UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10128
neuester Beitrag: 16.02.19 22:35
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 253178
neuester Beitrag: 16.02.19 22:35 von: toni1111 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 50
bewertet mit 344 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10126 | 10127 | 10128 | 10128  Weiter  

5866 Postings, 4113 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
344
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10126 | 10127 | 10128 | 10128  Weiter  
253152 Postings ausgeblendet.

15109 Postings, 2998 Tage charly503ich möchte wissen

 
  
    
3
16.02.19 18:05
was alle die vielen PÜolitiker, welche nach München gekarrt wurden, nicht längst wissen, was gesagt wird. Warum müssen die dahin? Wissen die nicht die Lage einzuschätzen? Muss ein Oberlehrer denen den Marsch blasen oder Zensuren verteilen?  

9919 Postings, 3192 Tage TrumanshowReicht das 1Oz Silver999

 
  
    
16.02.19 18:14
in den Murkselautomaten zu werfen, dass die wirklich auch abfliegen tut?  

120 Postings, 587 Tage goldikManchen

 
  
    
16.02.19 18:34
Elaboraten hier im Forum kann ich wirklich nur schwer folgen.Liegt es daran dass diese ´Tamagotchis`so schwierig zu bedienen sind,oder ist bei einigen Schreibern nicht so wahnsinnig viel los im Hirnkastel.  

120 Postings, 587 Tage goldikso,ich schau jetzt Sportschau

 
  
    
2
16.02.19 18:35

7079 Postings, 2958 Tage farfarawayMaaßen rechnet ab mit Merkel

 
  
    
2
16.02.19 19:52
und Co:
„Ich bin jetzt spaß- und freiheitsorientiert“, sagt Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen zu BILD. Nach dem Streit über ein Video, das vermeintliche Hetzjagden bei den Ausschreitungen in Chemnitz zeigte, hatte Bundesinnenminister Horst Seehofer (69, CSU) ihn in den einstweiligen Ruhestand versetzt.

Doch dann langt er am Samstagvormittag bei einer Veranstaltung der WerteUnion im Kölner Steigenberger Hotel wieder politisch hammerhart hin. Er habe unter Ex-Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) („Der beste Chef, den ich je hatte!“) das deutsche Aufenthaltsgesetz mit erarbeitet, sagt Maaßen. In dessen Paragraph 1 werde das Ziel des Gesetzes genau beschrieben:

„Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung“. Dann schiebt er nach: „Vielleicht können Sie sich vorstellen, wie ich mich als Mitautor des Gesetzes fühlte, als im Herbst 2015 Tausende Menschen einfach so einreisen durften. Ich hatte Schüttelfrost.“

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...182072.bild.html

 

7079 Postings, 2958 Tage farfarawayVerdächtige Truppenbewegungen

 
  
    
5
16.02.19 20:23
in der Nähe von Venezuela:

BRITAIN’S navy and marines are conducting military exercises close to Venezuela, the Morning Star has discovered.
The Mounts Bay, a giant Royal Fleet Auxiliary landing ship, spent New Year in Miami embarking a US coastguard helicopter for the first time.

https://morningstaronline.co.uk/article/b/...ear-extremely-concerning

Gegenpräsident Guaidó will Güter ins Land bringen und verteilen. UNO und EU warnen vor politischen Missbrauch von Hilfen, Truppenbewegungen um Venezuela

https://www.heise.de/tp/features/...uela-zum-Casus-Belli-4301699.html

El Gobierno Revolucionario de la República de Cuba denuncia la escalada de presiones y acciones del Gobierno de los Estados Unidos para preparar una aventura militar disfrazada de “intervención humanitaria” en la República Bolivariana de Venezuela y llama a la comunidad internacional a movilizarse para impedir que se consume.

Kuba hat in einer Erklärung des Außenministeriums auf eine Verlegung von US-Truppen in die Karibik hingewiesen und vor einem möglichen "militärischen Abenteuer" der USA in Venezuela gewarnt. Ein Angriff auf das südamerikanische Land könnte als humanitäre Intervention getarnt werden, hieß es aus Havanna.

http://misiones.minrex.gob.cu/es/articulo/...ura-militar-imperialista

Kuba: "Militärisches Abenteuer gegen Venezuela muss gestoppt werden"
Erklärung der Regierung Kubas zur zunehmenden Bedrohung Venezuelas durch die USA

https://amerika21.de/dokument/222256/...aerisches-abenteuer-venezuela

 

7079 Postings, 2958 Tage farfarawayDazu passen die täglichen "Horrormeldungen"

 
  
    
4
16.02.19 20:32
Meldungen über Maduro und Venezuela.

Dazu sollte man das mal genauer anschauen. Heute gab es im ARD Medium ein Bild von der Seite aus Bolivien, die Brücke konnte man aber nicht sehen - viel zu weit weg. Angeblich wurde die durch die Venezuelaner gesperrt, dabei wurde sie nie eröffnet. Eine derartig große Brücke, die Hunderte Millionen gekostet hat, wurde nie von einem Bischof eingeweiht? Es gab nie eine Feier. Und das in stock konservativen katholischen Communitas?

Ich habe immer nur das gleiche Bild dieser Brücke gesehen, aus einer Perspektive, die einen Teil der bolivanischen Seite einfach verdeckt. Die Beton Poller werden in Deutschen Investigativen Medien nie gezeigt, lediglich die Container aus der von Venezuelanischen Seite. Die ganze Geschichte stinkt zum Himmel, von gewissen Medien vollkommen unter Kontrolle, BBC, CNN....  

15109 Postings, 2998 Tage charly503Schlagabtausch

 
  
    
4
16.02.19 21:19
Pence und Merkel, dachte eher Küßchentausch!  

1527 Postings, 598 Tage ResieHier ein suuper Leserkommentar :

 
  
    
4
16.02.19 21:25
"Es mag eine Kabale geben.
Es mag einen Plan zur Zerstörung der europäischen und vor allem der deutschen Kultur geben.
Es mag Gruppierungen geben wie den CFR, die Bilderberger, die Trilateralen Kommission, die Gruppe der 300 und andere.
Es mag die Agenda der Paneuropäischen Union in den Köpfen wabern und vermutlich wollen einige Mächtige auch den Krieg.
Aber das wäre alles nichts, gäbe es nicht die Millionen Schwachköpfe, die sich den Verstand vernebeln lassen, die ihnen nacheifern, die sich aufhetzen lassen und jeden Unsinn mitmachen.
Von Sendungsbewusstsein beseelte Dummköpfe, die sich in den Parteien nach oben boxen und intrigieren und die Menschheit mit ihrer Inkompetenz und ihrem unqualifizierten Eifer beglücken meinen zu müssen, sind die Konsequenz.
Und die Folgen baden dann alle aus.
Inkompetenz, mangelnde Qualifikation, Parteiengeist und ideologische Verbohrtheit bilden eine Gemengelage, die schlussendlich in den Abgrund führt.
Dazu noch jede Menge Opportunistengeist und Feigheit.
An ihrer Inkompetenz und ihrer Feigheit wird die deutsche Nachkriegszivilisation scheitern und vermutlich zu Grunde gehen."
JA JA , so isses . Die hirnzerfressende Seuche ist schon soo weit fortgeschritten , dass eine Schlupfwespe mehr drinn hat - ihr Lebenswille is auch größer als der vom kranken  Mitläufer- Stimmvieh -Pack .
 

9919 Postings, 3192 Tage TrumanshowDa hat er recht der in 46

 
  
    
1
16.02.19 21:33
naja irgendwann muss man ja richtig liegen so oft wie die sich drehen tut. Hab ich selbst gesehen wo ich noch sehr klein war, dass die lieber mit ner alten deutschen Schrottkarre rumgefahren sind als wie mit nem heißen Amischlitten. Das ist immer so, was der andere hat will ich auch mal selbst besitzen.<  

15109 Postings, 2998 Tage charly503Danke RESEL

 
  
    
1
16.02.19 21:43
hat gut getan gell?  

641 Postings, 2644 Tage silbermineResie - Dich schickt Gott

 
  
    
2
16.02.19 21:45

641 Postings, 2644 Tage silberminedie Sprache

 
  
    
3
16.02.19 21:55

die Sprache ist das schärfste Schwert.

es dringt tiefer in Körper und Seele als alles andere.

und wenn dann irgendwann Gott vor der Tür steht oder andersrum... wirst du öffnen oder sagen: nein.

Gott wohnt in allen und im All und braucht keinen Stellvertreter.

ich kann hier nur an diesen Mann und seine aufrichtigen Worte erinnern:
https://www.youtube.com/watch?v=UJ_WlaDQgm4

es geht darum, für etwas zu stehen. einzustehen. für seine Werte. nicht für ein System.
wenn alle etwas machen, ist es noch lange nicht richtig.

im Zeitalter der Visualität und der strikten Infantilisierung... in der der vermeintlich selbsternannte Gebildete uber nutzt und den Billigflieger liebt...in der man dem Schein ein like gibt...in diesem Zeitalter ist das Jüngste Gericht nicht mehr weit.

Auf dem Planet der Affen liebt man die Bombe.
Hier und jetzt gilt was die STIKO vorgibt.
Alles was Geld macht wird gelobt, gefördert und gewollt.

Hunde? Wollt ihr ewig leben?
Kommt drauf an wo? In babylonia oder im Garten Eden.

jaja lächle...und verkenne das Licht. Gott braucht dich nicht.


 

126 Postings, 122 Tage MambaWer -

 
  
    
5
16.02.19 21:57
mit welch fadenscheinigen Argumenten auch immer - gegen das Bargeld zu  Felde  zieht,  führt  nichts  Gutes  im  Schilde.  Latrinenparolen  wie ?...nur  Drogen-  Waffen- und  Mädchenhändler  oder  andere  Finsterlinge  brauchen  Bargeld?  sind  einfach  zu  dumm,  um darauf  einzugehen.  Ein  seit  Jahrtausenden  bewährtes  Zahlungsmittel  deshalb  abschaffen zu  wollen,  weil  ein  paar  Gangster daraus  Vorteile  ziehen  könnten,  ist  verrückt.  Bargeld ist allein  deshalb  unverzichtbar,  weil  es  den  letzten  Rest  von  Privatsphäre  schützt,  der  uns dieser  Tage  noch  geblieben  ist.  Es  geht  nämlich  weder  die  Bank,  noch  den  Finanz-  oder Polizeiminister etwas an, wofür wir unser sauer verdientes Geld ausgeben. Die Frage der technischen Machbarkeit ist aber gar nicht entscheidend. Was wirklich zählt,  ist  die  mit  dieser  Maßnahme  verbundene,  flächendeckende  Einführung  einer  alle Geldhalter   ?   auch   die   ärmsten   unter   ihnen   -   treffenden Vermögenssteuer   und   die schrittweise Abschaffung  des  Eigentums  an  rechtmäßig  erworbenen  Geldmitteln.  Die möglichen  Ausweichstrategien,  wie  etwa  der  Umstieg auf  Edelmetalle,  Fremdwährungen oder andere liquide Güter, würden, so wäre zu erwarten, mit der gleichen Entschlossenheit bekämpft   werden,   wie   das   Bargeld.   Eine   klassische   Interventionsspirale   käme   in Bewegung,  an  deren  Ende  der  ?Rechtsstaat?  seine  Maske  fallen  lässt  und  seine  totalitäre Fratze zeigt. "  

9919 Postings, 3192 Tage TrumanshowIch glaub Resie ist im Turm

 
  
    
2
16.02.19 22:01
In Rosen gebetet nach mehr als einem Jahzehnt wieder vom Bärenschlaf aufgewacht. Da können wir uns hier warm anziehen und schon einmal ein Fell überwerfen.<  

641 Postings, 2644 Tage silbermineund

 
  
    
3
16.02.19 22:03

dann kommt der Chip ins Spiel

und dann ist wieder der olle Johannes mit seinen Visionen interessant.

wenn die Mächtigen damals 325 n.Chr. in Nicäa gewusst hätten, was da blüht, da hätten die den passus sicherlich auch raus gestrichen.

Digitalität ist sicherlich eine Kopie ewiges Leben aber im Dienste der drei Streifen.

heute sind es die Impfgegner, die die Geimpften bedrohen, bald sind es die Ungechippten, die den Endsieg verhindern.

 

641 Postings, 2644 Tage silberminedeswegen

 
  
    
1
16.02.19 22:04

kann der Teufel nur Bilder...  

641 Postings, 2644 Tage silberminedas

 
  
    
3
16.02.19 22:12

aktuelle Beispiel aus dem Leben...
als es darum ging,  dass viele menschen sagen, ' ich hab's im fernsehen gesehen,  das muss stimmen (auch meine eltern)',  da meinte die junge 24-jährige Kollegin ganz stolz:
' meine eltern machen das nicht, die haben eine besseres smartphone als ich...'

da blieb mir die Spucke weg.
das sind die Momente, wo man denkt,  ja Missverständnisse wiegen wie Missernten.  

14883 Postings, 1903 Tage GalearisMamba bitte Quelle angeben, der Text

 
  
    
16.02.19 22:21
stammt vom Tögel und den hast beim Eichi gelesen und reinkopiert.
Gibs zu.  

1527 Postings, 598 Tage ResieGalearis -

 
  
    
1
16.02.19 22:22
Jo eh - habs ja unter Anführungszeichen gsetzt .  

14883 Postings, 1903 Tage Galearisfaraway

 
  
    
1
16.02.19 22:24
ich kenn die nur als Merkl Boller.
Widerlich, an die nur zu denken...widerlich.....nur noch widerlich.
Nur meine Meinung. Wann verschwindet diese Kreatur endlich ?  

641 Postings, 2644 Tage silberminetrotzdem schickt ihn der Typ ohne mit namen

 
  
    
16.02.19 22:26

der der da ist.  

641 Postings, 2644 Tage silbermineso sei

 
  
    
16.02.19 22:32

HERR, du weißt es ja. Denk an mich und nimm dich meiner an und räche mich an meinen Verfolgern! Raffe mich nicht weg nach deiner Langmut 15! Erkenne, dass ich deinetwegen Schmach trage!
16 Fanden sich Worte von dir, dann habe ich sie gegessen, und deine Worte waren mir zur Wonne und zur Freude meines Herzens; denn dein Name ist über mir ausgerufen, HERR, Gott der Heerscharen.
17 Nie saß ich im Kreis der Scherzenden und war fröhlich. Wegen deiner Hand  saß ich allein, weil du mich mit deinem Grimm erfüllt hast.
18 Warum ist mein Schmerz dauernd da und meine Wunde unheilbar? Sie will nicht heilen. Ja, du bist für mich wie ein trügerischer Bach, wie Wasser, die nicht zuverlässig sind. -
19 Darum, so spricht der HERR: Wenn du umkehrst, will ich dich umkehren lassen, dass du vor mir stehst. Und wenn du Edles vorbringst und nicht Gemeines absonderst, sollst du wie mein Mund sein. Sie sollen zu dir umkehren, du aber sollst nicht zu ihnen umkehren.
 

1527 Postings, 598 Tage ResieSilbermine

 
  
    
2
16.02.19 22:35
egal wer´s verfasst hat - wichtig ist der Inhalt , und deswegen hab ich den verbreitet .  

4926 Postings, 2900 Tage toni1111Die besondere Wissenschaft vom Urin

 
  
    
2
16.02.19 22:35
Die besondere Wissenschaft vom Urin

52 Min.
Verfügbar vom 09/02/2019 bis 16/04/2019
Nächste Ausstrahlung am Donnerstag, 21. Februar um 03:00
Arzneimittel, Energieträger, Rohstoff und sogar Dünger: Der menschliche Harnstoff verfügt über nützliche Wirkstoffe und bietet eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten. Das belegen internationale wissenschaftliche Studien. Kein Wunder, dass Urin bereits Gegenstand zahlreicher Patente ist.
Nur wenige wissen, dass der menschliche Fötus seine ersten Lebensmonate im eigenen Urin verbringt. Die Fruchtblase besteht zu 80 Prozent aus dem Urin des Fötus, der jeden Tag etwa zwei Gläser davon produziert. Im Laufe seines Lebens produziert jeder Mensch rund 38.000 Liter Urin. Beschäftigt man sich aus wissenschaftlicher Sicht näher mit dem menschlichen Harn, zeigen sich seine zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten: als Arzneimittel in der Medizin, als Energiequelle in der Technik, als Rohstoff und sogar als Dünger. Viele dieser Einsatzbereiche sind bereits patentiert. Urokinase beispielsweise, ein Produkt, das Blutgerinnsel auflöst, wird bereits aus Urinproteinen hergestellt. Premarin ist ein Medikament zur Behandlung von Wechseljahrbeschwerden. Urin findet auch in der Homöopathie Anwendung. Auch bestimmte Schlafmittel oder Kosmetikprodukte enthalten Urinderivate wie etwa Harnstoff. Der Urin des Menschen ist sehr sauber, er besteht zu 95 Prozent aus Wasser und zu 5 Prozent aus Endprodukten des Stoffwechsels: Harnstoff, Kreatinin, Natrium, Kalium, Chlor und Magnesium. Jüngste Studien zeigen, dass unser Urin über 3.000 chemische Bestandteile aufweist. Da Urin Nährstoffe wie Phosphor, Stickstoff und Kalium enthält, findet er in einem Umweltschutzprojekt in China bereits als biologischer Dünger Einsatz. An einer Schule, die nur Jungen besuchen, wird Urin gesammelt, um ihn anschließend zu recyceln. In Europa ist das Düngen mit Urin verboten, da der menschliche Harn wie auch der von Nutztieren oft Spuren von Hormonen enthält. Die Forschung arbeitet bereits an einer Lösung dieses Problems. Die Dokumentation ?Die besondere Wissenschaft vom Urin? zeigt anhand von Aufnahmen schnell-aufzeichnender Wärmekameras die Funktionsweise der Flüssigkeit und geht ihrem Nutzen für die Wissenschaft nach.

https://www.arte.tv/de/videos/048171-000-A/...-wissenschaft-vom-urin/  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10126 | 10127 | 10128 | 10128  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben