UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

MOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen

Seite 1 von 282
neuester Beitrag: 22.08.19 16:11
eröffnet am: 02.01.13 02:57 von: ecki Anzahl Beiträge: 7039
neuester Beitrag: 22.08.19 16:11 von: serg28 Leser gesamt: 1706713
davon Heute: 300
bewertet mit 41 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  

51327 Postings, 7002 Tage eckiMOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen

 
  
    
41
02.01.13 02:57

Allen Morphosys-Fans wünsche ich ein schönes neues Jahr, Gesundheit und natürlich weiterhin viel Spaß und Erfolg.
Mögen sich die Projekte der Pipeline entfalten, so wie aus Raupen die faszinierenden blue Morphos werden:

Ein kurzer Rückblick auf die Überschriften der Threadgeschichte:
2003/2004 Morphosys: Technologieführer mit break even in 2004 oder früher
2005/2006 Morphosys: Outperfomer im TecDax
2007/2008 Morphosys: Substanz beginnt sich durchzusetzen
2009/2010 Morphosys: Sichere Gewinne und Milliardenpotential in der Pipeline
2011/2012 Morphosys: Die breite Pipeline lässt sich nicht länger ignorieren
Seit nunmehr 10 Jahren habe ich mit immer wieder neuen Threads die Entwicklung Morphosys begleitet. Auch wenn manches länger dauert als früher erhofft, stimmte die Einschätzung der Chancen des Geschäftsmodells, basierend auf der finanziellen Solidität durch Auftragsforschung, seit einigen Jahren ergänzt auch um eine mit Augenmaß finanzierte eigene Pipeline.

Der neue Threadtitel
<b>Morphosys: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen</b>
ist vielleicht etwas nüchtern, aber gigantische Umsätze und Zulassungen stehen halt die nächsten 2 Jahre noch nicht an. Aber die Pipeline bietet die Chance auf weitere Neubewertungen.

Was also ist die letzten 2 Jahre passiert, wo könnten die Schwerpunkte in den nächsten 2 Jahre liegen?
Wie der Threadtitel ausdrücken soll: Primär dürften die Pipelinefortschritte sein. Vor 2 Jahren bestand die Pipelinespitze noch vor allem aus einigen jungen P2-Projekten. Mittlerweile kamen einige dazu und auch die Bestandsprojekte wurden auf weitere Indikationen ausgeweitet und sind teilweise abgeschlossen und könnten in der nächsten Zeit in P3-Studien überführt werden. Weit über 3000 Patienten sind aktuell in MOR-Studien involviert, und laufend werden es mehr. Der Übergang von P2 zu P3-Studien ist für die Bewertung sehr entscheidend: Die Frist bis zu einer möglichen Markteinführung wird immer kürzer. Pharmas nehmen die hohen Kosten nur auf sich, wenn sie sich wenigstens im Bereich um 50% oder mehr eine Zulassungschance versprechen. Und für Fundamentalanalysten und ihre Bewertungsmodelle verschwindet spätestens mit dem P3-Start die Option ein Projekt „der Einfachheit halber“ pauschal mit 0 einzustufen, wie das bei Morphosys bis vor kurzem vielfach noch üblich war.

Was steht nun zu erwarten?
Ein führendes Partnerprojekt ist Gantenerumab von Roche gegen Alzheimer. Bei positiver Zwischenauswertung kann alleine dieses Programm weitere satte Kurssprünge auslösen. Weitere fortgeschrittene Projekte mit Chancen auf P3-Studien in den nächsten 2 Jahren sind vor allem BPS804, BYM338 und LFG316 von Novartis sowie CNTO1959 von Johnson&Johnson. Die Chancen hier einzeln zu besprechen würde den Rahmen bei weitem sprengen, aber klar ist eines: Aus diesen und vielen weiteren Programmen ist in den nächsten 2 Jahren eine Menge an klinischen Daten und Entscheidungen zu erwarten, mit entsprechendem Einfluss auf den Morphosys-Kurs.

Die Bewertung der eigenen Pipeline hängt aktuell natürlich extrem ab von MOR103, das nach einer abgeschlossenen P2a-Studie in rheumatoider Arthritis verpartnert werden soll. Weitere Indikationen werden vermutlich per Option mit verhandelt. Ein erfolgreicher und attraktiver Deal mit satt zweistelligem Millionen-Upfront und potentiell dreistelligen Meilensteinen würde auch die zweite Säule des aktuellen Geschäftsmodells validieren und wäre der Beweis der Qualität der eigenen Entwicklungsabteilung. Dies würde auch auf die anderen eigenen Pipelineprojekte ausstraheln, zu denen sich der Schwerpunkt zwangsläufig verschieben wird.

MOR202 ist in einer lang angelegten P2a-Studie bei multiplem Myelom  mit mehreren Armen aktiv. Bei MOR208 werden aktuell gerade 2 P2-Studien gestartet, nachdem kürzlich in einer anderen Indikation eine P2a-Zwischenauswertung sehr interessante Daten lieferte.

Im Bereich eigener Pipeline dürfte es zusammen mit Absynth und Galapagos Meldungen zu frühen Programmen geben und Morphosys zeigte sich auch offen beim hohen cashbestand bei Gelegenheit auch wieder eine aussichtsreiche Einlizenzierung zu tätigen.

Für alles obige ist eine führende Technologie die Basis und Partner, denen diese Programme auch das entsprechende Geld wert ist. Mit HuCal und dem Hauptpartner Novartis ging es in den letzten 2 Jahren in der frühen Entwicklung anscheinend nicht mehr so reibungslos und enthusiastisch voran wie 2017 beim großen Deal erhofft. Die Neuentwicklung Ylanthia soll der Erfolgsgeschichte HuCAL nun nachfolgen. Dem Partner Novartis wurde der upgrade zu Ylanthia verkauft und im Gegenzug ist Morphosys nun wieder frei weitere Partnerschaften mit Dritten einzugehen. Auch in diesem Bereich soll es fortgschrittene Gespräche geben, so das Morphosys in Zukunft auch wieder ab und an einen neuen Partnerschaftsvertrag mit laufenden Grundumsätzen und neuen Projekten melden könnte.  Dies wäre sehr wichtig, denn Tantiemen aus zugelassenen Medikamenten gibt es in den nächsten Jahren noch nicht, somit sind möglichst steigende Gewinne im operativen Partner-Geschäft die Voraussetzung um wieder mehr in die eigenen Pipelineprojekte zu investieren und gleichzeitig laufende Gewinne zu schreiben.

Rückblickend bemerkenswert und wichtig ist natürlich noch der Verkauf der Foschungs- und Diagnostikantikörpersparte ABD Serotec. Hier konnte in all den Jahren kein dynamisches Umsatzwachstum erzielt werden, wobei die Aussichten auf Tantiemen in der Diagnostiksparte offensichtlich doch ganz gut sind, denn sonst hätte sich der realisierte Verkaufspreis nicht erzielen lassen. Jedenfalls hat Morphosys den Cashbestand erhöht, seine unabhängigkeit von Kapitalspritzen untermauert und kann sich konzentriert ums Kerngeschäft kümmern: Eine technologische Führungsrolle bei  Antikörpern und angrenzden Märkten, sowie eine breite und wachsende Pipeline. Hier ist noch enormes und dynamisches Wachstum für Morphosys drin.

Und jetzt noch zum Kurs und seiner Entwicklung:
Jahresendkurs 2004 war 12,70€, 2006 dann 18,1233, 2008 endete mit 18,75, 2010 dann 18,53, 2012 endlich wieder satt aufwärts mit Endkurs 29,30!

Was hat der Kurs aus dieser Fundamentalentwicklung gemacht?
Jahresendkurs 2008 war 18,75, Endkurs 2010 jetzt 18,53. Im Rückblick kann man also feststellen, das Morphosys heute extrem viel billiger zu haben ist als vor 2 Jahren, denn der komplette fundamentale Fortschritt wurde im Kurs ausgeblendet.

Nun noch eine kurze Nachbetrachtung im chart. Der chart von Anfang 2012 mit 2 optionalen Szenarien:

http://www.tradesignalonline.com/ext/edt.ashx/wo/...b054-0469ab84af76
Es ging im Juni herunter bis 16,05. Der blaue Trendkanal wurde damit nicht nach unten ausgereizt. Der Rückgang reichte nur bis knapp an die lila Aufwärtsline heran, die damit Bestätigung erfahren hat.
Im 2. Halbjahr und bis Jahresende ging es dafür bis an die Oberkante des blauen Kanals, ja sogar leicht darüber hinaus.

Und was könnte 2013 passieren?
Der komplette Überblick:

http://www.tradesignalonline.com/ext/edt.ashx/wo/...b054-0469ab84af76

Mit dem Blick auf die Details:

http://www.tradesignalonline.com/ext/edt.ashx/wo/...b054-0469ab84af76

Im negativen, roten Szenario schliesst sich an die hervorragenden Kursgewinne des letzten Halbjahres eine ausgedehnte Konsolidierung an, die durchaus das ganze Jahr dauern könnte.

Im positiven Fall kann die Neubewertungsrallye natürlich noch weitergehen. Damit ein Kurs bis 50 zum Jahresende erreicht wird, müssten aber sicher eine ganze Reihe von positiven News gemeldet werden.
Aus der Welt ist das aber sicher nicht. Erst letzte Woche meinte Chef Moroney im Unternehmenswert auf 2 bis 3 Milliarden wachsen zu können, was einem Kurs von 80 bis 120 Euro entsprechen würde.

Und wenn Moroney das sagt, dann stehen uns sicher spannende Jahre voraus. :-)

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  
7013 Postings ausgeblendet.

672 Postings, 843 Tage Olt ZimmermannGap geschlossen

 
  
    
07.08.19 16:10

528 Postings, 169 Tage DampflokWhitehaven

 
  
    
07.08.19 18:42
ich hab Heute nach CT entschieden, und das erste mal seit Februar Gebühren und Steuern bezahlt. Bin raus als ich gegen 15:30 Uhr den ersten Teil der roten Kerze im Dow Jones sah. Bis Mittag sah es ja noch gut aus, aber der MDAX hat es nicht geschafft über seinen Widerstand zu gelangen. Die 100er Linie ist gebrochen und dem Zufall wollte ich nichts überlassen. Morphosys ist ja auch unter seine Unterstützung (109,80?) gefallen und hat DEMA200 gekreuzt im 1h Chart, DEMA50 lag bei 108,0? und da war es höchste Zeit zum gehen.

Bin selbst erschrocken, 30 Minuten später schaust den DAX an, ein so ein Haken nach Süden. Schaust bei MOR vorbei, 101?... bisschen zu volatil im Moment das ganze. Und wenn ich mir die Nachrichten und so weiter rund um den Globus herum anschaue dann lass ich lieber Vorsicht walten. Ich hab schon einen Herbst 2018 hinter mir.

Kann mich wie immer auch Irren, und hoffe es auch. Aber Gewinnwarnungen, und die großen Investoren sind auch skeptisch, Handelskriege, usw....  
Angehängte Grafik:
mdax.jpg (verkleinert auf 21%) vergrößern
mdax.jpg

1321 Postings, 5163 Tage Nebelland2005Morph startet durch bis 150?

 
  
    
07.08.19 20:12

528 Postings, 169 Tage DampflokNebelland2005 - ich weis es.

 
  
    
07.08.19 21:23
vielleicht war es ein schwerer Fehler.

Ich weis auch nicht mal was ich dazu sagen soll, ich bin nicht schlauer als Goldman Sachs oder JP Morgan.

Alle halten mich für behämmert, aber ich hab Morphosys mit 160? - 5 Mrd. MK bis Ende 2020 geschätzt, und 15 Mrd. (483?) bis 2025, wenn´s gut läuft.  

Es macht mir auch nichts wenn ein Unternehmen mal im zweistelligen Bereich korrigiert, oder ähnliches, sofern am Markt und Fundamental alles in Ordnung ist, zB. Überhitzung abbauen. Konnte so meine Position verdoppeln, CT mäßig ist richtig viel Luft nach oben. Sofern es wieder über 110? geht.

Morphosys und EVOTEC waren meine beiden Pferde im Stall sicherlich bin ich traurig das ich Sie nicht mehr halte, doch da sind Kräfte am Werk denen ich nicht gewachsen bin.  

1264 Postings, 1074 Tage 2much4uMorphosys

 
  
    
07.08.19 23:05
Nach so einer Hammernews innerhalb von etwas mehr als 2 Stunden von ? 113,- auf ? 102,- jedes Mal dasselbe bei Morphosys. Auch wenn sich Morphosys von den Tiefs wieder deutlich erholen konnte, ist die Hälfte des Anstiegs dahin.

Andere Aktien mit hervorragenden Zahlen (ich meine damit Wirecard, die ich auch im Depot habe) sind nicht mal ins Plus gekommen den ganzen Tag. Verkehrte Welt - und andere Aktien steigen nach einem Umsatzanstieg (nicht Gewinnanstieg) um 20% (gemeint ist Nordex vor ein paar Wochen).  

549 Postings, 3955 Tage WhitehavenDampflok

 
  
    
08.08.19 10:14
kann ich verstehen, dass Du geschmissen hast nach den gestrigen Hammernews und dem Abverkauf, bei Unterschreiten von 109,80 und 105 sah es wirklich nicht gut aus. Zurzeit ist die Vola recht hoch und da wird MOR dann immer verprügelt. Nach Supernews und einem Anstieg am Morgen kann man MOR irgendwie immer shorten, allerdings ist mir das zu heiß, falls ein Übernahmeangebot kommt. MOR und Evo waren auch meine besten Pferde im Stall. MOR hab ich bei 84 geschmissen, bin seit 89 wieder dabei und EVO bei 24.  

169 Postings, 5283 Tage thüringer@Dampflok

 
  
    
08.08.19 12:44
Solche Leute verstehe ich immer nicht. Erst sagen man ist ja länger da und 6 h später ist man raus. Es gab Meldungen, die eine Prognoseanhebung enthielten, das war aber nicht korrekt. Dadurch kam es möglicherweise zu den Verkäufen.

Hast doch aber gut Gewinn gemacht. Einsteigen ist auch möglich.  

528 Postings, 169 Tage Dampflokthüringer

 
  
    
08.08.19 13:29
jeder Tag an der Börse ist anders, vielleicht war es ein schwerer Fehler. Ich handelte nicht mal emotional, sondern konsequent nach bestem Wissen und Gewissen und wollte Wissen ob es stimmt. Bei 109? machte ich mir die ersten Gedanken. :)

Gestern Früh sah ja alles ganz gut aus, Black Friday, Panic Monday, Tournaround Tuesday alles überstanden, Sad Wednesday, Happy Thursday?

Ich dachte nicht an die Zinssenkungen, die die FED durchführen muss, wollte mich darauf aber nicht verlassen: Die Nachricht kam später.

https://www.finanzen.net/nachricht/zinsen/...-gilt-als-sicher-7840113

9,6% Gewinn sind übrig geblieben. Von wie vielen, wenn alles hält, Weltfrieden herrscht und die Geschäfte blühen. Ich lese täglich von Gewinnwarnungen, Heute bei der Voest Alpine. Hängt im ATX. Ich hab eben den MDAX verlassen.  

169 Postings, 5283 Tage thüringerIch habe kein

 
  
    
08.08.19 15:22
Problem mit dem Verkauf, bloss damit, dass Du noch ein paar Stunden vorher gesagt hast, Du bleibst länger. Warum schreibt man sowas und für wen?
Ist doch ein freies Board und man ist frei in seinen Entscheidungen. Traden ist doch auch ok.  

528 Postings, 169 Tage DampflokBack to Topic

 
  
    
08.08.19 16:34
da schreibst du mal 6 Wörter, weil du bisschen zu gierig warst, aber das die mich mal so verfolgen werden... ich werde es bestimmt nie wieder tun. Das ist ein öffenltiches Forum.

Hier geht´s um Morphosys und das ist das Thema.  

438 Postings, 6255 Tage LerauntRBC - Es ist passiert :D

 
  
    
3
09.08.19 09:20
https://www.ariva.de/news/...tperform-ziel-verdoppelt-auf-130-7760244

Unsere Lieblingsanalystin hat Ihr Kursziel verdoppelt. Jetzt steht der Weltherrschaft nix mehr im Wege.
Aber schön, wenn sich die Erkenntniss auch dort nun endlich durchsetzt. Auch wenn das nach wie vor ein Armutszeugnis für Sie darstellt - aber Fehler darf man ja korrigieren.  

549 Postings, 3955 Tage WhitehavenLeraunt

 
  
    
09.08.19 10:40
ja ziemliches Armutszeugnis, vorher 65 und das permanent,  jetzt auf einmal 130 ? Hallo ? Als Ihr Vorgesetzter würde ich die direkt mal einbestellen, und von einem Hinweis zur Falscheinschätzung keine Spur.    

528 Postings, 169 Tage DampflokDie malen sich die Welt wie Sie wollen

 
  
    
09.08.19 12:07
Wenn ich mir die Pipeline und dessen Entwicklung ansehe, und unabhängig des Umfeldes ein Investment bewerte, müsste doch klar sein das es mehr als 2,5 Mrd. ? Wert ist. Aber gut, das sind auch nur Menschen. Vielleicht handelten Sie nur nach Zahlen. Wer weis das schon.  

528 Postings, 169 Tage DampflokEntspannung im Handelsstreit

 
  
    
13.08.19 19:09
Leichte Entspannung im Zollstreit:

Die US-Regierung wird die Einführung der jüngst angekündigten Strafzölle auf Importe aus China für diese Produktgruppen verschieben. Der ursprünglich für September geplante Zollsatz in Höhe von 10 Prozent soll erst ab 15. Dezember gelten.

Das chinesische Handelsministerium teilte ferner auf seiner Internetseite mit, dass die beiden Streithähne in zwei Wochen weiter verhandeln wollen. Chinas Vizepremierminister Liu He habe an diesem Dienstag mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und Finanzminister Steven Mnuchin telefoniert.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...ix-aus-der-asche-20189829.html

Also ich könnte vielleicht fluchen, aber es hilft ja nichts. :)  

169 Postings, 5283 Tage thüringer@Whitehaven

 
  
    
13.08.19 20:09
Ich denke, eher das hatte Methode mit der Bewertung der Dame. Das hat man bestimmt zum Spekulieren genutzt.  

1321 Postings, 5163 Tage Nebelland2005Sowenig ich diese

 
  
    
13.08.19 22:04
Dumme Pute mag. Du hast Recht. Auch blackwater ist nicht umsonst drin.  Denke mal optimistisch ver4- fachung innerhalb von 12 Monaten ist drin. Ausser die Finanzmärkte kollabieren schon vorher.  

1321 Postings, 5163 Tage Nebelland2005Blackrock natuerlich

 
  
    
13.08.19 22:04

169 Postings, 5283 Tage thüringerwieso immer diese verrückten

 
  
    
1
14.08.19 18:39
unrealistischen Kursziele?  

528 Postings, 169 Tage DampflokLeeverkäufer reduzieren Bestände

 
  
    
19.08.19 21:02
Die Finanzprofis von Millennium International Management LP haben am 15.08.2019 ihre Shortposition von 0,71% auf 0,66% der Aktien der MorphoSys AG abgebaut.

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...angetreten_Aktiennews-10260334  

100 Postings, 130 Tage serg28völlig unverständlich

 
  
    
21.08.19 11:24
was die Aktie hochtreibt. Der Kurs ist schon längst zu heiss und Dampf kann jede Sekunde raus gelassen werden. Ich würde mir der Aktie auf Long sehr sehr sehr aufpassen, gerade bei 110-120? laufen Hochs aus Juli 2018 - wäre ganz gute Gelegenheit für Shortis. Andere "Medikamenten"-Hersteller werden gerade runter geprügelt, Morphosys ist auch irgendwann dran, zumal die Firma eigentlich im negativen Cash-Bereich ist.    

23 Postings, 3259 Tage vlaberIm Prinzip hast du recht.....

 
  
    
21.08.19 12:33
dagegen spricht, dass BlackRock jetzt bei den hohen Kursen eingestiegen ist und mit knapp 250 Mio.? investiert ist  

23 Postings, 3259 Tage vlaberEine Korrektur erwarte ich

 
  
    
21.08.19 12:38
bei ca. 150?.....danach läuft der Kurs Richtung 200?!  

50 Postings, 618 Tage Double-Check@serg28

 
  
    
2
21.08.19 18:41
Natürlich hat jedes Unternehmens, dass noch keine oder nur relativ geringe Gewinne erzielt eine spekulative Komponente. Mit im Preis für die Aktie sind Erwartungen, d.h. nur wenn diese erfüllt werden, ist der Preis gerechtfertigt. Für MorphoSys kann man feststellen, dass in der jüngeren Vergangenheit alle Erwartungen erfüllt bzw. Übererfüllt wurden, z. B. Markterfolg Tremfya, Studienergebnisse Mor208 etc. Daher sehe ich der weiteren Entwicklung von MorphoSys mit Zuversicht entgegen und je mehr sich die Zulassung und im Anschluss der Markterfolg von Mor208 konkretisiert wird sich auch der Aktienkurs erheblich steigern. Zwischenzeitliche Korrekturen wird es immer geben und ändern nichts für den Investor mit langfristigem Anlageziel.  

100 Postings, 130 Tage serg28112,3 und schluss

 
  
    
22.08.19 12:53
geht nicht weiter, ist irgendwas im Busch?  

100 Postings, 130 Tage serg28sagt später nicht

 
  
    
22.08.19 16:11
ich habe euch nicht gewarnt. Jetzt läuft die Korrektur nmM auf 95.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben