UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich

Seite 69 von 93
neuester Beitrag: 22.08.19 17:52
eröffnet am: 07.06.18 10:25 von: fritz123 Anzahl Beiträge: 2313
neuester Beitrag: 22.08.19 17:52 von: S3300 Leser gesamt: 215646
davon Heute: 71
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... | 93  Weiter  

272 Postings, 806 Tage planet24Bulls And Bud Of The Week: Aleafia Health And Kiko

 
  
    
14.03.19 12:24
Aleafia Health
Last week, shareholders of Emblem Corp
EMMBF
approved an all-share transaction with Aleafia Health
ALEAF
.
Valued at about $129 million, the deal will position Aleafia with the largest network of cannabis clinics in Canada, boasting 40 locations across the country serving about 60,000 patients. It catapults Aleafia to about the same size in cannabis production as Cronos Group
CRON
, but with a tenth of the market cap, a much broader product line and many more patients.
Aleafia has been a bit of a stealth stock in the cannabis space. It hasn?t landed a lot of media attention, but it?s a legitimate player in the industry.
As I wrote back in October, the Surruya family ? one of the wealthiest families in Canada ? ponied up $10 million in 2018 for a piece of this operation. Aleafia also landed a deal with Cronos, which has both companies moving forward on a joint medical cannabis study designed to improve the management and treatment of insomnia and daytime sleepiness.
Worth noting is that last week, Cronos closed a $1.8-billion investment from Altria Group
MO
that gives Altria 45-percent ownership of the company.
Aleafia is also working with Tilray Inc
TLRY 0.13%
to study the effect on opioid use and quality of life in chronic pain patients when prescribed medical cannabis.
It was added to the Horizons Marijuana Life Sciences ETF last year, and just last week, Aleafia received conditional approval to uplist to the TSX. With the TSX listing, Aleafia will have the opportunity to reach a much wider investor audience.
Kikoko Tea
It?s easily one of the most delicious teas I?ve ever tasted.
It?s called, Sympa-Tea, and it?s made by a company called Kikoko.
Now to be honest, I drink the tea because it just tastes so damn good. With 3 mg of THC per serving, plus 20 mg of CBD, it?s not the type of thing that?s going to get me high. And honestly, I don?t need it to. Truth is, it?s not actually designed to get folks high, anyway. It?s designed to ease pain and anxiety. And it does just that.
In fact, a good friend of mine in California keeps a massive supply of this stuff in her house, because she and her wife swear by it as the most effective treatment for menstrual cramps.
Using cannabis to help alleviate the pain of menstrual cramps isn?t anything new. But a cannabis-infused product that?s clean, effective and doesn?t taste like weed is. This is why my friend in California has enough of this stuff in her pantry to treat a small village.
Make no mistake: An effective treatment for menstrual cramps that is natural, organic and tastes great is not only a virtual gold mine, but it?s a Godsend for millions of women around the world.
While I may not know what it?s like to have to deal with menstrual pain, I do know this ? every woman with whom I?ve shared this tea has raved about it as an effective treatment for menstrual pain.
Of course, Kikoko doesn?t only make a tea that has helped women treat menstrual pain. The company also has three other products that will make you wonder how any edibles company can even get away will selling anything that doesn?t taste great.
Other offerings include teas designed for sexual arousal, relaxation and just basic mood and joy.

Kikoko Tea. Courtesy photo.
The folks at Kikoko are also champions at just being good people. The company?s founders co-founded a group called Cynthia?s Sisters, which raises money to put girls through law school in the Democratic Republic of Congo.
This, dear reader, is the kind of company that we should applaud for being a leader in the industry.
Jeff Siegel is the co-founder and managing editor of Green Chip Stocks, a private investment community focused on socially-responsible investing. He is an expert in renewable energy and cannabis investing, has been a featured guest on Fox, CNBC and Bloomberg Asia, and is the author of the best-selling book, "Investing in Renewable Energy: Making Money on Green Chip Stocks."
Photo by Javier Hasse.

Posted-In: Aleafia Health Bulls And Bud Kikoko TeaCannabis Long Ideas Opinion Markets Trading Ideas Best of Benzinga
© 2019 Benzinga.com. Benzinga does not provide investment advice. All rights reserved.

Related Articles (CRON + ALEAF)
Benzinga's Top Upgrades, Downgrades For March 11, 2019
Pot Stocks, ETFs, Top News And Data From The Cannabis Industry This Week
Do You Love Cult Stocks?
General Electric Takes A Hit, Retailers Outperform Amid Broader Market Pause
71 Biggest Movers From Yesterday
Cowen Out Bullish On Aurora Cannabis, Takes Neutral Stance On Cronos  

275 Postings, 924 Tage AssagneAleafia Health and Emblem Announce Closing of

 
  
    
1
14.03.19 12:25
Arrangement!

"Die Übernahme von Emblem beschleunigt die Umsetzung der Strategie und Positionierung von Aleafia Health als vertikal integriertes, diversifiziertes Cannabisunternehmen mit einem integrierten, hochdifferenzierten Verbraucherökosystem", sagte CEO Geoffrey Benic. "Die Produktführerschaft von Emblem im medizinischen und erwachsenen Bereich sowie die begehrten Lieferverträge werden unsere Cannabisproduktion und unseren Klinikbetrieb perfekt ergänzen. Dies ist eine transformative Transaktion, die Aleafia Health als globalen Cannabisführer positioniert."

Gemäß den Bestimmungen der Vereinbarung hat jeder ehemalige Emblem-Aktionär nun Anspruch auf 0,8377 Stammaktien am Kapital von Aleafia Health für jede Emblem-Aktie, die er vor der Vereinbarung hielt (die "Gegenleistung"). Es wird erwartet, dass die Emblem-Aktien zum Handelsschluss am oder um den 18. März 2019 von der TSX Venture Exchange ("TSXV") gestrichen werden.

https://finance.yahoo.com/news/...lem-announce-closing-110000567.html

 

275 Postings, 924 Tage AssagneFalls wer mal auf was anderes als Cannabis schauen

 
  
    
1
14.03.19 12:44
will:

Can this tech startup revolutionize the $28,000,000,000 digital signage market?
According to Statista, the projected 2019 global advertising spend is $550 billion.
That?s 60% more than global wine sales.
Double the size of the computer industry.
12 X bigger than the movie industry.
Advertising is big business and it?s getting bigger.

The little company - VSBLTY  (VSBY.CSE)- has the potential to disrupt the digital signage industry by using AI in a way you might find hard to believe!

Kann dieses Technologie-Startup den Digital Signage-Markt für 28.000.000.000.000.000 $ revolutionieren?
Laut Statista belaufen sich die prognostizierten globalen Werbeausgaben 2019 auf 550 Milliarden Dollar.
Das sind 60% mehr als der weltweite Weinverkauf.
Doppelt so groß wie die Computerindustrie.
12 X größer als die Filmindustrie.
Werbung ist ein großes Geschäft und wird immer größer.

Das kleine Unternehmen - VSBLTY (VSBY.CSE) - hat das Potenzial, die Digital Signage Industrie zu stören, indem es KI auf eine Weise einsetzt, die Sie vielleicht kaum glauben werden!

https://investor.vsblty.net/next-big-idea/

Noch ist Zeit zu investieren :-)  

16431 Postings, 2092 Tage Galearishast da a WKN von dene ?

 
  
    
1
14.03.19 12:56

396 Postings, 621 Tage Admiral.69Kurs

 
  
    
1
14.03.19 13:34
Ihr solltet euch mal die Frage stellen, ob ihr Trader oder Investoren seid...wenn ihr Investoren seid, kann es doch egal sein, was der Kurs gerade macht oder?
Es ist doch so, wenn Aleafia liefert und Prognosen einhält, dann wird den Kurs nie einer aufhalten. Sollte Aleafia auch nur die Hälfte produzieren, sind sie unterbewertet. Natürlich nur wenn man hohe Margen annimmt, da man an die eigenen Patienten verkauft. Bisher steht alles nur auf Hoffnungen und Wünschen und gemachte Prognosen. Und dafür ist die Firma noch sehr hoch bewertet. Ich bin auf die nächsten News gespannt.
Aleafia hat null Vertrauen (evtl. auch durch Fantino), da bisher keine Zahlen auf den Tisch gekommen sind, die was anderes beweisen. Zudem fehlt auch immer noch die Lizenz. Und das glaube ich, wird der Knall nach oben sein. Sobald die da ist, gibt es eine Rallye.
 

1233 Postings, 774 Tage Bullish_HopeGalearis

 
  
    
1
14.03.19 14:05
Hier: A2PD8P

Sonst einfach den Unternehmensnamen in das WKN-Feld....  

1233 Postings, 774 Tage Bullish_HopeAssagne#1703

 
  
    
1
14.03.19 14:09
Das Potential/-Geschätsidee scheint vielversprechend.
Hast Du nähere Infos zu: potentiellen bzw bereits etablierten Konkurrenten? Alleinstellungsmerkmal?  

275 Postings, 924 Tage AssagneBullish: schau dir einmal die Homepage an und

 
  
    
2
14.03.19 16:15
Geckoresearch wird dir ja auch ein Begriff sein:

Ist echt ein geiles Ding, hat 2 Geschäftszweige - 1. Werbung uns 2. Sicherheit = $$$$  

396 Postings, 621 Tage Admiral.69Präsi Homepage

 
  
    
2
14.03.19 16:42
Die Präsi ist super...also wenn das alles ins Rollen kommt.... :)

https://aleafiahealth.com/investors/emblem_acquisition/  

272 Postings, 806 Tage planet24@ Lotus Ventures

 
  
    
1
14.03.19 17:18
Mit der News ist die Aktie nun aber eigentlich abgesichert, Kurse zwischen 0,35-0,40 CAD sollte fortan als Basis für weitere Kursanstiege in den kommenden Monaten dienen. Letztendlich hängt all dies immer von vielen Faktoren ab. Auch wenn die Aktie im Moment stark abverkauft wurde ( Sells the News) ist die Story noch lange nicht beendet, im Gegenteil Sie beginnt erst.

"Daure aus, mein Bester, und warte die Erfolge Deiner wohlüberdachten Bestrebungen ruhig ab. Geduld, Überlegung und Mut, das sind die besten Waffen im Kampfe des Lebens."

"Nikolai Abramowitsch Putjatin"

Gleiches gilt natürlich auf für unserer Baby "Aleafia Health"  

1567 Postings, 926 Tage Commander 82Guten Morgen liebe Hardcore Gemeinde ;)

 
  
    
1
15.03.19 10:00
Schricki sag mal, hast du heute Morgen deine Lotus Ventures  Anteile in Frankfurt veräußert, da stehen genau 12000 Stück zu Buche und soviel hattest du doch, oder!? Was unsere Perle hier anbelangt, kurz vor Börsen-Schluß in Kanada ging es nochmal zur Sache, es wurde mit aufkommenden Volumen doch noch gut gekauft, hoffe es geht heut weiter so ;)  

1233 Postings, 774 Tage Bullish_HopeAssagne

 
  
    
1
15.03.19 11:33
Gekkoresearch investiert doch per PP in junge kanadische Unternehmen also Startups.
Und ja- die Kombination Werbung und Sicherheit kombiniert klingt vielversprechend, sofern nicht bereits andere Unternehmen einen erheblichen Vorsprung in diesem Geschäfstfeld aufweisen können.
Wieviele Anbieter der Markt letztendlich "verkraften"kann weiß natürlich heute niemand; ähnlich wie bei neuen´Geschäftsfeldern wie Blockchain/- Kryptos oder Cannabis.

Und nicht immer setzt dich das beste System durch-sh. damals zur Zeit der Videorecorder mit VHS, Beta oder VCC (oder so ähnlich). VHS wurde Marktführer obwohl das Betasystem das ausgereifteste war.  

275 Postings, 924 Tage AssagneBullish: ok und was

 
  
    
1
15.03.19 15:23
willst du damit sagen?
Deine Aussage trifft auf fast alle Unternehmen zu außer den Big Once aber auch die sind davor nicht geschützt.  

558 Postings, 356 Tage Schricki@Commander 82

 
  
    
1
15.03.19 20:10
ich habe langsam Angst.....ja, habe diese Mülleimer Aktie entsorgt mit 1200 Minus, was solls! Diese Canna Branche geht mir langsam auf sie Nerven, vielleicht sollte man sein Geld etwas seröser anlegen (danke Körnig, er weiss was gemeint ist). Aleafia ist mein nächster Abschuss. Sorry, ihr seid hier echt ein super Haufen und beim Bier, hätten wir viel Spass....aber mit Aktien die ?schnell? reich machen, habe ich fertig!!!  

558 Postings, 356 Tage SchrickiNachsatz

 
  
    
15.03.19 20:15
bei nicht volatilen Werten, schaut man nicht aus Angst jeden Tag auf den Kurs, sondern lässt laufen....ja, Schricki wieder, aber im Steinhoff und Wirecard Forum reden sich auch alle jeden Monat schön....mit Unterbrechungen hat Aleafia seit 6 Monaten nur Stillstand produziert und meine Nerven gereizt.....das ist wie auf das Wunder warten....gibt an der Börse am jeden Tag neue Wunder......  

558 Postings, 356 Tage SchrickiPS

 
  
    
15.03.19 20:26
Planet 24....konnte mich glaube ich nie leiden......  

558 Postings, 356 Tage SchrickiSpam, sorry, @ Commander82

 
  
    
15.03.19 20:31
weil ich Dich besonders mag, wärst Du in VF vor ein paar Wochen eingestiegen, wärst Du jetzt frei.....man soll sich in keine Akie verlieben, hoffe aber, das es für Euch gut ausgeht  

18 Postings, 292 Tage KohnboldMein lieber Schricki,

 
  
    
1
15.03.19 21:07
... es ist ja nicht zu glauben. Wenn du keine Geduld hast, solltest du wirklich sicherere Anlagen wählen. Am besten ein Sparbuch oder Tagesgeldkonto.

Wenn ich lese, dass du erst vor ein paar Tagen Lotus gekauft hast, und nun schon wieder mit hohem Verlust verkaufst, meine ich den Tipp wirklich ernst. Mensch, was habe ich schon für Reisen mitgemacht: von -90% bei einzelnen Optionen bis hin zur 100%+, als Aleafia die 3? geknackt hat. Natürlich könnte ich mich heute in den Allerwertesten beissen, als ich an genau diesem Punkt nicht verkauft habe. Emotionen muss man aber ausblenden. Es gibt nur selten das perfekte Geschäft. Auf Dauer lohnt sich ein Invest aber, wenn man sich umfassend informiert und überzeugt ist. Bei Aleafia bin ich das nach wie vor, auch wenn ich einen Teil verkauft und in eine andere Aurora-Option investiert habe. Lotus und VF haben sich zeitweise gut entwickelt - alleine nur deshalb würde ich nie aufspringen. Leider fehlte mir die Zeit, mich detaillierter zu informieren. Ich lasse die Finger davon.

Übrigens: bei der Option, die zeitweise -90% hatte, hat sich meine Geduld gelohnt. Bin heute 'nur' 25% im Minus und habe bis Ende Juni noch berechtigte Hoffnung, dass ich sogar leichten Gewinn mache.

Du gehst mir wirklich oft auf die Nerven, aber was ich dir gerade schreibe ist nett gemeint und meinem Helfer-Syndrom geschuldet. Denk' in einer ruhigen Minute doch drüber nach. Träumen ist erlaubt, aber das Leben spielt in der Realität.  

91 Postings, 392 Tage NurZahlenMan man man

 
  
    
2
15.03.19 21:13
Vielen Dank Commander und allen anderen für Euren wertvollen Input. Das ist eine riesen Hilfe!

Schrinki, sei mir nicht böse, aber du bist das Paradebeispiel für jemand der nicht in Aktien machen sollte. Ist ja nicht schlimm....

Über Nacht wird keiner reich mit Aktien. Ich habe ewiiiig gewartet bis Aleafia mal von 0,50 € auf den Wert heute geklettert und war lange im tiefroten Bereich. Das war einfach Geduld und Glück.

Wirecard bist du ja auch mit drin. Was hast du erwartet, dass der Kurs sich von heute auf morgen erholt? Der Kursverfall dort hat viele Gründe. Allein die Art der übertriebenenen negativen Berichterstattung zeigt doch, woher und wieso der Sturm weht. Mit Wirecard bin ich auch in den miesen. Wenn der Kurs noch weiter fällt, leg ich nochmal nach. Mir ist wichtig wo der Kurs in 10 Jahren steht.

Bei extremen Kursanstiegen wird wie blöd gekauft (Bitcoin, Aktien, Gold) und wenn es das gleiche 50% billiger gibt, will es keiner mehr....

Zocken und schnell reich werden is nix mehr. Dafür spielen zuviel Computer und Banken mit. Die sind besser als wir.

Das ist nicht abwertend gemeint, aber Du wärst in einem guten Fond gut aufgehoben.

Keine Handlungsempfehlung!


 

275 Postings, 924 Tage AssagneBullish: vielleicht interessiert dich das

 
  
    
1
16.03.19 12:55

558 Postings, 356 Tage Schricki@NurZahlen

 
  
    
17.03.19 11:27
gut, dann bin ich halt in Euren Augen nicht besonders qualifiziert. Ich habe Wirecard bei 103 gekauft und bei 127 verkauft und bin jetzt wieder drin. War ein schöner Gewinn, da ich recht hoch investiert war. Ebenfalls recht viele Anteile habe ich von VF gekauft, wo ich aktuell rund 35% im Plus bin. Ich hatte geschrieben, dass ich mit Aktien ?die schnell reich machen, fertig habe? damit sind wir doch garnicht so weit auseinander. Die Lotus Aktie war ein kurzschluss Kauf, aufgrund des Tipps von Planet24. Die Aktie hat so ein dünnes Handelsvolumen, kaum zu glauben, vielleicht kommt sie irgendwann wieder, aber sie war vorher gegen null und da rette ich lieber mein Restgeld, weil ich da nicht so grosses Vertrauen habe....war ein Fehler und das kann man ja auch mal schreiben. Für mich sind diese ?Nebenwerte? (TSX) zu risikoreich, weil recht wenig Volumen gehandelt wird und die Vola dadurch extrem heftig ist (sein kann)...ferner sind diese Werte nur im Fokus bestimmter Anleger und nicht im Radar der Masse. Es gibt sehr langfristig orientierte Anleger, mittelfristige und Trader, jeder spielt auf seine Weise...aber das nur Longies die besten Entscheidungen treffen, darf ich doch auch mal anzweifeln. Ich wünsche Euch dennoch einen schönen und erholsamen Sonntag.  

1233 Postings, 774 Tage Bullish_HopeAssagne#1721

 
  
    
17.03.19 12:14
Eindrucksvolles Werbevideo-bewegte Bilder sagen mehr als Worte.
 

275 Postings, 924 Tage AssagneBullish: da dieses System auch Waffen erkennt in

 
  
    
17.03.19 15:10
Echtzeit, hätte zb. der Anschlag in Christchurch weniger Opfer haben können - natürlich ist ein Toter zuviel! Auch denke ich wäre der Wahnsinnige nie zu der 2.Moschee gekommen da er vorher schon von der Polizei lokalisiert wurde. Auch die Anschläge auf Schulen/Unis in den USA hätten anderes ausgehen können wenn sie auf dem Gelände Kameras und die Software von Visibility installiert hätten.

Es gibt diesbezüglich so viele Möglichkeiten, ein Wahnsinn eigentlich. Wenn in den nächsten Wochen die ersten Großaufträge reinkommen, gibts kein halten mehr mMn!  

1233 Postings, 774 Tage Bullish_HopeAssagne

 
  
    
1
17.03.19 16:11
Da sollte auch keine Technik zu teuer sein um Schulen, Moscheen, Kirchen, Bahnhöhe oder Flughäfen u.v.m. zu schützen.
Die Frage wäre nur, wo du Christchurch ansprichst: Liesse  sich tatsächlich ein Anschlag verhindern? Die Polizei müßte in sekundenschnelle vor Ort sein um den Attentäter zu stoppen.Der zweite Moscheeanschlag- sofern er vom gleichen Attentäter ausgeübt wurde(war Stand heute noch nicht gesichert) hätte ggf. gestoppt werden können.Evt.könnte man durch ein schnelles vor Ort sein einer Streife zumindest die Anzahl der Opfer verringern.

Das System-sh. im Video das Rausfiltern eines gesuchten Kriminellen-ist sicher vielversprechend; von der Werbung die das Unternehmen gestaltet ganz zu schweigen.

Man darf gespannt sein wie es von der Privatwirtschaft/-Behörden angenommen wird.  

Seite: Zurück 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... | 93  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben