UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 7214 von 8631
neuester Beitrag: 22.11.19 05:35
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 215775
neuester Beitrag: 22.11.19 05:35 von: shatoi Leser gesamt: 25496567
davon Heute: 2920
bewertet mit 233 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7212 | 7213 |
| 7215 | 7216 | ... | 8631  Weiter  

120 Postings, 215 Tage Long John SilverNoCapital

 
  
    
19.05.19 10:22
Ob wir die Tiefskurse schon gesehen haben werden die Kurslenker entscheiden. Wenn es die überhaupt gibt.  

1364 Postings, 646 Tage LazomanEigenkapital

 
  
    
19.05.19 10:27
Noch hat SH noch ein Eigenkapital von 2 Milliarden ? das heisst wenn alle Schulden abgezogen werden hat SH noch 2 Milliarden ? übrig.
Das heisst für mich SH kann nochmal 2 Milliarden ? Kredit aufnehmen nachdem Rating um auf ein Eigenkapital von 0? zu kommen. Ist garnicht mal so schlecht  

2929 Postings, 373 Tage Dirty Jack#180330

 
  
    
7
19.05.19 10:32
"Permitted Acquisition" means:
.
.
.
(e) any share buyback required :
(i) under the terms of any management incentive plan of any member of the Group (other than any Senior Management Incentive PlanCompensation Arrangements) made with Board Approval; andor
(ii) under any Senior Management Incentive PlanCompensation Arrangements;

S.32, "03 - Project Orange - SEAG - 1L Facility Agreement - Comparison.pdf"
"Project Orange - SEAG CVA Omnibus Amendments"
 

1916 Postings, 1060 Tage Hai123456Suissere

 
  
    
4
19.05.19 10:33
kannst nicht mehr schlafen vor lauter Angst, dass der Kurs bald rocketmäßig steigt
Stimmt's?
Die Angst ist berechtigt.
Morgen geht's vielleicht  schon los
Mit freundlichen Grüßen
Hai
 

817 Postings, 663 Tage timtom1011Gibt es was neues

 
  
    
19.05.19 10:40
Hab ich was verpasst  

603 Postings, 3293 Tage ThisismylifeNebenbei das Positive

 
  
    
17
19.05.19 10:42
In der Bänkers Präsentation vom Dez 2017 standen wir bei 10,7mrd Schulden. Was wollt ihr ;).

Viele Einheiten wie STH Asien, Pepkor, Conforama haben neue Kredite bekommen in der Kriesenzeit.

In der Lenderspräsi steht 9,6mrd, somit ist es schon etwas gesunken in einer Zeit wo Geld knapp war ;). 1,8mrd runter, fast 0,7mrd durch neue Kredite wieder rauf (Zinssatz ist hier sicherlich keine 10%).

Da Unitrans verkauft wurde und die auch Schulden hatten von etwas unter 200mio ist Afrika nun Schulden frei.

Poco Verkauf war wegen Kartelprüfung laut einigen Berichten erst September 2018 genehmigt worden, die Lenders Präsi ist von Mai, aber auch hier waren 140mio Schulden an XXXl übertragen worden.

Kap Verkauf fast 300mio in März 2019
Unitrans verkauf wurde auch zwischen 180-250mio eu bewertet für 75% der Anteile wurde verkauft (preis unbekannt) auch erst 2019 bekannt gegeben.

Da sind noch genug unbekannte drin für Cashbestand und Überraschungen. Da 2018 viel durch Verkäufe stabilisiert wurde ist das Geld von 2019 nun die Überraschung, was damit gemacht wird.  (In der 2017 Bilanz stand unter cash und cash equivalents 723mio). Meine Vermutung, die Stärkung des Cashbestands um bei Moodys eine bessere Bewertung zu bekommen. Hier ist der größte Hebel. Gute Bewertung = billiges Geld zu besseren Zinsen. Die Berater würden nicht empfehlen hier und da 100mio zu tilgen, wenn der Zinssatz so hoch ist. Jeder Bänker empfiehlt da eine Umschuldung. Muss nicht gleich 9mrd sein aber hier 1mrd und da 2 und in 3 Jahren haben alle eine längere Laufzeit und einen besseren Satz und man überlebt.

Das CVA bei Debenhams (wo STH Asia auch 1-2Läden betreibt) wurde laut einem Bericht so erzählt, dass viele Mieten gecanceld wurden. Vielleicht auch für uns hier um bessere qm Preise zu bekommen. Ich sehe die Kröte so, dass die Gläubiger das Anrecht hätten das Geld sofort einzulösen, wegen falschen Aussagen in den Bilanzen. So ist der Hebel nicht bei den Banken nun zu suchen, sondern wo anders in dem CVA.

Ende 2019 sehen wir den Fahrplan. Die Weichen, die bisher gestellt waren sehen wir noch nicht aufgrund der fehlenden 2018 und 2019 Bilanz.
Long  

2929 Postings, 373 Tage Dirty Jack#180349

 
  
    
10
19.05.19 11:04
Bei den gesperrten Schulden, die mit PIK versehen sind hat SIHNV folgende Reihenfolge (waterfall) der Abarbeitung im LUA angegeben:

o First, to reduce accrued PIK interest under 1sts Lien (Tranche 1 and 2 pro-rata)
o Second, to reduce restated primary obligations in 1st Lien (Tranche 1 and 2 pro-rata)
o Third, to reduce accrued PIK interest under 2nd Lien (Tranche 1 and 2 pro-rata)
o Fourth, to reduce restated primary obligations in 2nd Lien (Tranche 1 and 2 pro-rata)

Da stehen an erster Stelle die Kredite mit 10 % PIK:
Das sind die 2,7 Mrd. ? umfassenden 21/22 und 23 CB´s.
Hier greift das Cash Pay Out der SIHPL, die für die 22/22 er CB´s garantierte.
Dazu kommt  die "10% per annum in relation to a ?Super Senior Facility Loan?;
(ii) 7.875% per annum in relation to a ?Facility A1 Loan? or a ?Facility B1 Loan?; and
(iii) 10.75%in relation to a ?Facility A2 Loan? or a ?Facility B2 Loan?"

Letztere 10,75 % PIK tauchen nur innerhalb des Steinhoffverbundes auf.
Siehe SC aus dem Proposal SEAG:  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-05-19_um_11.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
bildschirmfoto_2019-05-19_um_11.jpg

391 Postings, 486 Tage kd2goSchulden und Klaas Klever

 
  
    
7
19.05.19 11:15
Guter Beitrag, thismylife.

Eine schnelle Überlegung. Ein Forist hatte einen Tagesumsatz von 400Mio. EUR und einen Zinsendienst von 12 Mio. EUR pro Tag gepostet. Erstmal klingen die 12 Mio. arg viel. Aber wenn die Zahlen nun hinkommen, was ich jetzt nicht nachgerechnet habe, so sprechen wir von etwa 3% der Umsatzes. So schlimm ist dies nun auch wieder nicht.

Ich persönlich bin nach wie vor der Meinung, dass SH mit der Situation ganz gut umgeht. Ich bleibe, wie vielfach geschrieben, dass man erst bei den ?Analysten days? halbwegs endgültig weiß, wohin die Reise geht. Bilanz 18 klärt ein wenig weiter auf und die HJ19 Zahlen sind ebenfalls wichtig, da eben in Kombination mit der Präsentation ?Zukunft SH?.

So lange dauert das nicht mehr, die Zeit kann man sich nehmen und Klaas, ich hoffe, du wirst mit SH nochmal glücklich. Dann ginge es auch vielen anderen Foristen hier sehr gut.
Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung hier.

Schönen Sonntag, kd2go  

17236 Postings, 4270 Tage Trash#180347

 
  
    
1
19.05.19 11:36
Ich glaube eher, dass ihn ein möglicher Verlust seines paradoxerweise immer wieder stärker aufgebauten Investments hier schlaflose Nächte bereitet. Irgendwo weiter investieren, wenn man da nur negative Aspekte für sich sieht, ist so ziemlich das allerdümmste, was mir in Verbindung mir Börse einfällt. Da gibts nur wenig ,was das noch toppen kann wie zb. den tiefsten BID-Kurs von allen Börsenplätzen bedienen.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

537 Postings, 529 Tage JG73Löschung

 
  
    
22
19.05.19 11:49

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 23.05.19 11:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

1688 Postings, 716 Tage SeckedebojoLöschung

 
  
    
18
19.05.19 12:03

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.05.19 10:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Obszöner Inhalt

 

 

349 Postings, 646 Tage algomarin@Seckedebojo

 
  
    
2
19.05.19 12:24
Wie könnten wir unser Steinhoffinvest verstehen - ohne die von Dir geposteten, regelmäßigen Eggdaten?  

1688 Postings, 716 Tage Seckedebojo:-)...habe 3 Birnenliköre intus...

 
  
    
19.05.19 12:40
Und zwar GROßE auf leeren Magen..

Und da sieht man noch viel deutlicher wie man man zu seinem Invest in tiefsten Herzen steht.

Grüße

 

3370 Postings, 5385 Tage 123456a@JG73

 
  
    
11
19.05.19 12:49
Bitte vorsichtig mit diesen Aussagen.
Ich wurde gesperrt, obwohl sich dieser User mir gegenüber geoutet hatte! War natürlich keine Absicht seinerseits. Aber keiner der Moderatoren macht sich die Mühe und überprüft den Sachverhalt. Ich finde es geradezu kroteskt.  

970 Postings, 1350 Tage Grisu1123456a

 
  
    
1
19.05.19 13:00
Das hatte er bei mir ebenfalls gemacht. Sperre wegen unbelegter Aussage, hieß es dann. Scheint dem Guten nicht so zu gefallen wenn man ihn outet.  

899 Postings, 2629 Tage bochrisWarnung

 
  
    
7
19.05.19 13:07
Suissere hat sich vor kurzem mit einer  Doppel ID geoutet.
Eine meiner Meinung nach sehr Verdächtiger User, der hier seit Jahren, bis jetzt offiziell mit zwei Accounts die Aktie schlecht reden und das Vollzeit täglich.
Quelle: Seite 6869 bis 6870 hier im Thread.  

1863 Postings, 529 Tage NoCapitalIgnore preFinal

 
  
    
8
19.05.19 13:10
...auch wenn ich hier den ein oder anderen beleidigt habe wegen dessen Einstellung zu Steinhoff, oder weil er Leute mit dessen Vermögensverlust verhöhnt oder einfach nur dumme Fragen oder destruktive Beiträge postet, um eine werthaltige Diskussion zu zerstören, sollten wir uns an die Regeln des guten Geschmacks halten...

Wir kommen mehrfach täglich hierher, um etwas Neues aber auch im besten Fall was Gutes über Steinhoff erfahren wollen. Das befriedigt auch ein Stückweit unser Ego, weil wir uns dann wieder auf die Schulter klopfen und sagen können - habe ich doch richtig gelegen!

Von daher tun wir uns schwer damit, wenn über unser Invest negativ berichtet wird. Wir lassen uns dann emotional auf diese „Sinnlosdiskusionen“ ein, was letztlich den kompletten Thread zerstört und die „Warner“ ihr Ziel erreicht haben.

Lasst euch bitte bitte nicht darauf ein, ignoriert den einen oder anderen User, sie wollen nur provozieren und den Informationsfluss zerstören.

In 2-3 Monaten sollten wir wissen, ob wir hier auf das richtige Pferd gesetzt haben.

Ich bin weiterhin fest davon überzeugt, dass Steinhoff auch mit dem Schuldenberg leben kann.


Dirty, kannst du nochmal in deutsch formulieren, was du mit dein letzten beiden Post bezüglich der Schulden sagen wolltest?

 

1863 Postings, 529 Tage NoCapitalLöschung

 
  
    
5
19.05.19 13:21

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.05.19 09:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

2929 Postings, 373 Tage Dirty Jack@NoCapital

 
  
    
9
19.05.19 13:26
1. Wollte ich mal die Befürchtungen bzgl. Aktienrückkauf zerstreuen. Für MIP (Management Incentive Plan) sind sehr wohl Aktienrückkäufe erlaubt. Schließlich sitzen ja auch Vertreter der Gläubiger in den Management Boards. Ein ARP zur Bestandsregulierung ist natürlich eine ander Geschichte.

2. Wollte ich mal auf die Differenzierung bei den PIK´s hinweisen und wie die mir bisher bekannte Herangehensweise ist.
Zuerst die dicken Dinger mit 10 % PIK, wie z.B. die Convertible Bonds 21/22 die per Cash Pay Out getilgt werden sollen sowie die Senior Kredite, hier fehlt mir leider die exakte Zahlengröße.
Und es gibt auch PIK Darlehen mit 7,875 %, auch hier fehlt in Ergänzung zu den Seniorkrediten die aktuelle Zahlengröße.

Ich werde hier jetzt keine verwirrenden Details anführen, sonst verzettele ich mich wieder in Steinhofflanguage ;-)  

1863 Postings, 529 Tage NoCapitalNa ja...

 
  
    
4
19.05.19 13:34
...es gibt bestimmt noch 3-4 andere die es verstehen, aber für  ein Großteil der Anwesenden ist deine Schreibart manchmal genau so eine Blackbox wie Steinhoff 😂  

3971 Postings, 630 Tage STElNHOFFkd2go

 
  
    
1
19.05.19 14:50
12 Mio Zinsdienst peo Tag ??? wären ja 4,2 Milliarden pro Jahr.
Also in 2 Jahren schuldenfrei?

400 Mio Umsatz pro Tag ?? Wären dann pro Mitarbeiter von Steini Euro 4.000 Tages-Umsatz.
Könnte eventuell hinkommen. Entspräche vielleicht 20 verkaufte Matratzen...........

Bei einer Umsatzrendite von 5% würden dann täglich 8 Mio in der Kasse bleiben.

Der momentane Kurs sagt mir, daß ich da irgendwas falsch verstanden haben muss, oder?
 

3971 Postings, 630 Tage STElNHOFFHarry

 
  
    
19.05.19 15:02
was habe ich gut analysiert? Daß ich etwas falsch verstanden habe?  

15369 Postings, 5943 Tage harry74nrwDas ist eine Milchmädchenrechnung

 
  
    
1
19.05.19 15:27
die Zahlen 18; 19 werden zeigen was hier noch von dem Optimismus übrig bleibt.
Positive Erträge müssen erstmal aufgezeigt werden.
FY2017 hatte das Unternehmen ja einen 1 ? Verlust pro Aktie, das ist ein langer Weg.

Negatives EK kann ein Unternehmen haben, es sollte jedoch Gewinne erwirtschaften damit die Bewertung Spaß macht ;)

Viel Geduld bis in den Juni  

1085 Postings, 917 Tage gewinnnichtverlustRuhe im Forum noch nicht vorhanden

 
  
    
5
19.05.19 16:18
Wahnsinn, über 14000 Zugriffe heute auf unser Forum. Mit dem Aktienkurs wird es vermutlich erst besser werden, wenn die Basher hier nicht mehr vorbeischauen und Ihre berühmten Einzeiler in einem anderen Forum verfassen.

Ich kann mich noch gut an eine andere Investition von mir erinnern, ist schon ein paar Jahre her.

Auch damals wurde die Aktie meines Interesses täglich verteufelt, die Insolvenz stand vor der Türe, kein tragendes Geschäftsmodell, alles wurde schlechtgeredet.

Ich habe meine größten Nachkäufe bei dieser Aktie genau zu dieser Zeit gemacht.

Die Folgen: Schlechter Schlaf, dachte auch an Verlustrealisierung,

Heute: Im Forum der angesprochenen Aktie herrscht mittlerweile angenehme Ruhe, keine Basher und keine Pusher mehr vorhanden, richtig langweilig. Mit der damals gekauften Aktie geht es mir heute bestens. Gerade wieder Dividende erhalten. Ergibt von meinen größten Nachkäufen gerechnet ca. 8 % Dividendenrendite und für die nächsten Jahre ist nochmals eine Dividendenerhöhung eingeplant.

Bei einem Verkauf damals würde ich heute noch der verpassten Gelegenheit nachtrauern.

Fazit: Ich bleibe investiert und warte bis es hier von der negativen Seite ruhiger wird. Es wird weiterhin Nerven kosten, aber in ein paar Jahren können wir hoffentlich relaxed zurückblicken und uns auf die Schultern klopfen, dass wir diese Gelegenheit genutzt haben.

Vielleicht gibt es ja einmal wieder eine grüne Woche, hätten wir auch dringend wieder einmal nötig.
 

426 Postings, 502 Tage Steff.Dirty

 
  
    
1
19.05.19 16:37
Ist es so das es dort um Schuldentilgung geht?
Für mich liest es sich so als ginge es um Tilgumg der aufgelaufenen Zinsen!?

 

Seite: Zurück 1 | ... | 7212 | 7213 |
| 7215 | 7216 | ... | 8631  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben