UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 9 von 2737
neuester Beitrag: 15.12.19 14:07
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 68421
neuester Beitrag: 15.12.19 14:07 von: Neutralinsky Leser gesamt: 8212714
davon Heute: 1336
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 2737  Weiter  

17439 Postings, 3881 Tage M.MinningerTesla Offering More Stock

 
  
    
1
16.05.13 09:34

439 Postings, 4243 Tage Forsythmusk

 
  
    
1
16.05.13 12:19
kauft selber für 100 mio aktien. das nenne ich vertrauen  

566 Postings, 2523 Tage LoboMalobin auch wieder dabei

 
  
    
2
16.05.13 21:34

 da ich glaube, dass es nicht mehr so richtig nach unten geht. Schaun wir mal...

 

772 Postings, 2674 Tage baer-bullauch

 
  
    
2
17.05.13 07:57
wenn ich Fait nicht mit Tesla vergleichen möchte, das Tesla jetzt höher bewertet ist als der Italiener, macht mich schon nachdenklich...
Ford ist vier mal höher bewertet.
Volkswagen 10 x höher.
Aber die verkaufen auf viel mehr Fahrzeuge, haben viel mehr Mitarbeiter und einige
Standorte.
Auf der anderen Seite darf man nicht vergessen, das Tesla jetzt erst seit einem Jahr in Großserie produziert und immer weiter entwickelt.
Sie haben bisher erst in der USA verkauft.
Und die Idee mit dem kostenlosen auftanken ist schlau gemacht.
Bisher gibt es in Europa 5 Tesla " Läden" , 13 sollen dieses Jahr noch dazu kommen...
Sicherlich wird es immer wieder heftige Kursschwankungen bei diesem Konzern geben,
aber Tesla hat die Möglichkeit in 10 Jahren der größte Autokonzern weltweit zu werden.
Apple möchte ich gar nicht erwähnen, aber das ich am Anfang nicht amazon oder google gehalten habe, ärgert mich heute noch. Diese beiden Konzerne sind aus dem
heutigen Leben nicht mehr wegzudenken....

Risiken?
Unsere alten Konzerne schaffen es tatsächlich ein ähnliches Auto rechtzeitig auf die Beine stellen ( oder können es schon, aber wollen es nicht, weil noch immer Großaktieonäre aus den Ölstaaten das Lenken mitbestimmen )

oder eine Übernahme was bei den jetzigen Kursen und den Anteilshaber so gut wie unmöglich ist  

772 Postings, 2674 Tage baer-bullwas ich schade

 
  
    
1
17.05.13 08:00
finde, ist das sie  keinen Rechweitenverlängerer wie der Ampera haben. Damit sollten dann locker 700 km drin sein...
Aber ich bin mir sicher: sobald der Absatz nachlässt, werden die eine Neuerung auf den Markt werfen, die sie jetzt schon in der Schublade haben.  

772 Postings, 2674 Tage baer-bullhabe mal

 
  
    
1
17.05.13 08:08

772 Postings, 2674 Tage baer-bullich dachte

 
  
    
2
17.05.13 08:29
die Kapitalmaßnahmen sind schon längst abgeschlossen???

http://www.focus.de/finanzen/news/...sten-tesla-sinkt_aid_992197.html  

4525 Postings, 3891 Tage UliTs@baer-bulli, #207

 
  
    
2
17.05.13 09:03
Es handelt sich um eine neue Kapitalmaßnahme.
Ich meine, ich habe vorgestern etwas darüber gelesen, aber wo? ...  

945 Postings, 3940 Tage AntiprofetTesla und Reichweitenverlängerer

 
  
    
3
17.05.13 09:24

Die beiden Wörter passen so gar nicht zusammen und das ist gut so.
Der Tesla ist wartungsarm, hat keinen CO2-Ausstoß, profitiert von allen möglichen Steuernachlässen und hat perfekte Fahrzeugdynamik. Schieb noch einen Treibstoffmotor rein und alles davon geht flöten.

Wer die sogenannte range anxiety hat und ein teures schickes Auto haben will soll sich halt einen Fisker Karma kaufen. Aber wenn man die beiden Unternehmen und ihre finanzielle Struktur vergleicht, dann sieht man sofort welches Konzept Zukunft hat.

 

439 Postings, 4243 Tage Forsythshort

 
  
    
2
17.05.13 10:12
http://www.washingtonpost.com/business/economy/...9a31f9_story_1.html

lt.text sind noch 11 % der ausstehenden aktien shorts  

566 Postings, 2523 Tage LoboMaloEine Zusammenarbeit zwischen Tesla und Google

 
  
    
1
21.05.13 19:43

 wäre natürlich die absolute Synergy. Weniger um das fahrerlose Kfz zu kreieren (wer einen Tesla S kauft, will schließlich auch selber darin fahren), sondern in den Möglichkeiten das Auto als vernetzte Plattform zu verbessern und den Milliarden von Google einen guten Sinn zu geben. Sollte sich dieses Gerücht bewahrheiten, wäre das ein weiterer Schub für die Aktie.

 

4525 Postings, 3891 Tage UliTsWobei ...

 
  
    
22.05.13 09:27
... gerade in den USA eine Zusammenarbeit mit iPhone und Apple zumindest kurzfristig sinnvoller wäre :-)  

772 Postings, 2674 Tage baer-bullbin erst mal

 
  
    
2
22.05.13 13:01
raus. Die Aktie ist definitiv zu teuer... zur Zeit
Warten wirs ab...  

49 Postings, 2401 Tage MonkoTesla will 2 Milliarden Jahresumsatz machen

 
  
    
1
22.05.13 13:03
und ist an der Börse 10 Milliarden wert, seh ich das richtig?  

772 Postings, 2674 Tage baer-bullMonko

 
  
    
2
22.05.13 13:49
der Jahresumsatz ist zweitrangig. Der Gewinn zählt auch mit.
1 Quartal Umsatz :563 Mio, Gewinn: 15 Mio Dollar
Marktkapitalisierung (EUR) 7,83 Mrd.

zum Vergleich:


Volkswagen letztes Jahr 158 Mill. Umsatz, 15,9 Mill Gewinn,
Marktkapitalisierung (EUR) 78,09 Mrd.

Will die beiden nur bedingt vergleichen. Ab 50 ? bin ich wieder dabei, obwohl es sicher nochmal tiefer gehen kann.
Das gibts zur Zeit bessere Invests  

49 Postings, 2401 Tage Monko"An der börse kam die Kapitalerhöhung hervorragend

 
  
    
2
22.05.13 13:54
an.............."

LOL

Ist natürlich super für die Aktionäre so eine Verwässerung....  

772 Postings, 2674 Tage baer-bulldanach sollte

 
  
    
1
22.05.13 14:06

4525 Postings, 3891 Tage UliTs@Monko

 
  
    
22.05.13 20:33
Ich meine, dass Elan Musk allein für 100 Millionen neue Aktien erworben hat und das deshalb die Kapitalerhöhung wider Erwarten so hervorragend angekommen ist :-) .  

24541 Postings, 6798 Tage Tony FordTesla wird VW Dampf unterm Arsch machen...

 
  
    
1
22.05.13 21:50
denn es ist ja heute schon so, dass ein Tesla Modell S verglichen mit einem Modell von VW, Audi, usw. trotz hoher Kosten für Akku und geringerer Serienfertigung, liegen die Preise in etwa gleichauf.
Würde Tesla vielleicht ein Modell Golfgröße auf den Markt bringen, würde dies vermutlich Neu vielleicht 30.000? kosten, so viel wie ein neuer Golf auch annähernd kostet.

Und was würde passieren, wenn Tesla genügend Kapazitäten aufgebaut hat und dann in Masse fertigt und die Akkupreise wie von Experten erwartet um die Hälfte fallen?

Dann gibts das Modell S statt für 60.000? für 45.000? und dann liegt der Preis unterhalb dem, was man für ein vergleichbares Modell mit Verbrennungsmotor von Audi oder VW bezahlen würde.

Ich denke diese hohen Margen in Verbindung mit einem vermutlich über Jahre andauernden hohen Wachstumsraten lassen den Kurs nach oben springen und Tesla um Welten interessanter als VW machen, denn im Gegensatz zu Tesla kann VW eigentlich fast nur verlieren.  

17202 Postings, 4725 Tage Minespecstimmt.....

 
  
    
1
22.05.13 22:59
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

417 Postings, 2581 Tage MacheteOnAirgehts über die 100 $ ?

 
  
    
2
24.05.13 19:06

 überlege nämlich einzusteigen, kommt mir gerade allerdings überbewertet vor

 

793 Postings, 4152 Tage BlackHoleSunDas kommt Dir nur so vor, zart moderart bewertet

 
  
    
1
25.05.13 10:31
Schau Dir mal ein paar Kennzahlen an - da ist noch Luft bis 1.000 (dddausend!) USD.  

1 Posting, 2396 Tage stksat|228130871100Usd

 
  
    
1
25.05.13 18:13
Hallo

Ich überlege mir tesla Motors Aktien zu investieren glaubt Ihr das Tesla am Montag die 100Usd Marke schafft?

Ich glaube wenn Sie erst mal die 100Doller Marke schaffen geht es steil berg auf mit dieser Aktie.

mfg Matthias  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 2737  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben