UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 2582 von 2726
neuester Beitrag: 14.11.19 18:29
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 68126
neuester Beitrag: 14.11.19 18:29 von: kleinviech2 Leser gesamt: 8103930
davon Heute: 3673
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2580 | 2581 |
| 2583 | 2584 | ... | 2726  Weiter  

2471 Postings, 447 Tage S3300ON

 
  
    
1
26.04.19 18:40
Hättest Du meinen Ratschlag gestern nur mal befolgt. Da siehst Du was für ein feiner und nächstenliebender Mensch ich bin  

1348 Postings, 285 Tage NeutralinskyTesla am Steuertropf

 
  
    
26.04.19 19:07
Der Elektroautohersteller Tesla kämpft mit einem Absatzrückgang in den USA:
Die Verkäufe sind nach der Senkung von Steuersubventionen eingebrochen

Erneuter Rückschlag für den Elektroautohersteller Tesla: Auch auf dem Heimatmarkt USA hängt der Absatz der schicken Elektrofahrzeuge offenbar stark an staatlichen Subventionen.
. . .
Die höchsten Marktanteile erreichen E-Autos in Norwegen und den Niederlanden, beides Länder, in denen die Fahrzeuge massiv begünstigt werden. „Eigentlich hat Tesla keine Ahnung, wie groß die Nachfrage nach Elektroautos in den USA wirklich ist“, sagt Krebs. Zudem kommen die bisher in der Nische erfolgreichen Modelle S und X allmählich in die Jahre.
(Quelle: https://www.capital.de/wirtschaft-politik/...uer-tesla-am-steuertropf von Nils Kreimeier 24. April 2019)
!

Interessant...  

106 Postings, 1002 Tage brain2626Ich glaube das wars hier

 
  
    
26.04.19 20:17

27774 Postings, 2815 Tage Otternase@S3300 Dein Karma ist aber wirklich ...

 
  
    
26.04.19 20:44
... schlecht geworden. ;-)

Hast Du überhaupt etwas davon, oder bist Du wieder nur einer von denen, die theoretisch reich werden - und die verschwinden, sobald sie ihr Geld verzockt haben? ;-)

Bin ja nun schon eine lange Zeit hier in den Foren - solche wie Dich gab es dutzendfach, und die meisten verschwanden still und heimlich. Nachdem sich der Kurs nicht in ihrem Sinne entwickelt hatte ...

Tja: und ich bin noch immer da - was sagt Dir das?  

255 Postings, 2334 Tage bkissFrage ? Tenaclou3 Prospect Investment Limited

 
  
    
26.04.19 20:54
Tenaclou3 Prospect Investment Limited - sind das Chinesen???
 

1248 Postings, 1435 Tage blackwoodIch bin auch noch da, Otternase.

 
  
    
26.04.19 20:56
Da du mir vor zwei Tagen nicht zustimmen wolltest,
dass nach den sauschlechten Q1-Zahlem 15 % Minus gerechtfertigt wären,
muß ich etwas zurückrudern... bis jetzt sind es nur etwa 10%.

Das hat meinen Puts aber auch gut getan.

 

255 Postings, 2334 Tage bkissHahe!

 
  
    
26.04.19 20:58
Wie konnte sich der Geely-Vorstand so schnell fast 10 % der Daimler-Aktien sichern?

Zu beachten ist, dass Geely selbst keine Anteile an Daimler hält, sondern der Geely Gründer Li Shufu den Anteil über seine Firma Tenaclou3 Prospect Investment Ltd. erworben hat. Trotzdem kann davon ausgegangen werden, dass Geely indirekt vom Einstieg profitieren dürfte.
 

2471 Postings, 447 Tage S3300Otter

 
  
    
1
26.04.19 21:16
Ich sag es nochmal : Ich bin NICHT Short in Tesla da shorten gegen meine Prinzipien geht. Tesla wäre wirklich eine Ausnahme gewesen da sie es sowas von verdient haben und es eine 100% sichere Sache gewesen wäre.
Also verdiene ich keinen Cent daran, brauch ich auch garnicht.
Meine Freude ist auch ohne Geld genauso groß.
 

2471 Postings, 447 Tage S3300Nachtrag

 
  
    
1
26.04.19 21:21
Und ich Zocke nicht , Tesla Aktionäre sind Zocker. Ich investiere fast nur in Werte mit soliden Zahlen.
Aktuell ist es Wirecard, Swatch,Micron und Nebag(zwecks Divi).  
Der einzige Zock ist eine Cana Bude wo ich gerade im Minus bin , jedoch habe ich da scho weit mehr als mein Investment als Gewinn rausgenommen.

Werte die fast 20 Jahre lang nur Geld verballern und absurd bewertet sind kommen mir nicht in die Hüte.

 

27774 Postings, 2815 Tage Otternase@S3300 Und als Hobby hast du ...

 
  
    
2
26.04.19 22:02
... das sich in Threads von Aktien aufhalten, in die Du nicht investierst - und andere für blöd erklären entdeckt?

Also, ich habe andere Hobbys.  ;-)


 

2863 Postings, 1871 Tage seemasterFSD

 
  
    
26.04.19 22:05
Musk's lächerlich unterdrückende Autonomie-Präsentation enthielt den einzigen klapprigen Kommentar in der Geschichte des amerikanischen Unternehmens:
"Es wäre, als würde man in drei Jahren ein Pferd besitzen. Ich meine, in Ordnung, wenn Sie ein Pferd besitzen wollen. Aber Sie sollten mit dieser Erwartung darauf eingehen."
Also da ist das.
Dieser Kommentar war der Gnadenstoß.  

428 Postings, 1696 Tage RV10Die 200 sind greifbar nah :)...

 
  
    
26.04.19 22:16
... fallen die gehen hier die Lichter aus und es geht ohne Umwege Richtung 150. In allen Belangen eine wahre Geldverbrennungsmaschine

q.e.d  

27774 Postings, 2815 Tage OtternaseWen es interessiert ...

 
  
    
1
26.04.19 22:36
... derzeit sind enorme Volumina bei Tesla im Call Optionsmarkt, die gerade genullt wurden.

https://www.nasdaq.com/symbol/tsla/option-chain

Das sind Volumina, die man sonst eher bei Apple findet, und Apple hat eine über 20x höhere Marktkapitalisierung.

Sprich: Es dürfte ein breites Interesse von Emittentenseite gegeben haben, dass enorme Mengen an Derivaten wertlos verfallen. Und das ist nun passiert.

 

15216 Postings, 2504 Tage börsianer1@Otti

 
  
    
26.04.19 22:41
jemand, der an der Seitenlinie steht, ist doch besser dran als jemand, der long investiert ist und scheinbar willenlos Kursverluste hinnimmt, oder?

Ausserdem ist Objektivität nur dann möglich, wenn man nicht Beteiligter/Betroffener ist. Also sei doch froh, wenn hier Börsenkenner kommentieren, die nicht investiert sind.




 

27774 Postings, 2815 Tage Otternase@S3300 Mit Wirecard ...

 
  
    
1
26.04.19 22:42
... hast Du aber auch nur Freude, wenn Du bereits länger investiert bist. Ich halte das mit Wirecard durchgeführte 'Spiel' der Financial Times für hochgradig kriminell, da wurde massig Investoren geschädigt.

Inwieweit Wirecard darüber hinaus aber als 'solide' angesehen werden kann, kann ich schlecht beurteilen. Die anderen sagen mir wenig.

Ich denke dennoch, dass Du bezüglich prahlen mit Investitionen und mit Deinem heftigen Gezeter gegen Tesla so lange vorsichtig sein solltest, solange Du nicht selber investiert bist.

Anders gesagt: ich kommentiere Kurse nur, wenn ich investiert bin - oder ernsthaft zu investieren erwäge. Alles andere würde ich als vorlaut und als vermessen ansehen, erst recht, wenn ich dann Investierte angreifen würde.

So etwas ist schlechter Stil.  

27774 Postings, 2815 Tage Otternase@RV10 Du kennst doch Charts, oder?

 
  
    
26.04.19 22:45
Dann schau Dir doch mal einen langfristigen Chart zu Tesla an. Und dann informiere Dich, was das wohl bedeuten mag - und warum Dein 'Geldverbrennungsmaschine' Gerede ziemlich dümmlich ist.  

27774 Postings, 2815 Tage Otternase@börsianer1 Was willst Du mir sagen?

 
  
    
26.04.19 22:48

Dass man leichter klugschaycen kann, wenn man an der Seitenlinie steht? Ich sehe das als vertane Zeit an. Aber Du kannst gerne weiter in 100 Threads klugschaycen, indem Du da Unsinn einwirfst.

Das steht Dir natürlich frei.  

3051 Postings, 1500 Tage fränki1Warum wird hier eigentlich

 
  
    
1
26.04.19 22:57
nach irgend welchen geheimnisvollen Gründen gesucht, die Fakten liegen doch auf der Hand. Das erste Quartal war unterirdisch und die Märchenstunde geht zu Ende. Musk hat massiv an Glaubhaftigkeit verloren und die Börse beginnt, realistisch zu werten. Die Geschichte mit dem SEC sehe ich als Sturm im Wasserglas, genauso wie das Geschwätz vom voll autonomen Fahren und die Laberei von der exorbitanten Wertstabilität sowie der Riesenflotte von Leasing Rückläufen.
Was jetzt in den Focus gerät, ist der nächste Quartalsabschluss. Sollte dieser ähnlich schlecht ausfallen, wie der Letzte, was ich nicht glaube, aber auch nicht ausschließen will, dann kracht es bei der Aktie ganz gewaltig. Bei einer schwarzen Null könnte der aktuelle Stand gefestigt werden. Nur ein sehr starker Gewinn mit wirklich guten Umsätzen könnte wieder in die 300 $ Region führen.
Es bleibt also spannend.
 

1268 Postings, 6768 Tage fragles@börsianer

 
  
    
1
26.04.19 23:09

Also sei doch froh, wenn hier Börsenkenner kommentieren, die nicht investiert sind.

Vielleicht sollten sich noch alle bei Dir für Deine Objektivität bedanken? Du nennst das also kommentieren 

 

15216 Postings, 2504 Tage börsianer1@fragles

 
  
    
26.04.19 23:25
Sobald du investiert bist, bist du Betroffener und kannst nicht mehr objektiv handeln. Jedes deiner Postings ist eine Rechtfertigung der eigenen Positionierung und sucht die Bestätigung, bzw. Anerkennung.

Das geht so weit, dass Anleger, die zufällig richtig liegen, ihren "Erfolg" als eigene Leistung, eigenen Beitrag zum Erfolg ihrer AG missverstehen. Dabei ist Börse nichts weiter als eine Zockerveranstaltung.

Die wenigsten Teslafans gehen jedenfalls sowohl long als auch short. Was ja eigentlich richtig wäre...sie können es einfach nicht...


 

1348 Postings, 285 Tage NeutralinskyDie Irrfahrt mit den Elektroautos

 
  
    
27.04.19 00:31
Die große Wette auf Elektroautos birgt enorme Risiken, für den Arbeitsmarkt und die Verbraucher. Denn alternative Lösungen für den Klimaschutz und den Verkehr geraten aus dem Blick
. . .
Während die Käufer von Tesla oder den elektrischen Premiummodellen von Audi oder Daimler mit den höheren Preisen wohl leben könnten, würden Kleinwagenkunden empfindlich getroffen.
. . .
Selbst moderne Tiefgaragen sind nicht unbedingt dafür ausgelegt, dass dort nebeneinander sieben Teslas an der Steckdose hängen.
. . .
(Quelle: https://www.capital.de/wirtschaft-politik/...hrt-mit-den-elektroautos von Nils Kreimeier, Lutz Meier und Alexandra Duong
26. April 2019; 7 Seiten)

Interessant?  

2863 Postings, 1871 Tage seemaster@fränki1

 
  
    
27.04.19 01:47
Es ist Zeit, um die Punkte zu verbinden!

2003: Verlust
2004: Verlust
2005: Verlust
2006: Verlust
2007: Verlust
2008: Verlust
2009: Verlust
2010: Verlust
2011: Verlust
2012: Verlust
2013: Verlust
2014: Verlust
2015: Verlust
2016: Verlust
2017: Verlust
2018: Verlust
2019: $ 700M VERLUST (und zählen.)

Hmmmm.

Dieser ist knifflig.

Sieht aus, als wäre dieses Unternehmen strukturell unrentabel.

Tesla ist wieder "einstellige Wochen vor dem Tod", aber Musk wird es Euch nicht sagen. Er wird euch anlügen - genau wie beim letzten Mal.

"Wir haben ... ähm ... genug Geld."

Die Propagandapumpe funktioniert nicht (zB FSD, Magic Chips, Versicherung usw!)

Musk schlägt und schlägt.

Und Morgan Stanley wird mehr Sicherheiten brauchen.  

27774 Postings, 2815 Tage OtternaseJa, das wird Seemaster gefallen?

 
  
    
27.04.19 05:39

Zwei verbrannte Milliarden Euro im ersten Quartal sind auch nicht wenig. ;-)

"Lieferengpässe, Dieselskandal, Konkurrenzdruck ? Daimler schwächelt in allen Sparten

Das Auto- und Lkw-Konglomerat verbrennt im ersten Quartal zwei Milliarden Euro. Alle Divisionen bereiten Probleme. Nur der Ausblick lässt hoffen."

https://app.handelsblatt.com/unternehmen/...len-sparten/24259538.html
 

1348 Postings, 285 Tage NeutralinskyTesla hires lobbying firm to push for tax credit

 
  
    
2
27.04.19 07:05
ADVOCACY:
Tesla Inc. has retained a high-profile lobbying firm to push Congress to extend a major tax credit for its vehicles.
Mehlman Castagnetti Rosen & Thomas, a well-known bipartisan firm, disclosed yesterday that it signed with the electric vehicle maker.
The firm's four named partners — Bruce Mehlman, David Castagnetti, Dean Rosen and David Thomas — are lobbying for passage of the "Driving America Forward Act."
. . .
Mehlman Castagnetti's lobbying agreement with Tesla started April 15, five days after the tax credit bill was introduced.
. . .
Lobbying to extend the credit picked up last year as Tesla . . .
Tesla reported spending $180,000 lobbying the federal government in the first quarter of the year.
It employs three lobbyists . . .
(Quelle: https://www.eenews.net/eenewspm/stories/1060224523/search Timothy Cama, Published: Friday, April 26, 2019)
!

Interessant...  

1348 Postings, 285 Tage Neutralinskyprofessionelle TESLA- L o b b y -Arbeit

 
  
    
2
27.04.19 07:31
das war hier doch bisher verpönt, weil so etwas (angeblich) nur die "Verbrenner-Dinos" machen ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 2580 | 2581 |
| 2583 | 2584 | ... | 2726  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben