UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3113
neuester Beitrag: 16.12.19 09:32
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 77820
neuester Beitrag: 16.12.19 09:32 von: Newbiest75 Leser gesamt: 13433688
davon Heute: 13850
bewertet mit 118 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3111 | 3112 | 3113 | 3113  Weiter  

6226 Postings, 7107 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
118
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3111 | 3112 | 3113 | 3113  Weiter  
77794 Postings ausgeblendet.

203 Postings, 84 Tage WC202X@bargeldlos

 
  
    
16.12.19 09:06
Dem ist nicht hinzuzufügen :-D  

7301 Postings, 547 Tage DressageQueenWeil DWS zur Deutschen Bank gehört

 
  
    
1
16.12.19 09:08
Und die Deutsche Bank als Pfand 4 Millionen Wirecard Aktien hält.  Hier nachzulesen.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...047-vGQYYt0Eex9adktzP5xK-ap3  

97 Postings, 82 Tage BargeldlosAchso

 
  
    
16.12.19 09:09
Klar, deswegen ist es ihnen auch völlig egal, wenn WDI nur noch 1€ wert wäre?  

978 Postings, 721 Tage DolphinsDressage

 
  
    
1
16.12.19 09:10
das ist doch nicht das Geld der DB dass in die Aktienkäufe von WC geflossen ist!
DWS ist ein Investmentgesellschaft die Fonds verwaltet und Kundengelder anlegt, u.a. in WC.
 

441 Postings, 1241 Tage Epi89kleiner ausbruch

 
  
    
16.12.19 09:10
und direkt wird mir Verkäufen gegen gehalten... das ist doch schon so offensichtlich dass es langsam hier keinen Spaß mehr macht...  

226 Postings, 185 Tage investBIGDressageQueen

 
  
    
1
16.12.19 09:14
Und deswegen verbrennen sie alle ihre hervorragend laufenden Fonds? Wegen ein paar 100 Millionen. Investierten ne Milliarden um an Ende also statt 400 Millionen dann 1,5 Milliarden Verlust zu haben? Ne ne, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun ;) Mach dir keine sorgen die Fondsmanager haben nach einer kühlen Risikoanalyse einfach festgestellt wie günstig diese Aktie ist ;)  

7301 Postings, 547 Tage DressageQueenDas sind die Aktien die in den DWS Fond gewandert

 
  
    
16.12.19 09:15
sind ... nach und nach ... kann man doch alles nachlesen. Der Deutschen Bank ist das doch vollkommen egal. Die Banker bekommen ihre Boni so oder so ... die nutzen doch ihre systemrelevante Stellung gnadenlos aus und wissen genau, zur Not rettet uns der Steuerzahler.  

149 Postings, 41 Tage kloppstockDas Interessante ist

 
  
    
16.12.19 09:18
, dass die Börsenoma viel Zeit hat und Wirecard mit einem einzigen Satz für sich abgehandelt hat während hier keiner Zeit hat, auch weil ständig Windeln gewechselt oder Medikamente verteilt werden mussen ;)  

581 Postings, 237 Tage Newbiest75Na Dressage?

 
  
    
16.12.19 09:18
Wieder einmal die Meinung/Derivate zu WDI gewechselt?

Das wievielte Mal in diesem Jahr?

Geht ja echt auf keine Kuhhaut.  

7301 Postings, 547 Tage DressageQueenUnd was ich mich auch frage ...

 
  
    
16.12.19 09:18
Wirecard bietet jetzt ab 2020 0,75% Zinsen aufs Boon Girokonto. Braucht man vielleicht Geld um das System aufrecht zu erhalten ? Mache mir wie gesagt nur Gedanken ...weil ich selbst relativ hoch investiert bin.
 

581 Postings, 237 Tage Newbiest75Reicht mir

 
  
    
1
16.12.19 09:20
als Antwort. :-D  

68 Postings, 194 Tage Lino8888Und weitere Fondsmanager werden im Januar

 
  
    
16.12.19 09:20
aufstocken. Und dann werden Sie sich diese günstigen Kurse zu Nutze machen um in 2020 eine Top-Performance hinzulegen.
Darauf freue ich mich schon richtig
A2DKAR  

7301 Postings, 547 Tage DressageQueenIch ändere nicht meine Meinung

 
  
    
16.12.19 09:20
ich hinterfrage alles einfach kritisch weil ich selbst investiert bin.  Was andere unseriösen Blätter schreiben darauf gebe ich gar nichts ...  

647 Postings, 2959 Tage BullenriderMotley Fool

 
  
    
1
16.12.19 09:22
https://pdfhost.io/v/J4oMIWbLB_zatarraleakspdf.pdf

Journalisten können ja mal hierüber berichten und den Verbrechern das Handwerk legen  

581 Postings, 237 Tage Newbiest75Dressage...Deinen Posts

 
  
    
1
16.12.19 09:22
kann man immer sehr genau entnehmen, WIE Du gerade investiert bist.



 

5733 Postings, 4851 Tage Vermeer#805 Das Girokonto

 
  
    
16.12.19 09:22
bringt bei denen mehr Rendite als die Dividende...  

167 Postings, 4168 Tage VolkswirtKPMG Bericht positiv ..

 
  
    
1
16.12.19 09:23
.... deshalb erwartet Braun ein sehr starkes Jahr 2020.

So will ich seinen Tweet mal interpretieren  :-)  

2331 Postings, 606 Tage BrilantbillEin tragischer fall vom...

 
  
    
2
16.12.19 09:25
Beste Aktie!!! Geht alle all in kann nur gut gehen!!
Aber irgendwie hab ich schon Angst!! ist bestimmt alles fake!! Schnell raus da!!
Syndrom.

War doch bei der letzten Attacke das gleiche mit dir Dressagequeen.

Das gute daran? Ich kann mich erinnern dass du genau im Tief meintest du hast verkauft, weil das eh alles Betrüger sind.
Hoffentlich diesmal wieder.  

226 Postings, 185 Tage investBIGTCI kommt erstmal aus London

 
  
    
16.12.19 09:26
Und ist alles andere als unbeschriebenes Blatt. Lies mal nach die handeln oftmals aktivistisch und vor allem patriotisch und antideutsch. Lies dich mal in die Geschichte ein als die Deutsche Börse die London Stock Exchange übernehmen wollte, da waren die an vorderster Front.  

30 Postings, 3 Tage Dan mc KrüppelbeinIch vermute sehr stark

 
  
    
16.12.19 09:27
dass Medien Mission haben WCI um jeden Preis zu schädigen.
Zu Fall wird diese ("Lügenpresse"- (wird sich nach KPMG Bericht bestattigen) niemals.
Bafin gibs keine- Deutschlsnd eben.
Braun hätte in China sin Lebenswerk gründen sollen  

7301 Postings, 547 Tage DressageQueenNewbiest75

 
  
    
16.12.19 09:28
Was ist deine Aufgabe hier? Andere Leute psychologisch zu analysieren? Darf man keinerlei kritische Fragen stellen auch wenn man investiert ist und das selbst noch zugibt? Bitte mal erwachsen werden und nicht meinen man könnte hier mit kritischen Beiträgen Kurse beeinflussen ... so naiv kannst selbst du nicht sein.  

5733 Postings, 4851 Tage VermeerJa! - Nein! - Doch! - Oh!

 
  
    
16.12.19 09:28
Wenn alle denken es geht erst auf 90... dann könnte das jetzt  schon das Tief sein.  

68 Postings, 194 Tage Lino8888Braun darf ja

 
  
    
16.12.19 09:28
noch nichts offiziell sagen, aber ich denke auch das zwar der Bericht noch nicht fertig ist, aber die entscheidenden Prüfungen erledigt sind.Deshalb auch sein getwitter :-)
Viel Möglichkeiten so günstig rein zu kommen wird es nicht mehr geben  

1435 Postings, 5111 Tage KaktusJonesIn dem tollen Interview zur Steinhoff-Lage

 
  
    
16.12.19 09:30
und den Parallelen zu Wirecard steht folgender Abschnitt:

"...Wirecard hat kürzlich einer externen Sonderprüfung durch die Wirtschaftsprüfer von KPMG zugestimmt, die derzeit läuft. Rechnen Sie damit, dass diese Sonderprüfung die Vorwürfe unabhängig aufklärt?
Ich bin da skeptisch. KPMG wird sicherlich genau prüfen, was es von Wirecard vorgelegt kriegt. Aber genau hier liegt ja der Hase im Pfeffer: KPMG kann nur in dem Umfang prüfen, wie Wirecard dies auch zulässt.

Und wovon erhoffen Sie sich Aufklärung?
Maximilian Weiss: Deutlich aufschlussreicher wird aus meiner Sicht sein, was die Wirtschaftsprüfer von EY als Abschlussprüfer des nächsten Geschäftsberichts testieren werden, gerade vor dem Hintergrund der Vorwürfe. Das werden wir sehr genau beobachten. ..."

Das ist doch Käse.
1. KPMG wird richtig prüfen, oder gar nicht. Wenn die die Chance haben E&Y eins reinzuwürgen, dann machen die das. Die werden aber ganz sicher nicht nur die Dinge prüfen, die Wirecard ihnen hinreicht. So habe ich Wirtschaftsprüfer noch nie erlebt.

2. Warum sollte E&Y denn dieses Mal beim Jahresabschluss genauer hinsehen als letztes Jahr. Auch letztes Jahr gab es bereits die gleichen Vorwürfe - übrigens auch nur zu 2016 und 2017. E&Y hatten sicher auch schon für das Geschäftsjahr 2018 ganz genau hingesehen. Dennoch wurde der Jahresabschluss ohne Beanstandungen testiert.  Dennoch scheint niemand E&Y zu glauben. Und das soll sich dieses Jahr ändern?

Das zeigt doch, dass hier jeder seinen Senf dazu gibt, ohne sich entweder mit der Lage auseinandergesetzt zu haben, oder mit einer bestimmten Absicht.  

581 Postings, 237 Tage Newbiest75Dressage....

 
  
    
16.12.19 09:32
Deine kritischen Fragen kommen immer dann, wenn es Deinem Invest mutmaßlich nützt.

Aber geschenkt. Und nein, ich analysiere nicht, ich kann nur Logikfehler und Lügen 3 Meilen gegen den Wind riechen.

Und natürlich bist Du investiert. Nur gerade nicht long, gell?!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3111 | 3112 | 3113 | 3113  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Newtimes, watch