UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Anschlag auf Berliner Weihnachtmarkt

Seite 54 von 56
neuester Beitrag: 07.04.18 17:55
eröffnet am: 19.12.16 21:08 von: abholzer Anzahl Beiträge: 1394
neuester Beitrag: 07.04.18 17:55 von: Val Venis Leser gesamt: 48772
davon Heute: 8
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 50 | 51 | 52 | 53 |
| 55 | 56 Weiter  

15476 Postings, 6644 Tage Calibra21Deutschland ist total verrückt und verblödet

 
  
    
9
28.12.16 08:40
Das kann man am leichtesten am Threadverlauf erkennen. Wie kann man angesichts der jüngsten Ereignisse überhaupt noch über "geeignete" Massnahmen bei straffällig gewordenen Flüchtlingen diskutieren? Da gibt es nichts zu diskutieren. Wer versucht einen Menschen zu verbrennen hat sein Gastrecht verwirkt. Da gibt es nur EINE geeignete Massnahme - sofortige Abschiebung !  

6544 Postings, 1339 Tage spekulator#1326

 
  
    
3
28.12.16 08:54
"Deutschland ist total verrückt und verblödet
Das kann man am leichtesten am Threadverlauf erkennen."

Da hast du recht!
So viele die die AfD wählen und zu PEGIDA stürmen...

Leider haben viel zu viele einen sehr eingeschränkten Blick auf das große Ganze!

Dass man einen straffälligen Flüchtling abschieben muss, oder aber mindestens wegsperren muss, steht ebenso außer Frage. So einer hat auf freiem Fuß in Deutschland nichts zu suchen!
Und noch was zum Thema Fachkräfte:
Hier haben wir einiges an Potenzial an Arbeiten, für das sich Deutsche Arbeitnehmer zum Teil zu schade sind.
Pflege, Reinigung, etc. Vor allem Jobs im Niedriglohnsektor.
Hier ist keine lange Ausbildung erforderlich, ja nicht mal sehr gutes Deutsch (wie diese Sektoren heute schon zeigen). Dennoch fehlen in den Sektoren viele Arbeitnehmer. Hier könnte man ebenso ansetzen.
Wie Katjuscha schon sagte: Fachkraft ist nicht gleich Ingenieur, Arzt, etc.  

11119 Postings, 3590 Tage bashpusher999Mir ist nicht bekannt,

 
  
    
7
28.12.16 08:57
dass jemand sagt: "Alle Flüchtlinge sind kriminell". Das ist der gebetsmühlenartige Vorwurf des sog. "Generaverdachts" aus der breiten Ecke der politischen Linken (die CDU zählt ja seit einiger Zeit auch dazu) an die Kritiker der Asylpolitik. Dieser Vorwurf bzw. die Warnung vor  dem "Generalverdacht" kommt ja neuerdings fast schon schneller als der eigentliche Polizeibericht über Straftaten von Asylbewerbern. Man darf sehr wohl zwischen Straftaten von Leuten, "die schon länger hier leben" und Asylbewerbern differenzieren. Erstere können wir nicht ausweisen bzw. abschieben. Letztere schon. Von Schutzsuchenden dürfen wir erwarten, dass Sie sich für den Schutz erkenntlich zeigen, nämlich indem sie die Rechtsordnung des schutzgewährenden Staates akzeptieren sich danach richten. Ich halte es auch für aberwitzig, eine Ausweisung nach Syrien mit dem Argument abzutun, dort herrsche ja Krieg. Allein schon aus Gründen der Abschreckung müsste das bei schweren Straftaten praktiziert werden. Wenn die Gesetze solche Maßnahmen nicht hergeben, muss man sie halt ändern. Das ist sicher nicht leicht durchzusetzen, schon gar nicht in Zeiten der pervertierten Political Correctness. Sahra Wagenknecht (von der in letzter Zeit erstaunlich viele kluge Äußerungen kommen), hat ja vor einiger Zeit schon mal einen sanften Vorstoß innerhalb ihrer Partei in diese Richtung gewagt. Sie war dann allerdings kurz davor, von ihren strammen Parteigenossen als Rechtsradikale beschimpft zu werden. Zumindest bei schweren Straftaten dürfte eine Ausweisung in Krisengebiete von der Verfassung gedeckt sein (Stichwort: Verwirkung von Grundrechten). Das Grundrecht auf Asyl z.B. kann gemäß Art. 18 GG bei Missbrauch zum Kampf gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung verwirkt werden. Also könnte man zumindest die militanten Islamisten nach Syrien abschieben (wenn man denn wollte).  
-----------
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

15476 Postings, 6644 Tage Calibra21@spekulator

 
  
    
6
28.12.16 09:07
"So viele die die AfD wählen"

Was ist so verwerflich daran? Das nennt sich Demokratie und das Volk hat ein Recht darauf AfD wählen zu dürfen! In der Politikwissenschaft gibt es die Theorie, wonach sich eine neue Partei immer dann gründet, wenn sich eine ausreichend grosse Gruppe von Bürgern nicht mehr repräsentiert fühlt. Das war bei den Grünen so und das ist jetzt auch bei der AfD so. Frau Dr. Merkel hat die Union in die SPD integriert, dadurch wurden die konservativen Wählerschichten politisch heimatlos. Und gerade diese Wähler werden verstärkt, nicht nur im Osten, zur AfD wechseln.
 

941 Postings, 3951 Tage tan_goEs ist doch so mit den Bullshitgrünen

 
  
    
28.12.16 09:14
Die Grünen bauen strategisch immer einen Riesen Popanz auf ( sog. Wandmalerei) , den sie dann um so heftiger öffentlichkeitswirksam bekämpfen - widerlich!  

941 Postings, 3951 Tage tan_goDie dahinter stehenden Fiktionen

 
  
    
28.12.16 09:15
Das sind die echten Fakes  

6544 Postings, 1339 Tage spekulator@Calibra

 
  
    
4
28.12.16 09:18
"Was ist so verwerflich daran?"

Nichts. Jeder darf das wählen, mit dem er sich am ehesten und besten vertreten fühlt. Dafür leben wir in einer Demokratie.

Ich wollte nur die Spitze zurück geben ;-)

Ich sehe die AfD nach wie vor als Protestpartei, nur um den etablierten eins auszuwischen. Mir persönlich wäre die AfD aber ZU rechts & konservativ. So wird man in der modernen und entwickelten Welt nicht weiter kommen.
Daher bleibe ich bei meinen Liberalen.  

4282 Postings, 2131 Tage Foreverlong@ bashpusher

 
  
    
1
28.12.16 09:26
ihr durchaus richtiger Bezug auf Frau Wagenknecht zeigt, welch groteske Formen die  Diskussion mittlerweile einnimmt.
Den regierenden Politikern werfe ich in erster Linie ihr Nichtstun vor. Sie beschwichtigen nur, fordern gar die Menschen zum Kirchgang auf. (Wer nicht glaubt kommt sowieso in die Hölle).
Ich denke das ist nicht der richtige Weg. Sie brauchen Fakten. Sie müssen wissen, wer ist wirklich Kriegsflüchtling, welche sind die richtigen Identitäten der Menschen, wie alt sind sie wirklich, wer hat schon früher in Casablanca die Touristen beklaut usw....
Nur auf Basis von Fakten und Daten kann man doch Entscheidungen treffen. Ich habe den Eindruck, das ist denen völlig egal.  

3336 Postings, 1337 Tage teutonicaNa

 
  
    
1
28.12.16 09:32
mit der derzeitigen deutschen Politik wird man weltweit nicht weiterkommen. Mit Deutschland als abschreckenden Beispiel werden weltweit Wahlen gewonnen. Merkel taugt im Ausland nur noch als böse gute Nacht Geschichte. Deutschland hat bereits über 2 Millionen Arbeitslose im gering Qualifizierten Bereich die zumindest deutsch lesen umd schreiben können. Im Geringlohnbereich gibt es  in Deutschland einfach nicht genügend Jobs es sei denn wir fassen den Mindestlohn an. Das ist aber politisch nicht gewollt. Wer mit günstigen Löhnen produzieren will der geht gleich nach Osteuropa oder Asien. Dort sind ebenfalls die Energiekosten wesentlich geringer. Ohne Arbeit keine Integration und ohne Integration wird es in Deutschland wie in den Pariser Vororten werden.  

46030 Postings, 1937 Tage abholzerFestnahme nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

 
  
    
2
28.12.16 14:06
Kontaktmann Amris festgenommen!

läuft gerade über N-TV ticker  

46030 Postings, 1937 Tage abholzer40 Jahre alter Tunesier festgenommen

 
  
    
2
28.12.16 14:10

14454 Postings, 5732 Tage inmotionKontaktperson festgenommen

 
  
    
28.12.16 14:49
http://www.focus.de/politik/deutschland/...k-entdeckt_id_6415939.html

Amri hatte Schlüssel zu Koranschule in NRW

11.19 Uhr: Wie der "WDR" berichtet, war Anis Amri in Nordrhein-Westfalen sehr gut vernetzt. So habe der Berliner Terrorverdächtige besonders nach Dortmund viele Kontakte gehabt. Insgesamt ein Dutzend Moscheen habe er in Dortmund besucht. Für eine Koranschule habe er zudem einen Schlüssel besessen und habe dort übernachtet. Das LKA Düsseldorf habe ihn als Vorbeter bezeichnet.
 

4939 Postings, 4599 Tage Ike_BroflovskiLöschung

 
  
    
2
28.12.16 15:15

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.12.16 11:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Diskriminierung - unangemessene Verallgemeinerung.

 

 

95375 Postings, 7066 Tage Katjuschanaaa, wieder Rassisten hier unterwegs, die

 
  
    
8
28.12.16 15:17
sich auch noch ungeniert als solche bekennen.

Aber dann bei der nächsten Diskussion hier wieder aufregen, nach dem Motto "man wird immer gleich als Nazi bezeichnet".

bäääääh, eklig hier!
-----------
the harder we fight the higher the wall

6544 Postings, 1339 Tage spekulator#1338

 
  
    
5
28.12.16 15:22
Widerliche Hetze!

Aber sich aufregen, wenn man sie als rechts oder rassistisch bezeichnet.
Das hab ich gern.

 

175948 Postings, 6499 Tage GrinchJau...

 
  
    
3
28.12.16 15:29
und wenn er dann ein paar Stündchen kriegt, heulen wieder seine Kumpels von wegen hier gäbe es keine Meinungsfreiheit. Als ob so ein Bullshit ne Meinung wäre!  

2811 Postings, 1299 Tage PimpernelleDie Fachkraft für Hetze auch rausschmeissen

 
  
    
3
28.12.16 15:34


dafür ist kein Platz übrig....  

3336 Postings, 1337 Tage teutonicaLöschung

 
  
    
2
28.12.16 15:51

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.12.16 11:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

175948 Postings, 6499 Tage GrinchNa der Ike wars in #1338

 
  
    
2
28.12.16 15:55
aber du merkst das mal wieder nicht, gelle.  

6544 Postings, 1339 Tage spekulator#1343

 
  
    
3
28.12.16 15:56
So eine rassistische Äußerung noch in Schutz nehmen...

Unfassbar.

 

3336 Postings, 1337 Tage teutonicaGrinch

 
  
    
28.12.16 15:57
Weiß nicht was Du meinst...(-:  

175948 Postings, 6499 Tage GrinchJau ein ganz ein feiner Relativierer ist er

 
  
    
28.12.16 15:58
der Teutonica.  

1479 Postings, 1120 Tage odemLöschung

 
  
    
1
28.12.16 16:01

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.12.16 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Obszöner Inhalt

 

 

3336 Postings, 1337 Tage teutonicaHuch

 
  
    
1
28.12.16 16:01
ja unfassbar. Huch Sturm im Wasserglas... Ich habe meinen Beitrag SELBER gelöscht als ich den Beitrag 1338 noch einmal gelesen habe. "Unfassbar" finde ich linke Schönwetterdemokraten die Probleme verleugnen...  

175948 Postings, 6499 Tage GrinchSo so...

 
  
    
3
28.12.16 16:05
noch einmal gelesen. Oder wars einfach dein üblicher Reflex?
 

Seite: Zurück 1 | ... | 50 | 51 | 52 | 53 |
| 55 | 56 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsenfurz1, Fernbedienung, Grinch, major, Multiculti, SzeneAlternativ, Weckmann