UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Seite 6 von 733
neuester Beitrag: 19.07.19 16:00
eröffnet am: 16.11.17 11:30 von: plusplusplus Anzahl Beiträge: 18309
neuester Beitrag: 19.07.19 16:00 von: DreckscherL. Leser gesamt: 1722263
davon Heute: 1294
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 733  Weiter  

5525 Postings, 2796 Tage DA_BUAKleine Position zum zocken

 
  
    
29.11.17 09:42
ist es allemal wert ;-)  

8698 Postings, 2495 Tage MaydornStockholm IT

 
  
    
29.11.17 09:49
Wer hätte damals bei Digi den Kursverlauf voraussagen können? Kein Anleger !

Vielleicht wird es ja etwas ganz Großes?!

Alles meine Meinung  

1239 Postings, 1648 Tage FlixAb wann seid ihr dabei?

 
  
    
29.11.17 09:52

139 Postings, 777 Tage Avantgarde80,0004

 
  
    
1
29.11.17 09:54
Bin seit 0,004 dabei, hab bei 0,008 nachgekauft.
Werde trotzdem long bleiben, heute schon 450.000 Aktien für 0,015 gehandelt!
Wenns jetzt noch gute News gibt, dann ab Richtung 0,5 :)  

8698 Postings, 2495 Tage MaydornStockholm IT

 
  
    
29.11.17 09:54
Könnte nun doch schnell über die 0,02? gehen?!

Fantastischer Wert mit sehr viel Phantasie :)

Alles meine Meinung  

8698 Postings, 2495 Tage Maydorn@Avantgarde

 
  
    
1
29.11.17 09:58
0,05 ist zwar auch möglich, aber der erste Break Widerstand liegt bei 0,021?...
gehen wir da drüber, ist alles möglich.

Also warten wir es mal in aller Ruhe ab, danke  

279 Postings, 1910 Tage TemestaAlles ist möglich....

 
  
    
1
29.11.17 10:07
...wenn ich dabei bin :-)  

392 Postings, 4519 Tage rolfeschöne Käufe

 
  
    
3
29.11.17 10:10
jetzt auf xetra.
Bin seit heute morgen auch dabei.  

5 Postings, 611 Tage blockchainNeue Infos von der Stockholm AB erhalten

 
  
    
6
29.11.17 10:37
Liebe Mitaktionärinnen, liebe Mitaktionäre,

bei der Suche nach einer Firma, die etwas im Bereich Blockchain, Kryptowährungen usw. macht, aber noch völlig unentdeckt ist, bin ich auf die Stockholm IT gestoßen. Das war natürlich vor der Kursexplosion von netcents. Aber das Beispiel von netcents und anderer Aktien in diesem Bereich zeigt, wie es dann gehen KANN. Netcents ist nur das aktuellste. Ob es auch mit der Stockholm AB gut geht oder ob sich die Geschäftsideen und Technologien der Stockholm AB, insbesondere Wyrify, am Markt durchsetzen werden, ist offen - das bitte ich zu beachten.

Zunächst verlief der Kursverlauf wenig erfreulich. Es gab auch seitens der Firma unbefriedigend  wenige Informationen. Daher habe ich mich vor einigen Tagen an die Stockholm AB mit einigen Fragen gewandt. GESTERN (28.11.) wurden mir diese Fragen und Rückfragen nun ausführlich beantwortet. Die Fragen beziehen sich z.B. auf die getätigten Firmenkäufe, die Ausgabe neuer Aktien, die Geschäftsaussichten, das IBO und das ICO, das Zwangsgeld des BaFin, die Informationspolitik der Stockholm AB und ausstehende Berichte.

Von den Antworten bin ich nach dem ersten Durchlesen sehr positiv überrascht. Die Firma betont zwar, dass sie gegenüber einem einzelnen Aktionär nicht alle Fragen beantworten darf, sondern manche Informationen nur per ad hoc Mitteilung öffentlich herausgeben kann, aber die Antworten enthalten eine ganze Reihe von wichtigen Aussagen und Bestätigungen. Auch wird ausdrücklich gesagt, dass es "soon", also bald, News geben wird.

Ich habe ausdrücklich die Erlaubnis eingeholt, diese Antworten an andere Aktionäre weiter zu geben. Das ist für die Aktionäre wichtig wegen der Transparenz, denn nur der informierte Anleger kann entscheiden, ob er eine Aktie kaufen will oder ob er  das Risiko scheut. Das ist also im Sinne einer transparenten Informationspolitik (die künftig  verbessert werden soll). Für den Aktionäre ist es auch wichtig, auf Informationen zugreifen zu können, die von der Firma selber stammen. Daher werde ich in den nächsten Minuten die kompletten (also ungekürzten) Antworten hier reinstellen, damit alle den gleichen Informationsstand haben. Bitte um etwas Geduld, es wird ein längerer Post.

Bis dahin könnt ihr nochmal was zur Einstimmung Lesen: Hier hole ich nochmal einen Post hervor, der das Hauptprojekt ?Wyrify? schön beschreibt (man muss dazu sagen, dass die Stockholm AB weitere Firmen aufgekauft hat und mehrere Standbeine hat). Denn zuerst braucht man Infos, dann checkt man ab, ob man bereit ist, das Risiko (das hier natürlich besteht!!) eines Kaufs einzugehen. Und das muss jeder dann für sich entscheiden. Aus dem folgenden Post wird vor allem deutlich, dass es nicht nur um kurzfristige Geschäftsabschlüsse im Zusammenhang mit dem IBO geht (die von allen hier erwarteten ?News?, mehr dazu nachher im Post mit den Antworten), sondern dass eine Unternehmensstrategie besteht, die eine Geschäftsidee auf Jahre hinaus etablieren will. Die Firma hat weitreichende Ziele, auch was die nähere Zukunft angeht z.B. Geschäftsabschlüsse Anfang 2018. Das wird auch aus den Antworten auf meine Fragen folgen. Das unten genannte ?Whitepaper? ist der Bericht, der für das ICO (Geldeinsammeln) erstellt wurde und in dem alles beschrieben wird. Dieser Bericht ist eine unerlässliche Grundlage für das Verständnis von Wyrify.

Post von Avantgarde8: vom 25.11.17 17:37  #25    Projekte
 
Habe mir mal die Mühe gemacht und mir das Whitepaper etwas genauer angeschaut
Das Bezahl System hat bereits einige Pilot Projekte durchgeführt:

Das erste davon in Macau (Glücksspielparadies in Asien, mit dem siebenfachen Umsatz von Las Vegas), bei einem Casino im Zeitraum Q2-Q3, wo auch schon ein fester Vertrag mit dem jeweiligen Hotel unterzeichnet wurde.
Zielumsatz: 100Mio$/Tag
Umsatz 2018/2019e: 200Mio$/Tag
Einnahmen: 5Mio$/Tag
Target Profit pre-tax: 600Mio$/Jahr
Außerdem das Zitat aus dem whitepaper: "other Macau Casinos and Junker operator are set up to include wyrify"

Außerdem ein anderes Projekt im Bereich Marijuana:
Testphase: Q4 2016, Vertrag kam zu Stande, muss aber noch rechtlich abgesichert werden
Zielumsatz 2018e: 200Mio$
Einnahmen 100Mio(+20%)$/Jahr
Target Profit pre-tax: 60 Mio$/Jahr

Des Weiteren werden bei Internationalen Überweisungen das Bezahlprojekt getestet und es steht ein Pilot Projekt im Bereich "Adult Entertainment" im Q1 2018 an. Hier ist ein weiterer Vorteil von wyrify, das sowohl eine Altersidentifikation (Auch im Bereich Marijuana) und eine in diesem Bereich noch nicht dagewesene Sicherheit mithilfe der Bonds liefern kann.

Wie verdient wyrify genau Geld?

Pro Überweisung fallen prozentuale Kosten an, die an wyrify gehen. Dabei werden in jedem Bereich weniger Kosten für den Konsument anfällig als mit bisherigen Bezahlmethoden (siehe Whitepaper für mehr Infos)
Die abgabenspanne ist hierbei von 0,5% bis zu 7%.
Außerdem wird die Firma "Stockholm IT Ventures" zur nächsten Hauptversammlung in wyrify umbenannt.

Des Weiteren sind mehrere Partner v.a. aus Asien bereits an Bord, als Größenordnung:
Der Umsatz der in Macau gemacht werden soll, soll etwas 30% des Gesamtumsatzes ausmachen.

Dies alles wird auch primär dadurch bedingt, dass die Übertragunszeit 1,xx Sekunden beträgt.
Man stelle sich nur mal vor man bezahlt mit BTC im Casino und muss erstmal ein paar Stunden warten, selbst bei ein paar Minuten wie es bei anderen Währungen der Fall ist sind noch zuviel.
Das eröffnet mMn wyrify den Zugang zum Alltagsmarkt-und das hat enormes Potenzial

Link zum Whitepaper:
www.wyrify.com/Wyrify_ICO_Whitepaper_2017.pdf
 

5 Postings, 611 Tage blockchainMails vom 28.11.2017 von der Stockholm AB

 
  
    
7
29.11.17 11:06

Jetzt also wie angekündigt die Antwort-Mails der Stockholm AG, die vom Vorsitzenden (Chairman), Herrn Lochner, selber stammen. Wenn jemand Lust hat, kann er ja eine Übersetzung reinstellen. Ich fass nur einzelnes auf Deutsch zusammen (ohne Gewähr für eine richtige Übersetzung):
        1.§die Unternehmenskäufe werden noch abgewickelt; direkt nach Fertigstellung wird es dazu und zur Unternehmensstrategie eine umfangreiche Stellungnahme mit Informationen geben. Zu konkreten Geschäftszahlen darf er sich einem einzelnen Aktionär gegenüber nicht äußern.
        2.§Zum IBO: Die Firma will alles sehr schnell über die Bühne bringen, muss sich der Geschwindigkeit der Kunden anpassen (Wyrify hatte ja angegeben ca. 60-90 Tage nach Ende Oktober, das wäre also im Dezember oder Januar). Einen konkreten Termin für die News nennt Herr Lochner nun nicht, aber er schreibt immerhin ?bald? (?soon?). Dezember scheint damit möglich, kann aber natürlich auch später sein, da bringen einen  Spekulationen nicht weiter.  
        3.§Neue Aktien sind bisher nicht ausgegeben. Darin sehe ich eine positive Nachricht, denn: die Anzahl der Aktien ? ca. 365 Millionen ? erscheint zwar hoch; wegen des extrem niedrigen Aktienkurses ist der aktuelle Börsenwert der Firma aber niedrig, so dass selbst kleine Käufe große Stückzahlen an Aktien bedeuten. Die Firmenkäufe werden ja durch Ausgabe von neuen Aktien vorgenommen; nun ist es üblich, dass solche neuen Aktie mit einer Sperrfrist, einer Haltefrist versehen werden, so dass die neuen Aktionäre nicht gleich ihre Aktien auf den Markt schmeißen und Kasse machen können. Ob auch bei der Stockholm AB solche Haltefristen vereinbart werden, weiß ich nicht, aber wie gesagt, es wäre üblich und für die bisherigen Aktionäre positiv, da von dieser Seite für längere Zeit (z.B. 1 Jahr) keine größeren Verkäufe drohen, die den Kurs drücken können. Hierüber sollte die Firma dann später ebenfalls informieren, dies ist eine für Aktionäre wichtige Sache. Ob jemand dann verkauft hängt auch davon ab, ob der Kurs für ihn attraktiv erscheint oder ob  er sich einen Kurs vorstellt.
        4.§Bisher beobachten keine Analysten die Aktie, was die Gesellschaft bedauert; sie will das ändern; den Analysten gegenüber sollen dann auch konkrete Geschäftszahlen genannt werden (das ist eine Bombennachricht, da dann die Bekanntheit der Aktie stark zunehmen würde und mit großer Wahrscheinlichkeit Empfehlungen von Börsenbriefen kommen. Was das bedeutet, sieht man gerade an Netcents, bei denen der Hype durch solche Empfehlungen erst so richtig angefacht wurde).
        5.§Die Homepage, der "Auftritt" bei Facebook, die derzeit viele Defizite aufweisen, sollen verbessert werden; hier hatte ich der Firma einige Vorschläge gemacht. Die Homepage ist z.B. schon relativ schwer zu finden; sie hat zu vielen Themen Lücken. Der Auftritt bei Facebook ist ein Witz? Auch soll allgemein die Informationspolitik verbessert werden ? was auch sehr vielversprechend ist, da gute Investor Relations und Kommunikation mit Aktionären und Öffentlichkeit sehr wichtig und für Vertrauen in die Firma mit ausschlaggebend sind.
        6.§Für das Zwangsgeld des BaFin besteht nach Ansicht der Rechtsanwälte der Firma keine rechtliche Grundlage; dies wird näher begründet (schwedische Firma usw.). Außerdem haben die schwedischen Behörden keinerlei Einwände gegen die Geschäftsberichte gehabt und auch keinerlei Strafen ausgesprochen. Wenn das Endergebnis dazu vorliegt, wird darüber informiert.
        7.§Wohl in den nächsten Tagen, jedenfalls ganz bald (?very shortly?) wird der Geschäftsbericht für das zweite Quartal 2017 veröffentlicht. Auch darin sehe ich eine sehr gute Nachricht, da das Problem der Firma ja gerade war, dass die Berichte verzögert wurden oder sogar nicht erschienen. Allerdings wurde ja das Management inzwischen ausgetauscht, so dass dieses Problem beseitigt sein sollte. Der Jahresbericht für 2016 ist übrigens auf der Homepage einsehbar. Er wurde vom neuen Management erstellt und enthält eine ganze Aussagen auch schon zu 2017.

Nun also die Original-Mails, ich hab nur die Anrede weggelassen, ansonsten ist alles ungekürzt. Im letzten Mail hatte ich gefragt: ?is it allowed to share your answers to other shareholders??. Und die Antwort war:
?Yes, of course.? Daher jetzt für alle:

Gesendet: Dienstag, 28. November 2017
Von: "Wayne Lochner"

Dear ?,
Thank you for your emails. As you are no doubt aware we can only respond with information that has already been announced but understanding this we shall try to answer your questions ?

The Company has agreed and announced a number of transactions all of which are subject to final due diligence by the board of SITV AB and are all for new shares to be issued. The transactions are all part of the Company?s strategy as has been released over past the months. As our due diligence is being finalised we will shortly release a full statement which confirms all of the past announcements and summarises our strategy.
To date none of the shares have been issued as due diligence is still taking place.
The ICO and IBO are being timed to coincide with the client?s ICO/IBO and needs as detailed in the Wyrify document. Whilst we wish to move quickly, we have to move at the speed dictated by the client.
With regards to providing projections on earnings, as we are sure you will appreciate listed Companies do not provide these ? they are provided by brokers and analysts following detailed discussions with the Company. We are very aware that there are no analysts covering our stock and we are working to resolve this.
The BaFin ?fine? is being dealt with by our lawyers in Sweden and Germany. In their opinion SITV AB is a Swedish company and as such is not subject to such reporting requirements to and therefore fines from BaFin ? only reporting to the Swedish authorities and only they can impose fines if deemed necessary. The Filings were made at the same time to the Swedish authorities and they have not asked for any further information nor suggested any punitive action. Our lawyers are dealing with this matter and once resolved we will update the market.

Q2 2017 ? will be on our website as soon as it is released ? which should be very shortly.

Thank you for your continued support and we will be updating the market as soon the information becomes available to us.

Yours sincerely
Wayne Lochner
Chairman
SITV AB

Dear  ?,

We are glad to have been of assistance to you. Your comments about the website/social media/analysts are accepted and we are working on these issues. Hopefully you will see an improvement next month or early next year at the latest.
With regards to the ICO/IBO etc ? I am afraid that I have to refer back again to our not being permitted to make statements that are not already in the public domain ? but again you should hear more from us soon.

Yours sincerely,

Wayne Lochner

Chairman Stockholm It Ventures AB

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 30.11.17 12:53
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

5525 Postings, 2796 Tage DA_BUAsehr schöner Beitrag Blockchain

 
  
    
29.11.17 11:11

8698 Postings, 2495 Tage MaydornStockholm IT

 
  
    
29.11.17 11:25
Nur die Ruhe in der Aktie:)
Sobald das Break 0,021? hinter uns liegt, springt wohl dann auch die breite Masse an!

Alles meine Meinung  

378 Postings, 1219 Tage FPunkt@blockchain

 
  
    
29.11.17 11:37
Danke, dass du deine Informationen mit uns teilst - feiner Zug.  

5525 Postings, 2796 Tage DA_BUA0,015/0,016? sehr schön

 
  
    
1
29.11.17 11:53
langsam und sicher  

172 Postings, 630 Tage plusplusplusdas sind SEHR gute News

 
  
    
2
29.11.17 12:14
in der Mittagspause -

vielen Dank für diese Infos, damit steigt mein Vertrauen in die Projekte ganz erheblich! Dass dafür gesorgt werden soll, dass sich Analysten  mit der Aktie beschäftigen klingt sehr gut, das könnte früher oder später zu Börsenbriefempfehlungen führen, was größere Aufmerksamkeit bringt. Auch dass  von der Firma in den nächsten Wochen mehrere Berichte und Infos kommen sollen, klingt vielversprechend.  

8698 Postings, 2495 Tage MaydornStockholm IT

 
  
    
1
29.11.17 12:16
also der Name alleine finde ich schon sehr interessant:)
Kommt heute Nachmittag noch Schwung rein, düften die 0,02? auch kein Problem werden:)

Alles meine Meinung
 

172 Postings, 630 Tage plusplusplusdas sind Hammernews!

 
  
    
1
29.11.17 12:36
Also bei näherer Betrachtung der Mails der Stockholm AG bin ich total begeistert.

Meiner Meinung nach dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, wann die Aufmerksamkeit massiv zunimmt. Jetzt haben wir ja viel  konkreter die Situation, dass Analysten- oder Börsenbriefempfehlungen kommen können, da die Firma Kontakte in diese Richtung sucht. Auch ist deutlich geworden, dass weitere News der Firma anstehen.

Bin gespannt, ob es zu einem  Hype wie bei netcents kommt.    

8698 Postings, 2495 Tage MaydornStockholm IT

 
  
    
29.11.17 12:47
Das Interesse nimmt zu :)
0,021? BreakBruch und ab into the Sky

Alles meine Meinung  

889 Postings, 635 Tage irgendwieHoffentlich bekommt keiner dann das

 
  
    
2
29.11.17 13:11
Stockholmsyndrom.

PS: Bin mit einer kleinen Position auch dabei.  

113 Postings, 599 Tage ChoboholicStockholm IT

 
  
    
29.11.17 13:12
Das Teil wird richtig stark laufen.
Technisch: Alpha Phase vorbei und Testing i.O.
Vetrieb: Derzeit noch keine Meldung. Sollte diese kommen wäre das Zeil hochgerechnet 3-4 Euro pro Aktie. Utopie? Nope -> Eher BlockChain revolutioniert die BusinessCases.
Wie immer meine Bitte: Schaut euch die Technologie Blockchain an!  

8698 Postings, 2495 Tage MaydornStockholm IT

 
  
    
29.11.17 13:15
Könnte nach dem Verlauf bald zum Break kommen?!

Und wie ich sehe, steigen immer mehr Anleger ein

Alles meine Meinung  

2869 Postings, 2739 Tage brauchmehrkohleDas ist der wert

 
  
    
1
29.11.17 13:17
Der meiner Meinung nach am meisten Potenzial hat im Moment!  

172 Postings, 630 Tage plusplusplusdie Armen, die erst heute Abend...

 
  
    
3
29.11.17 13:17
...die neuen Infos lesen...  

404 Postings, 1393 Tage Bezugs_Rechtwird zu zeit alles vergekauft

 
  
    
29.11.17 13:24
verrückt zum teil 1mio weise  

1949 Postings, 1125 Tage Kap HoornXETRA 0,02 !

 
  
    
2
29.11.17 13:25
Jo, isses dör Woooaaahnsinn, Duuuuu :::::::::::::::
:-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 733  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben