UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gateway IPO - Chancen vs.Risiken

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.05.19 20:14
eröffnet am: 12.04.19 10:31 von: Scooby78 Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 12.05.19 20:14 von: Scooby78 Leser gesamt: 898
davon Heute: 9
bewertet mit 0 Sternen

1243 Postings, 2521 Tage Scooby78Gateway IPO - Chancen vs.Risiken

 
  
    
12.04.19 10:31
Dann mal los: Gateway ist notiert möchte seine Transparenz und Sichtbarkeit am Markt erhöhen und in den geregelten Markt.

Welche Chancen und Risiken seht ihr?

Bitte, weil inzwischen dringend nötig: DIskussionsforum mit möglichst unterlegten Meinungen und Verzicht auf Beleidigungen jeglicher Art.

Merci!  

1243 Postings, 2521 Tage Scooby78Ich starte direkt mal mit ner Frage:

 
  
    
12.04.19 10:35
Was ist das denn für ein Stabilisierungsannouncement, kann mir das jemand erklären?

https://www.ariva.de/news/...ties-europe-limited-gateway-real-7522178

Aus Angst dass in den ersten Tagen und Wochen zu viele Aktien geschmissen werden?

Danke.  

200 Postings, 2386 Tage FrankeninvestorIst bei IPOs

 
  
    
13.04.19 16:39
von eher neuen u/o unbekannten schon üblich.
In diesem Fall stellt die CS sicher, das der Kurs nicht unter den IPO Preis von 4,00 Euro rutscht. Die Aktie war ja vorher nicht in diesem Marktsegment notiert und bestimmt haben nur sehr wenige Aktionäre und Investoren den Wert auf der watchlist.
Insofern bestehen hier keine Erfahrungswerte und die Gefahr,  dass der Kurs mit wenigen Stücken bzw.  Volumen beeinflussbar ist.
 

200 Postings, 2386 Tage FrankeninvestorZukunftsaussichten von GRE

 
  
    
13.04.19 17:06
Ich hatte Ende letzten Jahres das erste Mal etwas von der Aktie gelesen und danach ab und zu mal die Nachrichten gescreent.
Als  ich nun Infos zur Notiz in Frankfurt im Prime Standard fand, habe ich mir die Sache mal etwas näher angesehen. Was ich dabei gefunden habe, hat mich so interessiert und überzeugt, dass ich mir gleich am ersten Tag an ein paar Stücke ins Depot gepackt habe.

Die meisten Marktteilnehmer sind m. E. zu diesem Wert noch blank, bzw. so gut wie blank.
Vielfach stimmen hier die ausgewiesenen Werte für die Marktkapitalisierung nicht.
Laut IR-Seite und den Informationen zu dem IPO gibt es nun ca. 186 Mio. Aktien, bei 4 Euro je Stück ergibt sich somit eine MK von über 700 Mio. Euro!
Damit spielt man nicht mehr im Sandkasten, sondern bei den größeren.

Ca. 99;5% der neu ausgegebenen Aktien (ca. 16,9 Mio. Stück) wurden angeblich von Institutionellen zum Kurs von 4,00 Euro übernommen, ebenso wie 28 Mio. Aktien, die der Hauptaktionär abgegeben hat. Damit der Kurs an dieser Marke erst mal gut nach unten abgesichert sein.
Durch die Umplatzierung der 28 Mio Aktien hat sich der Freefloat auf über 25 Prozent erhöht.
Jetzt bin ich mal gespannt, was der Markt in den nächsten Wochen und Monaten aus der Sachlage macht.  

1243 Postings, 2521 Tage Scooby78Danke für Deine Antwort.

 
  
    
13.04.19 21:13
Das hatte ich mir mit der Stabilisierung auch so gedacht, ich habe das nur noch nicht als "Stabilisierunsannouncement" gelesen. Naja, man lernt nie aus.

Ich bin auch seit etwa 4 Monaten an dem Unternehmen dran und denke auch, dass es noch unter dem Radar flog, jetzt aber durch die Aufnahme in den Geregelten Markt auch schnell in Indizes gelangen kann. Insofern höchst interessant!  

200 Postings, 2386 Tage FrankeninvestorDividende für 2019

 
  
    
14.04.19 12:54
Im Oktober 2018 wurde angekündigt, für das Geschäftsjahr 2019 ein DIV in Höhe von 0,24 Euro je Aktie anzupeilen.
Durch die KE um 16,9 Mio. Aktien hat die die Anzahl um 10 Prozent erhöht. Mit einfacher Rechnung sollten   es nun -sofern man die Ankündigung umsetzt- 0,21 Euro je Aktie werden. Bei einem Aktienkurs  von 4 Euro ergibt sich nun also eine erwartete DIV-Rendite von 5 Prozent.
 

1243 Postings, 2521 Tage Scooby78Dividende

 
  
    
14.04.19 21:42
Ja, von der Höhe hatte ich auch gelesen.

Macht ja auch für Frau und Herrn Kettere Sinn: Der Großteil fließt dann auch weiterhin in Ihre Taschen.

 

200 Postings, 2386 Tage FrankeninvestorGateway meldet Auftrag

 
  
    
15.04.19 08:20
Heute Morgen wird der erste Auftrag nach dem Wechsel in den Prime Standard gemeldet.
Das sieht gar nicht schlecht aus, so darf es gerne weiter gehen.  

273 Postings, 2245 Tage GlücksGatesway RE

 
  
    
16.04.19 17:23
Kann mir mal jemand helfen? Das wäre sehr nett. Also die Aktie ist von oben Markt jetzt auf den regulierten Markt über gegangen  ?
Warum wurden aber Aktien in Höhe co. 104 mio ? von ketteter verkauft laut Director dealings  vom 15.4.19 ????
Das ist doch negativ zu werden oder?, Vielen Dank für eure Hilfe  

1243 Postings, 2521 Tage Scooby78Nein, das ist keineswegs negativ

 
  
    
17.04.19 12:28
Um in den geregelten Markt zu kommen muss ein gewisser Prozentsatz am Unternehmen frei handelbar sein (15 oder 25%, müsste ich nachschauen). Im Freiverkehr galt das nicht. Ketterer und seine Frau haben aber alles bis auf 1,9% gehalten. Daher musste jetzt verkauft werden.

Für mich eindeutig positiv daher der regulierte Marrkt strengere Spielregeln hat. Denen unterwirfst Du Dich nur wenn Du davon asugehst dass Du dann vom Markt besser bewertet wirst - in der Regel natürlich höher.  

200 Postings, 2386 Tage Frankeninvestor@#9 gateway DD-Meldung

 
  
    
17.04.19 12:47
Der Vorgang ist auch m.E. eher positiv, bin da voll bei scooby78.

Im Rahmen des Wechsels an die Frankfurter Börse wurde -siehe auch #4- nicht nur eine KE (ca. 10 % neue Aktien) durchgeführt, sondern eben auch der Freefloat erhöht.

Zu diesem Zweck war es erforderlich, dass sich die Fam. Ketterer von vielen Aktien trennt. Nachdem der Verkauf zu 4,00 Euro erfolgt ist, steht dieser m.E. mit der Platzierung an Institutionelle in Verbindung, auch das er außerhalb eines Handelsplatzes erfolgt ist, spricht eindeutig dafür.

Interessant dürfte nun die aktuelle Aktionärsstruktur sein. Die letzte, auf den IR-Seiten veröffentlichte datierte auf Anfang März. Nach der Aktualisierung sollte man erkennen können, welche Instis an Bord sind.  

200 Postings, 2386 Tage FrankeninvestorGateway - update Aktionärsstruktur

 
  
    
24.04.19 09:14
Auf den IR-Seiten wird nun per 19.04.2019 folgendes ausgewiesen:
SN Beteiligungen 64,5 %
Sandra Ketterer 9,7 %
Streubesitz 25,8 %
 

200 Postings, 2386 Tage FrankeninvestorGateway - Aufsichtsratsvorsitzende kauft zu

 
  
    
01.05.19 11:19
Der Aufsichtsratsvorsitzender (N. Ketterer) hat am 29.04.2019 5.000 Aktien zu 4,00 Euro zugekauft.
Solche Käufe (Directors' Dealings) sind meist ein positives Zeichen, da "Unternehmens-Insider" agieren, welche dann ja vom Wert überzeugt sein sollten.
 

1243 Postings, 2521 Tage Scooby78So, jetzt wird es spannend...

 
  
    
12.05.19 20:14
...die Stabiliserungsphase nach dem IPO wurde Freitag beendet. Mal schauen wie sich die Aktie jetzt im freien Markt ohne Schwimmflügel behauptet. Hoffe auch eine überzeugende Story mit zahlenmäßiger Unterlegung, dann sllte es was werden.  

   Antwort einfügen - nach oben