UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

CYTRX CORP nach del R/S

Seite 27 von 30
neuester Beitrag: 14.11.19 20:23
eröffnet am: 02.11.17 11:48 von: AnonymusNo. Anzahl Beiträge: 726
neuester Beitrag: 14.11.19 20:23 von: Glatzenkogel Leser gesamt: 87065
davon Heute: 6
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 Weiter  

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogelder gute Herr Dr

 
  
    
03.04.19 22:31

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogelund noch einer

 
  
    
1
03.04.19 22:32
@ Clint; wie war das noch mit der Abhängigkeit von PSS und "Aldox vergammeln lassen".....auch andere können ein Lied davon singen.....

https://www.wsj.com/articles/...evelopment-of-cancer-drug-11554304410  

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogelbzgl Precision

 
  
    
03.04.19 23:12
ist es natürlich ein Vergleich, kein Urteil per Gericht.

Dennoch: das doch etwas dubiose Geschäftsgebaren von PSS fördert nicht unbedingt meinen Optimismus....

Wenn an der Sache von Sorrento was dran sein sollte, dann Prost Mahlzeit.....Aber das wird dauern, bis es hierzu nähere Infos gibt. GGfs. vergleicht er sich auch hier.......

 

869 Postings, 1694 Tage newbie_evoTJA

 
  
    
04.04.19 05:31
nun kann man wohl erahnen, mit welchen Methoden man reich wird ...

Schade, die Aussichten von CYTR hatten sich mal richtig gut angehört :-(  

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogelist zunächst natürlich

 
  
    
1
04.04.19 10:31
einmal eine unbestätigte Anschuldigung. Aber irgendwie tun sich doch hier Paralallen auf, oder?
Dass es in den neuen Indikationen (Zusammenwirken mit der Immuntherapie von Nant) dauert, kann ich absolut nachvollziehen. Aber was zum Teufel ist mit STS los???? Warum noch nicht eingereicht? Muss man PSS andere Absichten unterstellen?  

https://www.marketwatch.com/story/...opment-of-cancer-drug-2019-04-03  

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogelby the way

 
  
    
1
04.04.19 10:40
Soon Shiongs (bzw. nunmehr Celgenes) Kassenschlager Abraxane ist Albumin bindend, wie auch Aldox.....
Sorrento wartet seit 4 Jahren auf die versprochene Kommerzialisierung ihres Meds. So, wie wir hier darauf warten, dass es mit Aldox in STS vorwärts geht.
Unterdessen hat Nantcell in mehreren Tranchen dreistellige Millionenbeträge von Celgene erhalten, zuletzt Anfang des Jahres 30 Mio USD.
da muss man schon mal die Nase rümpfen.  

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogeldas schöne daran, wenn

 
  
    
04.04.19 11:58
einem dann noch eine Presse - wie die LA Times - gehört ist doch, dass man diese direkt dazu nutzen kann, sich selbst ein wenig ins rechte Licht zu rücken...

https://www.latimes.com/business/...k-soon-shiong-20190403-story.html

Ich kann nur hoffen, dass Cytx einen wasserdichten Vertrag mit Nantcell hat, der detailliert regelt, was bei etwaigen Säumnissen seitens Nantcell passiert, bzw. gewisse Deadlines vorsieht bis wann welche Schritte (hinsichtlich STS) seitens Nantcell erledigt sein müssen. Aber das werden wir nie erfahren.....
 

671 Postings, 906 Tage Evidencebased#656

 
  
    
1
04.04.19 16:44
...das war auch das erste an was ich hier gedacht habe und wenn sich die Vorwürfe bewahrheiten sollten, dann wird man sich den Cytrx Deal sicher nocheinmal genauer ansehen (...bin hier nicht mehr dabei) Solche buy and kill Stargeien inkl Strafen gab es übrigens immer mal wieder in dieser Branche und wahrscheinlich gibt es daruberhinaus eine Dunkelziffer  

671 Postings, 906 Tage Evidencebased..Strategien

 
  
    
04.04.19 16:45

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogeldirty business

 
  
    
04.04.19 17:10
dass ein paar Kleinaktionäre (wie ich) womöglich geprellt werden ist das eine. War mir klar, dass ich hier mit dem Feuer spiele.
Das Krebskranken in STS eventuell ein aussichtsreiches Med vorenthalten wird, ist das andere. Das wirft schon einen großen Schatten auf die Handelnden.
Wenn dann noch zu Tage gefördert wird, dass SK von PSS (in welcher Form auch immer) im Zuge des Deals kassiert hat, dann würde das die Farce komplettieren.
Im Gegensatz zu Sorrento könnte CYTRX einen langwierigen Rechtsstreit womöglich auch nicht überleben.
Hoffentlich kommt hier alles anders. Im Sinne der Krebskranken, im Sinne der Wissenschaft von Dr. Kratz und der Investierten  


 

3846 Postings, 1491 Tage clint65#660, das sind auch genau meine Gedanken,

 
  
    
04.04.19 17:46
aber mit Moral darf man hier nicht kommen (kann dir keinen grünen Stern mehr geben). SK ist nicht mehr jung und auch nicht dumm, tut aus meiner Sicht alles, um möglichst lange cytr finanziert und damit lebensfähig zu halten (und sein Gehalt ... aber wie dick muss seine Haut sein, so wie er "gehasst" wird von den Aktionären auf stocktwits). Mir reicht das "Geschimpfe" auf stocktwits schon und kann es bald nicht mehr lesen (auch die Menge), aber es wird wohl seine Berechtigung haben.

Nur Nerven sollte man hier nicht lassen gk, auch wenn es schwer fällt. Ich habe schon einige Aktien gegen die Wand gefahren, d. h. Verluste realisieren müssen (einige kanadische Buden dabei) aber hier wird ausgesessen. MK ist bei 0,68 Dollar ca. 23 Millionen Dollar. Das ist überhaupt nicht viel (eigentlich nix) und wir (jo) bekommen doch noch Lizenzzahlungen und Einnahmen von einem anderen Produkt in der Entwicklung (keine Ahnung wie da die Bewertung ist). Wir (schon wieder) müssen an die Tränke, sprich Einnahmen bei aldox  ...

Ich hatte mich auf die Meldung von Weihnachten verlassen, Ankündigung Deal as soon as possible ...  

1138 Postings, 951 Tage Cashbackes gibt schöneres als sich mit diesem

 
  
    
04.04.19 18:05
zeug zu beschäftigen......ob hier nochmal die 5 vor dem komma stehen wird....bleibt offen.

WYSIWYG

 

439 Postings, 1551 Tage GlatzenkogelSorrento

 
  
    
04.04.19 19:59
mal losgelöst davon, was man nun in die ganze Intransparenz und die dubiosen Figuren (wie SK und PSS) jetzt hineininterpretiert, so frag ich mich doch, was Sorrento damals geritten hat, die Rechte an Cynviloq ausgerechnet an Nantcell auszulizensieren. Cynviloq gilt als das Konkurrenzprodukt zu Abraxane. An dessen Tropf hängt indirekt PSS. Das ist schon irgendwo irrwitzig. Quasi ein Volley-Eigentor mit Anlauf. Ich kann hier nur noch mit dem Kopf schütteln aber habe wahrscheinlich auch zu wenig Ahnung/Erfahrung vom Pharmageschäft....

#660; werde das auch aussitzen. habe hier Kapital investiert, was ich auf lange Sicht nicht benötige und bei dem ich einen Totalverlust verkraften könnte, auch wenn´s wehtun würde. Aussitzen heißt aber wahrscheinlich auch, einen weiteren RS oder Zwangs-Delisting und/oder ggfs auch weitere Verwässerung über sich ergehen zu lassen. Aber malen wir mal den Teufel nicht an die Wand und gehen davon aus, dass PSS mit Aldox (mindestens) in STS viel Geld verdienen kann und auch will  

439 Postings, 1551 Tage GlatzenkogelNational Immunotherapy Coalition (NIC)...

 
  
    
05.04.19 12:23
...bzw. Cancer Moonshot2020

in dieser Gemengelage mischt Cytrx (via Nantcell) auch mit. Ausgang völlig ungewiss.
Celgene, Merck sind dabei.....Finanzierung der Studienkosten u.a. durch die Bank of America.

"....The coalition will have potential access to over 60 novel and approved cancer drugs. The NIC plans to design, initiate and finish randomized clinical trials in up to 20 tumor types in cancers of all stages in 20,000 patients by the year 2020, which is the basic mission of The Cancer MoonShot 2020...."

https://www.biospace.com/article/...ell-rakes-in-another-57-million-/  

869 Postings, 1694 Tage newbie_evotot

 
  
    
25.04.19 07:22
die Aktie ist wohl tot...

keine News, keine Meldungen und von Dr. Soon kommt überhaupt nichts
Schade  

1138 Postings, 951 Tage Cashbackdelisting Nasdaq am.....

 
  
    
26.04.19 16:19
Zum Hergang :
... am 10.10.2018 wurde der Kurs von 1 USD  unterschritten.
Nach 30 Geschäftstagen ( 5 Tg / Woche ? ) enspricht 6 Wochen, wird eine Mängelanzeige von der Nadsdaq verschickt, also am 21.11.2018.....
Aufgund des ausgewiesenen Eigenkapitals > 5 Mio USD wird CYTRX mit einer 180 Tg (Kalendertage)  Frist zur Beseitigung des Mangels bis zum 21.05.2019 aufgefordert.

Also Überspringen der 1 USD Marke oder re- split.

Ist da noch jmd derselben Ansicht ?

MfG  

869 Postings, 1694 Tage newbie_evodelisting

 
  
    
26.04.19 18:35
weiss zwar nicht warum, aber irgendwie scheint dem Management der Kurs egal zu sein ...   oO

Naja, man kann nicht immer gewinnen  

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogelbin der

 
  
    
26.04.19 19:17
gleichen Auffassung. Der (nächste) RS steht unmittelbar vor der Türe. Davon war leider auch auszugehen....
 

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogelbin ja selten

 
  
    
26.04.19 19:20
im stocktwits board. Aber einer der weniger bullishen user dort ist "AuntieMarie" welcher von sich selbst behauptet, dass er/sie glaubwürdige Wissenschaft betreibt. Kann das jemand hier bestätigen, der öfter in diesem Board mitliest?
Lese eigentlich nur kurze 1-2 Zeiler von diesem user, die jedenfalls nicht wissenschaftlicher Natur sind.  

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogeldas einzige,

 
  
    
26.04.19 19:39
was hier tröstet ist der Umstand, dass Cash noch für eine Weile reicht um den Laden über Wasser zu halten. Ggfs. kommt durch Acrimoclomol auch noch was dazu. Und so lange das so ist, besteht die Hoffnung, dass Nantcell noch was gescheites mit Aldox anstellt.

Ansonsten hat die Firma fertig. Es wird nichts mehr geforscht. Es gibt auch kaum noch Personal. Freiburg is closed. Man wartet auf ein tolles Angebot für LADR sowie auf die Info von Nantcell, dass Aldox beim "Cancer-Moonshot 2020" seine Verwendung findet.  

Fazit: hier ist jetzt Hoffen und Beten angesagt.

Es macht auch leider den Eindruck, dass die letzten aktiv kritischen Aktionäre, die dem Management in US auf den Jahreshauptversammlungen (z.B. Jeff Kiley) gegenübergetreten sind, entweder zwischenzeitlich geschmissen haben, oder schlichtweg resignieren. Jedenfalls heizt dem Management keiner so wirklich ein, mal von den Beschimpfungen auf Stocktwits abgesehen....

 

3846 Postings, 1491 Tage clint65Aunt Marie ist ein er, wenn er denn

 
  
    
2
26.04.19 19:48
derselbe ist wie gilbert bei finance yahoo (Vermutung!). Er ist in vielen Aktien inivestiert im Biotechbereich und hat den Namen übernommen als dank zu seiner alten Tante oder so. Der user ist immer sehr freundlich und wissenschaftlich sehr beschlagen, da er eigentlich immer sehr interessante medizinische Texte und Hinweise zu seinen Aktien postet. Da gibt es viele Überschneidungen zu meinen Aktien, deshalb lese ich seine Greeetings öfters. Mich wundert es, dass er bei cytr fehlinvestiert ist wie wir alle zu Zeit!

Delisting, gibt es da nicht eine 6-monatige Möglichkeit der Verlängerung der Prüfung? Im Prinzip ist cytr tot, wenn man das Volumen nimmt. Kein Interesse! Ich habe eigentlich nur auf eine Nachricht gewartet, buyout durch Soon oder zuvor LADR-Deal. Leider alles überfällig und entgegen den Äusserungen vom Management as soon as possible ...

Müssten denn noch seriöse Investoren ihre Aktien abstossen bei einem Delisting? Auf jeden Fall wird dann mit der Aktie gespielt werden. Kann man die jetzige Situation als quite Periode bezeichnen bei cytr oder sind die einfach nur sehr passiv im Augenblick?  

1138 Postings, 951 Tage Cashback...news

 
  
    
1
29.04.19 15:53
...CytRx Eligible to Receive up to $120 Million in Future Milestones, Plus Royalties, From Arimoclomol Licensing Agreement...  

439 Postings, 1551 Tage Glatzenkogeldas wird

 
  
    
29.04.19 16:15
uns aber leider auch nicht über den 1 USD bringen. Ausgang der Studie weiterhin ungewiss und Cash fließt allenfalls in Zukunft. Insofern keine News, die uns jetzt wirklich weiter hilft.
Aber generell schön zu hören, dass der Lizenzpartner hier Gas gibt. Das würde ich mir auch von Nantcell wünschen......  

21723 Postings, 4068 Tage Heron@Cash

 
  
    
29.04.19 16:37
News "ohne" Link, ist ne "heiße" Nummer.  

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben