UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

WDI Forum für Verantwortungsbewusste

Seite 1 von 97
neuester Beitrag: 12.12.19 20:23
eröffnet am: 16.06.15 09:36 von: hgschr Anzahl Beiträge: 2415
neuester Beitrag: 12.12.19 20:23 von: hgschr Leser gesamt: 478145
davon Heute: 347
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97  Weiter  

794 Postings, 1675 Tage hgschrWDI Forum für Verantwortungsbewusste

 
  
    
19
16.06.15 09:36
Guten Tag,
dieser Thread ist an all jene gerichtet, die bereits sind, neben ihrer eigenen Meinung auch grundsätzliche Arbeit zu leisten, um durch Recherchen zu verschiedenen Themen des Umfeldes der Wirecard Informationen zu gewinnen, die aufgrund ihrer Menge durch einen Einzelnen nicht aufzuarbeiten sind. Durch gezielte Analysen des Marktes, unterteilt in Europa und Asien, der Produktangebote, der Konkurrenten, der gesamtwirtschaftlichen Lage soll der private Investor in die Lage versetzt werden, sich ein ganzheitliches Bild zu verschaffen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97  Weiter  
2389 Postings ausgeblendet.

4745 Postings, 3473 Tage BirniGestern weiter LV erhöht

 
  
    
12.12.19 14:00

625 Postings, 2956 Tage BullenriderButschi

 
  
    
1
12.12.19 14:01
WC hat doch stellung bezogen bezgl. ''Geheimdienst'' also nur weil du short bist brauchst du doch keine unwahrheiten erzählen  

4745 Postings, 3473 Tage Birni2. LV-Erhöhung gestern

 
  
    
12.12.19 14:08

76 Postings, 232 Tage LucasMaatdifigiano und Mr. Pisco

 
  
    
12.12.19 14:08
bin hartnäckig !!!!
Zu meiner Frage Wirecard und Adyen.
Da ja die Unternehmen sich sehr ähnlich sind, kann ich einfach nicht verstehen, warum da so große Unterschiede gemacht werden.

Hab mir mal die Bruttoumsätze für Wirecard und Adyen für 2018 rausgesucht:

Wirecard 594,08 Millionen
Adyen:    253,09  "="

Gut, nun sagt der Bruttoumsatz nicht wirklich viel aus, aber denn noch kann ich den 7-fachen Wert bei Adyen nicht nachvollziehen.  

3981 Postings, 4030 Tage pepaskNews, was die Analysten von sich geben

 
  
    
12.12.19 14:12
ist der wahre Wahnsinn.
Alle 5 Minuten eine andere Meinung, im Grunde zu 99 Prozent Müll vom feinsten.
WC wird seinen Weg machen trotz aller negativen Berichte.
Aber wie es tatsächlich ist wird wohl ein Geheimnis bleiben.
Momentan ist abwarten angesagt.
Allen Investierten viel Glück.

In der Ruhe liegt die Kraft.

P. S. Netcents wurde auch hochgejubelt aber ist bis heute eine Luftnummer.
Das nur am Rande. Die Kanadier sind auf Luftnummern spezialisiert.  

699 Postings, 3979 Tage butschi"Geheimdienst"

 
  
    
12.12.19 14:15
> WC hat doch stellung bezogen bezgl. ''Geheimdienst'' also nur weil du short bist brauchst
> du doch keine unwahrheiten erzählen
WC hat ein "forensische Prüfung" beauftragt bei einer Kanzlei/Büro (bei wem auch immer ),
https://ir.wirecard.com/websites/wc/German/3150/...tml?newsID=1871847

"Angesichts der erneuten Veröffentlichung der Financial Times (FT) vom 11. Dezember 2019 ist richtigzustellen, dass Wirecard nie Überwachungen beauftragt hat um Individuen zu untersuchen oder beschatten zu lassen. Ein solches Verhalten entspricht nicht unserer Firmenpolitik. Wir stehen auch in keiner Beziehung zu Herrn El Obeidi."

Wirecard dementiert hier mal wieder nicht, das eine eventuell die Überwachung etc. im (unautorisierten) Subauftrag gegeben hat, sondern daß man es nicht veranlasst hat -> man weis wieder von nichts !?

Die Forensik scheint dann wohl wiederum ein weiters Detektiv-Büro beschäftigt haben, die dann wahrscheinlich wiederum ein Papier aufgesetzt haben, wo hier geheimdienstliche Aktivitäten drin waren (Imsi-Catcher, Hacking, Observierung,..)
"Wir stehen auch in keiner Beziehung zu Herrn El Obeidi." Ja, man hat diesen ja auch nicht "direkt" beauftragt sonder eine Forensik, dann dann so viel Geld bekommen haben, daß die damit Blödsinn anstellen MUSSTEN ? Hä ? Genauso sind immer die Dementis von WC, also fürs Klo.

Klar hat WC davon nichts gewusst, halt Unschuldslämmer. Ist wie mit Singapur oder Dubai, alles möchtlichst weit weg von der Zentrale, damit man die Hände in Unschuld waschen kann oder in dem 2. oder 3. Subunternehmen.
 

26 Postings, 1848 Tage KIF-SupportButschi-Spam #2387

 
  
    
12.12.19 14:23
Butschi Butschi noch einmal  -  es war so wunderschön ...
Der arme Kerl kann nicht anders ...
 

699 Postings, 3979 Tage butschiWC unseriös

 
  
    
12.12.19 14:27
> aber nichts unseriöses. sondern lediglich historisch bedingte versäumnisse
> die es nun zwingend gilt nach
> vorne zu bringen.  aber diese der geschwindigkeit geschuldeten defizite
>  im acounting machen keineswegs
> aus einer guten firma eine schlechte oder gar unseriöse firma.
Dauerhafte Defizite im Account ist UNSERÖSES Geschäftsgebahren.

Eine Firma, die seit 10 Jahren im Kreuzfeuer der Kritik steht, schafft es nicht für Singapur einen testierten Jahresabschluß zeitnah fertigen zu lassen ? Entweder ist was krumm in der Bilanz (Singapur ermittelt) oder man hat sein Rechnungswesen nicht im Griff. Beides würde ich als unseriös betrachten. Die Unterlagen für 2017 waren erst 2019 von der Staatsanwaltschaft abgeholt worden. Normalerweise braucht man dafür vielleicht 3 Monate, nach Jahressende.
-> unseriös

Man hat wohl auch eine  Bafin-Strafe für fehlenden Unterschriften /verspätete Abgabe bekommen.
-> ok, lässlich

In der JA 2018 sind wichtige Dinge NICHT enthalten, die man sich aus dem HGB und aus dem Anleihenprospekt zusammenklauber muss (Fehlende Testate, Wert der Subfirmen, Kundenbeziehungen auf Subfirmen)
-> unseriös

Dubai waren nicht einzeln testiert obwohl diese Subfirmen laut HGB 50% zum Gewinn beigetragen haben.
Hinweis im JA 2018, genau dazu: keiner. Das muss man aus den Anleihebedingungen und HGB raussuchen
-> unseriös

Mal die ganzen anderen Anschuldigungen und Vorwürfe und Probleme außer acht gelassen.

Wenn ich Besitzer von WC wäre und MB mein CEO, wäre er bei einem von den drei Dingen schon lange geflogen.
-> umfassende, zeitnahe und testierte Bilanzen sind ein Grundpfeiler für Seriösität. Nicht umsonst steht WC so im medialen Feuer

Die Antworten von WC auf die mannigfaltigen Anwürfe sind leider auch nicht sehr seriös, da hier meist am Thema vorbei geantwortet wird mit Allgemeinplätzen und nicht versucht wird die konkreten Vorwürfe mit Dementis (das es das nicht gegeben hat) oder konkreten Zahlen oder Berichten zu widerlegen. Meistens sickert dann doch noch was durch oder kommt was nach und WC muss wieder zurückrudern und sein Dementi mit einem Statement erklären ?
=> UNSERIÖS
 

26 Postings, 1848 Tage KIF-SupportButschi-Spam #2396

 
  
    
1
12.12.19 14:28

699 Postings, 3979 Tage butschiWC Statements

 
  
    
1
12.12.19 14:34
(1) Hier geht WC nicht auf die Vorwürfe der Überwachung ein im Statement:
https://ir.wirecard.com/websites/wc/German/3150/...tml?newsID=1871847

(2) Hier soll WC die Überwachung zugegeben und bei Wissen davon terminiert haben ?
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...r-im-jahr-2016/25322176.html

Zwischen beiden Statements sehe ich eine große Diskrepanz. Bei Statement (1) geht man nicht auf die Vorwürfe ein, sondern sagt nur NICHTS? Wieso sagt man das aus (2) nicht auch in (1) und entschuldigt sich dafür ?

Oder das HB hat nicht korrekt nachgefragt ? Leider sind die "offiziellen" Staments von WC immer wie (1).

 

699 Postings, 3979 Tage butschiWenn das meine IR wäre

 
  
    
2
12.12.19 14:37
würde ich diese vor die Tür setzen, wenn diese für die Statements verantwortlich wäre. Diese Verwirren mehr als Sie helfen und lassen WC deshalb in einem schlechten Licht dastehen.

IMHO darf die News aber nur die IR "verteilen". Die Statements werden wahrscheinlich von einem oder mehreren intern/externen Juristen gegenlesen und auch auf höhere Ebene "entwickelt".  

26 Postings, 1848 Tage KIF-SupportButschi-Spam #2400

 
  
    
1
12.12.19 14:41
... gib deutlich mehr Gas: mindestens alle 5 Minuten Nonsense-Spam  -  also streng dich etwas an ...      

625 Postings, 2956 Tage Bullenriderbutschi

 
  
    
12.12.19 14:48
bist du short und hast gerade Angst um dein Geld oder warum spamst du hier rum ??  

26 Postings, 1848 Tage KIF-SupportButschi-Spam #2401

 
  
    
12.12.19 14:50
Butschi vor - noch ein ...

Du solltest dich bei der Wirecard-IR bewerben: dein ständiges Werben für die Aktie würde den Kurs über 200 EUR treiben  -  und dann noch dein überaus kreativer Sachverstand, gespickt mit alternative facts ...  

611 Postings, 1106 Tage Mr. Pisoc@LucasMaat - Adyen/Wirecard

 
  
    
5
12.12.19 15:04
Meine äußerst umfängliche und fundierte (ich könnte Trump sein) Einschätzung dazu ist: Adyen ist ziemlich teuer!

Die aktuelle Bewertung von WDI ist ja auch nicht auf schlechte Geschäftsentwicklung zurückzuführen, sondern im wesentlichen auf schlechte Presse.
Dass gerade Wirecard für schlechte Presse anfällig ist, hängt mit der Aktionärsstruktur zusammen, damit meine ich viele Privatanleger, von denen ein großer Teil schlecht belegte Anschuldigungen und fundiert belegte Fakten nicht auseinander halten kann.
Zitat aus anno 2000:
"Warum kaufst du die Aktie? Die ist doch total überbewertet?!" - "ist mir doch egal, ob sie überbewertet ist, solange sie steigt."

auf heute übertragen:
"Warum verkaufst du bei den Kursen deine Wirecard-Aktien?"  -" weil die ja nur noch am fallen ist".

Scroll mal in den Foren nach oben, dann siehst du, wer alles völlig frustriert geschmissen hat.

 

1218 Postings, 1661 Tage gobaLucasMaat ...

 
  
    
1
12.12.19 15:33
... lies dir mal folgenden Beitrag zum Thema Börsenpsychologie und Leerverkäufer durch:

https://www.ariva.de/forum/...2014-2025-497990?page=3048#jump26803766

Dann weißt du zumindest, warum Wirecard im Moment so niedrig bewertet ist, wo WC im Vergleich zu Ayden stehen könnte, wenn ... kannst du dir dann selbst überlegen.  

107 Postings, 141 Tage ToffWC Statements passen!

 
  
    
12.12.19 15:52
Wer lesen kann, ist im Vorteil. Die Statements sind für mich klar und deutlich.
Aber den ausgemachten Müll mancher User zu lesen, kann man sich tatsächölioch sparen. Da überschätzt sich jemand gewaltig...  

107 Postings, 3671 Tage fsaahmal was Seriöseres...

 
  
    
12.12.19 15:55
von den Schreiberlingen, die es dazu verdammt sind, täglich Zeilen mit Nonsens zu füllen und dann abkupfern, orakeln, beinahe schon oft auf Bild-Zeitung Niveau mit "dubios" und "Betrüger", garniert mit "?"....

na ja,. jeder wie er kann und was man so für einen Selbstanspruch hat Info man Zuhause nen Spiegel zum reinschauen hat....

https://www.nebenwerte-magazin.com/tec-dax/item/...ziemlich-abstruser


 

211 Postings, 34 Tage Aktiensammler12Ob die

 
  
    
12.12.19 15:56
Shortangriffe nachhaltig vorbei sind? Ich meine ja, die ziehen sich zurück.
Was meint Ihr?  

76 Postings, 232 Tage LucasMaatgoba

 
  
    
1
12.12.19 18:56
danke für den Link  

76 Postings, 232 Tage LucasMaatMr Pisoc

 
  
    
1
12.12.19 19:10
ich bin ja erst sehr spät eingestiegen. Sprich Aktionär geworden.
Sage lieber nicht zu welchem Preis.
Trotzdem werde ich nicht verkaufen.

Und ja, ich werde auch an der nächsten HV teilnehmen.
Und ja, ich finde auch, bestimmte Dinge sollten Firmenintern geregelt werden. Haben in der Öffentlichkeit nichts zu suchen.
Und was die Presse betrifft, da habe ich mir auch meine eigene Meinung gebildet.

Nochmal Danke  

794 Postings, 1675 Tage hgschrArp

 
  
    
12.12.19 20:05
Leider zu wenig Speed. Da dauert es 30 Wochen bis die 200 Mio investiert sind. Durchschnitts EK geschätzt 140 Euro. Mal 1,5 Mio Aktien. Heisst aber auch bei 240 Euro Kurs Ende 2020 eine Kurssteigerung von 100, mal 1,5 Mio Aktien sind 150 Mio Nettogewinn. D.h. wiederum 1,2 Euro je Aktie, bei KGV von 40 wären das 48 Euro Kurssteigerungsbeitrag nur durch ARP. Lecker Weihnachtsgeschenk.  

724 Postings, 7149 Tage Logokleiner fehler

 
  
    
12.12.19 20:16
einen einmaligen Profit würde ich nicht mit diesem Faktor multiplizieren. sonst müsste das jedes Jahr anfallen und das mit entsprechendem jährlichen Wachstum  

794 Postings, 1675 Tage hgschrCah flow diskussion

 
  
    
12.12.19 20:18
Was soll das alles? Cash ist Ausdruck für zur Verfügung stehende Zahlungsmittel kurzfristig. Nicht für Gewinn, nicht für Vermögen, nicht für Eigenkapital. Nehme ich einen Kredit auf, 1 Mio, dann habe ich 1 Mio Cash. Thats it. Auf der anderen Seite habe ich 1 Mio Schulden mit einer Rückzahlungsfrist deutlich länger in der Zukunft als mein Cash liquiditätswirksam ist. Habe ich Geld auf Treuhandkonten, das anderen gehört, die es aber z.b. erst in einem Monat von mir überwiesen bekommen, dann ist es trotzdem Cash.
Kommt mein Gehalt auf mein Konto, ich zahle aber erst am 5. Meine Miete, so hat die Bank 5 Tage lang Cash.
Easy.  

794 Postings, 1675 Tage hgschr@logo

 
  
    
12.12.19 20:23
Korrekt nur dann, wenn der Kurs bei 240 bleibt. Steigt er, davon gehe ich aus, dann gibt es zusätzlich Nettogewinn in Höhe Aktienkurs Minus 240. Kritisch wird es, wenn die Aktien an die Softbank gegeben werden müssen. Dann müssten die Aktien mit dem Wandelpreis 130 bewertet werden, mit entsprechendem Buchkorrekturverlust. Da könnte man aber auch einfach eine Klitzekleine Kapitalerhöhung durchführen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, derbestezocker, kohlelang, GegenAnlegerBetrug, ingodingo, Multiculti, Plug, Weltenbummler