UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BIO - Rassismus ! Oder ich darf alles weil ich :

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.09.19 21:30
eröffnet am: 16.09.19 13:11 von: WALDY_RE. Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 18.09.19 21:30 von: Muhakl Leser gesamt: 980
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

2034 Postings, 1726 Tage WALDY_RETURNBIO - Rassismus ! Oder ich darf alles weil ich :

 
  
    
6
16.09.19 13:11
Grüss Dog !

Nun seit einiger Zeit beobachte ich das die die meinen Sie wären der Bauchnabel der
Weisheit immer mehr meinen den Normalos vorzuschreiben hätten was :  GUT IST !

Fleischfresser ......................... sind der Letzte Dreck
Verbrennungsmotoren ..........auch Dreck
AfD .................................................................­........KÖNIG DRECK !
Fliegen .......................dreck !
Plastik...............................................dreck dreck dreck
Nun der Öko-Kirchentreue-Links Voll Checker im " Ich bin Gutmensch " stell immer mehr es so hin das er besser ist !

                                                           und dafür gibt es ein Begriff :  Rassismus

..........................aber auch kulturelle Merkmale wie Kleidung oder Bräuche ? werden in der biologistischen Bedeutung als grundsätzlicher und bestimmender Faktor menschlicher Fähigkeiten und Eigenschaften gedeutet und nach Wertigkeit eingeteilt. Dabei betrachten Rassisten alle Menschen, die ihren eigenen Merkmalen möglichst ähnlich sind, grundsätzlich als höherwertig, während alle anderen (oftmals abgestuft) als geringerwertig diskriminiert werden. Mit solchen Rassentheorien, die angeblich wissenschaftlich untermauert sind, wurden und werden diverse Handlungen gerechtfertigt, die den heute angewandten allgemeinen Menschenrechten widersprechen.

                                                              https://de.wikipedia.org/wiki/Rassismus

Ich kann es auch ganz einfach sagen : WER MEINT DEMOKRATIE AUSHEBELN ZU MÜSSEN WEIL ER
                                                                              MEINT ER WÄRE BESSER IST EIN :  

                                                                                                    Rassist

In erster Linie wird gegen eine Demokratische Partei hier der tägliche Rassismus zelebriert
weil man selber von sich meint man wäre etwas Bessers. Man ist eben über dem einfachen Volk
welches nicht in der Lage ist zu verstehen warum es so toll sein soll sich zu verarschen !
Wo Fisch-Campino von Politikern bejubelt werden wo auf der anderen Seite diese Politiker der Partei
die es wagt eine Schweigeminute für ein Opfer einer Gewalttat auszählen :  Rassismus

Ps.
Rassismus zielt dabei nicht auf subjektiv wahrgenommene Eigenschaften einer Gruppe, sondern stellt deren Gleichrangigkeit und im Extremfall deren Existenzberechtigung in Frage.  

15146 Postings, 5366 Tage quantasDu hast hier in fast Allem recht

 
  
    
4
16.09.19 13:42
Nur Plastikmüll ist und dies vor allem in Deutschland ein grosses Problem.
Den schickt man dann als Müll in  Länder in Afrika und Asien.

Auch die Schweiz nimmt den Müll wegen der geringen Kapazität von Verbrennungsanlagen in D  und und verbrennt ihn hier sachgerecht. (Natürlich gegen entsprechende Zahlung)

Im Kanton Zürich führen sechs Betreiber sechs verschiedene Kehrichtverwertungsanlagen (KVA) bzw. Kehrichtheizkraftwerke (KHKW).
Das Werk Josefstrasse wurde per 1. Januar 2011 aus der kantonalen Abfallplanung entlassen. Die Fernwärme Zürich AG übernahm den Betrieb der Anlage nahtlos. Die KVA produziert bis 2020 als Heizkraftwerk umweltfreundliche Fernwärme für Zürich-West sowie elektrischen Strom. Der dafür benötigte Abfall von rund 110'000 Tonnen pro Jahr stammt hauptsächlich aus dem grenznahen Ausland.
Der Kanton Zürich hat sich zum Ziel gesetzt, für ökologisch und ökonomisch optimierte Verwertungskapazitäten innerhalb der Kantonsgrenzen zu sorgen.

Zur Ausgrenzung der AFD:
Das  ist natürlich einer Demokratie nicht würdig. Demokkratie ist es dann wenn sich alle daran beteiligten, an einen Tisch setzen und gemeinsam nach Lösungen suchen. Ausgrenzung ist das total Falsche!

-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

15472 Postings, 3379 Tage The_Hope#2 oder sich selbst ausgrenzen

 
  
    
1
16.09.19 14:31
Beispiel:
Geh in die Stammkneipe und pöbel deine
Skatkumpels an.
Reaktion ist klar :-)

Eine Demokratie muss die braunen Schlümpfe ertragen können,

oder vielleicht gehn sie wieder von selbst

Nach etwa zehn Minuten wollten Höcke und sein Pressesprecher ein Interview mit dem ZDF von vorn beginnen, weil die Fragen ihn "stark emotionalisiert" hätten. Als der Journalist das verweigerte, beendete Höcke das Gespräch.
 

32875 Postings, 3337 Tage Nokturnal#3 die Grünen muss man ja leider auch ertragen....

 
  
    
1
16.09.19 14:43

33468 Postings, 7046 Tage DarkKnightDie besseren Menschen gabs schon immer in Dtld

 
  
    
7
16.09.19 14:49
Früher waren es eben die Christen, dann die Protestanten, dann die Adligen, dann die Freiheitskämpfer nach Napoleon, dann die Nationalsozialisten, dann die Amerikaner ? heute tragen sie Cordhosen, sind schwul und trennen ihre Yoghurtbecher.

Bezeichnend in allen Fällen ist, dass man die Welt verbessern will, auch gegen ihren Willen. Womit immer ganze Gruppen von Menschen auf der Stecke bleiben.

Ich bleibe da bei quantas: Ausgrenzung ist immer falsch.  

5015 Postings, 910 Tage ShitovernokheadIch verstehe das alles

 
  
    
2
16.09.19 15:26
...aber wie trennt man einen Yoghurtbecher?  

5283 Postings, 558 Tage MuhaklPasst schon Murphy

 
  
    
1
16.09.19 15:30
Katzenfleisch ist gut  

36471 Postings, 2030 Tage Lucky79#3 "Journalist" nennst Du den also...?!?

 
  
    
1
16.09.19 15:32
wow.... der Begriff ist ganz schön dehnbar...
ich würde eher sagen, er ist Werkzeug einer Ideologie.  

32875 Postings, 3337 Tage Nokturnal#6 Deckel in den Alu Schrott

 
  
    
3
16.09.19 15:32
Becher in die gelbe Tonne, Inhalt in Terris Fell.  

5283 Postings, 558 Tage MuhaklKölle aalaaf

 
  
    
16.09.19 15:35
Gruß an Kalli den KatzenLiebhaber  

15146 Postings, 5366 Tage quantasBüchner-Preistr. Bärfuss kritisiert Umgang mit AFD

 
  
    
2
18.09.19 16:20
Der Schweizer Büchner-Preisträger Lukas Bärfuss hat den deutschen Umgang mit der AfD kritisiert. "In Deutschland herrscht vielerorts die Vorstellung, die AfD sei ein Albtraum und gehe irgendwann einfach vorbei", sagte der Schriftsteller der "Zeit" (Schweiz-Ausgabe). "Das ist gefährlich. Man muss sich die Mühe machen, diese Ideen täglich zu bekämpfen."

In der Schweiz habe man das bereits verstanden, man sei diesbezüglich weiter. "Man hat gelernt, wie man populistische Haltungen bekämpfen kann: indem man die Auseinandersetzung annimmt und argumentiert."
https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/...ss-kritisiert-umgang-mit-afd
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

5832 Postings, 7041 Tage majorIn der Schweiz habe man das bereits verstanden ..

 
  
    
1
18.09.19 17:09
Die Schweiz entwickelt sich immer mehr zu einem Rückzugs- und Operationsraum für deutsche Rechtsextremisten. Wie Recherchen des ARD-Politikmagazins report München zeigen, ist das Land wegen seiner liberalen Gesetze für deutsche Neonazis attraktiv.
 

7441 Postings, 2023 Tage PankgrafJe grösser und massiver die mediale und politische

 
  
    
3
18.09.19 19:24
Hetze gegen die AfD, desto größer ihr Zuspruch...
Das Land braucht Vernunft und nicht Gesinnung, das kapieren immer mehr Wähler,
die  dafür von linksgrünen Weltverbesserern schon jahrelang als Nazis abgestempelt
werden.

Wollt ihr die AfD mit einem linken Faschismus aufhalten ?
Grönemeier hat sich dafür nicht nur rhetorisch eindeutig geäussert...  

5283 Postings, 558 Tage MuhaklNicht weil der Grönemeyer jetzt in aller

 
  
    
2
18.09.19 19:36
Munde ist
ich mochte diesen Typen u.seine Musik noch nie
genauso Campino Udo Lindenberg Fantastischen Vier
Tut mir leid-konnte mit diesem Geplärre noch nie was anfangen
Genauso  Filme von Til Schweiger absolute NoGos  

19151 Postings, 2883 Tage HMKaczmarekZumindest ist mit der Lindenstraße bald Sense

 
  
    
1
18.09.19 20:56
...diesen links-moralinsauren Mist mit Zwangsabgaben mitbezahlen zu müssen, das ist bald vorbei...  

8324 Postings, 987 Tage SzeneAlternativIch werde Mutti vermissen.-//

 
  
    
18.09.19 21:00

7441 Postings, 2023 Tage PankgrafSA: Gibt genug Waschlappenbilder,

 
  
    
1
18.09.19 21:07
die du dir einrahmen kannst : )  

5283 Postings, 558 Tage MuhaklOb Gnorkel auch Mutti vermisst?

 
  
    
18.09.19 21:30

   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Happy End