UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Rocket Internet A12UKK

Seite 287 von 296
neuester Beitrag: 13.11.19 14:22
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 7387
neuester Beitrag: 13.11.19 14:22 von: mcbain Leser gesamt: 1493032
davon Heute: 592
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 285 | 286 |
| 288 | 289 | ... | 296  Weiter  

132 Postings, 1165 Tage BB1910Ausgabepreis

 
  
    
29.05.19 15:12
Das wir in den nächsten Jahren den Ausgabepreis wieder erreichen ist utopisch und wird zu 99% nicht passieren  

840 Postings, 2358 Tage PuhmuckelDa kannst Du Recht haben.

 
  
    
29.05.19 15:19
Wollte nur zeigen daß die Aktie nicht ohne Potential ist. Zudem durch NAV einigermaßen abgesichert.  

96665 Postings, 7183 Tage Katjuscha4,5 Mrd ? find ich ebenfalls fair

 
  
    
29.05.19 15:26
wären ja immerhin knapp 30% Kurspotenzial, und zwar nur für die aktuellen Werte.

Falls es RI gelingen sollten, den Cash werttreibend einzusetzen, in dem man clever und günstig kauft, möglichst natürlich in eine Branche mit Fantasie, kann sich der Wert natürlich wesentlich erhöhen. Wobei es schwierig ist, alles zu bekommen, also günstig und Fantasie.
-----------
the harder we fight the higher the wall

96665 Postings, 7183 Tage Katjuscha#7150 Nein

 
  
    
29.05.19 15:30
Puhmuckel

Ich hab es ja beschrieben. Der Kurs beim bzw. kurz nach Börsengang war einfach zu hoch.

Man kann da keinen Zusammenhang herstellen, wie du es getan hast. Nach dem Motto, wenn man operativ erfolgreich gearbeitet hat, müsste der Kurs ja den Kurs vom Börsengang wieder sehen. Den Zusammenhang gibt es einfach nicht.

Ich würde zwar im Gegensatz zu BB1910 nicht ausschließen, dass wir den Kurs in den nächsten Jahren wiedersehen, aber eben nur dann, wenn RI den aktuellen Cash substanzsteigernd einsetzt. Das hängt vor allem davon ab, zu welchem Preis man neue Investments eingeht. Wenn man das gut macht, könnte der Kurs vom Börsengang durchaus schon wieder in 2-3 Jahren erreicht werden. Muss man aber sicherlich auch etwas Glück haben, was den Gesamtmarkt betrifft. Sprich, er muss sinken, wenn man grad viel Cash hat, und steigen, wenn man ordentlich Assets hat, die man nahe Hochs verkaufen kann.
-----------
the harder we fight the higher the wall

96665 Postings, 7183 Tage Katjuschamir ist in der aktuellen Lage des Marktes einfach

 
  
    
4
29.05.19 15:33
wichtig, welches CRV eine Aktie hat.

Und Rocket ist da einfach sehr weit vorn, da ich mir Kurse unterhalb 21 ? kaum vorstellen kann, da dann auf Cash bewertet. Man hat also 10% Risiko bei mindestens 30% Chance. Allzu häufig dürfte man in diesem Markt ein CRV von 3 nicht mehr finden.
-----------
the harder we fight the higher the wall

12619 Postings, 5194 Tage ScansoftLetztlich hat Rocket ja

 
  
    
30.05.19 09:27
fast 4 Mrd. Liquide Mittel, wenn man noch die Aktienbeteiligungen und kurzfristigen Kredite berücksichtigt. Mehr Absicherung geht nicht, entsprechend ineffizient ist die aktuelle Bepreisung, wenigstens auf der Höhe der liquiden Nettomittel liegen so!!te, a!so bei 26-27Eur.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

96665 Postings, 7183 Tage Katjuschasolange es so "Analysten" wie bei sharedeals gibt

 
  
    
30.05.19 15:26
muss man sich aber echt nicht wundern, wenn die Anleger RI nicht begreifen. Das ist ja von einigen Fakten und Schlussfolgerungen mal wieder hanebüchen, was sharedeals da heute verlauten lässt.

https://www.sharedeals.de/...-samwer-braucht-neue-erfolgsgeschichten/

Kostprobe1: "Die Beteiligung an der ebenso börsengehandelten HelloFresh schrumpfte von 30,6% auf 28,2%. In HelloFresh sieht Rocket Internet wohl weiterhin gute Chancen. Anders ist kaum zu erklären, dass der Konzern Mitte Mai den gesamten Anteil der ihm zustehenden Aktien bei der Kapitalerhöhung zu einem Preis von je 8 Euro pro HelloFresh-Anteilsschein zeichnete."
Kostprobe2: "Rocket-CEO Oliver Samwer steht nicht nur wegen des schwachen Aktienkurses unter Druck, der im Februar 2015 57,08 Euro erreichte, nur wenige Monate nach dem viel beachteten Börsengang."
Kostprobe3: Zwar lässt sich bei Rocket Internet kaum von einer ?Durststrecke? sprechen, eher von einem ?unglücklichen Händchen?.
-----------
the harder we fight the higher the wall

4108 Postings, 1091 Tage dome89Video von Mick Knauf

 
  
    
30.05.19 15:48
https://www.youtube.com/watch?v=bXSrd1S0s8o

6:30 ca. Der denkt immer noch Zalando gehört zu Rocket.. zum totlachen...  

4108 Postings, 1091 Tage dome89aber das gleiche ist in vielen Zeitungen

 
  
    
30.05.19 15:49
oder ARD ZDF, keine Quellen nur noch nachgeplapper von DPA News. Null Recherche... gleichschaltung... Das kann man alles nicht mehr Journalismus nennen...  

12619 Postings, 5194 Tage ScansoftWer den Dünnpfiff ernst

 
  
    
1
30.05.19 16:04
nimmt und daran sein Handeln ausrichtet, hat an der Börse eh nix verloren. Für den sind Verluste vorprogrammiert.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

96665 Postings, 7183 Tage Katjuschaich würd nicht von Gleichschaltung reden

 
  
    
1
30.05.19 16:14
Halte den Begriff sogar für gefährlich, da Wasser auf die Mühlen dummer Populisten.

Aber ansonsten geb ich dir schon recht. Viele Journalisten und Analysten schreiben nur noch dpa News oder von anderen Redaktionen ab ohne selbst zu recherchieren. Das ist fast Food Journalismus. Wobei das in den großen Print-Redaktionen trotz des Spiegel-Skandals noch deutlich besser ist, aber das Internet verführt natürlich dazu, dass auch klassische Medien aber auch solche freien Journalisten sich kaum noch die Zeit nehmen, um vernünftig zu recherchieren. Manchmal würden ein paar Stunden schon reichen.

Aber nochmal, das hat nichts mit Gleichschaltung zu tun. Da gibt's ja niemanden, der die News vorgibt. Es ist einfach eine Frage der Zuwendung zu Themen, die jeder Journalist für sich selbst vornimmt. Und wenn er dann seinen Zugang und seine Herangehensweise nicht selbst hinterfragt, kommen halt am Ende schlecht oder gar nicht recherchierte Artikel dabei raus. Oder wie die Dame oben im Video, die dann bei windeln.de einfach nur deren Selbstbeschreibung vorliest. Okay, sie ist nur Moderatorin. Insofern müssen die Fragen dann Andere beantworten und recherchieren.
-----------
the harder we fight the higher the wall

12619 Postings, 5194 Tage ScansoftLetztlich geht's im Internet nur um

 
  
    
2
30.05.19 16:18
Klickzahlen, da ist der Inhalt völlig egal. Macht auch ökonomisch Sinn, da es für Top Artikel im Netz keinen Cent mehr gibt. Also möglichst viel, möglichst Billigen Newsmist produzieren. Die Kunst als Investor ist es, den ganzen Rumms auszublenden.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

12619 Postings, 5194 Tage ScansoftIn Anbetracht einer Minusrendite

 
  
    
30.05.19 21:03
bei der 10jährigen Bundesanleihe ist es geradezu grotesk, dass man Rocket mit deutlichen Abschlag zu den liquiden Nettomitteln erwerben kann. Von konservativ angesetzten Wert des nonpublic Portfolio von 1,2 Mrd wage ich gar nicht zu sprechen. Bei vielen Beteilgungsunternehmen ist es ökonomisch ja nachvollziehbar, wenn sie mit einem Abschlag zum NAV notieren, da diese meist sehr klein sind und die Verwaltungskosten entsprechend hoch, wie z.B. German startup . Bei Rocket stellt sich dieses Problem nicht wegen der enormen Größe. Zudem dürften die Zinsen aus dem Kreditportfolio und die Gebühren aus den Fonds die  Verwaltungskosten überkompensieren. Folglich muss hier - rein ökonomisch - der Kurs bald wieder  ein NAV notieren,selbst wenn Rocket die liquiden Mittel weiter uninvestiert lässt.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

4108 Postings, 1091 Tage dome89Märkte brechen ein und Rocket steht

 
  
    
31.05.19 12:33
da wie ein Fels. Hoher Cash und wieder einmal das richtige Timing von Samwer, hinsichtlich Trades und Verkäufen von Beteiligungen.  

816 Postings, 736 Tage mcbainIn jedem Fall

 
  
    
31.05.19 12:36
heute der beste Wert in meinem Depot... Ich hoffe nur wir schaffen es in nächster Zeit mal die 24 (SMA200 läuft bei ca. 23,90) nachhaltig zu knacken, dann sieht es wirklich gut aus hier. Wenn dann noch was auf der HV kommen sollte bin ich wirklich positiv gestimmt.  

96665 Postings, 7183 Tage Katjuschamcbain, versteh ich grad nicht

 
  
    
31.05.19 14:32
wochenlang fandest du die 200EMA wichtiger und hast mir da heftig widersprochen. Daher fandest du es immer enorm wichtig den Bereich 23,3-23,4 zu überwinden. Und nun wo man bereits drüber war und wieder drunter gefallen ist (nun wieder knapp drüber), kommst du plötzlich mit dem 200SMA um die Ecke. Wo verläuft derzeit der 200EMA?

Na was denn nun?

Aber wie ich dir damals schon geschrieben hatte, für mich sind ohnehin eher Trends und Formationen wichtig, neben der fundamentalen Unterbewertung natürlich. 200TageLinie, egal welche man bei RI nutzt, haben in den letzten Jahren ja eh keine wirkliche Rolle für den RI-Kursverlauf gespielt.

An Tagen wie heute zeigt sich wie wichtig Substanz sein kann. Wie ich kürzlich schon geschrieben habe, profitiert RI im Falle fallender Märkte, wäre aber im Falle steigender Märkte auch positiv dabei.





-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
rock12.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
rock12.png

816 Postings, 736 Tage mcbainKatjuscha

 
  
    
31.05.19 19:57
Ich nehme jeden Durchschnitt "ernst" und die SMA200 ist jetzt halt die "letzte Hürde" die man in dieser Hinsicht erstmal hinter sich lassen kann. Außerdem ist man Anfang Mai gleich 3 mal kurz hinteinander eben an dieser Linie gescheitert - also in dieser Hinsicht ist die SMA200 nicht ganz unwichtig. Die EMA200 galt eher lange als Unterstützung, da ist man dann halt erst Mitte Mai drunter gerauscht, da war es eben wichtig diese auch wiederzugewinnen und die man sogar heute auf Intraday-Basis nochmal mustergültig von oben angelaufen ist.  

3138 Postings, 1311 Tage BaerenstarkGFG IPO steht unmittelbar bevor

 
  
    
03.06.19 09:23
Ob das der beste Zeitpunkt ist an der Börse für ein IPO wird sich zeigen.....
Scheint so als wenn RI seine "Idee" ohne wenn und aber durchzieht und Kasse machen möchte bei seinen Beteiligungen....
Aber ich bin mir sicher das die GFG nicht so laufen wird wie Home24 oder Westwing....
Bin gespannt  

3138 Postings, 1311 Tage BaerenstarkBin gespannt

 
  
    
03.06.19 09:40
Bin gespannt wie RI aus ihrer GFG Beteiligung aussteigt. Beim IPO dürften Sie keine Anteile abgeben denke ich das GFG viel Geld selber einsammeln möchte anscheinend  Würde bedeuten das man entweder über die Börse verkaufen müsste..das würde die Aktie sicherlich belasten siehe home24,HF,Westwing....oder man findet außerbörslich einen Käufer wie bei DH.
Wird spannend zu sehen sein ob RI seiner Linie treu bleibt....  

4108 Postings, 1091 Tage dome89bei gfg hat msn zumindest Zukunft

 
  
    
03.06.19 10:17
Bzw wird man nicht do krass unter Wert verkaufen. Erst mal ipo abwarten. Bei der Marktlage nicht grade gut ...  

96665 Postings, 7183 Tage KatjuschaGFG hat den Vorteil

 
  
    
03.06.19 10:33
dass es keine einheitliche Marke ist, sondern ein Konglomerat aus verschiedenen in Asien tätigen Marken.

Westwing und Home24 schaffen es oder eben nicht. Sieht eher danach aus als schaffen sie es nicht, sich nachhaltig am Markt zu etablieren. GFG hingegen wächst in Asien recht stabil und hat zudem die Möglichkeit unrentable Zweige abzuschneiden. Ähnlich wie bei Delivery Hero (wenn auch andere Branche) kann GFG dann das Geld aus dem Börsengang gezielt in Marken und Regionen investieren, wo man etabliert ist und die jeweilige Marke nur noch durch mehr Marketing und Lieferstruktur verfestigen muss.

Ob die Börse so super beim IPO läuft, spielt für Rcket selbst gar keine große Rolle. Hängt dann eher vom Vorstand von GFG ab, ob sie es auch in schwachem Umfeld durchziehen wollen. Aber erstmal abwarten. Ist ja gar nicht gesagt, dass die Märkte weiter fallen. Und wenn, ist es zumindest für RI nicht schlecht, aufgrund des hohen Cashbestands.
-----------
the harder we fight the higher the wall

96665 Postings, 7183 Tage Katjuschana sieht doch immer besser aus

 
  
    
03.06.19 19:40
weiter gegen den Markt stark
HV voraus (da gings in den letzten Jahren immer rund um die HV aufwärts)
Chart mit etlichen Kaufsignalen

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ri12a.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
ri12a.png

96665 Postings, 7183 Tage Katjuschaweekly

 
  
    
03.06.19 19:40
-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ri3j.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
ri3j.png

1524 Postings, 596 Tage neymarRocket Internet

 
  
    
03.06.19 23:24

816 Postings, 736 Tage mcbainHV

 
  
    
06.06.19 09:47
Ist denn zufaellig jemand heute von hier auf der HV um ein wenig zu berichten?  

Seite: Zurück 1 | ... | 285 | 286 |
| 288 | 289 | ... | 296  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben