UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Seite 688 von 699
neuester Beitrag: 23.09.19 13:15
eröffnet am: 11.07.17 09:26 von: magmarot Anzahl Beiträge: 17456
neuester Beitrag: 23.09.19 13:15 von: xtrancerx Leser gesamt: 2784524
davon Heute: 1387
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 686 | 687 |
| 689 | 690 | ... | 699  Weiter  

1401 Postings, 714 Tage Tom8000bitte ruhig Blut!

 
  
    
1
16.08.19 17:34
WIR sollten uns über das erreichte Ereignis erfreuen!!
Allen ein entspanntes Weekend!  

5129 Postings, 1145 Tage xtrancerxWas stimmt nicht mit den Autoherstellern

 
  
    
1
18.08.19 02:43
Zulieferer ?

Blei-Affäre

Angst um den neuen Golf

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/...-64032230.bild.html

Machen die eigentlich was Sie wollen ?  

5129 Postings, 1145 Tage xtrancerxHWN

 
  
    
1
18.08.19 10:48
" Unsere Kunden warten schon sehnsüchtig auf Möglichkeiten zur Nachrüstung ihres Dieselfahrzeugs?, weiß Thomas Peckruhn, Inhaber und Geschäftsführer der Autohaus-Gruppe Liebe in Sangerhausen (Sachsen-Anhalt) sowie Vizepräsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). " "Unternehmer Peckruhn plant sogar, seine Gebrauchtfahrzeuge nachzurüsten, um sie besser verkaufen zu können. Schließlich entwickeln sich ältere Diesel aufgrund drohender Fahrverbote immer mehr zu Ladenhütern. Ab Baujahr 2013, so rechnet Peckruhn, könnte eine Nachrüstung interessant sein. Eine dreistellige Zahl von Umbauten pro Jahr kann er sich in seinen Autohäusern gut vorstellen.

https://www.handwerk-magazin.de/...illionen-dieselfahrer/150/3/390219

In diesem Artikel werden auch andere wichtige Fragen z.b. Haftungsfragen beantwortet  

577 Postings, 4983 Tage kai100Xtrancerx Sehr guter Artikel

 
  
    
18.08.19 11:25
Ich denke auch das man die Ladenhüter in den Autohäusern durch Nachrüstung wieder an den Mann bringen kann. Wird ja auch von vw und Daimler bezahlt.
Das kann ein großer Absatzmarkt sein und schnell, da die Autohäuser selbst umrüsten können.

 

5129 Postings, 1145 Tage xtrancerx@kai100

 
  
    
1
18.08.19 12:08
Da ich nicht alles durch dir rosarote Brille sehe :

Leider Nein , Daimler zahlt  nur an Privat Halter die  vor 2 Oktober 2018 angemeldet hatten  !

https://www.daimler.com/innovation/diesel/diesel-nachruestungen.html

Ob VW das auch so macht weiß ich nicht , da noch keine Website von VW .....!    

5129 Postings, 1145 Tage xtrancerx@Lichtefichte

 
  
    
1
18.08.19 12:12
"weil es dann meistens wieder hoch geht...ich denke bzw.es wird...sind immer schlechte Schlagwörter an der Börse.
Ich hoffe die Altaktionäre sind noch gut rausgekommen.  "

Ich denke !  kommt darauf an von wem ? Jemand der gut informiert ist  z.b. ADAC Test studiert usw.  oder von jemanden der nur Einzeiler bringt .

Man sieht z.b. Die Denkweise derer die an baumot und an die HWN glaubten hatten Recht .

Dieses Recht kommt aber nicht von ungefähr !  Man vergleiche nur die Kommentare der basher , diese waren fast immer ohne Begründung  , Infos usw.

Mal besser sich mit einer Aktie bzw. Firma auseinandersetzen als  nur Einzeiler posten !  

5129 Postings, 1145 Tage xtrancerxBaumot Youtube

 
  
    
18.08.19 18:56
Diesel Nachrüstung: ABE für Nachrüstung von Fahrzeugen des VW-Konzerns wurde erteilt.

https://www.youtube.com/watch?v=y6pPD-B3Q6w


Sehr Schön !   Glückwunsch an baumot !  

5129 Postings, 1145 Tage xtrancerxBitte Seite lesen

 
  
    
18.08.19 18:58
dort werden viele Fragen beantwortet  z.B.  Kosten :

Nach aktueller Kalkulation belaufen sich die Kosten für eine Nachrüstung von z.B. einen VW Passat auf 3300?. Wobei Daimler als auch VW die Nachrüstung mit 3000? fördert

https://dieselnachruestung.eu/  

1574 Postings, 1313 Tage bensabBlaue Plakette!

 
  
    
18.08.19 20:56
Logischer Weise muss jetzt eigentlich auch endlich die blaue Plakette kommen um das Ganze übersichtlich und nachvollziehbar zu machen. Meiner Meinung nach kommt da der Gesetzgeber nicht drum herum. Es wird jetzt immer mehr Fahrzeuge geben, die die Voraussetzungen erfüllen, um in die Fahrverbotszonen einzufahren. Die müssen doch auch kenntlich gemacht werden. Die Polizei wär dankbar dafür und könnte sich um Wichtigeres in unserem Land kümmern. Nur meine Meinung und leider bis jetzt nicht die unseres Bundesverkehrsministers.
Aber wenn diese Plakette kommt, geht's hier nochmal richtig ab.  

1401 Postings, 714 Tage Tom8000Löschung

 
  
    
3
19.08.19 07:35

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 22.08.19 12:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

36 Postings, 50 Tage Gelegenheitsanlager@tomtomtom

 
  
    
3
19.08.19 07:55

na, dat hätteste nit jedacht, dat et he so abjeht, oder? An der HW-Nachrüstung führt nun tatsächlich kein Weg mehr dran vorbei. Sie kommt und allen, die es nie glauben wollten sei gesagt: Ihr habt FALSCH gelegen. Manche können es eingestehen...manche sind auch resistent gegen FAKTEN!

Lauter Profis hier am Werk...jedenfalls Glückwunsch an alle, die immer an BAUMOT geglaubt haben...die WAHREN Profis wink

 

14 Postings, 38 Tage andreaslawiGelegenheitsa.

 
  
    
1
19.08.19 08:24
Sieht nicht so aus das viele an die Nachrüstung glauben , der kurs fällt  

14 Postings, 38 Tage andreaslawiABE erteilt

 
  
    
1
19.08.19 08:47
Jetzt muss Baumot Aufträge liefern, dann erst kann man mit einen Kursanstieg rechnen.  

14 Postings, 38 Tage andreaslawiMan darf nicht die Vergangenheit außer acht lassen

 
  
    
19.08.19 09:00
bezüglich Versprechungen von Baumot. das Vertrauen kehrt erst zurück wenn Baumot liefert.Denke da ist jeder meiner Meinung:  

2945 Postings, 1340 Tage aktienpower...

 
  
    
19.08.19 10:07
Der CEO lässt nicht mehr locker...
Ich vermute , dass er bald  über vorläufige Zahlen berichtet...
N.m.M  

46 Postings, 302 Tage heifaWie jetzt noch an Geschäft zweifeln???

 
  
    
1
19.08.19 11:10

Hey, ich verstehe ja, dass BAUMOT das Vertrauen fast komplett verspielt hat. War bei mir auch so!!! Man hat bei BAUMOT aber scheinbar draus gelernt. Denn in den letzten Monaten sagten sie fast gar nix mehr. Zum Leid der Aktionäre. Das führte zu gehöriger Verunsicherung. Die große Frage war ja: "Werden sie die ABE bekommen?" + "Ist es technisch überhaupt möglich?" -  VW-CEO Herbert Diess wetterte stetig: "DAS WIRD NIE KLAPPEN!" Es gab also eine Menge Unsicherheit.

Aber jetzt sieht die Welt doch ganz anders aus! - HWN IST MÖGLICH. Und nicht nur das, sondern auch zugelassen! - BAUMOT-CEO Hausser will jetzt auf´s Gas drücken und sagte der DPA, dass die Auslieferung im Oktober beginnt.

Wie könnt Ihr denn jetzt noch am Umsatz zweifeln? - Klar, wir wissen nicht, wie hoch die Bestellungen sein werden. Aber BAUMOT steht so gut da wie seit über 10 Jahren nicht!! BAUMOT hat sich seit Jahren auf die heutige Situation ausgerichtet und ist dafür durch ein tiiieeefes Tal gegangen. Man könnte es auch so ausdrücken: "BAUMOT hat seeeehr weit Anlauf genommen".

Ich denke: Die Zahlen, die Euch noch schwarz auf weiß fehlen, die wird´s bald geben. Ich bin froh, schon vorher dabei zu sein.

Beim Anlauf geht´s ja immer in die entgegengesetzte Richtung  :-))

 

173 Postings, 357 Tage Artikel 14Baumot - next steps

 
  
    
1
19.08.19 11:18
Zumindest zwei weitere ABE-Termine bekommen wir in Kürze (Daimler & VW-2L).
Außerdem man sollte das internationale Geschäft mit Bussen etc. nicht unterschätzen.
Da läuft 2019 extrem viel, wie der Vorstand letzten Montag bestätigte.  

1401 Postings, 714 Tage Tom8000@heifa

 
  
    
1
19.08.19 11:29
Genau so ist es!
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen  

1574 Postings, 1313 Tage bensabHJS hat mal wieder die Nase vorne:-(

 
  
    
1
19.08.19 11:43
https://www.kba.de/DE/Typgenehmigung/..._blob=publicationFile&v=2

Die Sprinter können ab sofort nachgerüstet werden. 431 Mio. stehen bereit, nur leider Baumot nicht. Schade.  

46 Postings, 302 Tage heifaTrading/Zocken für mich unverständlich

 
  
    
1
19.08.19 15:20
Ich kann Trader nicht verstehen, die sich jetzt noch trauen, Papiere aus der Hand zu geben. Klar, die Idee dahinter ist: "Teuer verkaufen, nachher wieder günstig nachkaufen". Die Aktie von BAUMOT ist zwar volatil, aber nicht so sehr, dass sich das lohnen würde, finde ich! Ich habe mich gerade gefragt, ob ich es auch mal mit kurzfristigem Trading ausprobieren soll.

Meine schnelle Erkenntnis: "AUF GAR KEINEN FALL!!!" Denn ich kenne das Timing der nächsten kursrelevanten News nicht. Ich erwarte EINEN REIN POSITIVEN NEWS-FLOW in den nächsten Wochen. Es wäre mir viel zu gefährlich, gerade meine Papiere aus der Hand gegeben zu haben, und dann kommt ne gute Nachricht, die den Kurs nach oben hieft. Wie ich mich kenne, wäre ich dann zu geizig, weit über meinem Verkaufskurs wieder einzusteigen. Stattdessen würde ich wahrscheinlich hoffen/warten, bis der Kurs nochmal runter kommt. Was aber, wenn er das nicht tut? - Dann bin ich entweder nicht dabei oder ich laufe dem Kurs hinterher. Wenn ich einfach halte und warte entgehen mir aber vielleicht kleine Gewinne. Ist mir aber lieber so!

Nachfolgend MÖGLICHE Nachrichten, die ich mir sehr gut in den nächsten Wochen vorstellen kann:
- Jetzt offiziell: Auch VW übernimmt die Kosten für die HWN.
- Mercedes: Jetzt dürfen neben Privatpersonen auch Autohäuser nachrüsten. Aufschwung für das KFZ-Gewerbe!
- Mercedes mit gutem Beispiel voraus: "Wir übernehmen die Kosten flächendeckend (nicht nur für 100km Umkreis zu den 15 Intensivstädten)"
- Eine Pressekonferenz des Verkehrsministers steht noch aus! - Der wird sich doch sicher feiern lassen, denn er war ja schon immer für HWN! :-)
- Pressekonferenz von Grünen-Verkehrsexperte Oliver Krischer zu HWN steht noch aus!
- TV Talkshows über das Thema (Es ist zur Zeit sehr ruhig, was wohl der politischen Sommerpause geschuldet ist. Wahrscheinlich sind die Journalisten und Politiker noch in der Sommerpause)
- EUGH entscheidet am 3. September über Erzwingungshaft für Politiker: "Rechtsbruch in Deutschland nicht hinnehmbar" (50:50, ob sich das Gericht an Beugehaft für Politiker ranwagt / Immunität, etc). Aber der Rechtsbruch, Fahrverbote dort nicht in die Luftreinhaltepläne aufzunehmen, wo ein Gericht dies aber angeordnet hat, ist rechtswidrig!)
- VW rüstet 200.000 zurückgekaufte Diesel in den USA nach
- Blaue Plakette UNWAHRSCHEINLICH, aber irgendwie doch die einfachste und praktischste Lösung, oder? :-)
- Weitere ABE anderer Anbieter
- Weitere ABE von BAUMOT
- Das Sofortprogramm saubere Luft der Bundesregierung kommt langsam in Gang. (Bisher lief das sehr zäh! - Jetzt, wo es aber auch das entsprechende HWN-Angebot gibt, wird´s wohl in Gang kommen).
-usw...

UMSÄTZE niedrig: Ihr seht doch auch, dass da momentan Aktien im Hunderter- und niedrigem Tausender-Bereich gehandelt werden. Wenn es dann zu hoher Volatilität kommt, hat das doch gar keine Aussagekraft!

Ich bleibe dabei und sollte es eigentlich so machen wie Kostolany. Er sagte einmal, wenn an der Börse Panik herrsche, packt er seine Sachen und geht spazieren. Wenn er dann am Abend zuhause auf die Kurse schaue, freue er sich über den schönen Tag. Das Spazierengehen habe ihm gut getan und die Kurse seien schlussendlich gar nicht so schlimm wie es ausgesehen hatte. Vorteil vom Spazieren: Er konnte nicht von der Panik der anderen angesteckt werden. Wäre er an der Börse geblieben, hätte er sich wahrscheinlich anstecken lassen.
 

50 Postings, 608 Tage BlitzmerkerBaumot muss jetzt liefern (und informieren!)..

 
  
    
1
19.08.19 20:59
Sonst sehen wir schnell wieder 2,- ? oder sogar weniger.  
Die lange Wartezeit auf die 1. ABE hat viele verunsichert. Anders kann ich mir den aktuellen Kurs nicht erklären.
Es wurde bereits erklärt, dass man sich jetzt um Daimler kümmern will. 8 Monate darf dass aber nicht wieder dauern,
und wenn es in den nächsten Tagen keine weiteren Infos von Baumot gibt...gute Nacht!

Ein Youtubefilmchen wird wohl kaum jemanden beeindrucken und Gewinnaussichten, wie auf der HV angekündigt, sind auch nichts weiter, als leere Versprechungen (siehe Vergangenheit).

Die ABE hat Baumot auf die Poolposition geschossen, hoffentlich nutzen sie es.

Die ABE für HJS gilt nur für Lieferfahrzeuge, ist also keine Konkurrenz für Baumot, weil es eine andere Disziplin ist.
(obwohl es natürlich auch ein grosser Markt ist).






 

16 Postings, 337 Tage Sam781Poolposition

 
  
    
19.08.19 22:31
Äh, was ist denn eine Poolposition!?
Ernstgemeinte Frage...  

50 Postings, 608 Tage BlitzmerkerSorry, Poleposition ist richtig

 
  
    
19.08.19 23:01
Aus wikipedia
Die Pole-Position oder Poleposition, auch Pole genannt [?p???l p??z??n] (engl. pole position, pole für Pfahl, Pfosten, Stange), ist im Motorsport der Startplatz in der ersten Startreihe  

16 Postings, 337 Tage Sam781Achso

 
  
    
19.08.19 23:10
Ach Poleposition... lol
Da bin ich jetzt nicht drauf gekommen, dass du das gemeint hast.
Naja, nicht so schlimm. ;-)
 

Seite: Zurück 1 | ... | 686 | 687 |
| 689 | 690 | ... | 699  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben