UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

OncoGenex - Riesige Produktpipeline - TOP !

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 22.09.17 11:08
eröffnet am: 24.03.15 18:27 von: Barica Inves. Anzahl Beiträge: 882
neuester Beitrag: 22.09.17 11:08 von: Kursverlauf_ Leser gesamt: 152849
davon Heute: 7
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36  Weiter  

860 Postings, 1949 Tage Barica InvestmentsOncoGenex - Riesige Produktpipeline - TOP !

 
  
    
4
24.03.15 18:27
OncoGenex Pharmaceuticals

Kurs: 2,40 US-Dollar
WKN: A0Q8G8
Nasdaq
und an allen deutschen Börsen

ideal als mittel- bis langfristige Anlage

hier entsteht eine ausführliche Berichterstattung
von OncoGenex, da ich den Wert seit Jahren beobachte.

Der Wert ist viel zu günstig bewertet, im Gegensatz zu
vergleichbaren Biotechunternehmen an der Nasdaq.

 

860 Postings, 1949 Tage Barica InvestmentsChart

 
  
    
24.03.15 18:30
 
Angehängte Grafik:
chart_24.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
chart_24.png

860 Postings, 1949 Tage Barica InvestmentsWichtigst Kennzahlen:

 
  
    
1
24.03.15 18:40

Marktkapitalisierung:      50 Millionen
Jahresumsatz:               30 Millionen
Buchwert/Aktie:                 1,85 Dollar
Cash/Aktie:                       2,54 Dollar
52 Wo.-Hoch/Tief:             1,92 - 13,30 Dollar

Quelle: hier auch die rechtlichen Zahlen einsehbar:

http://finviz.com/quote.ashx?t=OGXI
 

860 Postings, 1949 Tage Barica InvestmentsProduktpalette von OGXI

 
  
    
24.03.15 18:43
 
Angehängte Grafik:
produktpalette.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
produktpalette.png

860 Postings, 1949 Tage Barica InvestmentsÜber OXGI

 
  
    
24.03.15 18:55
OncoGenex hat eine Medikament namens Custirsen, welches sich in 3-Studien befindet. Das SYNERGY-Studie war in in erster Linie Docetaxel in Kombination mit Prednison Chemotherapie zur Behandlung von metastasiertem Kastration resistentem Prostatakrebs oder mCRPC.
Das AFFINITY-Studie ist für in zweiter Linie Docetaxel in Kombination mit Prednison Chemotherapie zur Behandlung von mCRPC. Die ESPRIT-Studie ist für nicht-kleinzelligen Lungenkrebs.
 

860 Postings, 1949 Tage Barica InvestmentsÜber OXGI Teil 2

 
  
    
24.03.15 19:26
SYNERGY wurde von der FDA nicht zugelassen und fand seinen Endpunkt in P2. Trotz viel Markterwartung, wurden nur unbedeutende Vorteile erreicht. Der Versuch war ein Fehler, und den Markt bestrafte die Aktie mit einem Abschlag von 80 Prozent.

Für First-Line Behandlung können die Patienten unter Docetaxel wählen, Zytiga (Johnson & Johnson), Provenge (Dendreon) oder Xofigo (Bayer). Für Zweitlinientherapie bei Patienten, die bereits Docetaxel gegeben, haben wir Xtandi (Astellas / Medivation) oder Jevtana (Sanofi).
Das heisst das Medikament müsste perfekt werden.
Aber die Geschichte ist sehr viel komplexer, weil neben mCRPC hat OGXI 8 andere Studien gleichzeitig laufen.  Eines davon ist der oben erwähnte ESPIRIT Versuch, und die restlichen 7 sind für ein anderes Medikament - Apatorsen für Blase, Lunge, Pankreas und andere Krebsarten.

Insgesamt zeigten die Studienergebnisse, dass die Zugabe von 600 mg zur Standardbehandlung der Chemotherapie (docataxel) apatorsen eine 14-prozentige Reduzierung der Todesfälle zeigte(Gesamtüberlebens Hazard-Ratio (HR) = 0,86) und eine 17-prozentige Reduzierung der fortschreitende Krankheit und Tod (Progression -freie Überlebens HR = 0,83) als die Chemotherapie allein !
Mehr als ein Drittel der Patienten in der Studie hatten niedrigere Performance-Status, wie durch einen Karnofsky-Index von 80 Prozent oder weniger.
Diese Patienten zeigten den größten Nutzen von 600 mg in Kombination mit Chemotherapie apatorsen, was zu einer 50-Prozent-Verringerung der Todesfälle (Gesamtüberleben HR = 0,50) im Vergleich zur alleinigen Chemotherapie führte.


 

860 Postings, 1949 Tage Barica InvestmentsÜber OXGI Teil 3 mit Kurszielen.

 
  
    
24.03.15 20:08
Darüber hinaus gibt es noch diese Zahl. OGXI hat 54.000.000 $ auf der Bank, die wie ein hübsches Sümmchen aussehen würde, wenn da nicht für 9 laufenden Studien wären.  Hier wird Geld schnell verbrannt. Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass es genug Geld sei, um Operationen bis zum dritten Quartal 2016 weiter zu finanzieren.

Seeking Alpha Bericht:

http://seekingalpha.com/article/...nder-5-that-could-light-up-in-2015

Preisziele:

5 Analysten haben OXGI bewertet mit einem durchschnittlichen Kursziel
von 7 Dollar. Die tiefste Einschätzung liegt bei 4 Dollar und die höchste bei
14 Dollar.





 

860 Postings, 1949 Tage Barica Investmentsinstitutionelle Anleger:

 
  
    
1
25.03.15 09:38

Ein grosser Teil von OncoGenex wird von instit. Anleger gehalten:

Insgesamt sind dies aktuell 43,72 Prozent aller Aktien.

z.B. hat Allianz Asset Management AG eine Position von 1,045,672 Aktien aufgebaut.

hier die Übersicht:

http://www.nasdaq.com/symbol/ogxi/institutional-holdings

Zu beachten ist, dass viele Fonds zum Zeitpunkt der Jahresberichterstattung
ihre Bestände kosmetisch verschönern.
D.h. OXGI wurde letztes Jahr Kurstechnisch extrem niedergeprügelt und
die Fondsmanager haben nicht gerne ein Minus von 50 bis 70 Prozent in
Ihren Büchern stehen, auch wenn sie weiter von dem Wert überzeugt sind,
verkaufen diese.
Das hat aber auch einen Vorteil, und zwar das einige von Ihnenwieder einsteigen werden.
Kauf und Verkauf halten sich bei OXGI zur Zeit die Waage.

Schönen Tag.

Bernd.


 

3527 Postings, 2468 Tage MoneyplusZunächst einmal

 
  
    
25.03.15 09:57
vielen Dank für die Mühen die Du dir gemacht hast uns diese Aktie vorzustellen.

Prinzipiell stehe ich ja auf "gefallene Engel" sofern grundsätzlich Substanz vorhanden ist (die Pipeline liest sich nicht schlecht).

Auch die Anzahl der Shares mit rd. 21 Mio. ist erfreulich.

Cash sieht auch gut aus (auch wenn die Burn-Rate nicht schlecht ist).

Und bei den Insties sind einige Namenhafte dabei.

Werde mir wohl bald eine erste Posi zulegen, warte aber noch ein klein bißchen (event. kommt sie ja doch noch unter ? 2)

Gruß
Moneyplus  

6 Postings, 1718 Tage TomassoZahlen zu OncoGenex

 
  
    
27.03.15 12:10
Gestern wurden ja die Zahlen des 4. Quartals 2014
und der gesamte Jahresabschluss von OncoGenex veröffentlicht
bzw. vorgestellt.

Die Zahlen waren deutlich über den Schätzungen.
Jahresumsatz: 27,1 Mio.
Ist eine Marktkapitalisierung von 48,3 Mio. von OncoGenex dann#
nicht deutlich zu gering ?
Die Verluste sind auch niedriger als erwartet !
4. Quartal: 0,26 Cent je Aktie, 0,30 Cent je Aktie wurden erwartet,
also alles im allen doch sehr positiv.
Ich muss mir noch die Zukunftsaussichten, welche in einer Telefon-
konferenz gestern Abend vorgestellt wurden, noch genau druchlesen.

Tom.

Was habt Ihr für eine Meinung dazu ?

Quelle:

http://www.nasdaq.com/press-release/...d-year-end-2014-20150326-00857




Financial Update and Results

   Revenue for the fourth quarter and year ended December 31, 2014 was $5.7 million and $27.1 million, respectively. This compares with $8.6 million and $29.9 million, respectively, in the same periods in 2013. Revenue earned in 2014 consists of reimbursable clinical trial, manufacturing and preclinical costs incurred by OncoGenex under the collaboration agreement with Teva.
   Total operating expenses for the fourth quarter and year ended December 31, 2014 were $12.3 million and $56.6 million, respectively.
   Net loss for the fourth quarter and year ended December 31, 2014 was $5.7 million, and $26.2 million, respectively.
   In Feburary 2015, the company announced the execution of new lease agreements enabling the relocation of its Bothell, Washington headquarters, yielding significant savings through 2017.
   The company had $47.1 million in cash, cash equivalents and short-term investments as of December 31, 2014, compared to $39.2 million as of December 31, 2013.
   Based on current expectations, the company believes its capital resources as of December 31, 2014 will be sufficient to fund its currently planned operations into the third quarter of 2016, and through:
       Results from the Phase 3 AFFINITY trial expected in late 2015/early 2016;
       Completion of patient enrollment in the Borealis-2™ trial expected in late 2015;
       Results from the Rainier™ trial expected in late 2015/early 2016; and
       Results from the Spruce™ trial expected by mid-2016.
   Upon completion of the termination agreement with Teva, we expect that we would receive a payment of approximately $27 million, subject to certain adjustments, which we believe, together with our current cash and cash equivalents, would be sufficient to complete the milestones listed above as well as a modified second futility analysis of the ENSPIRIT trial. Additional capital will be required to fund completion of ENSPIRIT beyond the second futility analysis.
   At March 26, 2015, OncoGenex had 22,679,086 shares outstanding.


Read more: http://www.nasdaq.com/press-release/...4-20150326-00857#ixzz3VaCmsryO
 

60 Postings, 1716 Tage granatenuwe77Rücklagen

 
  
    
29.03.15 21:47
Wenn man schöne Rücklagen auf der Bank hat
ist das gut für eine Biotec Firma.  

60 Postings, 1716 Tage granatenuwe77Große Häuser

 
  
    
30.03.15 21:26
Große Häuser empfehlen diesen Wert.
Das spricht für Seriosität und
Fachkompetenz.  

390 Postings, 1746 Tage SV34...

 
  
    
02.04.15 14:23
Kann jemand der sich schon länger mit diesem Wert auseinander setzt erläutern weshalb dieser massive Kursverlust stattgefunden hat?

Ist dies alles auf die nicht Zulassung von SYNERGY zurückzuführen?

Produkte werden bei denen ja genug Entwickelt wie es aussieht...
Cash scheint auch noch für eine rel. lange Zeit zu reichen...deswegen meine Frage warum dieser doch sehr extreme abschlag?


Wenn der Tiefpunkt von 1,6x nochmal erreicht wird, steige ich hier mal mit einer kleinen Position ein :)  

860 Postings, 1949 Tage Barica InvestmentsOncoGenex - viele Empfehlungen ....

 
  
    
08.04.15 09:13
von renumierten Analysten.

Einfach googeln !

Gestern sind die Kurse erstmals wieder ordentlich nach oben gegangen:

OncoGenex Pharmaceuticals Inc. Real Time Stock Quotes

$2.30     plus 0.15 Dollar   plus  6.97%

Ich denke, der solide Biotech - Wert, welcher Kurse von weit über
10 Dollar gesehen hat, wird sich die nächsten Wochen und Monate
wieder Richtung 3, 4 und 5 Dollar bewegen.
Schönes mittelfristiges Investment mit Potential !


 
Angehängte Grafik:
logo.gif
logo.gif

21051 Postings, 4599 Tage Chalifmann3hi

 
  
    
09.04.15 06:42
Ja,das sehe ich genauso,allein der Vergleich mit Immunogen: IMGN hat seine roaylity Rechte an ihrem blockbuster verkauft und ist trotzdem noch 15-fach mehr wert als Oncogenex ! Wer hier längerfristig dabeibleibt,darf ruhig mal auf 50 Dollar und mehr pro share hoffen ...... hm ?

MFG
Chali  

5422 Postings, 4107 Tage anjabAuf 5 Cent kannst du hoffen

 
  
    
09.04.15 07:28
Die Kursentwicklung ist ja eine Katastrophe
2016 geht Ihnen das Geld aus
10% der Marktkapitalisierung als Verlust ausgewiesen, der blanke Horror

Kursziel 5 Cent  

21051 Postings, 4599 Tage Chalifmann3da irrst du aber gewaltig,anja !

 
  
    
1
09.04.15 07:46

Wir befinden uns in der Nähe des ATL,wie Jazz Pharma in 2009,wenn aber Custirsen von Oncogenex ein voller Erfolg wird,wird es hier einen chart geben ,wie bei Jazz Pharma: 45.000% !!



 

21051 Postings, 4599 Tage Chalifmann3oder schau dir Exelixis an !

 
  
    
09.04.15 08:06
EXEL,ebenfalls mit voller Pipeline gegen Krebs,ist 550 Mio wert,also mal eben das zehnfache von Oncogenex !  

860 Postings, 1949 Tage Barica Investmentswenn OncoGenex auf 5 Cent geht, ....

 
  
    
09.04.15 08:29
zieh ich des Gwand aus und zieh a rosarotes Tütü an,
nehm an Hello-Kitty Ghetto - Blaster, und an
Gamsbarthut und tanze Lambada
auf dem Rathausplatz Münchens,
bis der Kurs wieder über 2 Dollar ist.
... und dann sind auch 90 Prozent alles Aktien
wertlos, vielleicht hab ich die letzten
20 Jahre Investmentbanking aber auch geschlafen.
Schau, wir Oberbayern stellen uns manchmal
bewusst dumm, denn dann wird man unterschätzt
und kann im richtigen Augenblick zeigen, grins,
dass auch ein blindes Huhn auch mal ein
Korn findet.
Und nach und die Sintflut, denn dann sind
wir eben unterentwickerlt, ce bella,
jedoch dann Unterentwickelte mit Cash.
Un attimo di pace !

Viel Glück.

Amen.

Bernd.  

21051 Postings, 4599 Tage Chalifmann3ich denke mal

 
  
    
09.04.15 08:45

die anja ist ein biotechneuling und hat herzlich wenig Plan von der ganzen Sache,und selbst wenn alle Stricke reissen bei Onogenex,d.h. die Phase 3 Studien gehen alle fehl,dann ist das immer noch nicht das ende ! Das kann ich sogar beweisen mit der biotechaktie ACADIA (ACAD),die in 2009 fehlgeschlagene Phase-3 Ergebnise zum Parkinson Medikament Pimavanserin verkünden musste,und dann die Phase 3 einfach noch einmal wiederholte,mit dann top line Results,wer das wuuste ,ist heute sehr reich:



 

860 Postings, 1949 Tage Barica InvestmentsOncoGenex - riesige Chance mit rel. wenig Risiko

 
  
    
10.04.15 14:03
Schlusskurs gestern: 2,30 Dollar

Das Risiko sehe ich bei max.: 1,80 Dollar nach unten !
Die Chance sehe ich hier zwischen 5 und 13 Dollar !

Und kein Mensch der hier investiert ärgert sich später,
ob er zu 2,10 Dollar oder zu 2,60 Dollar eingestiegen ist,
denn den absoluten Tiefstkurs zu finden,
kann ich auch nicht, denn dann wäre ich
im illegalen Wahrsagergeschäft besser aufgehoben.

Bernd
Barica Investments

 

21051 Postings, 4599 Tage Chalifmann3ja

 
  
    
10.04.15 14:20
die Chance ist sicherlich im optimalen Falle noch (sehr) viel mehr als 13 dollar ! Übrigens ist Targacept (TRGT) auch so ein fallen angel,momentan nur etwas teurer als Oncogenex,aber mit 100 mio gleich das doppelte an Cash,das hört sich erst mal nicht schlecht an,hm ?

Nur die Technologie von Targacept kann ich nur schwer einschätzen und halte das mindestens für fragwürdig,mit hilfe von Nikotinrezeptoren Medikamente zu entwickeln,was die bis jetzt versucht haben,hat jedenfalls noch nicht geklappt,aber das ist bei Oncogenex ja genauso !

MFG
Chali  

21051 Postings, 4599 Tage Chalifmann3oder dieser Rohrkrepierer,der

 
  
    
10.04.15 14:37

mit fischöl sein Glück versucht hat,scheint auch garnicht zu funktionieren und eine zulassung gibt es zu 90% nie und nimmer,trotzdem ist das Teil immer noch 10 mal so teuer wie Oncogenex,mein Top-Favourit für den nächsten Biotech Pleitekandidaten: Amarin corp (AMRN) : Sieht man etwa hier im chart schon,wie gerade der finale Pump an dump eingeleitet wird ?





 

11527 Postings, 3191 Tage RudiniBei TRGT

 
  
    
10.04.15 16:18
sollte man m.E. den Vollzug des Merger abwarten...

http://www.targacept.com/newsroom/...ment%20Company&newsyear=2015

Ansonsten grds. interessant...  

21051 Postings, 4599 Tage Chalifmann3hey Leute,gerade entdeckt !

 
  
    
14.04.15 00:27
Unsere ... äh......ich meine eure Oncogenex gibt es auch in der etwas teureren Variante für 300 Mio börsenwert,ebenfalls 50 mio Cash,aber noch fettere Pipeline:

THLD

Threshold Pharmaceuticals, Inc., a biotechnology company, discovers and develops therapeutic agents that target tumor cells for the treatment of patients living with cancer in the United States. Its lead investigational small molecule is evofosfamide, which is in two Phase III clinical trials for the treatment of soft tissue sarcoma indication and pancreatic cancer; Phase II clinical trials for treating non-squamous non-small cell lung cancer; Phase II clinical trials for advanced melanoma and soft tissue sarcoma; Phase I/II clinical trials for multiple myeloma and pancreatic cancer; and Phase I clinical trials for the treatment of solid tumors, pancreatic cancer, and advanced solid tumors. The company is also involved in the study of evofosfamide in investigator sponsored trials, including Phase I/II clinical trials for glioblastoma; Phase II clinical trials for glioblastoma and pancreatic neuroendocrine tumors; and Phase I clinical trials for advanced kidney cancer or liver cancer. In addition, it engages in developing antiangiogenic therapies in various tumor types in human clinical trials; TH-4000, an investigational hypoxia-activated EGFR tyrosine kinase inhibitor; and [18F]-HX4, an investigational PET imaging agent for hypoxia. The company has a license and co-development agreement with Merck KGaA to co-develop and commercialize evofosfamide; license agreement with Auckland UniServices Ltd. for the development program based on TH-4000; and license agreement with Eleison Pharmaceuticals, Inc. for the manufacture, development, and commercialization of glufosfamide for the treatment of cancer in humans and animals, as well as other uses. Threshold Pharmaceuticals, Inc. was founded in 2001 and is headquartered in South San Francisco, California.

Beide Werte (also OGXI und THLD) sind von ihren ATH's Lichtjahre entfernt und dramatisch abgestürzt,aber welcher der beiden ist hier nun als aussichtsreich zu bezeichnen und welcher nicht ? Oder sind beide aussichtsreich oder keiner von beiden ? Denn es gibt bei Krebsbehandlung noch ganz andere ansätze,"revolutionär",wie manche meinen,die beispielsweise von Seattle Genetics (SGEN) und Immunogen (IMGN) verfolgt werden,die beiden Werte auch deutlich teurer,aber was ist schon revolutionär ????

Biotechrevolutionär und '"Krebsheiler" Dendreon ist gerade in die pleite gegangen,in der spitze 6 MRD wert,aktuell noch 6 mio ...

N8  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben