UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Biolitec - Absolut in den Startlöchern

Seite 42 von 44
neuester Beitrag: 29.10.13 16:15
eröffnet am: 08.06.05 11:53 von: Doppelrunde Anzahl Beiträge: 1095
neuester Beitrag: 29.10.13 16:15 von: Sky1 Leser gesamt: 122682
davon Heute: 15
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 38 | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 Weiter  

1841 Postings, 4220 Tage BioLogichmmm

 
  
    
25.01.11 15:47
Biolitec trägt die Zahlen so euphorisch vor??

Aber ich behalte meine Anteile mal ;) ;)

lg
Bio
-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

9 Postings, 3255 Tage selligZahlen da, leider enttäuschend

 
  
    
2
27.01.11 20:44
Laut Geschäftsbericht sind die Ergebnisse in den Vorjahren durch Zwischengewinne, die nicht im Konzernabschluß eliminiert wurden, stark geschönt worden. Daneben wurde Intellectual Property in der Bilanz zu erhöhten Werten aufgenommen. Die Bewertung wurde also im Abschluß stark überzogen. Nun sind wohl hoffentlich realistische Werte in der Bilanz. Erstaunlich ist auch, dass der Wirtschaftsprüfer auch die Vergangenheit geprüft hat und nun seine eigenen Testate der Vergangenheit nicht zurückzieht Hoffentlich hat keiner wegen der falschen Testate in der Vergangenheit Aktien gekauft.
Ein Vertrauen in die Rechnungslegung der Biolitec kann ich als Aktionär nicht haben. Wer sagt denn, dass nicht noch mehr in dem Abschluß falsch dargestellt ist??? Der langjaehrige Wirtschaftsprüfer hat wohl verspielt. Es ist bestimmt ein Desaster, dass die Biolitec einen aktiven Großaktionär mit > 75 % Aktien hat. Tür und Tor in der Gewinndarstellung der  Rechnungslegung sind ja dann wohl anscheinend möglich.
Zur Beruhigung soll  nun eine Dividende gezahlt werden.
Wenn man die Kommentierung der Zahlen der Umsatzerlöse nach Produktgruppen sich ansieht, sieht es wirklich traurig aus, obwohl Herr Neuberger wieder alles als wunderbar und toll darstellt. Die Worte von Herrn Neuberger im Vorwort und der Zahlensalat im Geschäftsbericht scheinen zwei unetrschiedliche Firmen zu betreffen.
The show must go on, aber nicht mit uns Aktionären.  

9 Postings, 3255 Tage selligVertrauen Biolitec

 
  
    
1
27.01.11 21:05
fuer das Ergebnis bis Ende Quartal 3 des GJ 2009/2010 hat Herr Neuberger einen EBIT von 1,5 Mio verkündet. Das EBIT für das gesamte Geschäftsjahr ist nun nahezu null, nur zu lesen. Herr Neuberger sagt so etwas natuerlich nicht.
Wie kann in Q4 das Ergebnis von Q 1 - Q 3 vernichtet werden? Stimmen die Quartalsergebnisse oder das Ergebnis des GJ????


F  

9 Postings, 3255 Tage selligmariely

 
  
    
27.01.11 21:30
Ist mariely eigentlich aus dem direkten Dunstkreis der Biolitec AG, habe so meinen Verdacht  

4 Postings, 3307 Tage Dominik_Brokerman kann es auch übertreiben...

 
  
    
1
28.01.11 03:58

kla wurde in den bilanzen hin und her geschoben, aber dazu sind die bilanzen nunmal da ;) schau dir mal die bilanzen der dax-unternehmen an, wenn es danach geht, dann dürfte man ja in gar keine aktien mehr investieren...

du erwähnst in deinem kommentar nahezu gar keine fundamentalen daten, wie z.b. dass die Eigenkapitalquote bei weit über 80% liegt, dass ein ordentlicher cash-flow vorhanden ist, der verschuldungsgrad für ein bio-unternehmen durchaus nicht gerade als hoch anzusehen ist und auch andere indikatoren wie z.b. die forschungsquote, das mitarbeiterwachstum etc zwar nicht stark aber leicht gestiegen sind, das sind nicht gerade anzeichen dafür, dass es dem unternehmen schlecht geht.

 

1150 Postings, 4284 Tage celmarauf welcher Basis

 
  
    
2
28.01.11 08:41
@ Dominik woher hats du deine Infos? Und wenn sie aus dem Geschäftsbericht kommen, warum glaubst du den Mist der drin steht. Es wäre ja nicht das erste mal das diese Zahlen frisiert sind.

Und nun zu den Fakten:
1.Biolitec ist keine Biotech im eigentlichen Sinne. eher Medizintechnik/Laser
2. EK Quoten von 80% sind bei solchen Unternehmen durchaus normal. Außerdem was ist denn das EK bei Biolitec wert, wenn keine Rendite darauf erwirtschaftet wird.
3. Was verbucht Biolitec als Forschungskosten?
4. In der Bilanz sind noch immer mehr als 16Mio Vorräte. Also mehr als 1Halbjahresumsatz, da die Gerätequote höher sein dürfte, ist es wahrscheinlich sogar ein Jahresumsatz an Geräten. Und wer soll den alten Schrott kaufen?
5. Neuberger ist nicht mehr Herr der Lage. Man führe sich nur einmal den Kommentar zu Investor Relations zu Gemüte. Der Typ leidet unter Realitätsverlust.
6. Wer vergißt Zwischengewinne zu eliminieren gehört aus Handelsgesetzgebung in den Knast, wer das prüft und übersieht ebenfalls.
7. Wer intelectual Property nicht richtig bewertet, noch dazu wo Klagen anhängig sind, der gehört zu EM-TV oder Enron und danach in den Knast.
8. Für die Aufstellung eines JA einer Gesellschaft die 30Mio Umsatz macht brauchen die 6Monate. Das ist peinlich und nicht akzeptabel, noch dazu als börsennotiertes Unternehmen.  

9 Postings, 3255 Tage sellighauptversammlung

 
  
    
1
28.01.11 22:37
Celmar ich stimme dir in allen Punkten zu. Die fehlende Zwischengewinneliminierung bei den Vorräten und die Falschbewertung der IP ist schwer als Versehen anzusehen. So etwas kann und darf nicht einem Vorstand eines Börsenunternehmens passieren. Die WP-Gesellschaft hat wohl auch nur geschlafen.
Hoffentlich hat der WP nun alles korrigiert. Vielleicht entdeckt der WP ja jedes Jahr etwas neues. Hemmelrath ist wohl mit diesem Prüfungsauftrag überfordert. Auf HV bin ich gespannt, ob andere WP Gesellschaft nun beauftragt wird.
Was amcht denn eigentlich der Aufsichtsrat. Die HV wird ja von Herrn Meyersiek geleitet. Die Aufsichtsräte der Biolitec sind wohl auch hintergangen worden. Ein AR-Mitglied  mit Standvermögen würde die Arbeit, bei diesem möglicherweise durch Neuberger vollzogenen Bilanzierungsvergehen,  niederlegen. Ich bin gespannt was passiert.  

126 Postings, 6055 Tage MarielyZahlen

 
  
    
1
10.02.11 19:13
DGAP-Adhoc: biolitec AG: biolitec AG steigert im ersten Quartal 2010/2011 Konzernumsatz um 21% auf

biolitec AG: biolitec AG steigert im ersten Quartal 2010/2011 Konzernumsatz um 21% auf


10.02.2011 18:28

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

-------------------------------------------------- -------

biolitec AG steigert im ersten Quartal 2010/2011 Konzernumsatz um 21% auf Euro 7,5 Mio. - EBIT deutlich über Vorjahreszeitraum

Jena, 10. Februar 2011 - Die im Prime Standard der Frankfurter Börse notierte biolitec AG (ISIN DE0005213409), Jena, erzielte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011 einen Konzernumsatz von Euro 7,54 Mio. Damit lag er um Euro 1,33 Mio. deutlich über dem Umsatz des 1. Quartals des vorangegangenen Geschäftsjahres. Der Umsatzzuwachs in Höhe von 21% ist auf die Konjunkturerholung in den Kernmärkten und der steigenden Nachfrage nach den Hauptumsatzträgern der biolitec, die Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung LIFE(TM) sowie die endoluminale Laserbehandlung von Venen (ELVeS(TM)) zurückzuführen.

Das Bruttoergebnis stieg auf Euro 5,2 Mio. (Vorjahr: Euro 4,5 Mio.) und der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei Euro 0,73 Mio. (Vorjahr: Euro 0,63 Mio.). Die Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011 in Höhe von Euro 0,61 Mio. (ca. 8 % des Umsatzes) sind gegenüber dem Vorjahr (Euro 0,65 Mio.) auf dem erforderlichen Niveau, um ein langfristiges Wachstum und die Profitabilität des Unternehmens zu gewährleisten. Die Vertriebskosten blieben ebenfalls relativ konstant bei Euro 2,3 Mio. gegenüber Euro 2,1 Mio. im Vorjahreszeitraum.

Die wesentlichen Umsätze der biolitec AG wurden in Europa und Nordamerika erzielt. Mit Euro 3,36 Mio. lag der Umsatz in Nordamerika deutlich über Vorjahresniveau. Der Umsatz in Europa betrug 3,01 Mio. Euro (Vorjahr: 2,5 Mio. Euro), in Asien und ROW konnte die biolitec mit Euro 1,08 Mio. den Umsatz um 19% steigern.

Der Umsatz im Segment Meditec lag im ersten Quartal bei Euro 7,13 Mio., im Segment Pharma stieg der Umsatz auf Euro 0,41 Mio. und war damit eher marginal.

Der Bereich Pharma wird in erster Linie durch das Krebsmedikament Foscan(R) von biolitec für Patienten mit Kopf-Hals-Krebs definiert, das bereits in mehreren europäischen Ländern durch staatliche Organisationen erstattet wird. Foscan(R) ist ein sogenanntes PDT-Krebsmedikament, das u.a. sehr gute Ergebnisse bei Patienten erzielt, bei denen sonst keine Behandlung mehr zum Erfolg führt. Die Photodynamische Therapie (PDT) ist eine medizinische Behandlungsart für bestimmte Tumore. Sie baut auf einer Kombination von Laserlicht einer bestimmten Wellenlänge, Sauerstoff und einer lichtempfindlichen Substanz, die Krebszellen zerstört, auf.

Eine der innovativsten Lasertherapien hat die biolitec im Bereich Proktologie auf den Markt gebracht. Die Verödung von Hämorrhoidalarterien mit HeLP(TM) (Haemorrhoid Laser Procedure), ein minimal-invasiver schmerzfreier Eingriff, der zum Patent angemeldet ist. Weiterhin können mit der LHP-Technik auch zweit- bis viertgradige Hämorrhoiden schmerzarm therapiert werden. Mit Hilfe einer rundum abstrahlenden Faser werden die Hämorrhoiden kontrolliert von innen bestrahlt und somit geschrumpft. Mit FiLaC - (Fistula-tract Laser Closure) steht zudem eine minimal-invasive Behandlungsoption für Fisteln zur Verfügung Da es sich hier um eine wesentliche Innovation zur Therapie einer Volkskrankheit handelt, sieht biolitec darin erhebliches Umsatzpotential für die kommenden Geschäftsjahre.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die biolitec einen weiteren Umsatz- und Gewinnanstieg.

10.02.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

1841 Postings, 4220 Tage BioLogicDanke Mariely

 
  
    
10.02.11 19:22
sieht aus als ob Biolitec allen Unkenrufen zu trotz nochmal die Kurve bekommt.

Ich bin weiterhin seit 2008 dabei.... und werde in 3 Jahren nochmal vorbeischauen ;)

lg
marc
-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

1150 Postings, 4284 Tage celmareinziger Lichtblick

 
  
    
15.02.11 12:54
Das Pharmageschäft. Hier scheinen die abgeschlossenen Verträge so langsam Umsätze einzuspielen. Der Rest ist ein Desaster. Wenn man sich die Aktiva der Bilanz anschaut, dann frage ich mich ersthaft wie der ganze alte Schrott verkauft werden soll. Der Umsatz stagniert seit vielen Quartalen und das Ergebnis ist nur dank geringerer Forschungsausgaben noch im positiven Bereich. Ich war mal absolut long in dieser Aktie aber mitlerweile ist das Unternehmen kurz vor der nächsten Kapitalerhöhung und bietet nur wenig Aussicht auf Besserung.  

238 Postings, 5418 Tage MänneHeute ist Hauptversammlung und keiner geht hin?

 
  
    
03.03.11 06:20

238 Postings, 5418 Tage MänneWar heute zur HV, Beginn mit 15 Min. Verspätung.

 
  
    
1
03.03.11 17:13
1. Hammermeldung: Dr. Neuberger lässt sich wegen Unwohlsein entschuldigen.
2. Hammermeldung: Es erfolgt keine Dividendenzahlung, da diese nicht gesetzeskonform ist.
Ansonsten nicht viel Neues.
Lichtblick war Dr. Spaniol, er vertrat Dr. Neuberger und erstattete den Bericht des Vorstandes. Der Mann hat Ahnung und Elan, aber er ist nicht mehr im Vorstand. Und Dr. Neuberger ist als Vorstandsvorsitzender bis 2014 berufen.
Opa-Aufsichtsrat wurde wiedergewählt, alles nur Geldempfänger, bringen nichts.
Es gab sogar das gleiche Geschenk wie vor 2 Jahren an die Aktionäre.
Fazit: maximal Halteposition.
Männe  

9 Postings, 3255 Tage selligDr. Neuberger

 
  
    
15.03.11 20:34
Nach dem Desaster der letzten Monate bezueglich des Jahresabschlusses ist das Unwohlsein des Dr.N.  ein echter Gipfel. Wenn es Möglichkeiten gäbe, dann sollte das Bundesamt für Finanzen BaFin die Biolitec Gruppe einmal intensivst untersuchen lassen. Man hat den Eindruck, dass die freien Aktionäre nicht ganz wichtig genommen werden. Bei Aktienausgabe haben die Aktionäre einmal Geld hingelegt und nun muessen Sie mit dem Organisationsdesaster leben oder mit Verlust verkaufen und Herr Dr. N. ist auf einer emotionalen Versammlung unpäßlich. Man kann den Herrn Dr. N. nicht Ernst nehmen.  

1150 Postings, 4284 Tage celmarund Tschüss

 
  
    
16.03.11 14:29
Deshalb habe ich mich hier auch verabschiedet. Was Dr. N hier abzieht ist bereits als kriminell einzustufen. Ich habe bereits vor einiger Zeit die Bafin über diverse Unregelmäßigkeiten informiert, aber das interessiert dort scheinbar niemanden. Leider gibt es hier nur eine Handlungsalternative: Verkaufen!!!!!!! Soll der Neuberger sehen wo er bleibt, wenn die Aktie ins Bodenlose stürzt. Aus meienr Sicht ist er entweder blind, oder dumm oder ignorant, alles zusammen.  

9 Postings, 3255 Tage selligstimmt celmar

 
  
    
1
02.04.11 22:34
verkaufen, die aktie wird nie ein gutes papier, Dr. Neuberger als Hauptgesellschafter wird die Gesellschaft für seine privaten Belange ausnehmen, die Aufsichtsraete werden in HV bestellt, wo Dr. Neuberger die Mehrheit hat, dieses Konstrukt  der Ag ist  für diese Mehrheitsverhätnisse eine Lachnummer und die Aufsichtsräte nur Handlanger des Vorstandsvorsitzenden, es ist eine farce, dass dies nach dem Aktienrecht unter Umstaenden zum Schaden der anderen Kapitalgeber ueberhaupt möglich ist, armes deutsches Wirtschaftsrecht,
so koennen die von Dir, so genannten kriminellen Aktivitaeten des Herrn Neuberger unter dem deckmantel des deutschen aktienrechts weiter, durchgeführt werden.
Dies führt nicht zu einem Vertrauen in die deutsche Aktienkultur von Kleinstaktiengesellschaften  

1264 Postings, 3159 Tage schakal1409biolitec-----die TOP-AKTIE?????

 
  
    
05.05.11 18:46
biotec hatt eine keramic-hülle erfunden und patentieren lassen für autobatterien das sie nicht bei überhitzung explodieren...habe eine kaufempfelung bekommen von einer AKTIE die antriebs-batterie -technik in der autoindustrie revolu´tionieren wird und alle e-autos auf diesen schut der batterie zurückgreiffen werden..hatt jemand auch dafon gehört ob es diese firma ist??????danke und einen ????tag noch  

1841 Postings, 4220 Tage BioLogicHahah

 
  
    
1
05.05.11 19:05
Ich glaube nicht ;)

Schau mal das Segment von Biolitec an ;)

Lg
-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

1150 Postings, 4284 Tage celmarAutobatterien explodieren

 
  
    
1
05.05.11 21:30
Seit wann gibt es das Risiko einer Explosion bei Autobatterien??

Seit wann macht Biolitec in Keramik.  

1264 Postings, 3159 Tage schakal1409????????

 
  
    
06.05.11 18:09
die...ELEKTRO... auto-industrie( und das ist fast jede autofirma) will batterien erzeugen die

120kmh ermöglicht und bis zu 500km weit fahren kann....dadurch wird die batterie sehr in anspruch genommen...und da kommt....biolitec ins spiel...
um so eine batterie zu schützen das sie nicht explodiert ..hat biolitec einen stoff???material???der um die batterie wie eine schutzhülle kommt..erfunden ,der die batterie schützt...(vor explosion)..und deshalb meine frage ob noch jemand was davon weiss....  

1841 Postings, 4220 Tage BioLogicschakal1409

 
  
    
1
06.05.11 19:07
Deine Sätze sind erstmal sehr wirr. Alles ineinandergewürfelt und nicht mit einer Quelle belegt.

Wenn du so nett wärst und uns doch bitte mal die Quelle für deine Vermutungen nennen würdest, denn Biolitec ist im Laserbereich, usw. tätig.

Also bevor hier im Board irgendwelche Vermutungen gestreut werden, bitte die Quelle oder den Bericht in dem dass drin steht, danke

lg
marc
-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

1264 Postings, 3159 Tage schakal1409die antwort

 
  
    
07.05.11 19:54
Die wahrscheinlich beste deutsche Aktie. Kurspotenzial: 800%. Mit Hebel 2.400%!

Lieber Anleger,

eine deutsche Bank hat vor kurzem ermittelt, welches die besten deutschen Value-Aktien sind. Dazu wurden alle entsprechenden Papiere in einem aufwändigen Verfahren nach unzähligen Kriterien durchleuchtet.

Am Ende der Untersuchung zeigte sich: Über alle Kriterien hinweg ragten 3 Werte aus den analysierten klar heraus. Darunter war auch das Papier, das ich für die beste deutsche Aktie halte. Dieser Titel ist einfach unglaublich. Um Ihnen einen kleinen Eindruck zu vermitteln:

Während des Börsen-Aufschwungs zwischen 2003 und 2007 kletterte der "Dauerläufer" unablässig nach oben. Er legte über 800% (!) zu.

Doch dann kam der Finanzkrisen-Crash von 2008. Die Value-Perle stürzte völlig ungerechtfertigt in die Tiefe, als Anleger ihre Aktien wahllos verkauften. Ich sage Ihnen: Das ist DIE Chance für Sie!

Denn Deutschlands Top-Aktie ist von da, wo sie nicht hingehört, inzwischen wieder auf dem Weg nach oben; sie steigt und steigt und steigt. Das ist kein Wunder! Werfen Sie mal einen Blick hinter die Kulissen dieser AG.

Das Unternehmen stellt Produkte her, die eine Monopol-Stellung haben; sie kommen in den unterschiedlichsten Brachen zum Einsatz. Die Kunden des Unternehmens stammen aus der Automobilindustrie, dem Bergbau, der Stahlproduktion, der Landwirtschaft, dem Pharma-Bereich und, und, und.

Dazu kommt: Anders als die meisten AGs ist dieser Betrieb ein Familienunternehmen. Hier geben sich Manager nicht die Klinke in die Hand. Hier wird nicht in kurzfristigen Zyklen geplant. Vielmehr ist langfristiges Wachstum das Ziel der Geschäftsleitung.

Mit dieser Ausrichtung sind die Firmenchefs überaus erfolgreich. Die AG verbucht ständig neue Rekorde beim Gewinn. In diesem Jahr z.B. visiert sie ein Ergebnis von rund 200 Millionen Euro an.

Jetzt steigt der Value-Star erneut um 800%!

Sie haben jetzt wieder die Chance, mit der wohl besten Aktie Deutschlands gigantische Gewinne einzufahren. Denn wir stehen ähnlich wie 2003 vor einem gewaltigen Aufschwung. Bei der Value-Perle sind zum zweiten Mal 800% drin. Wahrscheinlich sogar mehr! Denn die kommende Hausse wird die letzte weit übertreffen. Dafür gibt es klare Zahlen und Fakten.

Und jetzt stellen Sie sich mal vor, Sie nutzen einen entsprechenden Hebel und verdreifach die 800% noch. Dann liegt das Potenzial schon bei 2.400%!

Einen solchen Hebel finden Sie jetzt völlig problemlos! Setzen Sie einfach die Empfehlung des Aktien-Genies Rolf Morrien um. Er arbeitet mit dem erwähnten Multiplikator.

Der Knaller: Bei Rolf Morrien ist für Sie sogar noch mehr drin. Er steigert die Profite noch durch eine spezielle Anlage-Taktik. Und zwar so: Morrien ordert Deutschlands Top-Aktie bei Kursrücksetzern. Er lässt sie bis zu Kursspitzen laufen und verkauft dann. Anschließend wartet er erneut auf einen Rücksetzer und steigt wieder ein.

Morrien erwirbt das Papier also immer wieder, schichtet Gewinn auf Gewinn und holt so mehr raus also durch reines "buy and hold". Vor kurzem hat er den Value-Star erneut in sein Depot aufgenommen. Der Titel liegt schon jetzt wieder 62,78% im Plus.

Profitieren auch Sie von dieser einzigartigen Aktie! Erfahren Sie jetzt, um welchen Titel es sich handelt, warum ihn ein gigantischer Aufschwung auf unglaubliche Niveaus treiben wird ? und wie Sie maximalen Profit daraus schlagen. Klicken Sie gleich hier!

ich hoffe es genügt..mfg schakal1409  

1264 Postings, 3159 Tage schakal1409???????

 
  
    
1
07.05.11 20:01
und ich glaube das ist die AKTIE,,,,BIOLITEC,,,,
und deshalb meine frage ob noch jemand so eine mail bekommen hat...

hoffe dir  damit geholfen zu haben ,und bitte um  deine meinung....
mfg   schakal1409  

1841 Postings, 4220 Tage BioLogicMeine Meinung

 
  
    
2
07.05.11 21:33
Finger weg von solchen Pusher - Blättchen, die nichtmal die Aktie nennen, geschweige denn, 68 % hat Biolitec dieses Jahr noch nicht gemacht.

Also um dich auf den Boden der Börsentatsachen zu bringen, so einfach verdient man an der Börse nicht Geld .... übrigens lese dir doch mal den Text genauer durch...:

Eine deutsche Bank..... welche Bank?
welches beste value aktien sind .... was sind den die Aktien?
Aufwendiges Verfahren und unzählige Kriterien.... welche denn?

so das nur als kurzes aus dem Text für mehr reicht und will ich mir die Zeit nicht nehmen :D

lg
Marc
-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

1264 Postings, 3159 Tage schakal1409danke,,,

 
  
    
07.05.11 22:21
für deine erliche meinung,,,  

1 Posting, 3185 Tage Heimscheißer???

 
  
    
11.05.11 10:57

Seit wann macht denn Biolitec in Bergbau?

Sowas tut ja schon weh.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 38 | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben