UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BRD-Gefängnisse: überbelegt und überfrachtet

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.02.19 13:53
eröffnet am: 11.02.19 11:42 von: andamonica Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 11.02.19 13:53 von: Shitovernokh. Leser gesamt: 456
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

979 Postings, 92 Tage andamonicaBRD-Gefängnisse: überbelegt und überfrachtet

 
  
    
11.02.19 11:42
Das ist sehr traurig, aber letztendlich fehlen die entsprechenden Immobilien die diese Leute beheimaten,  sowie auch das entsprechende freiheitsent- und erziehende Fachpersonal als Justizbeamter o.d.g. für diese Klientel.Dazu sollte man auch entsprechend mehrsprachig gebildet sein.Da Komprimieren von Menschen aller Coleur führt dann eben zu solchen Zuständen.In der Altenpflege ist das das Gleiche Thema,ich hier aber nicht weiter an dieser Stelle erörtern möchte.
Das Steueraufkommen ist doch dermassen hoch,sodaß hier doch schnell Abhilfe geschaffen werden könnte.Aus dem 50 MRD.? Topf müsste doch eigentlich ein Budget hierfür übrig sein.Knastrologisches Personal aus Osteuropa hierfür als Notbedarfsmittel zu rekrutieren halte ich hier aber für widersinnig.

Deutschlands Gefängnisse: überbelegt und überfrachtet

Und jetzt auch noch ausreisepflichtige Asylbewerber? Deutschlands Gefängnisse kämpfen nicht nur mit Überbelegung und Gewalt. Mit Seehofers Vorschlag werden sie auch zunehmend zum Spielball der Politik.

In Deutschlands Justizvollzugsanstalten ist die Stimmung angespannt. Häftlinge greifen Wärter an, der Drogenkonsum nimmt zu, es herrscht eine babylonische Sprachverwirrung - und immer weniger Personal muss sich um mehr Insassen kümmern.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...rfrachtet/ar-BBTpGlv  

979 Postings, 92 Tage andamonicaMehr ausländische Straftäter

 
  
    
1
11.02.19 11:58
Gleichzeitig führte die unvorhersehbare Flüchtlings- und Einwanderungswelle 2015 zu einem Anstieg der Häftlingszahlen. In Nordrhein-Westfalen, mit rund 18.000 Insassen das Bundesland mit den meisten Häftlingen, stieg der Anteil ausländischer Inhaftierter von 29 Prozent im Jahr 2013 auf 36 Prozent (2018) an. In Baden-Württemberg schnellten die Zahlen im selben Zeitraum von 35 Prozent auf 48 Prozent empor.

Da braut sich in den Knästen aber etwas zusammen,das man sich wohl in der sich ausprägenden Masse so hat nicht vorstellen können ,....also ein konfrontat-,agressives "wir gegen die".Aber was will man von Polittrucks auch anderes erwarten.
Wenn man hier nicht gegensteuert und das sofort,dann werden wir hier noch unhaltbare Zustände erleben.Neue Knäste sind nicht mal eben auf die grüne Wiese gebaut,geschweige das adäquate Personal dazu akquiriert.wer will den Job denn noch machen.Wir haben zwar massenhaft Fachkräfte bekommen, sind aber wohl aufgrund der Kultur und inneren Einstellung hier nicht für zu gebrauchen.

anda  

3460 Postings, 673 Tage ShitovernokheadBitte Suchfunktion bemühen und

 
  
    
11.02.19 12:05
bestehende Threads nutzen.

Danke  

979 Postings, 92 Tage andamonica#3

 
  
    
11.02.19 12:10

3460 Postings, 673 Tage ShitovernokheadNein, eher Gutmensch für Neulinge

 
  
    
11.02.19 12:14
Also, bitte das nächste Mal besser organisieren.

Danke Dir!  

37876 Postings, 6579 Tage Dr.UdoBroemmeSkandal! 99,9% aller Gefängnisinsassen kriminell

 
  
    
2
11.02.19 12:23
Da braut sich richtig was zusammen.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

3460 Postings, 673 Tage Shitovernokhead@ andamonica

 
  
    
1
11.02.19 12:30
Habe ein schnelles psychoanalytisches Gutachten Deiner Beiträge erstellt.

Dein Schrei nach Bestätigung und Beifall entspricht nicht Deinen Erwartungen.
Insofern empfehle ich, damit Du nicht in Missgunst gerätst, eine Löschung des Benutzerkontos und einen Neuanfang. Dann aber mit mehr Hintergrundwissen, verbesserter Rhetorik und einem positiven Image (beim Avatar angefangen).

Herzlichst
Hermann
(Board-Psychologe und Bewährungshelfer)  

31584 Postings, 3100 Tage Nokturnal#7 irgendwas mit Fisch funktioniert immer

 
  
    
3
11.02.19 12:54

979 Postings, 92 Tage andamonicasieben

 
  
    
1
11.02.19 13:32
du brauchst mein Zeugs ja nicht lesen .Da gibts eine Ignorefunktion und schon ist das erledigt für dich.Mach es ,nicht lange schreiben,sondern einfach machen.  

3460 Postings, 673 Tage ShitovernokheadImmerhin kennst Du Dich ja schon gut aus

 
  
    
11.02.19 13:37
aber:
                     "Mach es ,nicht lange schreiben,sondern einfach machen"

wirkt einfach unbeholfen.  

16794 Postings, 4051 Tage Terrorschwein@Shittie

 
  
    
2
11.02.19 13:46
Hast du heute wieder die kratzige Unterwäsche an?
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

31584 Postings, 3100 Tage NokturnalSeitdem sein Manager sich nicht mehr kümmert

 
  
    
1
11.02.19 13:52
ist Klemmi arg Krawallig geworden, verdenken kann man es ihm nicht.  

3460 Postings, 673 Tage ShitovernokheadJetzt versaut der andamonica

 
  
    
11.02.19 13:53
doch nicht noch den Thread mit Euren ungehobelten Einwürfen.  

   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 38downhill, SzeneAlternativ, ulm000, Woodstore