UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Aurelius

Seite 1 von 492
neuester Beitrag: 23.05.18 14:58
eröffnet am: 18.09.06 20:23 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 12298
neuester Beitrag: 23.05.18 14:58 von: Leginator Leser gesamt: 2967590
davon Heute: 5920
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
490 | 491 | 492 | 492  Weiter  

540 Postings, 6390 Tage dagoduckAurelius

 
  
    
27
18.09.06 20:23
hat schon ne gute performance hingelegt  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
490 | 491 | 492 | 492  Weiter  
12272 Postings ausgeblendet.

2149 Postings, 2623 Tage erfgWie kommst Du denn darauf,

 
  
    
22.05.18 12:27
das Dein Depotwert abgesichert ist? :-)  

7210 Postings, 6074 Tage gvz1Guckst du hier!

 
  
    
22.05.18 12:35

2149 Postings, 2623 Tage erfgBei der Einlagensicherung

 
  
    
1
22.05.18 12:48

geht es um Sparkonten nicht um Aktiendepots. Was Wertpapiere betrifft, gilt lediglich folgender Satz:

"Darüber hinaus sind auch Einlagen aus Wertpapiergeschäften geschützt, hier gilt allerdings eine deutlich geringere Deckungssumme. Konkret sind laut Gesetz
90 % der Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften, maximal der Gegenwert von 20.000 Euro"

Also bei Wertpapieren geht es lediglich um "Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften".

 

248 Postings, 197 Tage GlùcksdedeErfg

 
  
    
22.05.18 13:13
Das wùrde mir in der heutigen Zeit
schon reichen.
Sparkasse nimmt zwar 1%...
aber da ich long Angelegt habe  
schmerzt die jáhrliche Auszahlung als Rentenergànzung
nicht......Stimmt schon....Sicherheit ist fùr mich wichtig.  

68 Postings, 321 Tage Catchup-WinnerEinlagensicherung...

 
  
    
1
22.05.18 13:27
... die Bank ist egal, es sei denn, Du hast Bankeigene Wertpapiere im Bestand (Anleihen, Zertifikate mit Emitentenrisiko).

Für Aktien ist es völlig egal, bei welcher Bank du bist, das das getrennt von dem Vermögen der  Bank gehalten werden muss. Die Sparkasse bietet hier keinen Vorteil zu einer anderen Bank!
 

4303 Postings, 1932 Tage reitzvllt.

 
  
    
22.05.18 13:46
vllt etwas unglücklich ausgedrückt. Ich meinte meine Einlagen um mein Depot bedienen zu können. Bei der Sparkasse Girokto.

""""Sparkasse nimmt zwar 1%...""""

Hier habe ich mit meiner Sparkasse 0,25 ausgehandelt.
Einfach einmal probieren -geht immer etwas:-)  

84 Postings, 387 Tage Arminegg6 Stück Order

 
  
    
22.05.18 14:49
Ich sehe den ganzen Tag schon Order a 6 Stück die bis zu 30x hintereinander ausgeführt werden. Kann das jemand nachvollziehen?
 

667 Postings, 301 Tage LupinDen Broker freut's

 
  
    
22.05.18 15:08

248 Postings, 197 Tage GlùcksdedeJe

 
  
    
22.05.18 15:12
Òfter die aktie gehandelt wird....
Stabiler der Kurs?!?  

84 Postings, 387 Tage ArmineggKenngröße?

 
  
    
22.05.18 15:17
Ist der Quotient Anzahl an Aktien/Anzahl Order ein Kriterium? Dann wäre aber 1 Akte pro Order doch besser geeignet. Immerhin jetzt 70mal 6 Stück gewechselt.
 

124 Postings, 3752 Tage oranje2008@reitz

 
  
    
3
22.05.18 17:09
1) Mind. 15 EUR je Trade? Das ist ja Wahnsinn! Viel zu viel!
2) Einlagensicherung und Aktiendepot: Die Bank ist nur Broker/Intermediär. Du bist registrierter Aktionär eines Unternehmens und bleibst es auch, wenn die Bank pleite gehen würde. Problematischer ist das ganze daher in erster Linie bei Derivaten, etc. Aber bei Aktien und Bonds bist du da relativ sicher. Allerdings greift die Einlagensicherung z.B. wenn während des Insolvenzfalls der Bond getilgt bzw. Zinsen aufs Verrechnungskonto überwiesen werden und damit Cash in dein Verrechnungskonto kommt. Das fällt dann wiederum unter die Einlagensicherung.  

84 Postings, 387 Tage Armineggfazit von heute?

 
  
    
2
22.05.18 17:53
ex. div. +1,1? raus.
statt 5,95 minus eigentlich 1,8 plus.
hoher umsatz. mehr nachfrage im kauf als im verkauf. viele haben m.e. ohne order und limit verkauft. denke heute sind einige raus die nach der div. auf die karte pluskurse gesetzt hatten. bin gespannt ob morgen mit ausgezahlter div. neue investitionen getätigt werden. ich denke drüber nach alles zu investieren.
 

248 Postings, 197 Tage GlùcksdedeHat sich

 
  
    
2
22.05.18 18:10
sehr gut gehalten.
Ich habe mit mehr Abschlag gerechnet
Vielleicht ist der Zeitraum....mein geschàtzter....
kùrzer.....um wieder 65 Euro  zu erreichen.
Bin happy........  

68 Postings, 321 Tage Catchup-Winner70 Order a 6 Stück - Erklärung

 
  
    
3
22.05.18 19:40
Es handelt sich um einen automatisierten Computerhandel. Dieser löst die Order in gleichen Stücken in gleichen Zeitabständen aus - hier alle 7 bis 8 Sekunden. Hatte das auch schon bei Lotto24 beobachtet - dort im Abstand von 20 Minuten - mehrere Tage lang.
Das machen nur größere investoren, bei denen die Transaktionskosten keine Rolle spielen - bzw. der Tagesumsatz wird aggregiert abgerechnet.  

667 Postings, 301 Tage LupinDas war's mit der Erholung

 
  
    
23.05.18 10:40
Heute mieser Gesamtmarkt und dazu noch ein Insiderverkauf (nicht ganz kleines Volumen)...

Hoffnung gibt beim Insiderverkauf der Verkaufskurs von über 64 Euro.  

8 Postings, 230 Tage WindFishVerkauf AR-Vorsitzender

 
  
    
23.05.18 10:43

Dirk Roesing hat am 17.5 vor der HV verkauft.

58585 Stück, ca. 3,76 mio ?


Meinungen dazu?


Ich hoffe, er hat nur aus steuerlichen Gründen (Div wird anders besteuert als Kursgewinne) verkauft - gefallen tut es mir trotzdem nicht...



Für wieviele Aktien hat er am Tag der HV noch Stimmrechte gehabt/ausgeübt?

Glaube irgendwo 50.000 Stück gelesen zu haben..

Wären dann immerhin 50% seiner Anteile.



Quelle: http://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...rk/?newsID=1074823

 

1341 Postings, 4600 Tage Stock FarmerWorin besteht die Hoffnung,

 
  
    
2
23.05.18 10:45
wenn ein Insiderverkauf gut 8% über dem heutigen Wert der Aktie erfolgte?

Meist verkauft man, wenn man glaubt es geht nicht mehr höher (oder wenn man dringend das Geld braucht).
Worin besteht die Hoffnung, wenn der Aufsichtsratsvorsitzende glaubt es geht nicht mehr höher?
-----------
Don't be a fool, just believe.

66 Postings, 406 Tage KojeKein Grund zur Panik

 
  
    
1
23.05.18 10:53
Ich vermute, dass der Verkauf lediglich aus steuerrechtlichen Gründen erfolgt ist. Wie bereits erwähn wird die Divi ggf. anders besteuert als Kursgewinne. Mache mir deswegen eigentlich keine Sorgen. Wäre aber natürlich trotzdem schön wenn Hr. Roesing die Aktien zeitnah zurück kaufen würde...
Außerdem würde ich mich auch mal wieder über ein paar News im Bezug auf das Kerngeschäft von Aurelius freuen!? Irgendwelche Infos zum Wachstum der Töchter oder Zu- oder Verkäufe würden dem Kurs sicherlich gut tun...  

42 Postings, 329 Tage LeginatorUnfassbar eigentlich

 
  
    
1
23.05.18 11:09
das das erst heute Bekannt gegeben wird...  

248 Postings, 197 Tage GlùcksdedeIst

 
  
    
23.05.18 11:15
am Donnerstag die Divi drauf
werden viele Nachkaufen.....Wir hoffen..🌟  

45 Postings, 406 Tage AffeMitWaffeDivi

 
  
    
23.05.18 11:48
Wann wird denn die Dividende ausgezahlt?
Seit letztem Jahr ja anscheinend frühestens am dritten Geschäftstag nach der HV.
Das wäre wegen dem Feiertag am Montag dann ja erst morgen oder?  

667 Postings, 301 Tage LupinDer Verkauf war vor divi?

 
  
    
23.05.18 11:51
Das habe ich irgendwie übersehen... naja wir werden sehen.  

7210 Postings, 6074 Tage gvz1Der hat Kasse gemacht 3.764.086,25 EUR

 
  
    
23.05.18 14:29

Directors' Dealings: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA deutsch
Mittwoch, 23.05.2018 10:25
Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 23.05.2018 / 10:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen
a) Name Vorname: Dirk Roesing
2. Grund der Meldung a) Position / Status
Position: Aufsichtsratsvorsitzender der AURELIUS Management SE
b) Erstmeldung 3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht
a) Name
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
b) LEI
3912001SWR0QKOSUHR50
4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung
Art: Aktie ISIN: DE000A0JK2A8
b) Art des Geschäfts: Verkauf
c) Preis(e) und Volumen
Preis(e) Volumen
64,25 EUR 3764086,25 EUR
d) Aggregierte Informationen
Preis Aggregiertes Volumen
64,25 EUR 3764086,25 EUR
e) Datum des Geschäfts
2018-05-17; UTC+2
f) Ort des Geschäfts
Außerhalb eines Handelsplatzes

23.05.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
          §Ludwig-Ganghofer-Straße 6
          §82031 Grünwald
          Deutschland§
Internet: www.aureliusinvest.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

248 Postings, 197 Tage GlùcksdedeWichtig

 
  
    
23.05.18 14:42
Verkauf war außerhalb eines Handelsplatzes....  

42 Postings, 329 Tage LeginatorGvz1

 
  
    
23.05.18 14:58
Haut ihr nach 4,5 Stunden die News raus ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
490 | 491 | 492 | 492  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben