UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11238
neuester Beitrag: 18.03.19 18:08
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 280932
neuester Beitrag: 18.03.19 18:08 von: Kornblume Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 5786
bewertet mit 310 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11236 | 11237 | 11238 | 11238  Weiter  

7914 Postings, 5444 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    
310
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11236 | 11237 | 11238 | 11238  Weiter  
280906 Postings ausgeblendet.

4355 Postings, 3063 Tage X0192837465Warum, der SL da liegt, wo er liegt...

 
  
    
2
18.03.19 12:58
Der Trendbruch gelang der CoBa bei >7,30?, ich lege noch ca. 1% Divergenz dazu.
Ergo 7,31 - 1%= 7,24 aufgerundet.

Sobald dann die CoBa genügend Abstand gewonnen und den nächsten wichtigen Widerstand genommen hat, lege ich den SL dementsprechend nach.
Börse kann eben sehr einfach sein.  

1862 Postings, 243 Tage Visiomaxima7 %

 
  
    
1
18.03.19 13:41
rauf , an ja  nett , aber in Summe halt nix ,weil 7 % von nix ist auch nix.

Mein Optionschein + 70 % , somit halt keine 95 % minus sondern nur 85 % in Summe ,also auch nix Wert ,
WKN: CE9GE6

alles unter 9 ist völliger Nonsens und reine Schwankungen hin und her , der ax speilt nicht mit und der Dow , wenn die dabei wären , dann wäre wenigstens mal die 8 im Kurs , o.k kann noch kommen , aber es wackelt alles vor sich hin  

1862 Postings, 243 Tage VisiomaximaX

 
  
    
1
18.03.19 13:48
was bist Du denn für einer ?, was gibts da zu jubeln , so gut wie alles Anleger sind im Minus ob als Aktie oder Derivat oder wie auch immer , da gibts weder was zu jubeln , Deine paar Kröten interessieren da auch nicht .

Das kann man mal machen wenn da 100 oder 150 ? stehen würde , dann wären auch meine Altaktien wieder was Wert , aber die gibts leider so nicht mehr durch alle Entwertungen .

Darun wird das auch nie wieder was mit den Banken in D , weil alle Investoren immer wieder alles v verloren hatten .

In die Miniklitechen Coba und DB investiert doch kein richtig Grosser mehr , warum auch , das sind ja gard noch kleine Eckbanken im Haus unten links
 

4355 Postings, 3063 Tage X0192837465@Visio

 
  
    
18.03.19 13:50
Mein EK liegt bei ca. 6,75? Brutto. Offensichtlioch hattest Du einen weit höheren EK.
Deine Aussage ist daher völlig Subjektiv und bringt der Allgemeinheit rein gar nichts.

Problem der Fusion ist allerdings, dass ausländische Investoren mal eben die "Deuthsce Commerzbank" aufkaufen könnte. Das wäre für den kurs natürlich der Burner, allerdings hätte dann Deutschland keine nationale Grossbank mehr und das wäre schwierig für eine zukünftige Regierung die Finanzen im Land zu regeln. Dieses Problem wird sich sicherlich am Kurs wiederspiegeln. Es wird ganz sicherlich Turbolenzen geben!

m.M.!  

1862 Postings, 243 Tage Visiomaximax

 
  
    
1
18.03.19 13:57
klar wenn Du das als einzelner so erwischt hast o.k , die breite Masse leigt ein vielfaches darüber , mal locker bei 35 oder 50 ( mit  KE  )

selbs doie zu  10 oder 9 sind weit im Minus und das war schon  Tief , ppar Gewinner gibts immer , aber sonst sind 99 % im Minus .
Hier ist ja nicht der Markt sondern wir sind nur Miniplayer und zählen eh nicht rein

Selbst ich mit damals 50 000 in der Aktie bin da nix , davon ist aber eh nix mehr übrig  , das ist lange her  

1862 Postings, 243 Tage VisiomaximaAber

 
  
    
1
18.03.19 14:10
wie gesagt ab der 9 reden wir mal von Erholung ,alles davor sind halt Traderspielchen oder sonstwas , ob es soweit kommt ist eine völlig andere Sache , funktioniert aus meiner sicht nur wen diese Zahl seitens der dB bei möglicher Fusion genannt wird , wenigstens einfach mal so .

Die Fusion als solches wird allerdings das Todesurteil für beide sein unterm Strich , mir aber egal , arbeitslose Bänker sind für mich eine Art Augenweide.( rein persönliches Empfingen für die Branche )
Wichtig  sind jetzt nur irgenwelche Hirngespinste mit 9 oder 10 oder 12 ? ,alles andere unwichtig und nix Wert.

Ich bin jetzt nur mal gespannt wo es heute Abend steht und vor allem morgen  

1862 Postings, 243 Tage VisiomaximaHier mal paar Zahlen

 
  
    
18.03.19 14:24
Deutsche Bank und Commerzbank: Hochzeit in sechs Grafiken

https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/...hochzeit-sechs-grafiken#

Was wir hier brrauchen ist jetzt ein Plus DAX mit so 11 700 bis 11 750  

1862 Postings, 243 Tage VisiomaximaSo Dax geht

 
  
    
18.03.19 14:53
leicht an die Nulllinie  - 0,17 %

sollte es ins Plus drehen kann einSK mit 7,75 werden im Späthandel Trategate , aber mal abwarten, entscheidend wird eh ob die 8 mal fällt oder nicht.
Morgen wäre gut und dann solle es aber auch mal wieder 3...4 Tage laufen (min. )  

93 Postings, 234 Tage FehlfarbenHurra wir leben noch !

 
  
    
18.03.19 15:08

1862 Postings, 243 Tage Visiomaximalol

 
  
    
18.03.19 15:13
so kann man das auch sagen  ! Da ist was dran

**************************************************
JPMorgan belässt Commerzbank auf ?Overweight?
März 18, 2019 kapitalus Kommentare deaktiviert für JPMorgan belässt Commerzbank auf ?Overweight?

Was schon lange als Gerücht durch die Börsensäle wabert, bekommt jetzt eine offizielle Note: Die Deutsche Bank und die Commerzbank führen Fusionsgespräche.

Trommelwirbel! Überraschung?! Punkt!

Wohl von höchster Stelle verordnet und angesichts der Lage der beiden Banken ? und aller anderen involvierten ?Parteien? ? zum Erfolg verdammt.

Das sich eine Fusion der beiden deutschen Großbanken zumindest für Commerzbank-Aktionäre lohnen könnte, glaubt Analyst Kian Abouhossein von der US-Bank JPMorgan. Denn:

   ?die Commerzbank sei für jede am attraktiven deutschen Markt interessierte Bank eine gute Wahl,

so der Analyst in seiner jüngsten Studie. Und da er länderübergreifende Fusionen derzeit für unwahrscheinlich hält, kommt für ihn nur die deutsche Lösung in Frage, bei der für die Commerzbank ein Bewertungsaufschlag gezahlt werden muss. Deshalb stuft er die Aktie weiterhin mit ?Overweight? ein.

Viele Anleger sehen das, aktuell zumindest, ähnlich, denn Commerbank-Aktien springen heute um über 6% auf aktuelle 7,63 Euro und sind damit auch der mit Abstand stärkste Wert im MDAX.
https://www.kapitalmarktexperten.de/2019/03/...rzbank-auf-overweight/

 

1973 Postings, 640 Tage iramostosxo besten dank für die erklärung sl 7,24

 
  
    
18.03.19 15:18
macht sinn, jetzt schaun wir mal was da so kommt
trotzdem bleib ich bei m.m. das es zu keiner fusion kommt
alleine bei dem wort aus rpm post #2800843 ?ceo konzern? streuben sich bei mir die nackenhaare zur halskrause
wie sagte opa immer ?viele köche verderben den brei?
(mm)
 

17939 Postings, 4471 Tage RPM1974Wenn die Deutsche nicht mehr macht

 
  
    
18.03.19 15:26
macht es die KfW mit den Sparkassenverbänden.

So daneben liegen wie die DeuBa können nicht einmal die.

Was das mit dem Rückenwind soll versteh ich nicht Dr.

Dresdner / Commerzbank Fusion ganz doll Rückenwind der Regierung und ganz doll mit dem Rückenwind gescheitert. Aus 2 Mrd Überschuss der beiden Unternehme + 2 Mal 500 Mrd Bilanz mach nach der Fusion
0,8 Mrd Überschuss, und 480 Mrd Bilanz.
CoBa nach Fusion so groß wie vor der Fusion alleine.

Der neue to big to fail braucht ungefähr 10 Mrd frisches Eigenkapital.
DeuBa + CoBa müssen mit >100 Mrd EK hinterlegt werden.

Aber soll nicht mein Problem sein, sobald das Todesurteil Fusion durch ist, werde ich aussteigen.
Nach der KE kann ich dann ja wieder rein.
War bisher bei der CoBa so, bei der DeuBa so und wird sich auch bei einer fusionierten CoBa/ DeuBa nicht ändern.
Meine Meinung

 

1973 Postings, 640 Tage iramostosvisio das post #2800913 ist jetzt nicht

 
  
    
18.03.19 15:34
ernst gemeint oder ?
fakt ist das die normalen angestellten ihren job machen und das ausbaden müssen was die grosskopferten verzapft haben
und einem die arbeitslosigkeit zu wünschen ?.na ja
genauso könnte ich sagen ...visio deine 50 mille miese, ich gönn sie dir
wäre genauso daneben
(mm)
 

1862 Postings, 243 Tage Visiomaximaist meine Einstellung

 
  
    
18.03.19 15:59
ich kann Bänker generell nicht leiden und meide auch deren Anwesenheit , sowohl Privat als auch sonst wo es nur geht , meine ich soagar sehr Ernst !
Sag ich auch immer sofort sobald es bekannt wird oder ich es weiß ! Lege keinerlei Wert darauf jemand in meiner Nähe zu haben der damit zu tun hat , weder noch , dazu hab ich zuviel mit diesen Menschen erlebt und deren Art von ganz unten bis ganz rauf .
Nein Danke daher !
Ist nun mal meine Meinung !

 

1862 Postings, 243 Tage VisiomaximaDie db

 
  
    
18.03.19 16:07
bekommt es nicht auf die Reihe die Filialen der Postbank mit zu benutzen , das würde komplett reichen um beide Banken zu bedienen , somit kann man aus meiner Sicht mal min. 70 % schliessen (der Filialen) , brauch eh keiner mehr wirklich  oder die Banken sollen einen Pool gründen und das ganze an eine Dienstleistung übergeben  " Servicepoint " und gut .

Ich hab noch nie ne Bank bei Immobilien  bzw früher als Firmeninhaber benötigt  ( direkt ) geht alles über Dienstleister , gibt versch. mit besten Kontakten die gleichzeitig noch min 0,5 % bessere Konditionen aushandeln und kostet mich gar nix , zahlt der Kreditgeber  

4355 Postings, 3063 Tage X0192837465@Visio

 
  
    
18.03.19 16:20
Ich sehe bei Dir nur das problem, dass viele private Anleger haben. Sie sind zu sehr emotional gebunden.
Mich interessieren nur Zahlen, da ist wenig Platz für Emotionen.
Einzig die Auswahl unter den möglichen Kandidaten für eine Investition lasse ich mein Bauchgefühl einfliessen. Die CoBa wäre nach all den miesen Jahren natürlich mit einem schlechten Vorgeschmack zu geniessen, aber mich interessiert nur mein EK und die mögliche Gewinnmarge.

Ich habe sogar Steinhoff heute morgen gekauft bei 11,9Cent.
Klar ist das ein Saftladen, aber offensichtlich geht nach der ganzen Kurspurzelei wieder etwas. SL in die Gewinnzone und dann weiter beobachten, so funktioniert das auch mit den Gewinnen. Das Sahnehäptchen wäre dann noch eine Dividende, aber da mache ich mir bei der CoBa und der Steinhoff keine Sorgen.  

1862 Postings, 243 Tage VisiomaximaKurs kämpft mit der 7,60

 
  
    
18.03.19 16:23
aber so wirklich glaub ich jetzt nicht mehr dran das es hält , aber o.k war mal wieder nett so ein Tag , mehr aber auch nicht .

Ist aber auch nix neues bei Coba , künstlich rauf und auch so schnell wieder runter , ich weiß das einige drin sind mit richtig Geld , die sind aber nicht hier, nach über 40 Jahren Börse kennt man aber halt den ein oder anderen  grossen Spieler , da sind an solchen Tagen mal gut 100 000 Gewinn drin , daher werden die auch immer Reicher und wir halt nicht
Aber was soll man mit dem ganzen Zeug auch wieder machen , wenn man normal leben will , ?
Also ich brauchs nicht , reicht auch so  

1862 Postings, 243 Tage VisiomaximaDas Steinhoff Zeug

 
  
    
18.03.19 16:25
sag ich nichts dazu , ist es nicht Wert darüber zu sprechen .

Klar Zahlen und Kurse und fertig  ! Akzeptiert

Verkaufen nicht vergessen , sonst wirds nicht mit Gewinnen bei Coba , die muss mal wohl fast stündlich handeln  

4355 Postings, 3063 Tage X0192837465Steinhoff, CoBa oder DBank...

 
  
    
1
18.03.19 16:40
Es ist mir doch egal, wer mir die Gewinnmargen bringt.

Allerdings habe ich auch für VK-Kursen einen Indikator, schließlich will ich mein Klo nicht mit Aktien tapezieren, wie es wohl viele und auch Du gemacht haben und nun auf einen entfernten Breakeven hoffen.

Ich trade nicht nach "Hoffnung", sondern wirklich nur nach Zahlen. Hätte ich die CoBa mit einem EK von 9?, hätte ich die Verluste schon längst realisiert, denn jeden Tag steigt eine Aktie auf und will Gewinne abwerfen.
Insofern finde ich es merksinnig, dass Du "Klar Zahlen und Kurse und fertig  ! Akzeptiert" selbst schreibst, aber scheinbar nicht danach handelst.

CoBa stündlich traden? Nein, das wäre nicht nötig. Am Freitag schrieb ich, dass die CoBa ein potentieller Kauf wäre. Heute ist Montag und die CoBa ist noch am abarbeiten des Minihypes und Du sprichst von einem Fehlausbruch.

Ich ziehe daraus folgendes Resümeé: Du hast in 40 jahren keinen Erfolg an der Börse gehabt und auch kein profitables System erarbeitet, dafür aber eine depressive Stimmung entwickelt und zudem sehr Pessimistisch geworden.

Manische Episoden, Astrologen und germanische Runen sind keine guten Berater bei der Finanzanlage.  
Angehängte Grafik:
wahrsager.jpg
wahrsager.jpg

1862 Postings, 243 Tage VisiomaximaStimmt alles !

 
  
    
18.03.19 16:42
100 % gut erkannt !  

73 Postings, 2750 Tage audio67Verkauft

 
  
    
18.03.19 17:16
So hat sich gelohnt und weg damit .
hier hab ich gekauft :

https://www.ariva.de/forum/...en-kz-28-266337?page=11184#jump25274214

Alles rein in Wirecard AG mit Ziel weit über 200 Euro .  

1862 Postings, 243 Tage Visiomaximaschade

 
  
    
18.03.19 17:17
leider keine weiteren Impilse seitens des Gesamtmarktes derzeit in Sicht , Brexit Thema langsam ausgelutscht , Zoll USA - China hört man nix mehr .

Bleibt nicht viel übrig , ausser Leid und Elend auf der Welt , was immer mehr wird , Schade .

Der DOW hängt unterhalb der 26 000 fest , Dax max 11 800 möglich bei optimalem Verlauf  derzeit , aber da geht auch nix , na ja gibt halt auch keinen Grund .  

1862 Postings, 243 Tage Visiomaximalol

 
  
    
18.03.19 17:44
weierkarten , der gösste Mist auf dem Planeten , noch nicht mal dran denken , hab ich paarmal Short gehabt , das war o.k , ansonsten schnell vergessen    

1973 Postings, 640 Tage iramostosbooh ey 40 jahre

 
  
    
18.03.19 17:55
man glaubt es nicht...is sich ja dann quasi ein ganz alter hase
respekt + glückwunsch  
glückwunsch auch an xo zum erwerb der snh
ich selber habe ja auch 1350 von den dingern
es gibt sachen die mus man sich einfach gönnen :-))
und wenn die erst einmal wieder auf 0,6-0,8 stehen kaufe ich so viele wr das es für dieses leben reicht
ganz ganz ehrlich
(mm)  

111 Postings, 16 Tage KornblumeSieht irgendwie

 
  
    
18.03.19 18:08
nach Short-Squeeze aus.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11236 | 11237 | 11238 | 11238  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben