UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10884
neuester Beitrag: 07.12.19 00:34
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 272094
neuester Beitrag: 07.12.19 00:34 von: Trumanshow Leser gesamt: 18941232
davon Heute: 926
bewertet mit 348 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10882 | 10883 | 10884 | 10884  Weiter  

5866 Postings, 4406 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
348
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10882 | 10883 | 10884 | 10884  Weiter  
272068 Postings ausgeblendet.

10965 Postings, 3485 Tage TrumanshowDer gute Qasar

 
  
    
06.12.19 15:33
steuert bestimmt den laufenden Hosenanzug und die Ossis hatten den Braten nur eher gerochen. <  

14164 Postings, 5485 Tage pfeifenlümmelSPD soll nun

 
  
    
06.12.19 17:38
5 ( in Worten fünf ) Stellvertreter bekommen, da kann nichts mehr schief gehen. Mit den beiden Vorsitzenden nun 7 Leut.  Eine(r)  davon wird sicherlich "überleben".  

10965 Postings, 3485 Tage TrumanshowBestimmt er oder sie

 
  
    
06.12.19 18:17
mit der Rose<  

352 Postings, 445 Tage Force MajeureSie reizen die Bürger

 
  
    
3
06.12.19 18:54

Geht es nach den Plänen aus dem Hause Svenja Schulzes (SPD), so können die „Klimaziele“ bis 2030 nur durch massive Anhebungen der Steuern auf Diesel um gut 70 Cent auf 1,19 Euro je Liter erreicht werden, wie die „Tagesschau“ berichtet. Benzin würde um satte 47 Cent teurer. Doch die absolute Krönung : Die Pendlerpauschale soll nach dem Willen den Klimaschutz-Bürokraten im BMU komplett abgeschafft werden.

FFF-Pappnasen gehen für höhere Steuern auf die Straße und die Verräter-Regierung nimmt dies natürlich in sein links-grünes Untergangs-Konzept auf um sich selbst noch mehr zu bereichern und die eigene Kultur immer noch schneller zu beseitigen.





 

19543 Postings, 3291 Tage charly503und da ist von Ölheizungen

 
  
    
2
06.12.19 19:03
noch gar nicht gesprochen worden!!!  

19543 Postings, 3291 Tage charly503da wird man zur Erneuerung der Heizung

 
  
    
1
06.12.19 19:13
auch noch in ein Kompensationsgeschäft verwickelt denn, wieviele haben gar keine Gasleitung ins Haus??? Da kommt erst Freude auf! Sie sollten langsam Barrikaden errichten! LOL  

19543 Postings, 3291 Tage charly503bitte anschauen

 
  
    
2
06.12.19 19:38

14164 Postings, 5485 Tage pfeifenlümmelzu #073

 
  
    
5
06.12.19 19:48
Interessant, dass  aus dem Hause der SPD (Bundesumweltministerin Svenja Schulze) dem Umweltbundesamt unter Maria Krautzberger ( SPD ) noch Lorbeeren überreicht werden. Maria Krautzberger will sich wohl ein Denkmal setzen mit ihren Vorschlägen zur Verteuerung des Kraftstoffs und Streichung der Pendlerpauschale. Wie auch immer, die Partei mit dem "S" für Soziales tritt dem nicht betuchten Bürger damit kräftig in den Allerwertesten. Den Maybachfahrer wird es weniger jucken, wenn der Sprit so teuer wird, die Pendlerpauschale braucht der sowieso nicht.
Es trifft mal wieder den Normalbürger, von dem dann auch noch in vermessener Weise erwartet wird, diese Partei zu wählen.
Der Pattexkleber wird seine Klebekraft verlieren, wenn die "normale" Bundestagswahl ansteht.
Man darf jetzt schon gespannt sein, wie dem Wähler dann die Politik der SPD näher gebracht werden soll.


 

14164 Postings, 5485 Tage pfeifenlümmelzum Golde

 
  
    
1
06.12.19 20:16
Gold hat heute einen kräftigen Rückschlag erlebt.
Die Widerstandskraft des Goldes ( sein inneres Immunsystem)  ist nicht sehr hoch, nach diesem massiven Rückschlag erholt sich Gold kaum.
 

14164 Postings, 5485 Tage pfeifenlümmelSchon amüsant zu lesen

 
  
    
3
06.12.19 20:21
+++ 18:56 "Mein Sohn will Rennfahrer werden und ich stellvertretende Vorsitzende" +++
Anke Rehlinger leitet ihre Rede mit den Worten ein, dass ihr Sohn Rennfahrer werden wolle und sie selbst erst stellvertretende Parteivorsitzende und dann Ministerpräsidentin des Saarlandes werden will. Mit einem energetischen Auftritt beschwört sie den Wert der Arbeit.
https://www.n-tv.de/politik/...r-sind-wieder-da--article21441303.html
-------------
Mag ja sein, dass ihr Sohn Rennfahrer werden will.
Besser wäre es, wenn ihr Sohn Schornsteinfeger werden würde, um den Dreck aus den Kaminen der SPD zu kehren.
Aber was solls, diese SPD ist für eins gut. Sie sorgt für Heiterkeit.  

2766 Postings, 891 Tage Resiepfeifenlümmel #77

 
  
    
3
06.12.19 20:53
Wenn den Schafwählern die POlitik der SPD nicht gefallen tuet , dann wählen die SICHER die Grünlinge . "Die sind nämlich soo doof dass sie die Schweine beissen" tät der Mister DAX (Dirk Müller) sagen .
zu #78 Der Rückschlag beim Gold passt der Resie schon - morgen wird wieder um einige 1.000er nachgeunzt . Es werden diesmal 10 Kronen aus´m Kaysaraich sein evtl. einige 20 Mark Deutsches Kaiserreich , denn da ist überall der alte Monarch drauf . Ausserdem hamse ein Prägedatum welches über 100 Jahre alt ist . Kann man von Neuprägungen nicht unterscheiden .
100 Konservendosn , Reis und Teigwaren hamma schon wieder zusätzlich eingelagert .  

19543 Postings, 3291 Tage charly503kann der Weihnachtsbesuch ja kommen

 
  
    
06.12.19 21:02
und sich durchfuttern gell? Hoffentlich nicht so viele Wessis, wir haben auch die Hütten voll, lieb Resel!  

352 Postings, 445 Tage Force MajeureWie Sklaven gemacht werden

 
  
    
3
06.12.19 21:10
Orthodoxie        Puritanismus

Das Böse ist die Abwesenheit des Guten Das Böse ist eine positive Größe

Der Mensch ist im Grunde gut        Der Mensch ist im Grunde böse

Der Mensch ist frei Der Mensch ist Sklave seiner Natur

Der Mensch kann zu seiner Erlösung        Der Mensch wird nur von Gott erlöst
durch gute Werke beitragen

Selbstdisziplin ist zum Führen und Disziplin muss extern und total sein
Orientieren notwendig

Die Wahrheit findet man aufgrund Wahrheit ergibt sich durch rationalistische
Interpretation von Erfahrung und Ableitung aus der Offenbarung
Offenbarung

Gegenüberstellung C.Quigley "Tragödie und Hoffnung" entnommen.

Die Puritaner mussten England verlassen und sind in Amerika gelandet. Jetzt fühlen sich als das auserwählte Volk Gottes und nehmen sich das Recht alle Völker zu bevormunden und auszupressen. Und die Moral zu diktieren,die bei ihnen so wandelbar ist wie es den eigenen Machtinteressen  immer zustatten kommt. Die Puritaner wanderten nicht nur aus sondern verbreiteten ihre Werte auf Gedeih und Verderb ganzer Völker den Völkern der Welt. Das diese Soft-Power durch all die schlechten und schlechtesten Handlungen der westlichen Welt völlig entstellt und somit wertlos wurde und nunmehr keinerlei Wirkung entfaltet ist den falschen Grundsätzen dieser dogmatischen, aber mächtigen, christlichen Glaubensrichtung zu entnehmen.

Das ganze grüne Gesocks trieft nur noch vor Puritanismus mit ihrem Regulierungswahn, wo sie sich wieder mit den Sozialisten treffen. Es gibt Massenwahn und Kollektivhalluzinationen.  

352 Postings, 445 Tage Force MajeureLeider verrutscht

 
  
    
3
06.12.19 21:20
Zum Verständnis:

Der orthodox eingestellte Mensch sieht:  Das Böse ist die Abwesenheit des Guten. Der Mensch ist im Grunde gut. Der Mensch ist frei . Der Mensch kann zu seiner Erlösung durch gute Werke beitragen. Selbstdisziplin ist zum Führen und Orientieren notwendig.Die Wahrheit findet man aufgrund
Interpretation von Erfahrung und Offenbarung.

Der Puritaner: Das Böse ist eine positive Größe. Der Mensch ist im Grunde böse. Der Mensch ist Sklave seiner Natur. Der Mensch wird nur von Gott erlöst. Disziplin muss extern und total sein. Wahrheit ergibt sich durch rationalistische Ableitung aus der Offenbarung.  

735 Postings, 2937 Tage silbermineMerkel in Auschwitz

 
  
    
1
06.12.19 22:16

kommt 76 Jahre zu spät....
_______________________________
genau mein Humor.  

735 Postings, 2937 Tage silbermineschon vor 100 Jahren

 
  
    
06.12.19 22:31

gab es Elektroautos...
https://www.spiegel.de/geschichte/...ion-vor-100-jahren-a-947600.html

aber wenn halt das schwarze Gold dann kommt, dann ist E nicht mehr zu fördern/fordern.

Es sind damals wie heute politische Gründe.
Alle die jetzt das E so feiern, sollten sich fragen, cui bono?

sell, sell, sell
produce, produce, produce

Entsorgung ist noch nicht geklärt. Rohstoffförderung ist ebenso umweltzerstörerisch.  

19543 Postings, 3291 Tage charly5031953 -1956 in Berlin,

 
  
    
1
06.12.19 22:35
fuhren solche komischen Vehikel auch mit Akkus bei der Post. Wir Kindr konnten schön fast mit laufen.
Hoch und gelb allerdings im Osten.  

735 Postings, 2937 Tage silberminewie Geschichte passend gemacht wird?

 
  
    
06.12.19 22:36

kam doch neulich im Radio, das in Berlin-Kreuzberg ein Platz nach Rio Reiser benannt wird.

Freut mich für ihn, passt.

Irritert hat mich dann nur der Kommentar, das er seine Homosexualität damals schon als selbstverständlich ausgelebt hätte.
Vor rund 15-20 Jahren, hatte ich gegensätzliches gelesen.
Da hies es,  er habe immer mit seinem Selbst gehadert und sich nie konkret geoutet.

Wird es nun, da der Zeitgeist passt, passend gemacht?

oder liege ich falsch? kenne den Rio und seine Historie nicht so gut.  

17242 Postings, 2196 Tage Galearisfahr an alten Karrn

 
  
    
1
06.12.19 22:38
oder eben einen passablen  neueren Daimler mit Diesel oder Benzin
weg mit Äläktro.
Unabhängig bleiben. Zur Not Kraftstoff bunkern. Genauso wie Kartoffi Reis Wasser, volle Gasflaschen Saatgut  Schnaps und Tabakwaren Seife und Klopapier.
Kein Rat zu etwas.  

735 Postings, 2937 Tage silbermine@Galearis

 
  
    
06.12.19 22:43

eventuell noch Rasierklingen...wobei der Bart bald von Vorteil oder Pflicht sein könnte...
und Zucker und Aspirin.

aber hey, ich bin Optimist.  

17242 Postings, 2196 Tage Galearisnein

 
  
    
1
06.12.19 22:50
ich will nicht mit einem  Islamisten verwechselt werden und  deutsch gepflegt daher kommen.
Ich bin durch und durch deutsch und fahre 50 in der Ortschaft. Nur auf der Autobahn pressierts mal....
Richtig Rasierschaum und Klingen in ausreichender zahl.  

2766 Postings, 891 Tage ResieGalearis ,

 
  
    
2
06.12.19 23:23
die alten Karren waren noch gut (bis auf den Rost) - die neueren (seit es die Elektronik gibt) sind zum Sch... ! Hab nur Probleme mit der 6Jahre alten Karre . Da sind angeblich 150 - 200 Sensoren usw. verbaut . Die finden aber mit ihren Diagnosesühsthämen keinen Fehler , obwohl die Krücke nur gretakonform dahintuckern tut . Steht aber da wie neu - nur ein Elektronikproblem . 2.500,- Euronen würd ich bekommen , wenn die Resl sich eine neue Krücke nehmen tät . Die Kraxn hat 60.000 km drauf und hatte mal einen Neupreis von ca. 60.000,- Eumel !!  Gsindl dreckigs - i kauf ma jetzt an Esel und an klanen Anhänger dazu , weil den Großen für´n Traktor wird der mir net packen - da krepiert ma des arme Viecherl ja glei . Dann hab i auch noch Schwierigkeiten mit´m Tierschutz und den Grünlingen . Hoffentli kommt bald unser Retter aus´m Osten :-)  

10965 Postings, 3485 Tage Trumanshow16 / 78

 
  
    
06.12.19 23:39
< ...denkst möglicherweise das Gold ein Computerprogramm wäre, .. sich nach einem geheimen Zahlendpiel bewegen tut? = Dann ist es wiederum garnicht echt und manipuliert. Alles was ich sehe sei gefakt, daher > Schnupf schnupf, hust und bum <  

10965 Postings, 3485 Tage Trumanshow86

 
  
    
06.12.19 23:55
Eigentlich sind es ja alle Farben charly503 aber "braun" hat sich der Fiatmoneyzauberer von Anfang an gewählt. Kann echt schwer sein so ein Puzzle.. <  

10965 Postings, 3485 Tage Trumanshow80

 
  
    
07.12.19 00:34
Politische Theaterbühne = Und da waren sie nun in der Minderheit. Allein im rosaRoten Haus mit Wurzeln der 5*Sternen. Vom Grokodil wollen die nun auch nix mehr wissen. Siehst da noch jemand von den Alten und Weißen?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10882 | 10883 | 10884 | 10884  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben