aufm Schachbrett !!!  

142 Postings, 131 Tage KabelkarteIch bin verwirrt : Sonderprüfung ?

 
  
    
1
20.10.19 20:34
Die Medienlandschaft widerspricht sich stündlich. Ich rufe morgen bei IR an und frage einfach nach. Dieses hin und her ist ja nicht auszuhalten  

2136 Postings, 422 Tage S3300Thomas941

 
  
    
1
20.10.19 20:34
Genau so ist es. Es wird ein Angebot erschaffen das es regulär garnicht gibt.
Daher bleibe ich auch der Ansicht das Leerverkäufe verboten gehören weil es Marktverzerrung ist.

Aber das sehen andere anders.  

317 Postings, 1164 Tage StrohimKoppMir fällt nichts mehr ein ...

 
  
    
20.10.19 20:35
... bei dem HIn und Herr bezüglich der Sonderprüfung.

Was ist das eigentlich für ein AR-Vorsitzender, wenn er nicht gewillt ist, den Laden in den Griff zu bekommen und Ruhe in das Unternehmen zu bringen?

Mir fällt da echt nichts mehr ein, nach dem ganzen Hickhack. Wenn es wenigstens ein klares Statement wäre. Aber "es scheint alles richtig zu sein", das ist genau die Antwort, die weiteres Öl ins Feuer giesst.

Vor diesem Hintergrund sehe ich die 110 morgen wirklich ernsthaft in Gefahr. So kann man in einer Reputationskrise nicht handeln.

In meinen Augen ist das desaströs.  

1100 Postings, 1217 Tage aktienmädelExperten

 
  
    
1
20.10.19 20:40
Was sagen denn unsere experten ? Von denen wurde ich ja angegangen als ich von fallenden kursen sprach...so können sich die zeiten ändern. Gerne würde ich schabernaks meinung hören. Aktie ist ja nach seinem all in fast 50% gefallen. Meine meinung  

142 Postings, 131 Tage KabelkarteDie Firma macht echte gewinne

 
  
    
20.10.19 20:41
Hier wird mutmaßlich von fakeumsätzen gesprochen in erheblichem Maße. (1/3)

Das wäre in der Größenordnung EY nicht entgangen, wenn es die Umsätze gar nicht geben würde.

Und forderungsabwertungen von Receivables nach einer Altersstruktur sind übliche Praxis und Pflichtbestandteil bei jeder Prüfung eines Wirtschaftsprüfers.  

824 Postings, 407 Tage 4ACNSWJV

 
  
    
20.10.19 20:42
"Auch wenn viele finden, WC ist niemanden Rechenschaft schuldig, wünsche ich mir als Anleger eine transparente Begründung, wieso man die Kundencluster gemacht hat. "

Ich wünschte mir von der Finanical Times offene Karten. Den kompletten Bericht der sog. Anwälte die sie beauftragt hatte, sowie die komplette, detailierte Aufstelung/Bescheibung des Verlaufs , in chronlogischer Reihenfolge, nachvollziehbare, vollständige Protokolle aller Gespräche, Telefonate, Mails, die im Zuge der sog Recherche zu diesem Artikel und zu den Artikeln vorigen der letzten 3 Jahre. Sowie die Liste aller Beteiligten zu diesen Recherchen und deren Steuererklärungen, sowie sämtliche Kontenbewegungen der Beteiligten der letzten fünf Jahre.
Zudem muss die FT ihre Finanzen er letzten Jahre auch öffentlich prüfen lassen. Genug ist genug. SO kann es mit der FT nicht weiter gehen. Wie lange sollen wir noch warten. Das  letzte Dementi  der Financial Times war ja nichts als heisse Luft und windelweich.  

528 Postings, 2030 Tage Thomas941@StrohimKopp

 
  
    
20.10.19 20:42
"Mir fällt nichts mehr ein ...... bei dem HIn und Herr bezüglich der Sonderprüfung."

Liegt das an Wirecard oder an den Medien die alle etwas anderes schreiben? Was kann Wirecard dafür, wenn die Zeitungen wieder irgendwelche "Insider" erfinden, die das angeblich erzählt haben?

Du glaubst echt alles was in der Zeitung steht oder?


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2521 | 2522 | 2523 | 2523  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Aktien_Neuling, Aktienluders Tochter, Bigdrago3, Bigtwin, Mangatur, g.s., Goldjunge13, Mesias, Trader-123, Weltenbummler