UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich

Seite 9 von 94
neuester Beitrag: 21.09.19 00:46
eröffnet am: 07.06.18 10:25 von: fritz123 Anzahl Beiträge: 2330
neuester Beitrag: 21.09.19 00:46 von: Körnig Leser gesamt: 226180
davon Heute: 79
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 94  Weiter  

1567 Postings, 953 Tage Commander 82Och nö,nicht das Thema schon wieder!!

 
  
    
19.09.18 14:14
Wusste nicht das meine Frage von gestern Abend, zwecks Handel Plattform Lang und Schwarz die den Handel wegen dieser Thematik einstellte und jetzt scheinbar wieder neu aufgeführt wurde, so ein Ausmaß anrichtet!!!? Für und an alle Neuankömmlinge, Aleafia ist "Nicht" ich wiederhole, "Nicht" vom Handelsverbot betroffen!!!! Das war mal Thema vor knapp 2Monaten und seitdem hat sich einiges geändert und wir sind hier, ich wiederhole nochmals, "Nicht" betroffen!!!  

276 Postings, 833 Tage planet24freie Meinungsäußerung haben wir hier im Forum

 
  
    
19.09.18 15:14
Lasst die User doch posten was die gerne möchten und hört mit eurer Nörgelei doch mal auf wenn euch irgendwas gegen den Strich geht. Mir gefällt auch nicht alles was ich hier lese aber das muss man halt  mal aushalten ohne das man einen dummen Kommentar abgibt !!  

1043 Postings, 1066 Tage Unicorn71Planet 24

 
  
    
19.09.18 15:21
Hast schon Recht was die freie Meinungsäußerung betrifft. Allerdings sollte sich mancher fragen in was er investiert ist,  wenn er solche ggf entscheidende Fakten nicht kennt.  

1789 Postings, 393 Tage S3300Unicorn

 
  
    
19.09.18 18:00
Tut mir leid das ich nicht wusste das es in Deutschland eine ?Black List ? gibt.

In der Schweiz ist Alefia leider nicht handelbar, daher bin auch aufgrund des schwachen Euro nach Deutschland ausgewichen.


 

1043 Postings, 1066 Tage Unicorn71S3300

 
  
    
19.09.18 19:59
Hey, ich wollte ganz sicher niemanden persönlich angreifen. Ist ja nur so,  dass nicht wenige mit elementarem Halbwissen Kopf und Kragen riskieren und dann noch große Reden schwingen. Nix für ungut und Gruß in die Schweiz! :0)  

1567 Postings, 953 Tage Commander 82Aleafia rückt weiter in Fokus!!

 
  
    
2
19.09.18 21:22
Lifesed  Producer (LP)  Aleafia Health Inc. ( TSX: V. ALEF ,  OTCQX: ALEAF ,  Forum )  war laut einer Studie von Echelon Wealth Management das am besten abschneidende Cannabis-Produkt der letzten drei Monate.
http://www.stockhouse.com/media/topstories/Misc/aleafgraph.jpgAleafia wurde kürzlich im wöchentlich erscheinenden Cannabis-Newsletter von Echelon Wealth Management vorgestellt  und hob die umfangreichen Anbau-, Forschungs- und klinischen Ressourcen  des Unternehmens hervor, um sein Geschäft auszuweiten, während einige Large Caps in den letzten Wochen ihr Wachstumsplateau gesehen haben. 
 

1567 Postings, 953 Tage Commander 82Mmm ....

 
  
    
19.09.18 21:25
Der obige Link funktioniert scheinbar nicht, hoffentlich der!? http://www.stockhouse.com/media/topstories/Misc/aleafgraph.jpg  

275 Postings, 951 Tage AssagneAleafia Partners With Cronos Group on

 
  
    
2
20.09.18 13:03
Medical Cannabis Sleep Study.

Wie ein Eichhörnchen ;-) es sammelt.....


TORONTO, September 20, 2018 /Globe Newswire/ ? Aleafia Health Inc. (TSXV: ALEF; OTCQX: ALEAF, FRA: ARAH) (?Aleafia?) and Cronos Group Inc. (NASDAQ: CRON) (TSX: CRON) (?Cronos Group?) are pleased to announce the commencement of a joint medical cannabis study to improve the management and treatment of insomnia and daytime sleepiness.

The study is funded in part by Peace Naturals Project Inc., a licensed producer of medical cannabis that is wholly owned by Cronos Group. The study will be led by physicians practicing within the Canabo Medical Clinic network, which is wholly owned by Aleafia.

According to a July 2017 report from the Canadian Centre on Substance Use and Addiction, entitled Drug Summary: Prescription Sedatives, 11.4 per cent of adults aged 25 and older had used a prescription sedative in the past year. The study will aim to assist in the treatment of insomnia and the development of non-addictive, natural sleep aids.

?Aleafia is excited to participate in a study with Cronos Group, a company with a firm commitment to patient health. For far too long, the answer to a patient?s sleeping disorder or chronic pain has been a prescription and a bottle of pills,? said Aleafia Chief Medical Officer Dr. Michael Verbora. ?There is mounting evidence of the risks of prescription sleeping aids including worsening mental health and increased risk of dementia. This study may in part point to medical cannabis as an alternative to harmful prescription drugs.?

?The negative health impacts of sleep disorders and their proper treatment must be more widely acknowledged and understood,? said Mike Gorenstein, CEO of Cronos Group. ?Cronos Group is pleased to find a partner in Aleafia that shares our commitment to addressing this overlooked public health issue
 

2608 Postings, 5357 Tage bradettiSehr schön!!

 
  
    
20.09.18 13:14
Beeindruckender Track Record!  

2608 Postings, 5357 Tage bradettiAleafia

 
  
    
1
20.09.18 14:04
hat von den derzeit einigen "heißen" Cannabis-Aktien einfach ein tolles Alleinstellungsmerkmal mit seinem umfassenden Klinik-Netzwerk in Kanada.

Das kann kein anderer wert aktuell bieten.
Daher nochmal: Mit 250Mio MK ist Aleafia immer noch maßlos unterbewertet, wenn ich mir im Vergleich z.B. eine Bewertung von tilray, oder anderen ansehe....  

2608 Postings, 5357 Tage bradettiUnd aus charttechnischer Sicht

 
  
    
1
20.09.18 14:12
ist interessant, dass der seit einigen Tagen steil nach oben gehende Kursverlauf ohne Gaps auskommt.

Wir sehen auf intraday-Basis immer wieder Hochs (das letzte gestern bei 2,18 CAD) und der Tagesschlusskurs liegt dann wieder tiefer. Das verhinderte schon einige Male, dass wir in ein Eröffnungs-Gap laufen.  

1262 Postings, 834 Tage uranfaktszu clears

 
  
    
20.09.18 15:29
naja
, schon Schwachsinn, alles was irgendwie Cannabis heisst , da drauf zu setzen. In gewisser Weise schon nicht schlecht, wenn da wirklich schwarze Schafe drauf setzt, um Anleger zu schützen!  

2601 Postings, 685 Tage KörnigIch bin jetzt auch an Bord! Kleine Posi mit 1800

 
  
    
20.09.18 15:53
Stk. zu 1,27 ?. Finde ich erstmal ganz gut was ich so über diese Aktie gelesen habe.  

2601 Postings, 685 Tage KörnigIch habe mal eine Frage an die hier länger

 
  
    
20.09.18 15:59
investiert sind. Ab welchem Kurs ist die Aktie fair bewertet?  

2608 Postings, 5357 Tage bradettiNaja,

 
  
    
20.09.18 16:05
grundsätzlich ist "fair", was der Markt dafür bezahlen möchte...

Fair im Sinne der Fundamentaldaten wäre aktuell ein bereits guter Aktienkurs erreicht.
Fair unter Berücksichtigung der Fantasie in diesem Sektor und im Vergleich zur Peer Group dürfte die aktuelle MK (und damit der Aktienkurs) auch locker 2-4 mal so hoch sein.
Nur meine Meinung.  

1567 Postings, 953 Tage Commander 82Ach der Herr König,äh Körnig;)...

 
  
    
20.09.18 16:08
Herzlich Willkommen, man hat ja schon das ein oder andere Mal von einander gehört bzw. gelesen!! Um deine Frage zu beantworten, ich bin seit Anfang an dabei und das Unternehmen ist mit 3-4 US-Dollar Stand der Dinge jetzt, fair bewertet!!  

91 Postings, 419 Tage NurZahlenZiel

 
  
    
20.09.18 16:47
Mit der CRONOS Group gibts eine Kooperation.

52 Wochen Tief liegt bei der CRONOS Group bei 1,70 USD und 52 Wochenhoch bei 15 USD.

Nur als Vergleich was hier machbar sein sollte.

Ich halte eine Bewertung im ähnlichem Bereich für möglich. Allein durch die Legalisierung ist ein riesen Markt entstanden. Wenn gut gewirtschaftet wird, würde ich auf unabsehbare Zeit drinbleiben.

Wie schon richtig gesagt, die Aktie ist aber nur soviel Wert, wie der Markt dafür bereit ist, zu bezahlen.

 

275 Postings, 951 Tage Assagne@commander82, bin absolut bei dir,

 
  
    
20.09.18 21:09
3-4 $ könnten in den nächsten 12 Monaten locker drinnen sein, im nächsten Jahr hast du die kompletten Ernten zur Verfügung, mit  50.000 +++ Abnehmern und ALEF gibt wirklich Gas diesbezüglich, habt ihr  Twitter von ihnen abonniert? Toll, da kommen  jeden Tag Infos für was man das nehmen kann/soll, etc..

Ich bin gestern  mit meinem Einsatz raus und schau mir jetzt gemütlich den Anstieg der nächsten Monate , vielleicht sogar Jahre an!  

2601 Postings, 685 Tage KörnigDanke für die vielen Antworten!

 
  
    
21.09.18 08:04
Ich habe noch eine letzte Frage: Wie viel Cannabis bauen die zur Zeit an und wie viel werden sie insgesamt anbauen können, wenn die Kapazität voll erreicht ist? Oh, das sind wohl doch eher zwei Fragen:)
Ich bin hier noch nicht so dick investiert, weil ich mich ehrlicherweise nicht ganz so gut informiert hätte über diesen Wert. Es liest sich aber sehr viel sehr vielversprechend. Deswegen würde ich meine Position gerne noch vergrößern!
Danke im voraus!  

276 Postings, 833 Tage planet24@Körnig

 
  
    
21.09.18 08:47
Bitte keine Kaufkurse und Stückzahlen posten, das stößt hier ein paar Usern die mehr als andere zu sagen haben sauer auf. Da besteht die Gefahr das die dich sperren lassen. Ich befürworte das Posten von Kaufkursen und Stückzahlen, in anderen Foren ist das auch gang und gäbe zb. in der Eisbär Trading Lounge bei Godmodetrader, da wird sich gegenseitig auch zugehalten, da merkt man das da nur Profis drin sind, kostet ja auch im Monat 130,00 Euro, Gottseidank, dann kommt auch nicht Hinz und Kunz rein.
Ist nicht bös gemeint aber das sind halt mal hier die Regeln der wichtigsten Usern hier.

Man darf nur nützliches Posten, was den Herren passt !!!!  

2608 Postings, 5357 Tage bradettiUnsinn.

 
  
    
21.09.18 08:51

275 Postings, 951 Tage Assagne@Körnig:

 
  
    
1
21.09.18 08:58
Geh auf die Homepage von Aleafia und schau dir das letze Video an, da sieht man wieviel derzeit "verbaut" ist und was alles noch möglich ist - wenn ich mich richtig erinnere haben die auf dem Standort noch die Möglichkeit das 7-8 fache der derzeit verbauten Fläche zu verwenden also da ist richtig viel noch möglich!

Wie schon geschrieben, folgt ihnen auf Twitter - alleine das Thema Schlaflosigkeit - wo sie ja auch gestern die Kooperation mit Cronos eingegangen sind - ist ein Multimilliardenmarkt, und das ganz OHNE Medikamente sondern nur mit Cannabisextrakten :-)  

2601 Postings, 685 Tage KörnigAssagne

 
  
    
21.09.18 09:57
Danke! Das werde ich machen. Bin total interessiert an diesem Wert. Sieht bis jetzt ganz so aus, als ob das was für ein Langzeit ist. Zumindest meiner Einschätzung nach bis jetzt!  

1567 Postings, 953 Tage Commander 82Interessanter Artikel!!

 
  
    
1
21.09.18 10:03
Warum unsere Perle Aleafia besser ist als Tilray :)... Puuuh der Artikel ist ziemlich lang, egal ich stell ihn trotzdem rein!! ?

?

Überbelichtet: Warum könnte es klüger sein, $ 2 Aleafia und nicht ihre klinischen Studienpartner $ 200 Tilray zu spielen

20. SEPTEMBER 2018

KEINE KOMMENTARE

Der Marihuana-Sektor erlebte am Mittwoch eine wilde Fahrt, aber keiner mehr als Tilray Inc. (NASDAQ: TLRY) . Das kanadische Unternehmen für Cannabis und Pharmazie schrieb kürzlich Geschichte, als amerikanische Regulierungsbeamte Tilrays Absicht begründeten, Marihuana für klinische Forschung in die USA zu exportieren .

Vor der Zulassung hat Tilray - der zweite Cannabisproduzent, der an der Nasdaq notiert ist - in seinem Heimatland, zusammen mit Spanien und Australien, die Wirksamkeit von Marihuana in Bezug auf essenziellen Tremor erforscht. Jetzt, wo sich die USA endlich auf die Idee einer vollwertigen Medizin-Marihuana-Industrie erwärmen, schossen die TLRY-Aktien verständlicherweise höher.

Das heißt, Cannabis-Investoren dürften besser mit Tilray's Partner für klinische Studien, Aleafia Health Inc.  (TSXV: ALEF) (OTCQX: ALEAF), bedient werden . Für den Anfang sind die Preisdifferenz und die Volatilität grell. TLRY sprang auf einem Tageshoch auf $ 300, bevor er sich auf etwas über $ 214 einstellte. ALEAF hingegen verzeichnete ein Hoch von 1,63 USD, bevor es bei 1,45 USD schloss. (Aleafia Health Inc. offiziell Canabo Medical Inc.)

Noch wichtiger ist, dass ALEAF einen besseren Wert darstellt und möglicherweise aus den folgenden vier Gründen stabiler ist:

 

Aleafia profitiert von natürlichen Synergien mit Tilray ohne Überhang

Im August vergangenen Jahres stellte Tilray Aleafia ein Forschungsstipendium zur Verfügung. Im Rahmen der Partnerschaft befasste sich Aleafia mit der Untersuchung des Opioid-Konsums und dessen Auswirkungen bei medizinischen Cannabis-Patienten. Opioid-bedingte Todesfälle sind sowohl in Kanada als auch in den USA ein großes Problem. Sollte das Tilray- und Aleafia-Projekt einen realistischen Weg für Cannabis zum wirksamen Ersatz von Opioiden aufzeigen, würde es beide Anteile in eine erdnahe Umlaufbahn bringen. (Siehe Studie hier. Ende Seite 12 http://www.wvc.biz/aleafia-initiation-analyst-report.pdf )

Aber mit dem niedrigeren Preis und der Bewertung für die ALEAF-Aktie werden Investoren des kleineren Partners fast sicher weit bessere Renditen sehen. Nicht nur das, Tilray, der durch die Legalitätsmauer in den USA bricht, könnte natürlich (und billig) Türen für Aleafia öffnen. Da beide Länder ein Interesse daran haben, opioide Todesfälle einzudämmen, ist eine Ausnahmeregelung für eine Opioidersatztherapie nicht ausgeschlossen.

Gleichzeitig ist TLRY ein riskantes Unterfangen aus Gründen, die wir bald besprechen werden. Mit der ALEAF-Aktie können Investoren lukrative Synergien, aber ohne unnötige Marktpassiva, nutzen.

 

TLRY ist überbewertet, während ALEAF Raum für Wachstum hat

Tilray hatte vor zwei Monaten seinen Börsengang. Seit dieser Zeit hat TLRY von einem $ 17 Cannabis IPO auf über $ 200 gesprungen. Sie müssen kein Marktexperte sein, um zu erkennen, dass eine Bewegung von 1.159% über einen Zeitraum von 60 Tagen nicht nachhaltig ist.

Sie müssen auch keinen besonderen Einblick haben, um zu erkennen, dass Tilray grundsätzlich überbewertet ist. Das Unternehmen ist eine Geldgrube, die Einnahmen von 20,5 Millionen Dollar einbrachte, aber im letzten Jahr einen Verlust von fast 8 Millionen Dollar erwirtschaftete.

Zugegeben, das ist kein ungewöhnlicher Anblick für Marihuana-Aktien. Tilray leidet jedoch auch unter einer sehr schwachen und instabilen Bilanz. Das Management hat relativ wenig Geld, um mit seinen massiven Schulden zu arbeiten. Sollte die breitere Branchenerfahrung auf die Straße stoßen, könnte TLRY Schaden anrichten.

ALEAF ist zwar nicht perfekt, bietet aber eine bessere Optik. Während das Nettoergebnis noch immer negativ ist, macht Aleafia dank des starken Umsatzwachstums deutliche Fortschritte in Richtung zukünftiger Profitabilität. Besser noch, das Unternehmen hat keine Schulden in seinen Büchern und gibt dem Management Flexibilität und eine Sicherheitsmarge.

 

Technisch ist TLRY auf extrem wackeligen Boden

Egal, ob Sie ALEAF-Aktien kaufen oder nicht, Sie müssen absolut vermeiden, blind auf den TLRY-Zug zu springen. Was du vielleicht nicht weißt, wird dich sehr wahrscheinlich verletzen.

Während einige Analysten behaupten, dass Tilrays Aufstieg in den Märkten von fundamentalen Katalysatoren herrührt, liegen sie wahrscheinlich falsch. Die Stimmung gegenüber TLRY wird künstlich durch einen kurzenDruck ausgelöst . Dieses Phänomen tritt auf, wenn bärische Händler die Aktien zurückkaufen, die sie ursprünglich ausgeliehen und verkauft haben, um ihre Position zu decken.

Im Grunde handelt es sich um eine "umgekehrte Panik". Die Situation wird noch dadurch verschärft, dass TLRY einen kleinen Streubesitz hat : Derzeit stehen nur 17,8 Millionen Aktien zum Handel zur Verfügung. Mit einer solchen verzerrten Angebots-Nachfrage-Matrix wird TLRY extrem schwankende Schwankungen erleben.

Obwohl dieser Umstand nicht lange anhalten wird, ist Tilray, wie bereits erwähnt, grundsätzlich überbewertet. Im Gegensatz dazu weist ALEAF vergleichsweise günstigere Handelsmuster auf. Ohne das mit Tilray verbundene Drama ist Aleafias Preisfindung natürlicher und organischer.

 

Breitere Medical-Cannabis-Trends bevorzugen ALEAF-Aktien

Die legale Marihuana-Industrie hat zwei Faktoren, die sich zu ihren Gunsten bewegen. Erstens haben sich sowohl die kanadische als auch die amerikanische Stimmung für Cannabis generell positiv verändert . Zweitens könnte Gras, wie Tilray durch seine Zulassung bestätigt, eines Tages die Zukunft der Medizin symbolisieren.

"Botanische" Befürworter nennen es Pharma 2.0. Wir sehen bereits, dass mehrere Pharmazeutika Cannabis in ihre klinischen Studien für mögliche Pipeline-Entwicklung integrieren. Und wir reden nicht nur über No-Name-Entitäten. AbbVie Inc. (NYSE: ABBV) ist ein Paradebeispiel für ein renommiertes Pharmaunternehmen, das erfolgreich in medizinisches Marihuana umgezogen ist.

In vielerlei Hinsicht bietet Aleafia das Beste aus zwei Welten. Auf der wissenschaftlichen Seite verfügt es über bedeutende Expertise in der Cannabisproduktion und der medizinischen Forschung im Zusammenhang mit Cannabis. Für den Anleger ist ALEAF eine relativ unterbewertete Aktie mit enormem Aufwärtspotenzial. Es hat auch den seltenen Vorteil einer starken Bilanz.

Egal wie man es betrachtet, ALEAF ist der bessere Kauf! http://www.thecannabisinvestor.ca/...inical-study-partner-300-tilray/

 

 


 

2608 Postings, 5357 Tage bradettiDer Artikel spiegelt

 
  
    
21.09.18 11:18
argumentativ im Kern doch genau das wider, was viele User hier (inkl. mir) einschätzen.

Aleafia stößt ein Vielfaches aus von dem was Tilray ausstößt,
plus Netzwerk mit 22 Kliniken
plus 50k Patienten
plus diverser laufender Studien
plus Option der Ausstoßerhöhung.

Tilray MK 16 MRD USD
Aleafia MK 213 MIO USD

Muss man nicht verstehen.....  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 94  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben