UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 2522 von 2754
neuester Beitrag: 24.01.20 08:54
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 68842
neuester Beitrag: 24.01.20 08:54 von: RPM1974 Leser gesamt: 8330288
davon Heute: 619
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2520 | 2521 |
| 2523 | 2524 | ... | 2754  Weiter  

7426 Postings, 2864 Tage kleinviech2@Melon

 
  
    
19.03.19 14:39
gibts den auch in elektrisch ?  

1497 Postings, 584 Tage Flaschengeist@Uli

 
  
    
1
19.03.19 14:53
Nur zur Info, ich habe mich heute wieder von meinen Tesla Aktien getrennt. Kein gutes Bauchgefühl.....mhhhhhh...mal abwarten  

2096 Postings, 1233 Tage Melon Usk@kleinviech: elektrisch

 
  
    
4
19.03.19 14:54
Ja, 12V.  

4578 Postings, 3930 Tage UliTs@Flaschengeist #63036

 
  
    
1
19.03.19 15:58
Werde ich auch machen...
Das nächste Mal voraussichtlich bei ca 275? :-) .  

4578 Postings, 3930 Tage UliTs@neymar #63034

 
  
    
1
19.03.19 15:59
Ich glaube, die haben da etwas verwechselt. Das lag nicht am Model Y sondern eher daran, dass es keine Überraschung gab.  

15373 Postings, 2575 Tage börsianer1@Melon

 
  
    
1
19.03.19 16:34

Ich befürchte fast, dass sich ein paar dieser Stimmen (TMC und Twitter) sich dann radikalisieren und in den Untergrund gehen.

Der Meister bohrt bereits vor.

 

15373 Postings, 2575 Tage börsianer1@UliT #63038

 
  
    
2
19.03.19 17:10
wenn Tesla ?275 schafft, schafft sie auch ?500....  

1671 Postings, 668 Tage neymartesla

 
  
    
2
19.03.19 17:17
Krankenstand unter Tesla-Mitarbeitern hat sich binnen Jahresfrist verdreifacht

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...erdreifacht/24120014.html  

312 Postings, 1055 Tage Panamalarry@Melon Usk: Toll!

 
  
    
19.03.19 17:56
Glaubst Du, Du bist der Einzige, der das kann?  

15373 Postings, 2575 Tage börsianer1unfassbar

 
  
    
2
19.03.19 18:18
https://www.foxbusiness.com/markets/...o-help-deliver-30k-cars-report

Diese Firma schafft es nicht einmal, Fahrzeuge ordnungsgemäß auszuliefern.

Jetzt müssen schon die Mitarbeitet als Hilfsboten herhalten...  

1920 Postings, 5131 Tage ripperSchade

 
  
    
1
19.03.19 19:01
daß so eine tolle Firma mit so einem super Produkt
solche Schwierigkeiten hat.
Können wir da nicht helfen?
 

15373 Postings, 2575 Tage börsianer1@ripper

 
  
    
2
19.03.19 19:23
Ob Otternase schon vorstellig geworden ist?

Musk braucht jeden Mann. Auch Verbrennerfahrer.  

1497 Postings, 584 Tage Flaschengeist@börsi

 
  
    
2
19.03.19 20:24
und oldtimer fahrer.
letztes Wochenende, super wetter im allgäu.....das war wieder schön den Benz zu fahren. über den verbrauch schweige ich mich mal aus, sonst bekommt eugleno noch schnappatmung. ;-)  

3712 Postings, 4908 Tage brokersteveTesla ...es wird immer dramatischer....

 
  
    
1
19.03.19 21:15
Bitte im Forum Tesla diskutieren, nichts fremdes.

Oder habt ihr zu dem Kursverfall nichts zu sagen.
Er wird sich beschleunigen, da die Situation dramatisch ist, wenn da nicht sogar ein Black Swan lauert.

Alle Finance Manager und legal counsels haben gekündigt, wenn da keine Leichen im Keller schlummern fresse ich einen Besen.

Die Situation ist in allen Bereichen dramatisch und eine Kapitalerhöhung unvermeidlich  

1497 Postings, 584 Tage Flaschengeist@brokersteve

 
  
    
19.03.19 22:03
über was hier diskutiert wird, wirst du wohl die user selbst entscheiden lassen müssen.

der kurs fällt, ja. ist an der börse nun mal so.  

2983 Postings, 518 Tage S3300Tesla

 
  
    
1
20.03.19 01:37
Ob jetzt der richtige Zeitpunkt zum Einstig wäre ? Elon hat mein vollstes vertrauen.
Eventuell warte ich auch noch den nächsten Tweet ab.  

3712 Postings, 4908 Tage brokersteveTesla ist völlig überbewertet....

 
  
    
3
20.03.19 06:28
Und das bei den ganzen Problemen überall?

Das 4 fache dr Beertung einer BMW, die 10 Mrd, Euro Gewinn im Jahr macht und hohe Gewinne seit Jahrzehnten?

                                  BMW            Tesla

Qualität               Spitze              Miserabel
Finanzen             Sehr gut        Hohe Verschuldung bei hohen invetsbedarf
Management     Weitsichtig   Alle haben gekündigt, nur noch unerfahrene Ja-Sager
CEO                      Strategisch    Kiffer, Lügner, pubertär
Service                Weltweit         Nicht erreichbar, nur Beschwerden, nur rumdoktern
.....

Ich könnte das beliebig fortsetzen, aber bitte erklärt mir einer, dass das eine 4 mal so hohe Bwertung rechtfertigen soll ?  

4578 Postings, 3930 Tage UliTs@brokersteve

 
  
    
3
20.03.19 06:36
Vielleicht solltest du mal die Dinge aufzählen, in denen Tesla tatsächlich besser da steht.
Z.B. BEV-Umsatz ;-)
 

3712 Postings, 4908 Tage brokersteveBEV Umsatz ohne gewinne seit 10 Jahren

 
  
    
2
20.03.19 06:58
Darauf verzichten die großen Autokonzerns.

Stattdessen füllen Sie Ihre Piepline mit Milliardengewinne, um ordentlich qualitativ hochwertige Elektroautos zu bauen.

Wacht mal auf und schaut euch die nackten harten Fakten an. Die sind wirklich erschreckend schlecht und das zeigt sich jetzt immer mehr und mehr. Jetzt wieder Verkuste im 1. Quartal und jetzt sinken auch noch die Preise und die hochrangigen Autos Carsten in der Zulassungsstatistik. Deswegen ist man jetzt zur Quartalsmeldung der Zahlen übergegangen, um das Disaster, so muss man es leider benennen, wieder zu kaschieren.
Unglaublich.

Zudem dienzahlreixhen klagen, und die sind handfest, da wird es allein daraus ein böses Erwachen geben.

Dann die Untersuchungen, nicht nur SEC, sondern auch wegen den zahlreichen Unfällen wegen des mehr als gefährlichen Autopilots.

Schaut euch das mal an.....der Autopilozüt ist auch wenn man aufpasst unkontrollierbar und fordert jetzt schon zahlreiche Todesopfer. Schaut euch das Video an und das interview.
Schaut euch auch an, wie das Auto nach dem Crash halbiert ist.

Das Ganze ist Wahnsinn. Tesla gehört unter professionelles Management und nicht geführt von einem Teenager, der den Ernst der Lage einfach nicht erkennen will und alles weglügt.

Die Zeit ist vorbei, dass das funktioniert. Die Instis versuchen ihre Pakete loszuwerden, der Kurs wird auf 160 USD laufen und es wird / muss auch eine Kapitalerhöhung geben, wenn Tesla überhaupt überleben möchte.

Ganz klar, Tesla hat elektromobilität angestossen, aber sie werden nicht der Gewinner sein, da es letztlich darum geht Autos zu bauen und das ist was anderes als eine Plattform zu skalieren.

Man kann es bei Tesla gut sehen: im Prinzip funktioniert da gar nichts, alles ist eine Hell, die kundenbesxhwerden sind massiv, es ist null Service da, wo sich die Kunden auch wieder massiv beschweren, nicht nur über die schlechte Qualität.

Und jetzt die Frage: muss man diese Aktie besitzen?

Klare Antwort: Nie und nimmer.... Man kann sie vielleicht bei 160 USD kaufen, dann müssten aber die vielen Probleme auch gelöst sein, sonst wird das nämlich alles gar nichts.
Das istbtraurig, aber leider die Realität.
 

1635 Postings, 356 Tage NeutralinskyEr hat deren PR/Marketing-Tweet... durchschaut !

 
  
    
2
20.03.19 07:17
neuerdings dort auch kritische Töne von dem FredLambert
Mar. 19th 2019 11:20 am ET:

". . . Really? Unable to process all orders? I wish Tesla would be more honest about this.
At the risk of stating the obvious, if you are really not finished processing all orders, just finish them for those people who placed the orders.
Instead, they are leaving it open for people to place more orders at a discount and therefore, I believe the real reason they are doing this is that they need more orders by the end of the quarter.
I think it’s fairly obvious.
After several weird moves this quarter, I believe Tesla is under a pretty severe cash crunch — likely  due in part to higher than expected costs of bringing Model 3 to Europe and China.
Now, they are trying to get as many orders as they can to deliver every car they can make at the end of the quarter. It’s also mostly in the US, where they less expensive versions of the Model 3 are available, which is going to help reduce the number of vehicles in transit at the end of the quarter."
(Quelle: www.electrek.co)  

1635 Postings, 356 Tage NeutralinskyWer sieht diesen weiteren Move von TESLA ebenso ?

 
  
    
2
20.03.19 07:20
jetzt in unserer Landessprache:

". . . Ja wirklich? Alle Bestellungen können nicht verarbeitet werden. Ich wünschte, Tesla wäre ehrlicher.
Wenn Sie wirklich nicht alle Bestellungen abgeschlossen haben, beenden Sie sie einfach für diejenigen, die die Bestellungen aufgegeben haben.
Stattdessen lassen sie es zu, dass die Kunden mehr Aufträge mit einem Abschlag aufgeben, und deshalb glaube ich, dass der wahre Grund dafür ist, dass sie bis zum Ende des Quartals mehr Aufträge benötigen.
Ich denke es ist ziemlich offensichtlich.
Nach einigen merkwürdigen Schritten in diesem Quartal, glaube ich, befindet sich Tesla in einer ziemlich starken Liquiditätskrise - wahrscheinlich auch aufgrund der höheren Kosten als erwartet, wenn Modell 3 nach Europa und China gebracht wird.
Jetzt versuchen sie, so viele Aufträge wie möglich zu erhalten, um jedes Auto zu liefern, das sie am Ende des Quartals machen können. Es ist auch vor allem in den USA, wo es günstigere Versionen des Modells 3 gibt, was dazu beitragen wird, die Anzahl der Fahrzeuge, die am Ende des Quartals unterwegs sind, zu reduzieren."
(Tool: translate.google.com)  

1497 Postings, 584 Tage Flaschengeist@Uli

 
  
    
1
20.03.19 09:09
"Werde ich auch machen...
Das nächste Mal voraussichtlich bei ca 275? :-) . "

Ich gönne dir die 275?, je nachdem wie viel du gekauft hast ist die Rendite ordentlich. Ich bin mir nur nicht sicher, ob dein Wunschkurs im Q2 realisierbar ist oder doch erst wieder Ende Q3.

Wie im NIO Forum geschrieben, habe ich von Tesla auf NIO Long gewechselt. Die 5,10 ? waren einfach zu verlockend. :-)  

27774 Postings, 2886 Tage OtternaseTja ...

 
  
    
4
20.03.19 09:25

"Musk has backed U.S. District Judge Alison Nathan ?into a corner,? he says. ?This judge either has to get rid of him or say that the SEC is wrong.?"

https://www.cnbc.com/2019/03/19/...the-judge-overseeing-sec-case.html

 

27774 Postings, 2886 Tage OtternaseEs ist übrigens der selbe Cramer ...

 
  
    
2
20.03.19 09:34
... der so offen über Manipulationen spricht:

https://m.youtube.com/watch?v=gMShFx5rThI

Und wer sich die Kursverläufe der Tesla Aktie anschaut, und dann den Aussagen des alten Cramer lauscht, der versteht vielleicht einige Dinge Kursentwicklungen besser.

 

3712 Postings, 4908 Tage brokersteveCramer hat vollkommen recht ... total irre

 
  
    
4
20.03.19 09:44

Are we, who seek to know every twist and turn of Tesla's (TSLA) stock, not paying attention to the contempt

... (automatisch gekürzt) ...


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.03.19 12:32
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 2520 | 2521 |
| 2523 | 2524 | ... | 2754  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben