UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 10345 von 10848
neuester Beitrag: 14.11.19 21:31
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 271184
neuester Beitrag: 14.11.19 21:31 von: pfeifenlümme. Leser gesamt: 18764505
davon Heute: 8141
bewertet mit 348 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10343 | 10344 |
| 10346 | 10347 | ... | 10848  Weiter  

7735 Postings, 3866 Tage AkhenateLieber charlie, ich wünschte es gäbe

 
  
    
18.05.19 15:56
einen Impfstoff mit dem man den Leuten Humor einspritzen könnte. Ich mag Österreicher, zumindest die meisten, die ich kenne. Nur den Bauernbuua und den Stracher, na und den Asi, wie der Galearies ihn zärtlich nennt, die mag i nett.
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

2846 Postings, 857 Tage goldik#8600 Akhe ausnahmsweise stimme ich Ihnen voll+

 
  
    
18.05.19 16:18
ganz zu!  

2984 Postings, 1133 Tage agronauterixVanille65 - #258597

 
  
    
18.05.19 16:42
Zitat: "Wenn man denkt durch so einen Fake den Wähler zu beeinflussen hat man falsch gedacht.
Die Fronten werden einmal mehr zementiert. "

Na ja, Vanille65, ein Fake ist's wohl nicht, sonst gäbe es ja nicht dieses Video, aber inszeniert evtl., und der Hr. Strache --bzgl. seines Charakters dann offenbar nicht besser als jene, welcher er zu bekämpfen vorgibt-- fällt auf diese mögliche Inszenierung rein und offenbart sein wahres Ich.....

yurx hat's in #258599 treffend beschrieben: "Das Verhalten von Strache zeigt doch, dass die Leute alles tun um an die Macht zu kommen, egal wohl von welcher politischen Richtung, da wären noch manche reingefallen."

So ist es, denn wie wir doch alle wissen, ist Politik ein dreckiges Geschäft. Saubermänner/-frauen in führenden Positionen gibt's da vermutlich nicht.....

Aber eine "Wählerbeeinflussung" in großem Stil wird's --da teile ich deine Meinung-- durch diesen Vorfall nicht geben.....also weiterhin "Kurs Konfrontation", aber nicht nur in Österreich......
 

2984 Postings, 1133 Tage agronauterix@Akhenate - #258600

 
  
    
18.05.19 16:50
Ja, Akhenate, natürlich (etwas anderes wollte ich auch nicht ausdrücken) ist nicht jeder in den vergangenen beinahe 4 Jahren eingewanderte ein Straftäter, natürlich ist nicht jeder von ihnen ein Analphabet und/oder radikaler Islamist, und natürlich ist auch nicht jeder ein Sozialschmarotzer, und natürlich gab's auch schon vor dem Sept. 2015 Mord, Vergewaltigung, Raub, Einbruch, Schlägereien.......ausgeübt ebenso von Deutschen, wie von Einwanderern und geduldeten abgelehnten Asylbewerbern.......

Auch vor Sept. 2015 war hier also nicht mehr wirklich "heile Welt": Allein 100+ arabische Clans in NRW, osteuropäische Mafia, Schwarzer Block und NSU, Panama- und Paradise-Papers, Cum-Ex-Steuerskandal, "Ehren"-Morde und "Mord" mit dem Auto als Tatwaffe, Hartz4-Abzocker, etc. pp.....

Der September 2015 war aber dann wohl doch für nicht wenige der Tropfen, welcher dass Fass zum Überlaufen gebracht hat, irgendwie ja auch kein Wunder, wenn man u.a. an Betrug durch Mehrfachidentitäten sowie die bei vielen Eingereisten nach wie vor unklare Identität und Herkunft denkt, welche "unserem Land" --wenn ich mich recht erinnere aus den USA und der Türkei-- den Vorwurf einbrachte, Deutschland wäre ein "Terrorunterstützer", und auch die durch die massive Zuwanderung angeheizte Lage auf dem Wohnungsmarkt (explodierende Mieten und Wohnungsnot) nicht zu vergessen.....

Aber so what, ist alles mittlerweile kalter Kaffee, welcher aber u.a. auch durch den Kaffee selbst am Köcheln gehalten wird.....

Lange Rede, kurzer Sinn: So blöd und unbedacht die Aussage "nun sind sie nunmal da" m.E. auch war, so richtig ist sie (aktuell) eben auch, was dann jedoch nicht dazu führen kann und darf, das Thema zu den Akten zu legen....
"Humanitäre Gründe" sowie der Verweis auf den auch m.E. in DE vorhandenen (demographiebedingten) Zuwanderungsbedarf werden auf Dauer kaum ausreichen können, die gespaltene deutsche Gesellschaft und die gespaltene europäische Union wieder auf ein tragfähiges Fundament zu stellen. Bereits die anstehende Europawahl könnte imo durchaus dafür sorgen, dass Brüssel blockiert ist (die hohen Zustimmungswerte in UK für die Brexit-Partei weisen diesbezüglich evtl. bereits in diese Richtung, Österreich verspricht im Falle von Neuwahlen ebenfalls Spannung, und auch die Bremen-LTW sowie die im Herbst in Sachsen, Thüringen und Brandenburg anstehenden LTW's haben das Potential, die deutsche Politlandschaft an der ein oder anderen Stelle zu rasieren.....).

Und --last but not least-- ca. 125 Millionen Euro Steuermindereinnahmen prognostiziert für die kommenden 4 (oder 5?) Jahre, kombiniert mit der Aussage "niemandem würde etwas genommen werden", werden u.U. einen sozialen Sprengstoff anmischen, dessen Sprengkraft in meiner bisherigen Lebenszeit unerreicht sein dürfte.....

Man muss imo zwar (noch) nicht in Deckung gehen, man sollte imo aber wissen, wo man im Bedarfsfall Deckung findet.....und zwar völlig unabhängig davon, wer welche Wahl gewinnen oder verlieren wird.....
 

6767 Postings, 1646 Tage Vanille65Natürlich hat Yurx recht,

 
  
    
1
18.05.19 17:05
trotzdem war es eine Inszenierung. Man hätte mit  dieser eine Vielzahl anderer Politiker überführen können. Wie war das mit Schäuble und Herrn ( Waffen) Schreiber ?  

2984 Postings, 1133 Tage agronauterix@Vanille65 - #258605

 
  
    
18.05.19 17:15
Zitat: "Man hätte mit  dieser eine Vielzahl anderer Politiker überführen können."

Eine "Vielzahl"...?
Oh man, das ist ja lustig! Ich würd' mal eher sagen: JEDEN anderen Politiker.....aber auch nicht wenige derer die meinen, sich über Politiker & deren Verfehlungen aufregen zu müssen......vielleicht ja sogar unter gewissen Umständen auch mich.....
Das wesentliche Problem imo also nicht (wirklich) das korrumpierbare Individuum, sondern die mehr als mangelhafte Strafverfolgung....!

 

19179 Postings, 3268 Tage charly503ich mußte beim siverfreaky auch passen

 
  
    
18.05.19 20:16
oder aber einfach die Flügel hängen lassen,das begreife ich nicht, ist mir echt zu hoch aber, lieber yurx. Du glaubst gar nicht, wie egal mir ist, was Du über mich und die Sonne , Ägypten, Mond und 9/11 sowie MH17, MH370 und so vieles mehr denksr. Wirklich, ist mir piepschnuppe. Ich hatte versucht, gebe ich ja gerne zu, meine Errungenschaften in Sachen Internet Dinge gefunden zu haben, welche mich stutzig machen, von anderen nahtlos hingenommen werden, welche ich sehr wohl begriffen habe, jedoch lag ich damit bei Dir leider falsch. Ist nun abgehakt. Sollte mal einer Deiner Freunde solches erwähnen, vielleicht geht Dir dann ein Lichtlein auf. Bin gerade rein bin geschafft, den ganzen Tag im Garten. Nun kann ich mich wieder ein wenig der Community widmen. Also dann alles Gute Dir, yurx.  

19179 Postings, 3268 Tage charly503im Sputnik

 
  
    
18.05.19 20:25
über Venezuela etwas lesen bedeutet ein wenig Erleichterung, angspannter Nerven. Die sind wohl, ein Glück auch, auf dem richtigen Weg!  

2846 Postings, 857 Tage goldik#8606 agro(Heute ´bissel zu sehr aggro?

 
  
    
18.05.19 20:27
JEDEN anderen Politiker? d.h. sie nehmen Frau Merkel aus,da bin ich aber beruhigt,ich sehe es genauso.          Allerdings würde ich nicht alle (Politiker)in einen Topf werfen,oder wollen Sie die POP GROUP zitieren,:        WE ARE ALL PROSTITUTES?  

6767 Postings, 1646 Tage Vanille65Kurz will Neuwahlen,

 
  
    
1
18.05.19 21:08
mein Respekt für den jungen Burschen wird immer größer. Da wird nicht gezaudert sondern gehandelt, so wie man ihn bisher auch kennengelernt hat.  

336 Postings, 422 Tage Force MajeureNachhilfe

 
  
    
4
18.05.19 21:11
Welt­an­schau­ung, Substantiv, feminin

die Gesamtheit von Anschauungen, die die Welt und die Stellung des Menschen in der Welt betreffen

Natürlich sind Liberalismus, Sozialismus oder der Islam Weltanschauungen, was sonst?

Und selbstverständlich können sie Ländern zugeordnet werden.

China ist seit 1949 eine sozialisitische Republik, daran hat sich nicht geändert. Das zeigt schon der dort herrschende Zentralismus und Kollektivismus. "Ziel der Reformen ist es, das sozialistische System chinesischer Prägung mit verschiedenen Eigentumsformen zu vervollständigen und das Verwaltungssystem zu reformieren." (ZK-Plenum 24-27.10.2016 in Bejing, 6. Plenum der Kommunistischen Partei Chinas, KPCh).

Die KPCh ist die größte Partei der Welt mit ca. 80 Millionen Mitgliedern.

"Auch heute noch beherrschen Maos Porträt und sein Mausoleum den Tiananmen-Platz im Herzen der chinesischen Hauptstadt. Das derzeitige komministische Regime hat sich zum Erben Maos erklärt und ist fest entschlossen, den Mao-Mythos zu bewahren."  Jung Chang 2005



 

6767 Postings, 1646 Tage Vanille65Charly, meinst das ?

 
  
    
5
18.05.19 21:19
https://de.sputniknews.com/politik/...chen-waffen-auf-die-amerikaner/

Ich finde es ein Skandal das Deutschland und die EU einen nicht gewählten anerkennt.
Gleiches Muster wie in der Ukraine.
Hätten die Amis nicht so viel Dreck am Stecken, wäre das Militär schon längst umgeschwenkt. Aus Erfahrung wird man Klug.  

391 Postings, 392 Tage MambaVanille -

 
  
    
3
18.05.19 21:23
dieser BK Kurz aus Österreich ist ein Soros-Jünger . Im Sommer steht angeblich eine neue Flüchtlingswelle an - das würde dem Kindergartenmilchbubi schon passen , wenn die Regierung aufgelöst würde , und er den Grenzschützer IM Kikl (od. wie der heißt) wegbekäme . Dann wird wieder hereingeklatscht und teddybärengeworfen . Der selbe Typus wie Merkel und Seehofer . Falsch bis in´s Mark . Die Wähler fallen immer wieder auf so Schönredner rein .  

6767 Postings, 1646 Tage Vanille65sehe ich anders,

 
  
    
1
18.05.19 21:29
ich habe den Kurz als resoluten Mann mit starker Meinung in Erinnerung, auch gegenüber unserer Merkel und der EU. Kann mich allerdings auch täuschen.  

19179 Postings, 3268 Tage charly503bin immer noch bei der Evolution war ganz anders

 
  
    
18.05.19 21:54
Armin Risi. Ansehenswert ohne Frage. Da wird der Mensch zum Affen gemacht, nicht umgekehrt!
Verdammt lecker, der Mann hat Recht!
Und ja lieber Vanille65, meinte ich.  

2697 Postings, 868 Tage ResieVanille ,

 
  
    
5
18.05.19 22:02
der Kurze is der selbe XXXXXX wie das Makarönchen in Frankreich . Des wird lustig, wenn Heiko Maas die Österreicher auffordert, die Anständigen zu wählen und damit die bis ins Mark korrupte SPÖ od. die Grünlinge meint. Die ham ja nicht umsonst derart abgegaggt ( Silberstein usw.) .
Bald werden wir von der toitschen Oberlehrer-ReGIERung das erleben was sie den Russen ständig vorwerfen - nämlich die Einmischung in innere Angelegenheiten andrer Staaten . Wenn die Wähler merken, dass es eine Falle war - mit Stasimethoden von der Gegenseite - wird der Rechtsruck dann enorm sein in Österreich. Aber bis zum Sommer hamma ja eh scho unsre Majestät :-)  

7723 Postings, 3228 Tage farfarawayUnd nun motzt der Schulz

 
  
    
3
18.05.19 22:26
gegen Andersdenkende; Einmischung der Groko in die Angelegenheiten anderer Staaten ist wohl nun en vogue:

Der frühere SPD-Chef Martin Schulz hat die Regierungen von Österreich, Italien, Polen und Ungarn scharf attackiert. Die «grandiose Idee» eines Europas ohne Binnengrenzen werde heute «nicht etwa von irgendwelchen verrückten Extremisten gefährdet, sondern von den Regierungen in Wien, in Rom, Warschau und Budapest», sagte Schulz dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Besonders hart ging Schulz mit dem ungarischen Regierungschef Viktor Orban ins Gericht. Orban wolle sich zum Führer der europäischen Rechten aufschwingen. «Er ist ein eiskalt kalkulierender Politiker ohne Prinzipien, ein gefährlicher Mann.»

https://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/...licher-mann-16193405.html

Es geht wohl doch weniger um Binnengrenzen, sondern um die Außengrenzen, auch um zu viele unwichtige Kompetenzen der EU, die mit immer noch mehr Kommissionen immer noch mehr Kleinkariertes zu kontrollieren.  

7723 Postings, 3228 Tage farfarawayLob für den Kurz

 
  
    
6
18.05.19 22:31
Viel Lob gibt es von der deutschen "Bild"-Zeitung zur österreichischen Steuerreform, aber auch zu Bundeskanzler Sebastian Kurz.

So wird die rasche Umsetzung der Reform gelobt, für die Kurz nur ein Jahr gebraucht hat. Kein gutes Haar wird in dieser Sache an der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel gelassen: Sie hätte das in 14 Jahren und auch mit bisher vier Regierungen nicht geschafft.

Die Zeitung berichtet darüber, dass die Steuerreform Bürger und Unternehmen mit 6,5 Milliarden Euro entlasten würde und dass dies in Deutschland - gemessen an der Wirtschaftskraft - eine Steuerentlastung von 50 Milliarden Euro ergeben würde.

Und Merkels Groko? Laut "Bild" würde Merkel seit etlichen Jahren immer die gleiche Ausrede nennen: Es sei schlichtweg der falsche Zeitpunkt für eine große Steuersenkung.

https://www.oe24.at/oesterreich/politik/...-1-Jahr-erledigt/378354869  

336 Postings, 422 Tage Force MajeureChina baut

 
  
    
6
18.05.19 22:35
300 neue Kohlekraftwerke auf dem Globus.

Während in Deutschland eigentlich nur noch über den Zeitpunkt des Kohleausstiegs diskutiert wird, denkt man in Fernost anders. China plant 300 neue Kohlekraftwerke rund um den Globus zu errichten und setzt damit ein neues Statement auf dem Weg zur Weltmacht.

https://www.achgut.com/artikel/...dem_globus_und_die_klimaschuetzer_s  

10845 Postings, 3462 Tage TrumanshowTruman denkt das euer

 
  
    
2
18.05.19 22:43
schön-wischiwaschi Gender sich übergeben wird wenn Trump und Putin, die bekämpften Helden vom Main-Stream zum Standard neigen, dann noch der Brexit im Nacken.... dann, aber erst dann kommt es zum europäischen Verteitigungskampf. Schließlich muss das euphorisch aussehen, wie die Göttlichen mit ihren Blitzen und Funken untergehen... <<  

2697 Postings, 868 Tage ResieUnd wenn ...

 
  
    
4
18.05.19 22:45
George Soros toitsche Parteien finanziell unterstützt, direkt oder indirekt, empört sich niemand, obgleich auch er Gegenleistungen erwartet. Auch hier gibt es Oligarchen. Z. B. Liz Mohn (Bertelsmann) oder Friede Springer. Beide bestens mit Kanzlerin Merkel vernetzt. Ihre Medien loben sie daher auch stets über alle Maßen. Und die Gegenleistungen? Die Bertelsmanntochter Arvato bspw. erhält viele Aufträge von Kanzleramt und Ministerien. Für Facebook übt sie die Zensur aus - nötig wegen des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes... Springer stieg bei Uber ein. Dann forderten seine Medien die Regierung auf, Uber in Deutschland zuzulassen. Das geschah. Da hätt das Ferkel schon längst zurücktreten müssen , für das wirklich Kriminelle was sie  gemacht hat und nicht ,so wie beim Strache , nur darüber gesprochen wurde ?  

2846 Postings, 857 Tage goldikFarfar#8617..unwichtige Kompetenzen.

 
  
    
18.05.19 22:50
Wenn sie das meinen müssen Sie F.Timmrermmans wählen,(natürlich keine Handlungsempfehlung),was ich wähle,wissen Sie ja,hab´s schon mal verraten.) Zur "Kurzgeschichte",Fluch+Segen des Internet,vor 7 J  als man Wulf jagte hatte  die "vierte Gewalt "noch Wochen gebraucht,nun reichen zwei Tage.Auf jeden Fall trifft´s keinen falschen.  

14052 Postings, 5462 Tage pfeifenlümmelKurz

 
  
    
3
18.05.19 22:55
und bündig: in Österreich gibts Neuwahlen.
Der Strache ist reingefallen und Kurz muss handeln.
Dass der Strache nun ein ganz Böser ist?
Er ist ( war ) nun mal nicht raffiniert genug.
Die Linken feiern,  haben sie doch den Strache reingelegt und können sich nun als die wahren Demokraten sonnen.
Aber: Sonnencreme nicht vergessen.  

2846 Postings, 857 Tage goldik#8621und wenn.. Sie solche Verdächtigungen

 
  
    
2
18.05.19 23:07
in die Welt setzen,sollten Sie diese auch beweisen können,sonst sind´s nur die üblichen Mutmaßungen+    Verschwörungstheorien für die Sie von Ihren Claqueuren den üblichen Beifall bekommen werden,....aber   die Karawane zieht weiter.(Wie schon mal gesagt,der beste Spruch den Herr Kohl je gebracht hat!)  

10845 Postings, 3462 Tage TrumanshowWieso werd ich mit witzig

 
  
    
2
18.05.19 23:14
bewertet, soll ich lieber einen herzhaften Clown spielen? <<  

Seite: Zurück 1 | ... | 10343 | 10344 |
| 10346 | 10347 | ... | 10848  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben