UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wie bekämpft man am besten den IS ??

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 28.12.15 21:45
eröffnet am: 17.11.15 23:25 von: BigSpender Anzahl Beiträge: 113
neuester Beitrag: 28.12.15 21:45 von: BigSpender Leser gesamt: 7988
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 Weiter  

9149 Postings, 4784 Tage Trilonerein

 
  
    
6
21.11.15 12:08
grosser Teil der Flüchtlinge sind doch hier schon kriegerisch vorbelastet und haben entweder schon Waffen besessen ,bedient ,sind mit ihnen marginal in Kontakt gekommen oder sie sind auch zumindest  mit dem Tod und dem dortigen Elend auf den Strassen in Kontakt getreten.Diese Szenarien nehmen sie mit in unser Land .Teilweise sind sie traumatisiert und können das nicht verarbeiten. Was ist aber mit den Personen die verroht sind. Was ist mit denen? Diese Stufe ist z.B.schon sehr weit fortgeschritten, so das es auch hier nicht mehr weit zu sein scheint, um sich zu radikalisieren.Also der Eintritt zum Terror ist also hier nicht mehr allzu weit.Von diesen Spezies mit Vorstufe zum Radikalen gibt es mehr als genug.Bei 0,5 % von 1.000.000 Flüchtlingen sind das alleine schon 5000.

Wenn man das , alles mit unserer ,fast schon unbelasteten Bevölkerung vergleicht ,bekomme ich Angst.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

Clubmitglied, 55131 Postings, 4466 Tage bally..

 
  
    
5
21.11.15 12:11
o.k. , aber die restlichen 999998 Flüchtlinge  sind nur Akademiker mit Doktortitel ,
wir schaffen das .  

8136 Postings, 3735 Tage MulticultiDie Frage an die Weltgemeinschaft ist

 
  
    
3
21.11.15 12:11
schickt man Bodentruppen(300000 werden ang. benötigt)oder wir leben die nächsten
Jahrzehnte in Angst.  

29684 Postings, 3184 Tage finaledas ist ja wie bei den Römern und Germanen

 
  
    
21.11.15 12:15

7084 Postings, 1874 Tage PankgrafWie bekämpft man IS?

 
  
    
11
21.11.15 12:28
Gar nicht so schwer:
1. Man übersetzt die deutsche Innen- und Aussenpolitik zusammen mit gutgemeinten
Absichten der Gutmenschen ins Arabische
2. Die auf Flugblätter gedruckten Aussagen wirft man über dem IS-Gebiet mit
Flugzeugen grossflächig ab.
3. Die IS-Leute lachen sich tot.
4. Problem erledigt.  

8136 Postings, 3735 Tage MulticultiWer isn

 
  
    
21.11.15 13:42
der Komiker,wohl aufn Trip  

8136 Postings, 3735 Tage MulticultiAnonymus

 
  
    
2
21.11.15 15:20
wird den IS grossen Schaden zufügen,siehe Focus.de  

12469 Postings, 7078 Tage Timchendie Uschi mit ihrem Ölkännchen

 
  
    
21.11.15 15:51
wird sicher auch grossen Schaden anrichten.
Aber Hauptsache der Krieg wird gewonnen,
dann ist ja alles gut.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

8136 Postings, 3735 Tage MulticultiImmer besoffen

 
  
    
21.11.15 16:19

9149 Postings, 4784 Tage TrilonerTimchen 53

 
  
    
21.11.15 16:56
sicherlich, aber von der Leier hat ja Mali  im Angesicht der dortigen Terroraktivitäten  für unsere Soldaten als Tummelkriegsschauplatz auserkoren ,damit die mal "Kampfluft" schnuppern dürfen .Dann wissen sie mal, was Stress heisst ,wenn 10-20 Wahnsinnige auf Dauerfeuer schalten und dir die Granaten um die Ohren nur so fliegen.Aber ein guter Testraum für unsere Bundeswehr ist das alle mal(i)e.Bisher dachte ich eigentlich immer ,dass die auf der faulen Haut liegen, Stubenhocker sind,Schuhe blank wienern,TD nach Vorschrift am Gerät etc..Jetzt aber bekommen sie endlich mal eine vernünftige Order und Aufgabe, um sich  zu beweisen ,vor allem aber uns.Das da Schaden entsteht ,ist hier ja wohl auch anzunehmen,zumal das nicht ohne Verluste einhergeht.Denn die hat man immer, auch an der Börse.

Fazit:Bestehen die den Test da unten ,kann man sie schon bald für grössere Einsätze zusammen mit den jetzigen Kriegsparteien einsetzen.Dem Gaukler wirds sicherlich freuen.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

12469 Postings, 7078 Tage TimchenAuch wenn der Krieg gewonnen ist,

 
  
    
21.11.15 20:52
ist der Konflikt nicht gelöst.
Irak und Afghanistan lassen grüßen.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

2434 Postings, 5777 Tage Versäger@Pankgraf

 
  
    
22.11.15 06:19
Da wird dann aber sehr unerfreuliches bei rauskommen. Keine Ahnung, wie Du darauf kommst, daß es was Gutes sein könnte:


http://www.heise.de/tp/artikel/46/46604/1.html  

7084 Postings, 1874 Tage PankgrafLöschung

 
  
    
2
22.11.15 07:21

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 23.11.15 09:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung - Unangemessene Verallgemeinerung und islamfeindlische Stimmungmache.

 

 

12469 Postings, 7078 Tage TimchenOh mein Gottle

 
  
    
22.11.15 10:03
Dann war ich ja seit 2001 mehr als 10 mal auf islamischen Kriegsgebiet
und ich habe es nicht mal bemerkt.
Da hätte mir doch jemand mal was sagen können.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

7084 Postings, 1874 Tage PankgrafHabe gerade ein Interview mit Konstantin Wecker

 
  
    
3
22.11.15 11:32
im Radio (Radio eins) verfolgt.
Der sagte auf die Frage was wir gegen IS tun könnten (sinngemäss):
Kümmert euch mehr um Flüchtlinge und IS hat dann keine Chanche mehr.
Der Mann ist vom anderen Stern, wie viele von Ariva....  

7262 Postings, 3376 Tage mannilue#90

 
  
    
22.11.15 11:38
wahrscheinlich hat der vorher wieder eine Line gezogen.....

das erklärt dann seine Aussage...

aber dadurch werden die getätigten Aussagen hier auf Ariva auch nicht erklärbar....  

2434 Postings, 5777 Tage Versäger@Pankgraf

 
  
    
22.11.15 13:54
Im angegebenen Link ist ebenso von Krieg die Rede, nur daß die Amerikaner den Krieg gegenm den Terror ausgerufen haben, mit desaströsem Ergebnis, aber sie machen halt immer weiter.

Es sind eben jene Terroristen, die sich die Amerikaner im Kampf gegen die Russen herangezüchtet haben. Die Amerikaner bildeten die Taliban aus, die Saudi's finanzierten die Ausrüstung. Die Teufel, die man rief, wird man nun nicht wieder los.

Am Beispiel Paris kannst Du ablesen, was es mit den Flüchtlingen auf sich hat. Behandelt Deutschland die Flüchtlinge schlecht bzw. vernachlässigt sie (in den Augen der Flüchtlinge=, dann erwächst daraus die nächste Terroristen-Generation.
Die deutsche Politik ist also keine Gutmenschen-Politik, wie sie schreiben, sondern die Politik ist auf Grund der schon hier lebenden Muslime erpreßbar.

Sie gehen wirklich drastisch am Thema vorbei, wenn sie von von Gutmenschen-Politik fabulieren.  

2483 Postings, 4943 Tage diabolo11Indem man heute einen anderen Tatort ausstrahlt!

 
  
    
1
22.11.15 15:44
Warum auch immer?  

51719 Postings, 3848 Tage BigSpenderwieso?

 
  
    
3
22.11.15 15:50
wäre heute ein Flüchtlings-Tatort geplant?
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

19 Postings, 1336 Tage coco maloBeim Tatort flüchtet doch immer irgend jemand

 
  
    
22.11.15 15:58
oder irre ich da ?  

2483 Postings, 4943 Tage diabolo11Mit Till Schweiger!

 
  
    
22.11.15 16:22

12469 Postings, 7078 Tage Timchenich glaube die Helene wollte heute den Tilman

 
  
    
22.11.15 16:25
Valentin erschiessen.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

1404 Postings, 4548 Tage Zyzolis??

 
  
    
22.11.15 22:28
die Geldquellen trockenlegen, es sollte auf jeden Fall weh tun.
 

1404 Postings, 4548 Tage ZyzolIs??

 
  
    
22.11.15 22:34
Sich nicht provozieren lassen. Warum?? weil die Is genauso wie wir, Schwiene sind nur kein Schweinefleisch essen wollen. Aber es ändert nichts .Ein Schwein bleibt ebemn ein........

 

51719 Postings, 3848 Tage BigSpenderBundeswehr schickt Marine und Luftwaffe

 
  
    
2
26.11.15 17:24
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...AAaxdRI&ocid=iehp
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben