UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 940 von 989
neuester Beitrag: 06.12.19 12:00
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 24722
neuester Beitrag: 06.12.19 12:00 von: tuorT Leser gesamt: 1850704
davon Heute: 2822
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 938 | 939 |
| 941 | 942 | ... | 989  Weiter  

3127 Postings, 3589 Tage janferIch schalte mich ein.

 
  
    
3
16.11.19 19:26
Wir haben in Deutschland nur noch zwei Parteien. Wer das nicht sieht, ist auf dem linken Auge blind.

Die Kartellparteipolitiker interessiert es einen feuchten Dreck wie es dem Großteil der Bevölkerung geht und welche Politik gemacht wird. Es geht Ihnen nur darum am Trog zu sitzen und möglichst viele Steuergelder zu kassieren und auf Staatskosten zu leben.

Die Befehlsempfänger bekommen Anweisungen und führen diese aus. Fertig.

M.E. ist das Endziel eine totale Splittung der Gesellschaft mit einhergehenden großflächigen Unruhen. Ich nehme das Wort Bürgerkrieg nicht in den Mund.

Dass gestern eine neue Steuer ins Leben gerufen wurde, passt ins Bild. Dass man dazu allerdings eine ganze Generation missbraucht hat, die gewiss nicht weiß, was auf sie zukünftig zukommt ist nicht mehr grenzwertig. Nun denn.

Mit den neuen Steuern wird von dem 1 % Land (bezogen auf die Weltbevölkerung) das (nicht definierte) Klimaziel erreicht und gerettet.

Derjenige, der etwas Gehirn zwischen den Ohren hat weiß, wofür die Gelder tatsächlich benötigt werden. Sich näher dazu äußern und schreiben geht natürlich nicht. Dazu ist die Mein7ngsfreiheit, Anno 2019 zu sehr eingeschränkt.
 

3127 Postings, 3589 Tage janferKrofi,

 
  
    
1
16.11.19 19:33
wenn solche Demokraten nur dann die Demokratie ihrer Ideologie in den Vordergrund stellen und andere Meinungen bzw Tatsachen und auch die Wähler ignorieren, so steht unsere Demokratie auf ganz dünnem Eis.

So, bin gespannt ob Dax am Montag dem Dow folgt und ein Up Gap zaubert. Und dann die 13300 überspringt.  

5949 Postings, 2401 Tage Spekulatius1982Janifer

 
  
    
16.11.19 19:33
Sehr gut, so siehts aus.
Lösungen sind einfach, werden absichtlich nicht ausgeführt.
Logisch und logerytmisch zur Charttechnik.
Dort bläht man sich auf, weil man so besser von oben richtig Kohle verdienen kann.
Denn die Wirtschaft hier zu Lande ist übelst. Entlassungen von Banken bis zur Autoindustrie.
Passt gut zu den Kursen oder?
 

12523 Postings, 4547 Tage Romeo237Rechne mit Dax 14200 bis Jahresende

 
  
    
16.11.19 19:36

5949 Postings, 2401 Tage Spekulatius1982RSI, Stoch, Macd

 
  
    
2
16.11.19 19:37
Daily stehen im short. Mehr als ein kurzfristiges Vorbeischauen oben eher unwahrscheinlich.
Es ruft die Ema20 38 und das Ubb im Dax.
Xetra Hanging man.
 

3127 Postings, 3589 Tage janferSpekulatius,

 
  
    
16.11.19 19:44
den Hanging Man hatten wir bereits zum Freitag. Trotzdem gebe ich dem Dax am Montag einen Spike über die 13300.

Dann rechne ich bis zum Thanksgiving mit fallenden Kursen, um exakt vor dem Thanksgiving in die JER überzugehen.

Wo siehst Du das Korrekturziel unten in den nä Tagen? Die 12650/12675 habe ich in den nä 14 Tagen auf dem Schirm. Schaun mer mal.

Und dass die Börsen die Realwirtschaft nicht mehr spiegeln, ist mit der Manipualtion der Zentralbanken begründet!

Allzu lange allerdings gebe ich diesem Irrsinn auch nicht mehr.  

5949 Postings, 2401 Tage Spekulatius1982Gibt kein Ziel

 
  
    
16.11.19 20:03
Weil ich es nicht weiß. Eins ist Fakt: wird die Ema 38 im daily getestet, wird der Preis in der Zone akzeptiert und geht es dort hoch könnte es nach Tagen zu einem zweitentest und Bruch der Ema 38 kommen,  der dann das Shortbild klarstellt.  

15447 Postings, 4723 Tage KellermeisterDann verlieren die Börsen 3/5 tel des heutigen

 
  
    
16.11.19 20:55


Werts...


das desolate Desaster nimmt seinen Lauf...


Küsschen...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

3127 Postings, 3589 Tage janferWann?

 
  
    
16.11.19 22:17
Kellermeister, es dauert noch ein paar Wochen/Monate, bis dass es richtig wirklich knallt! Nur meins.

Oder hast Du etwas anderes im Fokus?  

10948 Postings, 897 Tage Krofi_neuJanfer

 
  
    
16.11.19 22:20
Sag mir bitte, wo ich die gegenwertige Regierung gelobt bzw. rechtfertigt habe. Dennoch ist zumindest ein Klimapakt (wenn auch im Kern unzureichend) beschlossen worden. Irgendwann muss ein Anfang gefunden werden. Dass sich die große Koalition ausregiert hat, ist jedem bewusst und ich bin nicht der Einzige, der 2017 eine andere Regierung lieber gesehen hätte. Und genau in dieses Vakuum hätte eine AfD stoßen können, auch wenn ich mit meiner Aussage den Unmut vieler auf mich ziehen werde. Eine echte Alternative, die wie schon oben erwähnt, mit konservativerer Auslegung als die CDU/CSU, sie sich aber nicht als Auffangbecken rechtsnationaler Gesinnter versteht, sondern genau die Protestwähler bzw. vernachlässigten anspricht. Auch die AfD hat sehr schnell gemerkt, dass sich das Flüchtlingsproblem als Wahlkampfthema ausgelutscht hat. Dennoch bleiben sie sich ihrer Mentalität der Sündenbockfindung treu und verunglimpfen verbal Minderheiten, Migranten, Deutsche mit Migrationshintergrund, Muslime, Juden, Homosexuelle usw. Das sind nun mal rechtsnationale Ressentiment, die diese Partei nährt. Und solange sie diesen Weg beschreiten wird sich kaum eine Partei finden, die mit ihnen koalieren wird. Außer sie schaffen es irgendwann die absolute Mehrheit zu erlangen, was angezweifelt werden darf.  

3127 Postings, 3589 Tage janferKrofi,

 
  
    
16.11.19 22:29
Wie viele Bundestagssitzungen hast Du in den letzten Monaten gesehen?

Deine Ausführungen entsprechen schlicht und ergreifend nicht der Realität. Ist auch egal. Fakt ist, dass es nur noch zwei Parteien gibt. Schau Dir die Koalitionen auf Landesebenen an, dann kannst Du sehr leicht erkennen, dass es keine Unterscheidungsmerkmale mehr gibt. Und das ist auch logisch.

Dass allerdings bei dem ganzen Bashing die Medien eine erhebliche Rolle spielen, ist auch jeden klar. Erst recht, wenn man die Verbindungen zwischen dem Altparteienkartell und den Medien kennt.

Näher gehe ich nicht drauf ein. Meine erste Frage interessiert mich? Wie viele Bundestagsdebatten hast Du gesehen?  

10948 Postings, 897 Tage Krofi_neuDenn es gab

 
  
    
16.11.19 22:32
Die Besonnenen in der Partei, die aber sehr schnell ausgebootet wurden. Auch Gauland wurde sehr schnell klar, das er einen ?gärigen Haufen? hatte. Es setzt sich nun immer mehr der Flügel durch und dieser kann mit der Demokratie wenig anfangen.  

3127 Postings, 3589 Tage janferGut,

 
  
    
16.11.19 22:37
keine Antwort auf meine Frage.
Reicht mir. Gute Nacht. Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.

Aufstieg und Niedergang - wie Berthold Brecht bereits vor langer Zeit schrieb.  

10948 Postings, 897 Tage Krofi_neuWenige janfer

 
  
    
16.11.19 22:43
Aber ich rechtfertige die große Koalition nicht. Sie hat ausgedient. Es bedarf Neuwahlen in 2020, damit die Wähler den Parteien einen Regierungsauftrag erteilen können. Aber bitte keine Große Koalition mehr.  

10948 Postings, 897 Tage Krofi_neuDeutschland

 
  
    
16.11.19 22:46
Ist für die EM qualifiziert. Chapeau!  

3127 Postings, 3589 Tage janferDarum geht

 
  
    
2
16.11.19 22:50
es gar nicht! Wie erwähnt, es gibt nur noch zwei Parteien in Deutschland. Eine davon erhält jegliche Unterstützung von den zwangsfinanzierten Bürger durch die Medien. Ebenso von den Printmedien, die trotz sinkenden Verkaufszahlen nun noch Subventionen vom Staat, sprich vom Steuerzahler erhält.

Krofi, ich lasse es jetzt wirklich. Menschen, die sich ausschl. über das StaatsTV bzw den regierungstreuen Medien informieren, sollten sich bei Interesse mal den alternativen Medien widmen um der Indoktrination zu entgehen.

Gute Nacht. Bin weg.
 

10948 Postings, 897 Tage Krofi_neuJanfer

 
  
    
2
16.11.19 22:55
Ich habe meine ersten 14 Jahre in einem sozialistischen Staat (ehemaliges Jugoslawien) gelebt und dann die deutschen Medien als StaatsTv zu bezeichnen, ist schon großer Tobak. Aber Du hast Recht. Lassen wir es.  

15447 Postings, 4723 Tage Kellermeister#23484 Die Indizes sind stärker als ich erwartet

 
  
    
1
16.11.19 23:11


habe...


dann lass die mal schwächer sein als LONG erwartet...


dann mimt das Desaster seinen Lauf...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

475 Postings, 949 Tage torres1die Jahresendralley

 
  
    
2
17.11.19 08:34

haben wir bereits gesehen - ab nächste Woche geht es runter, selbst wenn wir vorher noch die 13300/13400 sehen - zum Jahresende dann maximal noch ein kleiner Anstieg, aber von einem anderen Niveau aus  

14590 Postings, 2633 Tage DAXERAZZIUppppsss

 
  
    
1
17.11.19 08:54
*verwundert die Augen reib* ... Habe ich mich verklickt? Musste erstmal hoch scrollen, um zu kontrollieren, ob ich noch im lo-sh?chen Thread bin ...

Verschwörungstheorien über ?Spaltung der Gesellschaft und Endziele? ... *schluck* ... da bin ich dann lieber mal weg, bis sich der Rauch gelegt hat und wir wieder im alten ?Börsenerzählmodus? sind - im Idealfall mit der gewohnten Besetzung auf der Bühne.

Bis dahin @allen eine gute Zeit.  

32666 Postings, 2977 Tage lo-shGuten Morgen am Sonntag ..

 
  
    
7
17.11.19 09:33
ich wundere mich ebenso, dass wir plötzlich zu einem politischen Thread verkommen sind. Politik ist gut für den Stammtisch im Wirtshaus, aber nicht in einem Börsenforum liebe Freunde, wo wir doch alle wissen, dass im

                  globalwirtschaftlichen Gefüge die nationale Politik wenig bis keine Rolle spielt ... !

Außer die Sache mit Trump, aber da hoffen wir, dass Impeachment oder eine andere Gerechtigkeit zuschlägt ..

Also, politische Ansichten einfach weglassen und wirtschaftliche Weisheiten inklusive Depothebungsvisionen hier posten und nicht irgendwelchen rechten und linken Kas ...
In diesem Sinne, schönen Sonntag ..!  

4810 Postings, 2679 Tage tuorTMoin am Sonntag

 
  
    
4
17.11.19 09:37
Zu den Feststellungen,wie man nur solche abgestürzten Aktien kaufen kann,habe ich mal etwas in der Vergangenheit gegraben.....und mal geschaut,was aus den Jahren 2002/03 im steuerfreiem Depot von damals noch so rumliegt.....(es gibt auch Rohrkrepierer als Anschauungsobjekte)
ABB zu 3,03?
Allianz Mischkurs 85,-
BASF 37,50
Cewe Color 14,-
Daimler Mischkurs 30,-
Dt.Bank 52,-.....nun ja....
Dt.Post 12,50
Eon 40,-......öhmsel
FMC 42,50
Hugo Boss 12,50
Lufthansa 10,50
Nokia 10,50.....auf und nieder,immer wieder.....
Novartis 28,-
Rücker 2,85........
Salzgitter 7,20

Da sind nun ettliche Werte dabei,welche der Teufel damals nicht mal mit der Kneifzange angefasst hätte.Wer Lust hat,kann ja mal nachrechnen,was da an Dividenden je Share in diesen 16-17 Jahren zusammen kam......Leider waren damals die Kids noch recht klein und "verschissen" meine Kohle non stop.....ergo....wir reden von kleinen Positionen.....BASF z.Bsp 20 St.....Allianz 15....Post war damals mit 100St der größte Posten....

Alles in allem bin ich nicht mal sooo unzufrieden....wie man hier im Schwabenländle so sagt....
Und es soll auch zeigen,dass es sich sehr wohl rentieren kann,die sehr langfristige Schiene zu fahren....in guten wie in schlechten Zeiten,klappt hier wesentlich besser ,wie im Privatleben....

@ Les Paul......die Gestehungskostenliste der Rohstoffe,folgt im Laufe des Tages.....immerhin einer,welcher Interesse gezeigt hat

Trout  

3127 Postings, 3589 Tage janferTorres,

 
  
    
17.11.19 09:41
so betrachte ich das auch.  

4810 Postings, 2679 Tage tuorTRohstoffe Gestehungskosten

 
  
    
3
17.11.19 10:35
Um den Kritikern gleich mal den Wind aus den Segeln zu nehmen.....
Ja,es ist moralisch verwerflich mit Lebensmitteln zu spekulieren.....
Aber für den Farmer sehr wichtig zum Überleben....er kann mit festen Abnahmepreisen rechnen...damit lässt sich ein gutes Stück besser kalkulieren....übrigens wurden diese Futures exakt aus diesem Grund eingeführt.....
Aber auch für uns kann das durchaus interessant sein....z.Bsp könnte Potter bei seinem exorbitant hohen Kaffeeverbrauch den EK hedgen;-))))oder SAKU seinen Schnitzelverbrauch....
Aber auch der Immobilienbesitzer seine Heizkosten.....fixe Kosten sind nun einmal leichter zu kalkulieren...und mal gewinnt man und ein anderes Mal gewinnt ein Anderer.....
Die Gewichts-/Mengeneinheiten siehe entsprechende Futures

Baumwolle 60 USC
Gold 870 USD
Hafer 180 USC
Kaffee 150 USC....da staunt der Paul....
Kakao 1900 USD
Kupfer 2 USD
Magerschwein 50 USD
Mais 360 USC
Orangensaft 80 USC
Palladium 650 USD
Platin 950 USD
Reis 12 USD
Rohöl 25 USD
Silber 15 USD
Sojabohnen 880 USC
Sojabohnenmehl 344 USD
Sojabohnenöl 30 USC
Weizen 400 USC
Zucker 16 USC

Trout  

475 Postings, 949 Tage torres1Fear and Greed I

 
  
    
3
17.11.19 11:06
 
Angehängte Grafik:
1.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
1.png

Seite: Zurück 1 | ... | 938 | 939 |
| 941 | 942 | ... | 989  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben