UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

f-h Oni BW sb & Friends-TTT, Donnerstach 20.01.05

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 20.01.05 23:52
eröffnet am: 20.01.05 08:26 von: first-henri Anzahl Beiträge: 318
neuester Beitrag: 20.01.05 23:52 von: trash89 Leser gesamt: 20653
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  

36803 Postings, 6438 Tage first-henrif-h Oni BW sb & Friends-TTT, Donnerstach 20.01.05

 
  
    
3
20.01.05 08:26

 

ariva.de 

Moin moin...Traders, die US-Boersen ignorieren zur Zeit gute Wirtschaftsdaten sowie Unternehmensergebnisse (Wohnbaubeginne waren stark, Beige Book war gut, Verbraucherpreise lassen kaum Inflationsphantasie zu, höchstens Zinserhöhungsphantasie, YHOO, IBM, die beide sehr stark gemeldet haben, beide im Minus geclosed, unabhängig von der generellen Überbewertung von z. B. YHOO). Schlechte Unternehmensergebnisse werden dafür gnadenlos abgestraft...EBAY/RMBS/MOT/AMD etc. Aber der Turn wir kommen, z. B. werden die Futs wahrscheinlich heute noch steigen, derzeit liegt NasiFut ca. 20 Punkte hinter Cash, das wird so wahrscheinlich nicht bleiben... Alan G hatte bis zu 5,5 bil. US-$ zur Verfügung. Der Dax konnte sich erneut stark präsentieren (wie erwartet), gab aber im späten Handel auch deutlich nach...die Frage ist jetzt, ob ein 40 Punkte Gap offen bleibt...wir denken nicht... (siehe EW-Chart*, * im täglichen Börsenbrief des TTT-Teams ). Das Brent  (der Ölmarktbericht war sehr stark, starke Zuwächse bei Benzinvorräten und Destillaten, die US-Kältewelle sowie Unsicherheiten und Spekulationen halten es zur Zeit noch auf Niveau, als nächstes Downziel sollte 41,60 auf der Agenda stehen, das übergeordnete Downziel liegt allerdings bei 35 und ggf. 32, siehe Chart...strong watch). Das Gold (ist ausgebrochen, über 427,30 ist das Ziel 434, unter 418 ist das Ziel 409, vgl.  Chart/Channel/RT's), der Oiro (hat unter 1,3080 nach Süden zunächst Luft bis 1,2980, ggf 1,2940 und 1,2770, bei reentry 1,3080 long. (XL-Chart in #2)... strong watch in Bezug auf den Dax !! ... der BuFu (ist eher ein long, short erst unter 119,50, bei Umkehr, wir warten darauf) .. stetig fallender VDax, auf Reversal ist zu achten...es wird dann sehr rasch gehen!!...deshalb sollte man permanent VDax , PCR, Oiro, Öl und Gold auf der watch haben...der Nikkei (flat). 

...Eröffnung weit unter PP wird erwartet ...weitere Einschätzung und Charts im täglichen BB des TTT-Teams, Anmeldung erforderlich ! http://www.anmeldung.boerse-total.de 

..die Scheinchen sollten heute weiter gewählt werden (und immer einen Blick auf's Öl und Oiro), an den entscheidenden Marken ist strikt abzusichern (auf die Vola ist zu achten)... ein Blick auf die KO-Map kann nicht schaden ...auf wichtige Marken ist immer zu achten, diese sind im täglichen BB des TTT-Teams ersichtlich  http://www.anmeldung.boerse-total.de  ...alle Marken können natürlich auch zum spekulativen antizyklischen Einstieg mit engstem SL genutzt werden... also, heute auf  VDAX, PCR !, Schwergewichte (insbes. DTE, SIE, SAP, DB, E.ON ), Oiro und Gold achten ...immer alles nur meine Meinung, insbesondere wird auch auf den disclaimer im BB hingewiesen ! ...Oiro steht bei 1,3005 und Gold bei 422,6, Öl bei 44,0  Nikkei ist 1,1 % hinten , HK ist 0,8 % hinten...... natürlich kann es wie immer auch anders kommen, good trades !

Charts und Strategien zu Einzelwerten gibt's hier : http://www.ariva.de/board/201099/thread.m?backurl=index.m&a=all&729

Anmerkung: Der TTT-Shop ist "on" http://www.spreadshirt.de/shop.php?sid=27285 

Pivots und Fibos und Charts gibt's im täglichen Letter ( http://www.anmeldung.boerse-total.de ) ..Bestätigungsmail bitte nicht vergessen !

...hier die Dax-Pivots

Pivots für den 20.01.2005 DAX

Pivot-Punkte
   Resist 34.291,86   
   Resist 24.280,80   
   Resist 14.263,17   
   Pivot 4.252,11   
   Support 14.234,48   
   Support 24.223,42   
   Support 34.205,79   

Quelle: http://www.derivatecheck.de/

Der Dax

5 Tageschart

2 Tageschart, Candlestick-5-Minuten

3 Monatschart, Candlestick

Quelle: http://www.trading-room.de/trading-charts/trading-charts_dax.htm

Indikatoren und Erklärungen dazu:  www.your-investor.com/indikatoren.html

NTV zum selbst wählen

http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=

RT-Futs gibt's hier: http://www.go.to/bluejack

TERMINE

 Donnerstag,  20.01.2005Woche 4 
 
US Rede St. Louis Fed-Präsident Poole
? 08:00 -  DE Erwerbstätigkeit nach Geschlecht 2004
? 08:00 -  DE Inslandstourismus November
? 08:00 -  DE Straßenverkehrsunfälle November
? 09:30 -  IT Außenhandel EU November
? 10:00 - ! EU EZB Monatsbericht
? 10:30 -  IT Industrieaufträge u. -umsatz November
? 11:00 - ! EU Außenhandel November
? 11:00 - ! EU Inflation Dezember
? 12:00 -  EU EZB PK Architektenwettbewerb
? 16:00 - ! US Frühindikatoren Dezember
? 17:00 -  US Ankündigung 20-jähriger TIPS
? 17:00 -  US Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills
? 18:00 - ! US Philadelphia Fed Index Januar
? 21:45 - ! US Rede San Francisco Fed-Präsidentin Yellen
? 22:30 -  US Wochenausweis Geldmenge

Viel Erfolg @all

Let's wave !

Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
292 Postings ausgeblendet.

14001 Postings, 6063 Tage uedewo@trash; so denken jetzt viele. vorsicht.

 
  
    
20.01.05 22:53

greetz uedewo

ariva.de 

 

36803 Postings, 6438 Tage first-henrimoin uede und trasher !

 
  
    
20.01.05 22:54
Also machen wir uns nix vor, normalerweise hat der Dax Nachholbedarf auf der Downside...ich denke entweder 4186 oder 4175 werden es sein, die 4240er wird er sich aber sicherlich auch noch holen, ich hatte vorhin mal einen Chart reingestellt, ich muß den noch etwas verfeinern, da mir ein "kleiner" Fehler unterlaufen ist, aber das sind die Grundzüge...

Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

36803 Postings, 6438 Tage first-henrioh, doch noch was...

 
  
    
20.01.05 22:55
Xilinx-Umsatz unter Erwartungen - Gewinn pro Aktie trifft Analystenprognose 20.01.2005 22:46  Zurück  Headlines

   SAN JOSE (dpa-AFX) - Der Chiphersteller Xilinx Inc.   hat
im abgelaufenen dritten Geschäftsquartal weniger Umsatz gemacht als von
Analysten erwartet. Wie das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss
bekannt gab, fiel der Umsatz im Vergleich zum vorangegangenen Quartal um 12
Prozent auf 355,4 Millionen US-Dollar. Die von Thomson First Call befragten
Aktienexperten hatten dagegen im Schnitt mit 357,22 Millionen Dollar gerechnet.


   Beim Gewinn pro Aktie (EPS) traf das Unternehmen mit 18 Cent die
Analystenprognose. Im vergleichbaren Vorjahresquartal hatte das EPS noch einen
Cent höher gelegen.

   Für das laufende Quartal erwartet Xilinx ein bis fünf Prozent Umsatzwachstum

im Vergleich zum Vorquartal. Der Durchschnitt der Analystenprognosen liegt
innerhalb dieser Spanne. Wie das auf programmierbare Logikbausteine
spezialisierte Unternehmen weiter mitteilte, soll am 2. März 2005 eine
Quartalsdividende von 5 Cent pro Aktie in bar ausgeschüttet werden./hi/sk


Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

3481 Postings, 5417 Tage trash89uede, i know, meinte so wie du vorhin

 
  
    
20.01.05 22:57
erst runner und dann bis 4220/5 mind.

thx f-h

gruß trash Image Hosted by ImageShack.us  

36803 Postings, 6438 Tage first-henrivielleicht mal 'ne Bay oder BASF on watch,

 
  
    
20.01.05 22:57
bevor die Michels nachlaufen ;-)

Chemical firms seen reporting strong earnings 20.01.2005 22:44  Zurück  Headlines

   NEW YORK (AFX) -- U.S. chemical companies are likely to report healthy
quarterly earnings next week, propelled by strong prices stemming from the
global economic recovery and China's construction boom, analysts say.
In a new report, Merrill Lynch said the just-ended fourth quarter came to an
upbeat close.
"Ethylene and polyethylene margins surged in November and December as tightening
supply and demand balances allowed producers to increase prices even while
feedstock costs were declining from elevated October levels," the firm said in
the report.
However, Merrill warned that higher volumes and margins in the industry raised
earnings expectations for commodity chemical producers. Investors may be
disappointed, Merrill said, if fourth-quarter results don't come in well above
consensus estimates.
DuPont   is scheduled to release its report on Tuesday. The chemicals giant
probably earned 33 cents a share on revenue of $5.76 billion, according to
analysts surveyed by Thomson First Call.
During the year-ago quarter, DuPont made 29 cents a share, not counting one-time
gains, on sales of $6.5 billion. That included results from its Invista textile
unit, which later was sold.  
On Thursday DuPont said it would take a special charge against fourth-quarter
earnings of $100 million, or about 9 cents a share, to build up its litigation
reserves after paying an $84 million fine for synthetic rubber price fixing.
DuPont's legal fund also was diminished by a recent agreement to pay $25 million
to settle an unrelated class action suit over synthetic rubber price fixing.  
On Thursday Dow Chemical   should post fourth-quarter earnings of  71 cents per
share on sales of about $10.4 billion, according to First Call.
During the 2003 comparable period, Midland, Mich.-based Dow Chemical earned 50
cents a share, excluding tax benefits, on sales of $8.3 billion.  
Kingsport, Tenn.-based Eastman Chemical    also is scheduled to report on
Thursday.  First Call projects earnings of 39 cents a share on revenue of $1.47
billion.
For the fourth quarter of 2003 Eastern Chemical reported earnings of 13 cents a
share on revenue of $1.43 billion.
This story was supplied by CBSMarketWatch. For further information see
www.cbsmarketwatch.com.


Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

3481 Postings, 5417 Tage trash89citigroup heut übern tag gemeldet

 
  
    
20.01.05 22:58
Der weltgrößte Finanzkonzern Citigroup Inc. gab am Donnerstag bekannt, dass er seinen Gewinn im vierten Quartal gesteigert hat, was u.a. auf ein Wachstum im Privatkundengeschäft zurückgeführt wird.

Der Nettogewinn belief sich auf 5,32 Mrd. Dollar bzw. 1,02 Dollar pro Aktie im Vergleich zu 4,76 Mrd. Dollar bzw. 91 Cents pro Aktie im Vorjahr. Im Ergebnis sind jedoch Sonderbelastungen in Höhe von 375 Mio. Dollar enthalten. Analysten hatten einen Gewinn von 1,02 Dollar pro Aktie erwartet.

Der Umsatz erhöhte sich um 9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 21,9 Mrd. Dollar. Analysten waren im Vorfeld von Erlösen in Höhe von 21,6 Mrd. Dollar ausgegangen.

Im Gesamtjahr lag der Nettogewinn bei 17,0 Mrd. Dollar bzw. 3,26 Dollar pro Aktie, was einem Rückgang um 5 Prozent entspricht. Im Ergebnis 2004 sind jedoch Sonderbelastungen in Höhe von 4,95 Mrd. Dollar bzw. 95 Cents pro Aktie im Zusammenhang mit dem WorldCom-Vergleich enthalten. Der Umsatz in 2004 betrug 86,2 Mrd. Dollar, was einem Zuwachs von 11 Prozent entspricht. Die Analystenprognosen lagen bei einen EPS-Ergebnis von 4,03 Dollar und einem Umsatz von 86,42 Mrd. Dollar.

Für das laufende Quartal schätzen Analysten das EPS-Ergebnis auf 1,04 Dollar und die Erlöse auf 22,45 Mrd. Dollar, für das Gesamtjahr 2005 prognostizieren sie 4,34 Dollar bzw. 92,84 Mrd. Dollar.

gruß trash Image Hosted by ImageShack.us  

36803 Postings, 6438 Tage first-henriund noch ein Nachzügler...

 
  
    
20.01.05 23:00
KLA-Tencor übertrifft mit Quartalsumsatz und -gewinn die Markterwartungen 20.01.2005 22:57  Zurück  Headlines

   SAN JOSE (dpa-AFX) - Der Chipausrüster KLA-Tencor   hat
im abgelaufenen Quartal sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn pro Aktie die
Markterwartungen übertroffen. Wie das Unternehmen am Donnerstag nach
US-Börsenschluss bekannt gab, kletterte der Umsatz im zweiten Geschäftsquartal
im Vorjahresvergleich um 57 Prozent auf 533 Millionen US-Dollar. Der Gewinn pro
Aktie (EPS) stieg von 22 auf 61 Cent. Die von Thomson First Call hatten im
Schnitt ein EPS von 59 Cent bei 520 Millionen Dollar Umsatz erwartet./hi/sk


Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

14001 Postings, 6063 Tage uedewothx meister!

 
  
    
20.01.05 23:01

und dank für den tipp, schau ich mir an:-)

greetz uedewo

ariva.de 

 

1237 Postings, 5782 Tage scalper1servus, liebe freunde uede, trash und seit langer

 
  
    
20.01.05 23:04
zeit f-h und @ all. bin schwer sauer heute abend! scheiß commerzbank!

DB1140 HEBELPRODUKT SHORT AUF DAX
Hebelprodukt 31.03.05 Deutsche Bank 20.01.05 0,58 0,60 20.01. 21:59:05

CB2060 HEBELPRODUKT SHORT AUF DAX
Hebelprodukt 16.03.05 Commerzbank 12.01.05 0,78 0,80 20.01. 21:59:01


...be happy and smile

gruß scalper

  

   

3481 Postings, 5417 Tage trash89ford auch am tag

 
  
    
20.01.05 23:04
Ford Europe bucht in Q4 Vorsteuerergebnis von -69 (+62) Mio USD DEARBORN (Dow Jones-VWD)--Die Ford Motor Co, Dearborn, hat im Europa-Geschäft bezogen auf das Gesamtjahr 2004 den Turnaround geschafft, ist im vierten Quartal aber ins Minus gerutscht. Ford Europe habe 2004 einen Vorsteuergewinn von 114 Mio USD erzielt nach -1,1 Mrd USD im Jahr 2003, teilte der US-Automobilkonzern am Donnerstag mit. Im vierten Quartal sei allerdings ein Vorsteuerverlust von 69 Mio USD verbucht worden nach 62 Mio USD Gewinn in den Monaten Oktober bis Dezember 2003. Der Umsatz von Ford Europe im zurückliegenden Quartal erreichte wie im Vorjahr 7,4 Mrd USD, im Gesamtjahr waren es 26,5 (22,2) Mrd USD. Die Viertquartalszahlen zeigten vorrangig den Absatzrückgang bei Ford Europe. Dieser sei zum Teil durch eine im Vorjahr eingeleitete Senkung der Fixkosten aufgefangen worden. Die Premier Automotive Group (PAG), zu der unter anderem die Marken Volvo und Jaguar gehören, verzeichnete im vierten Quartal einen Vorsteuerverlust von 255 Mio USD. Im Schlussquartal 2003 waren noch 114 Mio USD Gewinn eingefahren worden. Hier hätten sich der schwächere US-Dollar, aber auch die rückläufige Nachfrage bei Jaguar negativ ausgewirkt. Der Umsatz der PAG legte im Schlussquartal auf 7,8 (7,4) Mrd USD zu. Für das Gesamtjahr ergab sich für PAG ein Vorsteuerergebnis von -740 (+171) Mio USD auf Basis eines Umsatzes von 27,6 (24,8) Mrd USD. (ENDE) Dow Jones Newswires/12/20.1.2005/rio/jhe

Diese Nachricht wurde Ihnen von Dow Jones-VWD und TeleTrader präsentiert.


Autor: TeleTrader News Room (© Teletrader),13:52 20.01.2005

gruß trash Image Hosted by ImageShack.us  

1478 Postings, 5838 Tage heinz3lGuten Abend alle zusammen !

 
  
    
20.01.05 23:05
@f-h: Kannst du den Text für den bb morgen bitte an wint3rmute@web.de schicken ?
Ich muss morgen den BB machen ! Grüße

Greetz   heinz3l



http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

36803 Postings, 6438 Tage first-henriservus scalper und heinz !

 
  
    
20.01.05 23:07
@scalper warum bist Du sauer ?

@heinz  kommt per BM, wenn's ok ist

Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

36803 Postings, 6438 Tage first-henriwow...

 
  
    
20.01.05 23:08
Forward Industries rallies 55% after Q1 results - UPDATE 2 20.01.2005 23:02  Zurück  Headlines

   NEW YORK (AFX) -- Shares of Forward Industries Inc. jumped 55 percent
Thursday, as bundling arrangements with cell-phone heavyweights Motorola and
Nokia spurred a sixfold increase in the carrying-case maker's first-quarter
profit.
The stock ended the day up $2.42 to $6.82 as the top percentage gainer on the
Nasdaq. Volume of 4.8 million eclipsed the issue's daily average of 139,600.
Forward Industries   posted earnings of $1.4 million, or 21 cents per share, in
the three months ended Dec. 31, up from $192,000, or 3 cents, earned in the
fiscal 2004 first quarter. Thomson First Call doesn't publish a consensus
estimate for the Pompano Beach, Fla.-based company's results.
Quarterly sales surged 98 percent, reaching $8.9 million from $4.5 million. The
company's cell-phone cases saw a 166 percent sales increase due to interest in
its "in-box" cases accompanying launches of new handsets by Motorola   and Nokia
.
Also, sales of the company's diabetic cases got a 26 percent boost to $2.4
million in the latest quarter, reflecting "particularly strong demand" from one
of its major customers.
In addition, business execution played a role in the profit surge, management
said.
"Because of our relatively fixed cost structure and robust sales growth, our
operating expenses, as a percentage of sales, declined to 16.3 percent from 28.9
percent in the prior-year period," said Jerome Ball, chairman and CEO of Forward
Industries.
Ball added that the company remains "very optimistic" about its overall
prospects for the year.

Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

3481 Postings, 5417 Tage trash89servus scalper und heinz

 
  
    
20.01.05 23:08
bin kurz wech

gruß trash Image Hosted by ImageShack.us  

14001 Postings, 6063 Tage uedewoich fass es nich, grüß dich heinz3l !

 
  
    
20.01.05 23:09

ich hoff, es geht dir gut. was macht den der bademeischta? lange nichts mehr gehört?

hallo scalper !

greetz uedewo

ariva.de 

 

1478 Postings, 5838 Tage heinz3l@f-h

 
  
    
20.01.05 23:13
Ne per mail wär mir lieber board mail funktionier bei mir oft nicht !

@uedewo : Bademesiter und mir geht es soweit ganz gut ! Wir arbeiten fleißig am BB...
Hoffe bei dir ist auch alles im Lot ?!  

Greetz   heinz3l



http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

1237 Postings, 5782 Tage scalper1f-h, hier die Antrwort !

 
  
    
20.01.05 23:14
schaut dir den knock out an DB 4250 und CB 4275, müßten immer 0,25 abstand haben! hamse auch den ganzen tach über gehabt! ich platz gleich!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!! vor wut! die schweinebacken. Vorerst mein letztes zerti von der Com- Bank!


...be happy and smile

gruß scalper

  

   

36803 Postings, 6438 Tage first-henriok heinz !

 
  
    
20.01.05 23:17
@scalper  Die CoBa taxt in der Nachboerse noch unberechenbarer als die anderen, die machen auch ganz gerne mal 4 Punktesprünge, ich mag die deshalb auch nicht, reine Verunsicherungstaktik...

Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

14001 Postings, 6063 Tage uedewo@scalper: kann da f-h nur recht geben.

 
  
    
20.01.05 23:21

heut den ganzen tach gerne mal 2 punktesprünge.

@heinz3l: jo, bei mir ist alles o.k. richte mal bitte schöne grüße an bademeischta aus.

greetz uedewo

ariva.de 

 

36803 Postings, 6438 Tage first-henri...bis später Jungs

 
  
    
20.01.05 23:29

1237 Postings, 5782 Tage scalper1uede wat für zwei punkte sprünge?

 
  
    
20.01.05 23:34

...be happy and smile

gruß scalper

  

   

14001 Postings, 6063 Tage uedewo@scalper: ohh, hab die citi gemeint, sorry.

 
  
    
20.01.05 23:39

aba vom gleichen schlag.

ich verabschiede mic mal. gute nacht f-h, scalper, trash und @all. wish u nice dreams.

greetz uedewo

ariva.de 

 

3481 Postings, 5417 Tage trash89wieder da und auch wieder weg

 
  
    
20.01.05 23:51
n8 @all schlaft schön und allen ein erfolgreichen tag morgen

f-h, mach nich zu lang heut, wir sind unwichtig, schlaf is wichtiger.
irgendwann rächt sich der körper.

will jetzt aber nicht wie deine großmutti klingen *g*

thx und gute nacht!

gruß trash Image Hosted by ImageShack.us  

1237 Postings, 5782 Tage scalper1gn8 freunde, habe den cb2060 nicht gegeben.

 
  
    
20.01.05 23:51
mal sehen was morgen draus wird?

...be happy and smile

gruß scalper

  

   

3481 Postings, 5417 Tage trash89oh, n8 scalper

 
  
    
20.01.05 23:52
commerzbank is sch...., würd ich nich handeln

gruß trash Image Hosted by ImageShack.us  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben