UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2870
neuester Beitrag: 24.05.19 12:18
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 71731
neuester Beitrag: 24.05.19 12:18 von: berliner-nobo. Leser gesamt: 11617446
davon Heute: 3937
bewertet mit 156 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2868 | 2869 | 2870 | 2870  Weiter  

24541 Postings, 6592 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
156
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2868 | 2869 | 2870 | 2870  Weiter  
71705 Postings ausgeblendet.

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodyalso bei 4

 
  
    
23.05.19 19:29
3 ist noch aufsteigende :D  

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodyLong Euro 6 Monate

 
  
    
1
23.05.19 19:41
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
unbenannt.png

650 Postings, 553 Tage tomtom88@ CDU & SPD für über 25% Geldentwertung binnen

 
  
    
2
23.05.19 19:48
der letzten 10 JAHRE - VIELEN DANK HIERFÜR - und Eure Politik des Gelddruckens, der Schrott Derivatkäufe bzw. Absicherung derselben - "CDU für Wohlstand wählen" steht auf einem Wahplakat - hmmm kann ja irgendwie nicht stimmen...

Hier der Chart:
EUR/ USD -26%
EUR/ CHF + 3,7%
EUR/ YEN + 28%

in nur 10 Jahren - wenn´s so weiter geht, freue ich mich in den kommenden 10 Jahren mir nur noch die Hälfte von meinem Gehalt kaufen zu können - merci beaucoup!

Wie nennt man das heute - darf man noch von kalter Enteignung sprechen???
Wenn ich mal unseren Kameraden Gams höflichst zitieren dürfte:
"Der Downtrend ist voll intakt - 10 Jahre schon!"



 
Angehängte Grafik:
eur_usd_chf_yen.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
eur_usd_chf_yen.png

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodyhaha ja gams ist sicher ein

 
  
    
23.05.19 19:56
bezahlter Troll, so blöde Worte kann man nicht von sich geben, immer mehr ohne Inhalt!! Je mehr der BTC steigt, je mehr Provokans ohne sachliche Argumentation
abartig  

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodywas ist Demokratie?

 
  
    
23.05.19 20:35
"ich bin Demokrat
es ist nicht meine Aufgabe dir eine Meinung zu geben, nur dein Meinung zu hören und zu verstehen"
 

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodyAlles andere ist diktatur

 
  
    
23.05.19 20:50

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodyich weiss das die meisten Leser hier zu dumm sind

 
  
    
23.05.19 20:59
" Leser hier zu dumm sind" dumm im Sinne von FAUL, FAUL sich zu informieren, deshalb DUMM!
Wissen bringt Fortschritt, und Kontrolle über das Eigene ICH!

Was kann wertvoller sein, als das Wissen um einen selbst? Mit all seinen Fehlern! Aus Fehlern lernt man, wenn man denn möchte!?  

14149 Postings, 7114 Tage preisfuchsWenn ich schraubendre.

 
  
    
23.05.19 21:28
unter
Nutzer markieren, ignorieren und sperren
eingebe,
Geht das nicht.
Warum?
Sonderrechte bei Ariva?
Werde ich dafür jetzt wieder gesperrt?


Zum Berliner: Was ist dein Gold Problem?
Hast du eine Phobie?. Gold dient der Absicherung und Goldmünzen für Gewinne von denen ich Bitcoins kaufe ;-)  

4 Postings, 527 Tage ThunderJunky...

 
  
    
1
23.05.19 21:29
Gibt es hier eigentlich Mods oder geht der ewige Mix aus Offtopic und Beleidigungsmonologen ewig so weiter?  

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodyThema

 
  
    
23.05.19 21:30
erstes Thema = Erkenntnis, es gibt keine wirkliche Kontrolle über dein Geld = Kaiital wenn du es nicht selbst kontrollierst  

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobody#71715

 
  
    
1
23.05.19 21:32
die wahrheit gefällt dir nicht hm?  

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobody#71714 das muss gehen

 
  
    
23.05.19 21:33

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodyich hab kein problem mit Gold

 
  
    
23.05.19 21:35
ich sehe es nur rational, wann rafft ihr das endlich?  

55 Postings, 282 Tage KessieNeue Bitcoin Trading Plattform

 
  
    
23.05.19 21:43

443 Postings, 528 Tage Chris T Ian@Berliner

 
  
    
1
24.05.19 09:01
Was ist den bei größerem Scope im USD/EUR Chart?

3-Jahreschart beispielsweise? Sieht doch gar nicht so dramatisch aus.  

5862 Postings, 2020 Tage Zakatemus@#71721

 
  
    
24.05.19 09:46
Ich habe den Eindruck, dass langfristig sich Dollar und Euro sich einander angleichen.
Bei solchen Charts trete auch ich gerne "ein paar Meter" zurück um das Gesamtbild zu sehen.
Das Ausdeuten von Kurschschwankungen bringt nix - wobei man ohnehin nie mit Sicherheit weiss, warum diese Zustande kamen.  

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobody#71721

 
  
    
24.05.19 10:38
nee is klar der Euro hat nur 90% gegenüber dem Dollar ankaufkraft verloren, ist nicht schlimm ^^

alles gut  

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodyalles gut

 
  
    
24.05.19 10:43

die EZB hält die Kaufkraft stabil


BTC/EUR (Bitcoin.     7.114,05     +0,50%
Perf. seit Threadbeginn:       +118314,76%
          
BTC/USD (Bitcoin.     7.961,97     +0,57%
Perf. seit Threadbeginn:       +48301,03%
     

 

5862 Postings, 2020 Tage Zakatemus@#71723

 
  
    
24.05.19 11:12
Kannst Du das bitte belegen?
Von welchem Zeitpunkt an geht deine Betrachtung?
Dass der Dollar während seines Bestehens um ca 90% abgewertet hat, ist belegt.
Dass der Euro während seines Bestehens um ca. 60 % abgewertet hat, ist auch belegt.
Aber deine Aussage, der Euro habe gegenüber dem Dollar um 90% an Kaufkraft verloren, verwirrt mich.  

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodyFreigabe erforderlich

 
  
    
24.05.19 11:25

Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobody#71721 long Euro

 
  
    
24.05.19 11:25
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
unbenannt.png

14149 Postings, 7114 Tage preisfuchsEs erscheint Zeile 2 in rot

 
  
    
24.05.19 11:58
Nutzer markieren, ignorieren und sperren
Fehler Der Nutzer schraubendre. existiert nicht.

Mach ich da etwas falsch?  

5862 Postings, 2020 Tage Zakatemus@#71727

 
  
    
24.05.19 12:09
Sorry - eine 90%-ige  Abwertung des Euro gegen Dollar kann ich aus diesem Chart nicht erkennen.
Vielleicht habe ich dich auch falsch verstanden.....  

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodydas war auch nicht die Aussage mit

 
  
    
24.05.19 12:15

13025 Postings, 2678 Tage berliner-nobodymassiver Kapitalabfluss seit 2010

 
  
    
24.05.19 12:18
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
unbenannt.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2868 | 2869 | 2870 | 2870  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben