UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 11 von 2736
neuester Beitrag: 10.12.19 13:20
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 68377
neuester Beitrag: 10.12.19 13:20 von: fränki1 Leser gesamt: 8194509
davon Heute: 148
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 2736  Weiter  

24540 Postings, 6793 Tage Tony Fordwiegesagt...

 
  
    
2
29.05.13 10:41
80% aller Autofahrten sind kürzer als 20km, so dass die geringere Reichweite eher nebensächlich ist und es für die längeren Fahrten genügend Autovermieter gibt, bei denen man eben dann ein Dieselfahrzeug aus den Verbrauchs- und Verschleißersparnissen locker finanzieren kann.

Ferner kommt hinzu, dass ein Elektroauto einerseits sehr viel langlebiger, wartungsfreundlicher und reparierbarer ist (siehe E-Loks)

Und auch die Sache mit der Heizung ist schon längst gelöst, indem man eben eine kleine Zusatzheizung.
Hier ein schon etwas älterer Bericht
http://www.focus.de/auto/news/...ethanol-gegen-kaelte_aid_645191.html  

24540 Postings, 6793 Tage Tony FordTesla ist fein...

 
  
    
2
29.05.13 10:47

Tesla ist fein , erinnert mit an den Apple-Jünger-Hype .... NUR TESLA kanns ..... Fanatismus.

Tesla ist fein, weil bisher nur Tesla das E-Auto auch wirklich vermarkten und etablieren will.

Alle anderen Hersteller bieten (absichtlich) unattraktive Modelle an, locken mit Reichweiten unter 200km und einer lächerlichen Motorisierung für horrende 35.000€.

Der Unterschied zu VW & Co. zu Tesla ist eben, dass VW & Co. 99% des Geschäftes mit seinen Dreckschleudern macht, Tesla hingegen 100% mit Elektrofahrzeugen. Da ist es nur logisch, dass VW & Co. den Umstieg bremst und Tesla hingegen attraktive Modelle bietet.

 

400 Postings, 3298 Tage greenhorn911Tesla ? Grüne Autos ??

 
  
    
2
29.05.13 11:03

Servus Tony , alte Hütte ;-)   alles Roger bei Dir ??

Tesla macht schon Freude derzeit , und dieser Elwinmonkey  befeuert doch schön die Dskussion hier , ho ho ....

zu den Akkus , finde ich schon Klasse ( nutze Bestehende Systeme )  , Schade das A123 leider versagt hat , da habe ich gut verbrannt - Mist , hätten die Nasen nen ordentlichen Akku auf die Beine gestellt , wären die mit nach obven wie ein Zäpfle , - echt schade für meinen Gedbeutel ;-((

Akkus Tesla ?!  oder ist im S ne NEUE TECHNICK ??? - bitte INFO , fals jemand infos hat- Danke !

finde Electro genial , nicht nur die Mukke ;-) 

Tesla Roaster :  ( Batterie : 440 kg )
Die Energiequelle besteht aus 6.831 handelsüblichen Lithium-Ionen-Akkus  für Laptops mit einem Speichervolumen von ca. 53 Kilowattstunden, die  mit einer Spannung von 375 Volt an den Motor abgegeben werden. Bei den  Lithium-Ionen-Akkus handelt es sich um den Typ 18650, von dem jedes Jahr  mehrere Milliarden Stück hergestellt werden. Jeder Akku ist 65 mm lang  und hat einen Durchmesser von 18 mm. Das gesamte Paket aus 6831 Akkus  wiegt etwa 450 kg.[42] Jeder Akku hat zwei Sicherungen, je eine an Anode  und Kathode. Das gesamte Akku-Paket wird durch eine Mischung aus Wasser  und Glycol gekühlt.

Tesla S  : ( Batterie ( 700 kg )
Noch mehr Laptop Akkus ?? oder wie - und dass ist über 7 mrd Wert - so  eine Idee ??

laut Angabe aber nur 480 km ...nicht 600 ....  ( 600 war peak unter bestvoraussetzungen )

Und dann packen se noch mehr Laptop-Baterrien rein , bei dem kommendem  Großen Akku ?

Er entwickelte ein Kühl- und Überwachungssystem, das es erlaubt,  Tausende von kleinen, handelsüblichen Lithium-Ionen-Zellen für tragbare  Geräte zusammenzuschalten.

Richtig shcwäbisch diese Idee , running System nutzen , bla bla.....

nun ja , wenn es klappt ?  It's so , easy , werden es bald alle so machen ??

Aber Grün ist diese Technik bestimmt nicht !! das gibt viel viel Elektorschrott hintenraus ....

Richtig Schwäbisch die Idee ...

Für alle die mehr Halbwissen benötigen...

Und ich Finde jeden Beitrag nützlich , den viel Halbwissen , ergibt irgendwann , Vollwissen !

Greez

 

 

 

 

24540 Postings, 6793 Tage Tony FordGrün...

 
  
    
1
29.05.13 11:17
ist kein Auto dieser Welt, überall werden Ressourcen für die Herstellung benötigt.
Die Herstellung des Tesla S wird jedoch nicht mehr Energie benötigen wie die Herstellung eines Audi A8.
Im Gegenteil, den Audi A8 kannste nach 300.000km oder 15 Jahren weitestgehend in die Tonne treten, während der E-Motor locker seine 1mio.km oder 30 Jahre lang läuft ohne zu mucken.
Wiegesagt, man braucht da nur mal ne E-Lok mit ner Diesellok vergleichen, hab selbst eine E-Lok nach 1,5mio.km im Innenraum gesehen, da sah es bis auf den Staub wie neu aus.

Daher wird ein Tesla Model S definitiv grüner sein als ein Audi A8.  

24540 Postings, 6793 Tage Tony Ford@greenhorn...

 
  
    
1
29.05.13 11:20
ich dachte eigentlich, dass der Elwin dein Bruder oder vielleicht du selbst ist?

Also der etwas überheblich dummschwätzerische Schreibstil ähnelt dir jedenfalls ziemlich stark, zudem sind die Aussagen verblüffend ähnlich. ;-)  

400 Postings, 3298 Tage greenhorn911A8 gegen Tesla ;-)

 
  
    
1
29.05.13 11:25

Also wäre ich als ein Geschenk vor der Wahl :

A8 - ohne Worte , die Laufruhe  und die Karre ist Hammer ....ist aber Geschmacksache...

Design Tesla : Sorry auch Geschmacksache , auf den Ersten Blick WOW , beim genauen hinsehen ein Mix aus Europäischen Designs der Luxuskarren , schön gediegen und unheimlich heimlich abgeschaut ;-) , von allen Schönen Babys Prozente der Linien geklaut , nun ja ....

In ein paar Jahren kann der Krieg dann um die Seltenen Erden beginnen , nur muss der arme Ami es dann leider mit einem mächtigen Gegner aufnehmen.... puuhhh , das wird hart !

 

 

400 Postings, 3298 Tage greenhorn911Tony...

 
  
    
1
29.05.13 11:29

Ja , er hat nen ähnlichen Stil , Weltklasse ! nach dem Motto - voll drauf ,  Bin Fan von Ihm , wie von Dir ! ;-)

Aber Ihm fehlt die gewisse Reife ......ich bin der YODA-Papst , das solltest Du doch am Besten wissen mein alter orangener Papst-Freund ! lol

 

 

24540 Postings, 6793 Tage Tony Ford@greenhorn...

 
  
    
2
29.05.13 11:38
es geht hier nicht um einen Designvergleich, sondern um dass, was da drin steckt und da wird der Tesla weitaus langlebiger und wartungsfreundlicher sein.
Keine Kupplung oder komplexes Getriebe was verschleißt, kaum Bremsen die verschleißen und Ölwechsel braucht es auch nicht, maximal etwas Getriebeöl fürs Untersetzungsgetriebe.
Naja und dann noch die Beschleunigungswerte, da hängste jeden A8 einfach mal ab. Einzig in der Höchstgeschwindigkeit ist der A8 überlegen, jedoch braucht sowas nicht Jeder.

Wiegesagt, es muss jeder selbst entscheiden, wofür er ein Auto kauft, ob er es für Langstrecken nutzt, ob er es braucht stetig über 200km/h fahren zu müssen oder ob er mit den 130km/h klar kommt und dafür ein langlebiges unterhaltskostengünstiges E-Fahrzeug hat.  

400 Postings, 3298 Tage greenhorn911Tony...

 
  
    
1
29.05.13 11:49

... ich bin geschäftlich viel viel unterwegs auf der guten Deutschen Autobahn !!

und den ersten Tesla den ich sehe auf der linken Spur : den schiebe ich mal schön weg ....

Ja ich bin ein Heitzer , ja und ?? das ist Freiheit und LEBEN für mich !!!

120 auf deutschen Autobahnen : NEIN DANKE !!

Beschleinigung ? Ja bitte , dann halt nen S8 , Kind sein macht au mal Spass ..........

 

 

24540 Postings, 6793 Tage Tony Ford@greenhorn...

 
  
    
2
29.05.13 12:05
selbst der S8 kommt an den Tesla beschleunigungstechnisch nicht ran.

Da wirste vermutlich auf den ersten Metern geradeso mit einem MiEV oder Kangoo mithalten können.
Dies liegt eben daran, dass dein S8 bei Null km/h aus dem Stand heraus eben nicht seine volle Leistung bringt, zudem noch Schaltvorgänge die Beschleunigung stören, das E-Auto jedoch annähernd die volle Power ab Start zur Verfügung stehen hat.

Andererseits ist auch hier fraglich, ob man sowas braucht.

"Heizen" ist meiner Meinung nach etwas für Dumme, denn wer steigert sein tödliches Unfallrisiko deutlich für den gewissen Kick oder um sich mit den Anderen messen zu müssen? Dies können doch eigentlich nur Dumme sein, zumindest wer sein Risiko regelmäßig und öfter ansteigen lässt.

Ich fände es daher persönlich sehr viel reizvoller mit einem Tesla Modell S auf der Mittelspur gemütlich 130km/h zu fahren und das Fahrgefühl eines E-Autos genießen zu können. ;-)
Aber um mit einem schnellen Auto langsam fahren und sich selbst beherrschen zu können, hierzu Bedarf es wirklich einer persönlichen Reife ;-)  

400 Postings, 3298 Tage greenhorn911Design...

 
  
    
1
29.05.13 12:08

... nicht entscheidend ? Darum geht es nicht ?

Tony , wir haben Waffenstillstand ;-)

Du argumentierst immer sehr gut , aber dann haust Du wieder sowas raus - nahe kindlich , Sorry , fühle Dich nicht angegriffen bitte...

Es geht bei Tesla auch / sehr sogar um das Design !!

Glaubste in einer Passat-Karosserie , oder Toyota-Prius-Karosse ? whatever ...  wäre Tesla so durchgestartet ?!

Du nimmst eines der Hauptargumente des Erfolges und redest es klein , weil jemand im Forum "Design" anspricht ... mit sowas haust Du Dich und Dein Brain doch immer sleber aus dem Rennen , da Du immer als Gewinner da stehen willst .... SCHADE !! lern dies doch bitte einafch mal ....MERCI !

SOORY - OT .....

bin schon  weg jetzt....

greez
 

 

400 Postings, 3298 Tage greenhorn911Heizen ...

 
  
    
1
29.05.13 12:14

...ist was für Männer mein guter Tony  , ( nichts für Ökos oder Kids ) für die , welche nicht Erwachsen werden wollen ! Nicht für Dumme !

Für Leute die Spass haben im Leben , ist Spass jetzt auch schon verboten oder wie bitte ?

Ab 60 Jahren , werde ich dann auch wieder so denken wie Du ....

 

 

 

2673 Postings, 4228 Tage michimunichIs Tesla Motors Really Worth $100 a Share?

 
  
    
4
29.05.13 12:27
..das ist die Frage...zumindest ein interessanter Artikel hier:


http://www.fool.com/investing/general/2013/05/28/...-100-a-share.aspx


Unser Toni is auch schon da....ein Tausendsassa der zu allem einen Kommentar weiß...scheint dein Hobby zur Lebensaufgabe gemacht zu haben und mit Ariva verheiratet..;-))  

8572 Postings, 4948 Tage deluxxeTesla mit 90,- Euro nun ein Short

 
  
    
2
29.05.13 15:24
KGV gar nicht mehr bezifferbar!

Eine echte Blase.  

8572 Postings, 4948 Tage deluxxeUnd dann explodieren auch noch die Batterien

 
  
    
2
29.05.13 15:37

8572 Postings, 4948 Tage deluxxekackt ja auch schon ab

 
  
    
1
29.05.13 15:43
..............

Tesla braucht dringend eine portugiesische und spanische Schuldenkrise oder einen Streit im Haushaltsetat zwischen Demokraten und Republikanern ...  

17202 Postings, 4720 Tage Minespecund dein`s als Anti Solidar Bayer scheint zu sein

 
  
    
2
29.05.13 15:47
Leute im Apple Forum zu sperren, treuloser Landsmann.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

8572 Postings, 4948 Tage deluxxeDie Liquiditätsfluter

 
  
    
3
29.05.13 15:54
brauchen dringend eine neue Lehman-Krise, damit man nicht gänzlich in Wahn verfällt.  

8572 Postings, 4948 Tage deluxxeTiming ist alles ...

 
  
    
29.05.13 16:38

24540 Postings, 6793 Tage Tony FordTesla ist keine Blase...

 
  
    
4
29.05.13 17:21
Eine Blasenbildung geht nicht mit einem solch hohen Pessimismus einher wie man ihn hier ausreichend erfährt. D.h. solange es genügend Skeptiker gibt, welche Tesla für eine Blase halten, wird weiter Luft nach oben sein.

Ein fundamentaler Vergleich mit VW oder BMW wird an dieser Stelle gern gemacht, es wird jedoch immer wieder der gleiche Fehler gemacht, nämlich absolute Zahlen oder Verhältnisse miteinander verglichen, welche jedoch an der Börse nur auf sehr langfristiger Sicht eine Rolle spielen, ansonsten irrelevant sind.

Entscheidend sind hier die Fantasien sowie Entwicklung der Margen.
Und da unterscheidet sich Tesla sehr deutlich von VW oder BMW, denn Tesla macht mittlerweile trotz sehr geringer Fertigungsstückzahl, trotz hoher Aufwendungen für die Kapazitätserweiterung, Entwicklung und Modellstartup einen Gewinn. Dies zeigt, dass die Margen bei Tesla sehr hoch sein müssen, sehr sehr viel höher als bei VW oder BMW.

Skaliert man das positive Quartalsergebnis von Tesla auf die Menge und Größe von BMW hoch, so macht Tesla schon fast so viel Gewinn wie BMW.

Und was vor allem noch sehr viel schwerer wiegt ist die Tatsache, dass ein Tesla Model S trotz der enorm hohen Kosten für den Akku, trotz der Kleinserienfertigung schon Heute den Preis eines vergleichbaren Modells angetrieben mit Diesel oder Benzin von VW oder Audi hat.
Man stelle sich vor, der Preis für Akkus fällt wie von Experten erwartet bis 2020 jährlich um gut 10%, so ist davon auszugehen, dass die Preise für ein Tesla Model S in wenigen Jahren etwa 20% unter den Preisen vergleichbarer Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor liegen werden ODER was ich eher vermute, einerseits die Margen bei Tesla weiter steigen und die Margen bei VW, BMW & Co. weiter fallen werden.
Während VW & Co. dann die teuren Fabriken sowie hohe Abschreibungen darauf an der Backe hat, kann Tesla frei von Überkapazitäten seine hohen Margen einfahren.

Aus diesem Grund werden Tesla-Aktien halt sehr viel höher gehandelt als eben VW oder BMW, welche meiner Meinung nach vor zwei sehr schwierigen verlustanfälligen korrigierenden Jahren stehen, was angesichts der enormen Überkapazitäten am Automarkt allzu notwendig wird.  

24540 Postings, 6793 Tage Tony Ford@greenhorn...

 
  
    
1
29.05.13 17:24
so schnell bestätigt sich mein Verdacht.

Und sag ich doch, Heizen ist was für Dumme.
Lieber bin ich ein Kid als ein Mann, der dumme Dinge tun muss, um sich als Mann zu fühlen. ;-)  

24540 Postings, 6793 Tage Tony Fordnoch ein Indiz, dass es keine Blase ist...

 
  
    
1
29.05.13 18:11
zeigt der Volumenchart.

Dort ist der Kurs unter sehr hohem Volumen nach oben geschossen, d.h. richtig große Adressen sind hier eingestiegen und haben in der Regel die Eigenschaft, dass sie einen längeren Anlagehorizont verfolgen und nach einer Vervielfachung wieder aussteigen ;-)  

2673 Postings, 4228 Tage michimunich@Minespec (Off Topic)

 
  
    
2
29.05.13 19:22
Solange du dich nicht für das "Arschloch" Posting vergangenem Herbst bei mir entschuldigst, hab ich das gute Recht dich ausgesperrt zu lassen....wer nicht weiß mit solchen Wörten umzugehn...

Für die anderen, sorry uninteressant, ich weiß....  

793 Postings, 4147 Tage BlackHoleSunGrosse Adressen und Vervielfachung.

 
  
    
1
29.05.13 19:44
Alles klar, Börse ist so simpel.  

321 Postings, 2465 Tage gibts.net@greenhorn911

 
  
    
2
29.05.13 20:24

Zitat greenhorn911:... ich bin geschäftlich viel viel unterwegs auf der guten Deutschen Autobahn !!

und den ersten Tesla den ich sehe auf der linken Spur : den schiebe ich mal schön weg ....

Ja ich bin ein Heitzer , ja und ?? das ist Freiheit und LEBEN für mich !!!

120 auf deutschen Autobahnen : NEIN DANKE !!

Beschleinigung ? Ja bitte , dann halt nen S8 , Kind sein macht au mal Spass ........

 

Greenhorn - der Name ist ja offensichtlich Programm. Ich habe selten so dummes Gelaber gehört und zur Info - wir sind hier nicht in irgend einem Autoforum wo es darum geht wer die schnellste Schwanzverlängerung fährt oder was für ein toller Hecht Du bist!

Es mag vielleicht sein das man ab und an ein Stück Autobahn findet wo man die Kiste laufen lassen kann, aber mal ehrlich wann und wo geht das schon das auch Spaß macht?

Wenn Du Dir unbedingt mit einem S8 den Schädel spalten willst bitte, aber dann sieh bitte zu das dabei niemand anderes zu Schaden kommt!

Vielleicht siehst Du auch niemals einen Tesla S auf der linkens Spur, weil es dem Tesla-Fahrer scheißegal ist ob ihn jetzt ein S8, AMG E500 oder sonstwas überholt und sich dabei einen von der Palme wedelt!

Was ist eigentlich "Beschleinigung"?

 

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 2736  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben