UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 1432
neuester Beitrag: 22.03.19 15:45
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 35797
neuester Beitrag: 22.03.19 15:45 von: Joyandventu. Leser gesamt: 6453163
davon Heute: 36985
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1430 | 1431 | 1432 | 1432  Weiter  

5549 Postings, 6838 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
70
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1430 | 1431 | 1432 | 1432  Weiter  
35771 Postings ausgeblendet.

65 Postings, 2384 Tage HuetteEntgegem dem Marktgeschehen ist

 
  
    
3
22.03.19 13:35
Wircard jedenfalls im Plus und an der heutigen Dax Spitze! Immerhin.  

167 Postings, 2335 Tage sixtwo@Mr. Pisoc

 
  
    
22.03.19 13:38
beide Varianten sehr gut dargestellt; ich würde mich eher bei Variante 1 sehen.
Jeder investierte sollte sich des Risikos an der Börse generell, und hier bei Wirecard speziell, bewusst sein.
Aus meiner Sicht wird späestens am 4.4. hier eine klare Einschätzung der Lage möglich sein. Sind aber eben auch noch 13 "unruhige" Tage .....  

3049 Postings, 756 Tage Jörg9May - Jean Claude Juncker - Unternehmensstimmung

 
  
    
1
22.03.19 13:45
Wer den Auftritt von May mit den Rändern unter den Augen gesehen hat, wird schnell an Junckers "Ausfälle" erinnert. Der Verzicht auf machen Tropfen könnte sicher hilfreich sein.

Und das in dem Chaos die Unternehmensstimmung sinkt, verwundert wohl kaum.

Das europäische Chaos spiegelt der DAX wieder. Ein Index, der mit Dividenden gepushed wird, damit keiner bemerkt, dass die Wertentwicklung der deutschen DAX-Unternehmen zu den schlechtesten der Welt gehört.

Und Top-Unternehmen wie Wirecard werden dann schlecht gemacht.  

1545 Postings, 1835 Tage kohlelangWenn kriminelles Handeln

 
  
    
1
22.03.19 13:45
nach wie vor von der Kanzlei kategorisch ausgeschlossen wird, warum beruft sich M.B. dann nicht auf diese entscheidende Erkenntnis und überlässt die Details dem Bericht?  

4132 Postings, 3207 Tage BirniAuf Dauer setzen sich gute Zahlen durch

 
  
    
7
22.03.19 13:56
und Keiner will mehr die Geschichten über ein paar falsch gebuchte Millionen hören.
Ende des Jahres Richtung 200.  

1545 Postings, 1835 Tage kohlelangWenn es kein kriminelles Handeln gab

 
  
    
1
22.03.19 14:02
und wenn der Gesamtmarkt mitspielt.  

4132 Postings, 3207 Tage BirniWenn, aber, hätte ...

 
  
    
4
22.03.19 14:08
Zauderer, Zweifler, Ängstliche ...
Ich habe eine klare Überzeugung: Braun und Wirecard haben eine glänzende Zukunft.
Wer das nicht kapiert, sollte lieber die Deutsche Bank kaufen.  

1545 Postings, 1835 Tage kohlelangWäre eine Alternative

 
  
    
1
22.03.19 14:12
da ähnliche Branche und Niveau.  

1186 Postings, 668 Tage HamBurchSiemens, VW...hatten mal richtig Dreck...

 
  
    
6
22.03.19 14:29
am Stecken und sind auch dafür  kurstechnisch richtig runtergeprügelt worden...
Aber die Zeit heilt alle Wunden und wie von "Zauberhand" haben sich die Kurse  nach einiger Zeit wieder erholt...
Ich finde dieses "Vertrauensverlust-Gedöns" bei wirecard immer so dogmatisch hochzuhalten einfach nur scheinheilig...
Wirecard ist ohne Beweise, sondern nur wegen Gerüchten und fadenscheinigen Behauptungen, die niemals mit Fakten unterfüttert wurden, mal einfach so um minus 10 Mrd runtergeprügelt worden...
Theoretisch sind da ja schon alle Schweinereien rauf und runter eingepreist worden, die sich die LV in ihren gierigen Zockergehirnen vorstellen können...
Deshalb steckt in der Aktie, in meinen Augen, enormes Überraschungspotenzial Richtungen Norden...


 

543 Postings, 1317 Tage matze91heiße Kiste...

 
  
    
3
22.03.19 14:30
@) „Mr. Pisoc

Meine MEINUNG zu deinem Pisting:

"es bleibt eine heiße Kiste...

Nach wie vor lässt die ganze Angelegenheit jede Menge Raum für Spekulation…..“

…Und solche Spekulationen verbreitest hier in ausufernder Weise, gespickt mit Hypothesen und Mutmaßungen. Wem soll dieses Geschreibe denn nützen oder helfen. m.M.n. kannst du nichts zur Aufklärung beitragen, weil du auch nicht mehr weißt als andere. Und wenn das so ist, dann sollte man einfach nur schweigen und abwarten bis der Bericht da ist.

Dein Fazit: „Es bleibt eine heiße Kiste...“ wie begründest du das? Antwort von mir: Mit Vermutungen und eben Spekulationen.

Der restliche Teil deiner langen Ausführungen wurde hier schon mehrfach abgehandelt.
 

3489 Postings, 278 Tage DressageQueenThx @ Mr. Pisoc

 
  
    
22.03.19 14:38
Top Beitrag  

1545 Postings, 1835 Tage kohlelangDurchhalteparolen

 
  
    
22.03.19 14:50
wie die per Video an seine Mitarbeiter, könnte es zukünftig auch an die Kunden geben.
Wenn da nicht schon jetzt die Drähte glühen.

Dies würde sich dann schnell auf die Zahken zukünftiger Quartale auswirken.

Wenn M.B. nicht bald aus dem Quark kommt, wird er selbst zu einer Belastung in seinem eigenen Laden.  

2300 Postings, 385 Tage STElNHOFFHamburch

 
  
    
22.03.19 14:51
VW hatte (hat) richtig seine Kunden betrogen, nicht nur ein paar Milliönchen, aber da muss man etwas vorsichtiger mit der Berichterstattung sein, die haben richtig einen Fuß in der Tür. Und unsere Politiker werden nen Teufel tun, und versuchen die Tür zuzumachen, da man dann mit Sicherheit keine berufliche (Seilschaftendingsbums) Zukunftsperspektive nach der politischen Laufbahn hat.  

1545 Postings, 1835 Tage kohlelangVideoss mit Tiefgang.

 
  
    
22.03.19 15:01
Vielleicht verweist er auch deshalb ständig auf die nächsten Quartalszahlen, weil er ahnt, dass es so nicht weitergeht.  

139 Postings, 3272 Tage Hildup01DB

 
  
    
5
22.03.19 15:13
Irgendein Drösel von der Deutschen Bank hat heute eine Abfindung oder etwas ähnliches in Höhe von 8 Millionen bekommen - hier geht es um lächerliche 6 Millionen, die noch nicht einmal bewiesen sind, sondern nur von dubiosen Gestalten als vage in den Raum gestellt werden. Dadurch wurden aber schon Milliarden verkokelt.
Diese Relationen sollte man sich hier mal vor Augen halten!!! Dann relativiert sich vielleicht bei einigen etwas?
Zu dem ganzen Zirkus der Allwissenden und Untergangstheorhetikern: Ich habe mir am 17.10.18 Paypal zu 69,68 zur Beobachtung in mein?Spiel-Depot? gelegt. Seitdem lockere 31,62% Steigerung.
Dann habe ich mir (heute wirklich zum ersten Mal) die entsprechenden Foren zu Paypal angesehen ...... alles absolut ruhig, fundiert.
Allerdings ist dort auch kein Einziger und auch keine einzige ?Schein-Einzige? zu finden, die sich hier aufführen, als hätten sie die Börse neu erfunden und müssten jeden zu ihrem Weg der Glückseeligkeit bekehren!
Dann habe ich mir Steinhoff angesehen (auch zum ersten Mal) eine Aktie, die heute von 0,1091 Euro um 0,0007 Euro gestiegen ist - ich weiß garnicht, ob man das von einer Cent-Münze abkratzen kann .... Aber da findet man die ganzen wirren Geister komischerweise wieder. Also so gut wie alle unseren und noch ein paar, die offensichtlich nur noch nicht wissen wie man in ein anderes Forum kommt. Auf jeden Fall ist meine persönliche Ignore-Liste heute wieder deutlich länger geworden - vielleicht sollte Byblos Software mal zum Download bereit legen - dann wäre es im ?Glücksrad? nicht so eng. ;)
Ich werde mir heute Abend kurz vor Toresschluss noch einen ?Geschmacksverstärker? kaufen und dann ist WE - und ich hoffe und wünsche mir, dass sich MB exakt den Zeitpunkt heraussucht, an dem es LV&Co so richtig weh tut!!!  

167 Postings, 2335 Tage sixtwoThink positive !

 
  
    
3
22.03.19 15:13
Mein Engagement bei Wirecard ist reiner Realismus, mit Gefühlen und Hoffnungen sollte man an der Börse sparsam sein.
Zwei Gründe spielen für mich die Hauptrolle:
1. Auch wenn es schon x-fach hin- und herdiskutiert wurde, aber WORLDPAY ist hier doch ein Anhaltspunkt. Demnach kommt Wirecard fairerweise (früher oder später) auf eine Bewertung von EUR 180 - 190, selbst bei 10% Abschlag sind es auch noch EUR 165. Also satt Luft nach oben.
2. bei 2 Mrd. EUR Umsatz ein solchen Zirkus wegen 5 - 10 Mio. EUR Falschbuchung zu machen, ist ja nicht nachvollziehbar. Das sind gerade mal 0,5% vom Umsatz und das Geld ist wohl auch nicht weg, sondern falsch (intern ?) verbucht worden.
Fazit: mich nervt diese Hängepartie auch langsam extrem, aber ich habe beschlossen die Sache auszusitzen. Kurz-/Mittelfristig muss es hier wieder zu einer fairen Bewertung kommen.  

2225 Postings, 2893 Tage Ghost013aSchönes WE

 
  
    
1
22.03.19 15:15
@HamBurch...so ist es.
@matze91...seh ich auch so. Ich hatte nix dazu geschrieben. Normalerweise müsste man schon aus juristischen Gründen beanstanden. Ein Beispiel?
Bitteschön....was ist denn bitte "böswilliger Vorsatz"?...Den Begriff gibt es im juristischen Sprachgebrauch nicht. Fällt auch nicht unter den" unbestimmten Rechtsbegriff". Mit dem Begriff Vorsatz ist alles gesagt.

Während hier inhaltlich nichts Neues kommt und philosophiert und phantasiert wird, richte ich meinen Blick allenfalls auf die Charttechnik, die mir sagt:

86,- nur im Intraday, am grössten Tag der Ängste....ansonsten ohne Bedeutung, soweit sich die Sache demnächst aufklärt. Hier geht's um Peanuts.

95,-er Bereich SK Tief der letzten Wochen (Untertstützung) + Unterstützungsband aus 2018.
Aus jetziger Sicht, steht die wie eine 1.

Danach erschienen, höheres Tief:
100,-er / 101er Bereich, alte sowie neue Unterstützung der letzten Tage und gestern...



 

59 Postings, 16 Tage BagheeraBis aufs Unterhemd

 
  
    
2
22.03.19 15:17
Habe auch das letze Buchgeld investiert in

W I R E C A R D

 

49 Postings, 122 Tage Frau OttilieWie sagt man so schön...

 
  
    
22.03.19 15:29
No risk, no fun!  

192 Postings, 952 Tage StrohimKoppSo war es noch immer

 
  
    
1
22.03.19 15:31
Heute, gegen 11:30  Uhr habe ich es prognostiziert. Jetzt passiert?s.

Der Kurs zieht deutlich an. Zuletzt mit progressiv Verlauf.

Das deutet auf (Not-)eindeckungen mancher Shortseller hin.

Die wollen alle nicht am Montag auf dem falschen Fuß erwischt werden.
 

3489 Postings, 278 Tage DressageQueenDiese Durchhalteparolen sind wirklich schlimm...

 
  
    
1
22.03.19 15:33

139 Postings, 3272 Tage Hildup01Na siehste ...,

 
  
    
22.03.19 15:33
....zurücklehnen und den Sommer geniessen!-)  

139 Postings, 3272 Tage Hildup01Nein Queen ...

 
  
    
2
22.03.19 15:36
Du bist bist schlimm - aber ab jetzt nicht mehr für mich. Küsschen :)
Solltest Du Ausfälle für Deine bezahlten Einzeiler haben, dann lass es mich wissen. Ich ersetze Dir den Schaden.  

3489 Postings, 278 Tage DressageQueenHildup01

 
  
    
22.03.19 15:42
Immerhin übertrumpfst du mich mit einem zwei Zeiler , lach.  

27 Postings, 9 Tage JoyandventureÜberraschung: Keine Attake heute!??

 
  
    
22.03.19 15:45
... mich wundert, dass die Attake heute ausbleibt obwohl man doch schon seit gestern Abend daran arbeitet und gewisse Zeitungen das Theman heute schon aufgefangen haben!??
wenn sich jemand für den Gegenspieler von WDI interessiert:

https://www.intellidex.co.za/wp-content/uploads/...a-of-Fake-News.pdf

Hierbei gehts um vicory research und deren Beteiligung am Steinhoff-Fall;  ((kleines Detail am Rande: vorgestern gab´s in Süd Afrika ein Interview mit Perring, wo er für die tolle Analysearbeit applaudiert wurde :-))))  - life is piece of shit, when you look at it :-)
vicory research war auch im Zatarra-Fall der Initiator

Guten Tag an alle inzw  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1430 | 1431 | 1432 | 1432  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bauernfeind, BoesesErwachen, Bigtwin, Fridhelmbusch, Goldjunge13, Jürgen99, rallezockt, stockpicker68, stoffel_, WatcherSG