UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ist BP unterbewertet?

Seite 5 von 6
neuester Beitrag: 10.10.19 00:50
eröffnet am: 28.06.10 16:01 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 141
neuester Beitrag: 10.10.19 00:50 von: Nobody II Leser gesamt: 81967
davon Heute: 18
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 Weiter  

4312 Postings, 324 Tage Gonzodererstena jetzt

 
  
    
1
30.07.19 09:22
nach den Zahlen ist die Aufholrally aber wieder intakt, feine Aktie, gut wer nachgekauft hat  

33 Postings, 3305 Tage wanningowegen Brexit

 
  
    
30.07.19 10:46
kaufen oder verkaufen?  

33 Postings, 1509 Tage DavidB.83Auf No-Deal-Brexit warten,

 
  
    
30.07.19 18:18
Den Schock ausnutzen und nachkaufen.  

503 Postings, 2223 Tage Sandos#103

 
  
    
31.07.19 09:20
Das könnte nach "hinten" los gehen.
Der evtl. "No-Deal" ist m.E. längst schon eingepreist....  

167 Postings, 5998 Tage yahooyoshiWenn ich das ...

 
  
    
01.08.19 23:38
... richtig verstanden habe , dann hat BP bis jetzt knapp 99% seiner wegen Deepwater erhaltenen Strafen , bereits bezahlt . Oder habe ich da etwas falsch verstanden ?
Wurde jedenfalls vor kurzem in einem Bericht erwähnt, und ich habe das nebenbei aufgeschnappt .
Sollte das stimmen , dann würde dieses seit Jahren über BP`s Haupt schwebende Damoklesschwert , endlich ad acta gelegt , und die frei werdenden Finanzen könnten wieder für Akquisitionen genutzt werden .
Nebenbei könnten davon vielleicht aber auch die Dividenden profitieren.... :)  
Angehängte Grafik:
600px-bp3logo_svg.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
600px-bp3logo_svg.png

1753 Postings, 912 Tage LupinRDS gestern -5%

 
  
    
02.08.19 07:45
Nicht mitbekommen dass RDS gestern 5% aufgrund des niedrigen Ölpreis nachgegeben hat?

Und zu allem Überfluss ist der Ölpreis gestern auch nochmal um ca. 5% eingebrochen.

BP hat vorgestern punktgenau den kurzfristigen Abwärtstrend erreicht. Der Kurs keilt sich gerade ein. Wenn das so bleibt gibt es Mitte/Ende September einen starken Ausbruch aus dem Keil.

Unterstützung bei 5,65 Euro, Widerstand bei 6,04 Euro - beides nur Trendlinien. Eigtl hatte ich die Unterstützung durch den Aufwärtstrend letztes Mal schon bei 5,70 gehabt und müßte jetzt höher sein - aber das Pfund ist ja nicht so stark in letzter Zeit - noch ein Punkt der BP in die Suppe spuckt.  

383 Postings, 795 Tage ggman_zu den noch offenen Strafen etc. bzgl. Deep Water

 
  
    
1
05.08.19 20:45

383 Postings, 795 Tage ggman_deep water

 
  
    
05.08.19 20:48
hier die Grafik, da verlinken nicht funzt.  

383 Postings, 795 Tage ggman_.. jetzt aber, sry :D

 
  
    
1
05.08.19 20:51
mal gucken ob es klappt  

167 Postings, 5998 Tage yahooyoshiDanke ggman ...

 
  
    
05.08.19 22:18
... hat doch funktioniert :)
Leider haben die ausstehenden Strafzahlungen , noch eine echt lange Zeit vor sich. Ich hatte wie gesagt gehört , das sich das eigentlich schon "" fast "" erledigt hätte.
Nun gut , dann müssen wir wohl noch eine Weile damit leben.

Aber danke für den interessanten Link  :)  

701 Postings, 2862 Tage EvolaAlle Unterstützungen

 
  
    
06.08.19 10:26
rasant gebrochen. Dividendenabschlag kommt diese Woche auch noch dazu. Und keine technische Gegenbewegung.  Wo habt Ihre Eure SL platziert?  

49 Postings, 949 Tage Fiete57Bin ohne...

 
  
    
1
06.08.19 10:31
... SL hier im Wert investiert, ich weiß ->  Frevel. Die Dividende rechtfertigt nach meinem Dafürhalten diese "Leichtfertigkeit".  

7 Postings, 1900 Tage maxelweiß

 
  
    
06.08.19 14:06
jemand wann X tag? vielen dank schon mal  

383 Postings, 795 Tage ggman_laut investor Relations Seite

 
  
    
06.08.19 14:52
sollte der 08.08. der Ex-Tag sein, wenn ich mich nicht irre (ohne Gewähr).  

4312 Postings, 324 Tage Gonzodererstewas tief fällt

 
  
    
2
06.08.19 14:56
steigt auch wieder stark, oder seht ihr fundamentale Gründe warum das nicht so sein sollte? SL bei einer Dividendenaktie, was ein Quatsch, die Märkte liefen die Tage beschissen, Öl ist auch gefallen, Dividendenabschlag, also was tun? richtig nachkaufen,  

834 Postings, 3165 Tage FunkadelicSL

 
  
    
2
06.08.19 19:37
Bei so nem wert würde ich nie im Leben setzen. Was hat sich denn verändert außer das die ganzen Märkte gefallen sind? In solchen Zeiten hasse ich es nur kein Cash frei zu haben...  

167 Postings, 5998 Tage yahooyoshiEnde April ...

 
  
    
2
07.08.19 00:07
... standen wir bei ca. 6,60 Euro . Jetzt befinden wir uns ca. 1,10 Euro unter diesem Preis von vor gut einem  viertel Jahr. BP war das letzte Mal an Weihnachten 2018 ein wenig unter diesem Preis , und damit SO BILLIG wie heute zu haben !  
Die Quartalszahlen waren einfach Klasse und es hat sich doch nicht viel am Status Quo geändert.
Trump poltert schon seit Beginn seiner Amtszeit gegen China und gegen jeden Anderen  der nicht nach seinen Spielregeln tanzen will. Also alles wie gehabt , nur der Ton wird etwas lauter  weil Trump merkt , das  ihn niemand lieb hat ....  
Öl und Gas braucht die Welt aber auch weiterhin jeden Tag . Es wird auch bald wieder Winter , und das dürfte wie jedes Jahr auch wieder zu anziehenden Preisen im Öl und Gasmarkt führen. Sollte der Iran auch weiterhin mit dem Amis und Engländern stänkern , könnte der Brent Preis schon viel schneller steigen , als wir uns vorstellen können.
BP zahlt einen hervorragende und beständige Dividende , und hat genug "" in der Truhe "" , um auch mal einen kurzfristigen Sturm zu überleben. BP diversifiziert ihre Anlagen , "" versteift "" sich nicht nur auf ÖL und Gas , sondern legt ihr Geld auch in erneuerbare Energien und der dazu gehörenden Infrastruktur an. Also machen sie alles richtig , und nach meiner Meinung auch im besten Sinne für ihre Investoren und Aktionäre.
Ist natürlich keine Kaufempfehlung und jeder muss natürlich selbst wissen was er tut . Aber  ich für meinen Teil habe gestern und heute so weit ich es finanziell verkraften konnte gekauft , und bin eigentlich sehr erfreut  das ich meinen BP Anteil  mit Stocks auffüllen konnte , die mich ca. 15 % weniger gekostet haben , als wie noch vor einem viertel Jahr .
Jeder der rechnen kann sieht auch , das man "" seine Dividende "" selten billiger einkaufen konnte als jetzt .
Also wo liegen die langfristigen Probleme ? Ich sehe ehrlich gesagt ( im Moment ) keine ernst zu nehmenden. Denn BP ist für mich nicht zum kurzfristigen zocken gedacht , sondern soll mir später mal zusammen mit anderen Dividenden Stocks ,  meinen Ruhestand versüßen . Und da ist es mir auch völlig egal , ob ein amerikanischer Präsident oder chinesischer Volksvertreter sich in den Haaren liegen . Irgendwann werden sie sich schon allein wegen ihres gefährdeten Wirtschaftswachstums  einigen müssen.Die Amerikaner werden ihre Zinsen etwas abbauen , und die Chinesen kaufen des lieben Friedens willen , ein paar Tonnen mehr Soja Bohnen ...
Politische Börsen kommen und gehen . Selbst den "" Weltuntergang "" 2008 - 2009 und 2015 - 2016 haben wir überlebt . Und da war der Ölpreis ja nun wahrlich viel tiefer gefallen .

Viel Glück
 
Angehängte Grafik:
chart_all_brentcruderoh__licerolling.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_all_brentcruderoh__licerolling.png

1913 Postings, 4442 Tage Floyd07Hoffnung auf steigende Preise

 
  
    
1
07.08.19 16:14
könnte das kontinuierliche Absinken der Lagerbestände machen. Irgendwann muss man wieder auffüllen.  

1114 Postings, 1471 Tage Amosadenke, dass es weiter fallen könnte

 
  
    
07.08.19 22:37
als es rechnerische Divi Abschlag und man muss auch bedenken, dass man in Pfund  investiert ist und wer würde zum jetzigen Zeitpunkt gern Euro gegen Pfund eintauschen wollen? Wenn es dumm geht sehen wir noch ca. ein Pari der beiden Währungen, also nur mal als rechnerisches Worst Szenario derzeitiger Kurs - Divi - ca. 9% (Pari) dann wären wir schon bei ca. 5,05 ? weitere Unwägbarkeiten wirtschaftlicher Abschwächung und sogar Kurse etwas unter 5 ? wären denkbar, was meint Ihr dazu?  

1753 Postings, 912 Tage LupinSehe ich leider genauso

 
  
    
1
07.08.19 23:15
Unter 5 ist nicht unmöglich zurzeit. Kein Grund zum Verkaufen. Aber vlt. ein Grund mit Nachkäufen zu warten. Es sollte sich niemand wundern falls es sogar unter 4 Euro kracht bei eskalierenden Handelskrieg.

Auch im Pfund-Chart wurden die Unterstützungen gebrochen, Ölpreis sei dank.

Das Tief von 2016 lag bei 310 Pence, zzt 3,36 Euro... Davor kommt aber erstmal ein Unterstützungbereich bei minimal 435 Pence - das wären 4,70 und imho leider ein realistisches Ziel zur Zeit.  

1121 Postings, 1716 Tage phre22Was sagt ihr

 
  
    
08.08.19 14:28
Hier zum kurzen Update von MVI? Ich würde ehr Shell bevorzugen als BP

https://youtu.be/AWAERxVRMuA  

7 Postings, 1900 Tage maxeldann

 
  
    
08.08.19 14:31
tu das  

2926 Postings, 602 Tage stockpicker68Heute wieder eingestiegen

 
  
    
08.08.19 22:22
nachdem ich seit 2011 DH Katastrophe das Teil 8 mal erfolgreich getradet habe und 5 mal die Divi mitgenommen habe. Kann hier noch etwas runter gehen, kaufe dann aber hier gerne nach. Unter 5 macht man hier sicher nichts falsch wenn Mensch etwas Geduld hat.  

701 Postings, 2862 Tage EvolaKlar, kann man hier

 
  
    
08.08.19 22:52
was falsch machen! Wenn der Ölpreis weiter sinkt, Anfang 2016 lässt grüssen. Auch BP kann weit unter 4 Euro rutschen; auch wenn es nicht wahrscheinlich ist. Auch hat BP im Gegenteil keine Dividendensicherheit.  

1031 Postings, 1704 Tage moggemeis@Evola

 
  
    
09.08.19 15:14
Das Risiko, hier etwas falsch zu machen, ist eher gering.
Trotz Energiewende und all den E-Phantasien, wird man Öl noch nicht abschreiben können.
Ich halte BP und Shell, kaufe mit der Dividende regelmäßig nach, da hält sich das Risiko in engen Grenzen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gamsbichler, Kicky, Onkel Lui, andi2322