UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

AIG und die Zukunft

Seite 1007 von 1008
neuester Beitrag: 21.11.19 13:08
eröffnet am: 14.10.08 09:11 von: Ananas Anzahl Beiträge: 25195
neuester Beitrag: 21.11.19 13:08 von: Markis-2007 Leser gesamt: 2365626
davon Heute: 14
bewertet mit 68 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1004 | 1005 | 1006 |
| 1008 Weiter  

111 Postings, 1871 Tage Michael BuffetWarum

 
  
    
2
06.11.15 12:00
sollte ich mein Geld in so einen Laden investieren wenn ich eine Münchener Rück kaufen kann?
Beide Konzerne machen ungefähr den gleichen Umsatz, während allerdings die Margen bei AIG deutlich höher sind, wodurch ein EBIT bei AIG von 11.5 Mrd. USD und bei MRü von "nur" 4.0 Mrd. EUR hängen bleibt. Der Börsenwert (MC) von AIG mit ca. 76.7 Mrd. USD scheint zwar günstig im Verhältnis zum EBIT (MC/EBIT=6.7), während MRü mit ca. 30.0 Mrd. EUR auf ein Verhältnis von 7.5 kommt. Aber AIG hat noch Netto-Schulden von ca. 17 Mrd USD (während MRü fast keine hat), mit deren Berücksichtigung sich das Verhältnis ((MC+Netto-Schulden)/EBIT) auf 8.1 erhöht. Ist also schlechter als MRü.

Außerdem...der Börsenwert von AIG ist unter Buchwert richtig...aber das ist meiner Meinung nach auch mehr als gerechtfertigt. AIG war maßgeblich für die Finanzkrise verantwortlich, da sie der "Rückversicherer" fast aller Kreditausfallversicherungen für Hypotheken in den USA war. Dadurch hat AIG im Jahr 2018 einen Verlust von ca. 100 Mrd.!!! USD verbucht und musste verstaatlicht werden.

Erstens arbeiten wahrscheinlich immer noch die selben inkompetenten und risikofreudigen (was auch die deutlich höheren Margen erklärt) Leute dort wie damals und zweitens befinden sich wahrscheinlich immer noch Altlasten in den Büchern (wer weiß?).

Klar versuchen sich jetzt ein paar zwieträchtige Investoren (wie Paulson, Icahn, etc.) zu bereichern indem sie den Laden zerschlagen oder ein paar Beteiligungen verscherbeln, was den Kurs ankurbeln könnte, aber ich traue weder den beiden noch den Management der der AIG. Also wer Nachts ruhig schlafen will, sollte sich lieber für eine deutlich konservative Anlage bei MRü entscheiden.

Ist jedenfalls meine Meinung. Für Anregungen, Widerlegungen etc. bin ich gerne offen :-)  

4265 Postings, 3290 Tage SpaetschichtAig

 
  
    
1
16.11.15 23:40
4 outcomes for Icahn?s bid to break up AIG, says Barclays - MarketWatch
Billionaire investors Carl Icahn is trying to break up one of the U.S.?s largest insurance companies.
Carl Icahn legt eine neue 1,36 Mio Aktien umfassende Position in AIG offen.
American International Group Inc. 22:00:11 60,66 $ 2,28%
22:21 - Echtzeitnachricht
 

4265 Postings, 3290 Tage SpaetschichtAig

 
  
    
1
17.11.15 01:03
0.1% stake in American International Group AIG, +2.28% --the giant insurance firm where the activist is calling for a breakup.  

7774 Postings, 3792 Tage FischbroetchenMichael Buffet

 
  
    
1
17.11.15 12:55
nun der große Unterschied zu deinen Rückversicherer ist, dass bei AIG noch eine Mänge Potential im Geschäftsfeld und Kurs ziegt (in beiden Richtungen)

Münchner Rück ist sicherlich Stabiler kommt er den Bereich eines Festgeldes nahe.

Bei AIG ist etwas höheres Risiko gegeben.  
-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
http://www.youtube.com/watch?v=l_3tdRClhfI

7774 Postings, 3792 Tage FischbroetchenEin dickes Ding

 
  
    
23.11.15 08:53

111 Postings, 1871 Tage Michael Buffet@ Fischbroetchen

 
  
    
26.11.15 13:30
Ich sehe aber leider kein Potential, sonst würde ich das mit Sicherheit in meine Einschätzung berücksichtigen.

Kannst du deine Kenntnisse über das verborgene Potential mit mir teilen?  

4265 Postings, 3290 Tage SpaetschichtDann schau dir z.B. mal den

 
  
    
26.11.15 19:37
Buchwert an. Bei Münchner Rück liegt er bei 110 Euro und bei Aig bei 79 $

http://www.gurufocus.com/term/...are/American+International+Group+Inc  

4265 Postings, 3290 Tage SpaetschichtMuss mich korregieren

 
  
    
26.11.15 19:53
http://www.munichre.com/en/ir/shares/key-figures/index.html hier steht ein Buchwert von 178 bei der Münchner Rück  

7774 Postings, 3792 Tage FischbroetchenZu einen ist das Potetial

 
  
    
1
30.11.15 12:59
durch den Wechselkurs zum anderen die Möglichkeiten des Konzernumbaues. Dann steht da noch das Urteil der Klage gegen den Staat, bei dem es auch um viel Geld geht.

-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
http://www.youtube.com/watch?v=l_3tdRClhfI

111 Postings, 1871 Tage Michael BuffetPotential

 
  
    
02.12.15 11:23
@Spätschicht: Auf den Buchwert bin ich schon eingegangen. Und was sagt dir der Buchwert? Warum ist der Markt der Meinung, dass die bilanzierten Vermögenswerte unter Buchwert gehandelt werden? Hast du dich mal mit der Vergangenheit von AIG beschäftigt?

@Fischbrötchen: Das der Wechselkurs potential bietet verstehe ich nicht. Das bietet jedes USD-Investment! Und warum gerade bei AIG?  
Auf den Konzernumbau bin ich auch schon eingegangen. Wenn du darauf wettest, dass Icahn es wieder mal schafft ein Unternehmen aufzuspalten und deshalb auf den Zug aufspringst ist das eine Sache aber erstens bezweifel ich hier seinen Erfolg und zweitens ist es für mich kein Argument warum ein Unternehmen mehr "Potential" hat. Du kannst auch eine MüRü aufspalten und viele andere beliebige Unternehmen (z.B. Bilfinger, VW, etc.) und dadurch den Unternehmenswert steigen.

Es geht mir um die Vertrauenswürdigkeit. Vielleicht kannst du kurz- oder auch mittelfristig ein paar Prozentchen mehr raus holen als bei MüRü aber langfristig wird eine konservativere und risikobewusstere MüRü mehr Rendite erzielen und muss nicht vom Staat gerettet werden wie AIG einst.  

4265 Postings, 3290 Tage SpaetschichtDas denke ich schon,

 
  
    
02.12.15 11:40
da ich noch Altbestände aus 2009 habe . Ohne jeden Zweifel ist Mü Rück auch eine gute Aktie...  

7774 Postings, 3792 Tage FischbroetchenBuffet

 
  
    
1
03.12.15 10:55
nun zu eine muss ich sagen, dass ich die Aktien damals zu ca. 40 - 50 cent gekauft hatte, nochmals bei ca 40 $ nachgelegt habe und da ich gerade etwas Geld habe die geschenkten Optionen gezogen habe. Daher ist die Dividente im Verhältnis zu dem eingesetzten kapital (nicht Kurs) auch nicht zu verachten.

Bei der Aufspaltung von AIG geht es nciht darum das Unternehmen zu zerschlagen, sondern durch die Verwendung von Tochterfirmen (ist bei europäischen Gesellschaften Standrat, [bei Lebensversicheurngssparten sogar vorgeschrieben, um diese gegen Verluste der Mutter zu schützen] die Bereiche einzeln zu haben, um Ansteckungen vorzubeugen) um die Kosten der Finanzierung zu reduzieren.

Auch interessant in dem Artikle weiter oben ist, das zum Teil noch fehlende Vertrauen der Anleger. Wird dies zurück gewonnen kann man unter Umständen von steigenden Kursen ausgehen.

Der $ Kurs war nur im Vergleich zur Münchner Rück, um diesen Vergleich ging es dir ja. Und ja ich habe auch schon Überlegt ob ich von diesen Verein auch Aktien hohle.

Auch bin ich ziemlicher Leihe was das ganze angeht und habe in der Regel nur ETFs.
-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
http://www.youtube.com/watch?v=l_3tdRClhfI

7774 Postings, 3792 Tage FischbroetchenAIG will keine Spaltung

 
  
    
25.01.16 11:40
Teilverkäufe im Auge: Versicherer AIG will angeblich Aufspaltung verhindern 25.01.2016 | Nachricht | finanzen.net
Der amerikanische Versicherungskonzern AIG will laut Presseberichten mit mehreren Sanierungsschritten um seine Aufspaltung herumkommen. 25.01.2016
-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
http://www.youtube.com/watch?v=l_3tdRClhfI

7774 Postings, 3792 Tage FischbroetchenHerber Verlust

 
  
    
18.02.16 08:37
Icahn entsendet Vertreter: AIG schreibt Milliardenverlust - n-tv.de
Der einst größte Versicherer der Welt steckt tief im Minus und weist Milliardenverluste für das vergangene Quartal aus. Investor Icahn entsendet bereits einen Vertreter in die Unternehmensführung - und hat Pläne, die noch viel weiter gehen.
-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
http://www.youtube.com/watch?v=l_3tdRClhfI

384 Postings, 3736 Tage Markis-2007Dividenden für 1 Quartal 2016

 
  
    
16.03.16 10:23
Hat jemand schon Dividenden aufs Konto gekriegt? Ich bin bei Sparkasse. Bis jetzt gibt es keine Überweisung  

7774 Postings, 3792 Tage Fischbroetchenja dividente gung bei mir

 
  
    
1
04.04.16 09:04
28.03 auf das Konto
-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
http://www.youtube.com/watch?v=l_3tdRClhfI

2605 Postings, 3464 Tage spezi2Was hat denn das Quatalsergebnis ergeben ?

 
  
    
03.05.16 07:53

2605 Postings, 3464 Tage spezi2sah nicht gut aus haben Miese eingefahren

 
  
    
03.05.16 08:22
also put setzen....  

2605 Postings, 3464 Tage spezi2trotzdem wendet sich der Kurs heute

 
  
    
03.05.16 13:44
wenn der Ami einsteigt ins dicke grün....
haben zu viele shorts aufgebaut....  

2605 Postings, 3464 Tage spezi247 ist Ziel....

 
  
    
05.05.16 18:29

2605 Postings, 3464 Tage spezi2habt ja Recht erst kommen die 48....

 
  
    
06.05.16 16:42

4265 Postings, 3290 Tage SpaetschichtAIG statt Apple

 
  
    
17.05.16 13:18
AIG statt Apple: US-Investor Icahn baut aus | Handelszeitung.ch
Carl Icahn kauft bei Versicherungsriese AIG zu. Seine Anteile an Apple hat er dagegen kürzlich veräussert. Anders Warren Buffett: Dieser steigt beim Tech-Riesen mit 1 Milliarde Dollar ein.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1004 | 1005 | 1006 |
| 1008 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben