UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1 von 1306
neuester Beitrag: 11.11.19 15:16
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 32637
neuester Beitrag: 11.11.19 15:16 von: -wb- Leser gesamt: 5678814
davon Heute: 165
bewertet mit 63 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1304 | 1305 | 1306 | 1306  Weiter  

1532 Postings, 4471 Tage karambolDialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

 
  
    
63
28.03.13 01:40
Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.

Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1304 | 1305 | 1306 | 1306  Weiter  
32611 Postings ausgeblendet.

372 Postings, 1505 Tage KostoLeninWas nun...?

 
  
    
1
07.11.19 10:01

Die Frage ist leicht zu beantworten @dlg., nachdem das Kursziel der CS abgearbeitet ist,

Jetzt kommt wird das neue Kursziel der RBC von 45 € in Angriff genommen,

https://www.finanzen.net/analyse/...erform-rbc_capital_markets_684932

um dann zügig das neue Ziel von Barclays anzusteueren, 48 €

https://www.finanzen.net/analyse/...verweight-barclays_capital_684858

Alles Hochstufungen von Gestern.

Bis dahin wird sich schon jemand finden der mit 50 alle übertrumpft ;-)

 

31448 Postings, 7067 Tage Robinso macht

 
  
    
1
07.11.19 10:07
man Geld , habe euch gestern schon gesagt war abgesprochen . DIe sind zu ? 44 short gegangen  , bei ? 40 eingedeckt und gleichzeitig long .
Ergo: Von oben Euro 4 verdient und von unten auch  .  Bsp: 5.000 Stück  macht gesamt in 2 TAgen EUro
40.000 . So macht man Geld ohne RISIKO  

372 Postings, 1505 Tage KostoLenin???

 
  
    
07.11.19 10:26
in meiner Mathematik sind 5000 Stück mal 4 € nur 20 000 €

Wenn ich bei 44 € geliehene Aktien leer verkaufe und bei 40 € zurück gibt es nur einmal 4 €. Mit einem Leerverkaufsgeschäft kannst du nur einmal verdienen (oder verlieren). Dann musst du noch die Bankgebühren und Leihgebühren abziehen.

Alles andere wären Derivate, die beeinflussen aber nur indirekt die Kurse (Verfallstage, shortsqueese,..).
Damit kannst du dann in 2 Richtungen verdienen, aber keine SL auslösen oder Kurse drücken.  

2492 Postings, 2322 Tage dlg....

 
  
    
07.11.19 10:37

Robin, das ist doch Schmarrn zu behaupten, dass man hier ohne Risiko den Kurs so spielen kann wie Du beschrieben hast. Dazu: wo waren denn die von Dir zu erwartenden ausgelösten Stop Losses bei unter 40 Euro und wer konnte denn bei 44 Euro short gehen, da gab es doch keine Umsätze?

Man könnte auch einfach schreiben: nach 95% Plus in diesem Jahr haben einige Investoren ?sell on good news? gemacht und nach den Zahlen verkauft. Den übertriebenen Kursrückgang haben dann wiederum andere Investoren zum Kaufen genutzt. Full stop. Langweilig.

Du machst daraus eine Geschichte, dass genial programmierte Maschinen völlig ohne Risiko die relevanten Chart-Marken gespielt haben, unbedarfte Anleger mit Stop Losses rauskegeln konnten und den Hochpunkt zum Ausstieg/Short und den Tiefpunkt zum Einstieg/Covern genutzt haben. Grandios...jetzt muss man sich nur noch die musikalische Untermalung wie bei Hitchcock-Filmen dazu denken.

Ich muss sagen, Deine Geschichte ist spannender! Ob auch realistischer ist eine andere Frage, aber die wird in den Foren hier sowieso nicht mehr gestellt.  

1116 Postings, 469 Tage VicTimHeute ein neues Allzeithoch?

 
  
    
1
07.11.19 10:41

1415 Postings, 2840 Tage jensosKursziel?

 
  
    
07.11.19 14:00
Jahreshoch erreicht...nun könnte der nächste steile Anstieg kommen...Ziel 50? noch in 2019?  

1301 Postings, 2261 Tage WählscheibeVöllig unklar diese Schwankungen 50? sind locker

 
  
    
07.11.19 14:05
drin dieses Jahr noch.  

639 Postings, 1610 Tage -wb--

 
  
    
1
07.11.19 14:24
@KostoLenin: Hast Du etwa schon vergessen, dass zweimal verdient wird ? Mindestens :-)

@dlg.: Das jetzt rational dem Maschinisten zu erklären, ist wie Perlen vor die Säue werfen. ;-)

Aktienkurse sind sehr oft irrational - in beide Richtungen. Momentan schwebt Dialog mMn im luftleeren Raum, wenn ich auf 2020 und danach schaue.

Ein paar Andeutungen gab es ja im Call:

Auf die Bruttomarge(nentwicklung) angesprochen:

?However, I also point out that our sub PMICs are growing very fast and they tend to have very similar margins. So although one goes down, the other one is going up. So there?s like some offsetting effect, if you will. Nonetheless, as I said, as the ratio changes over the years and over the next 2, 3 years, the ratio of products with more higher gross margin relative to high volume custom business where the margins are usually pressured changes, and that provides us with a tailwind in terms of margin improvement. And that?s what we hope to see. But today, we?re not going to talk about the next couple of years specifically.?

Da bin ich ja mal gespannt was ?very similar margins? in der Praxis bedeutet, vor allem für den Profit.

Angesprochen auf die Visibilität 2020:
?We have a lot of designs that are going to production in 2020. So, what I was referring to was specifically new contracts we won in this quarter, which we start design now. And by definition, they will end up in products by customers, which are released in the second half of 2021. So it was a very specific set of high-volume applications that we won this quarter. This wasn?t the general comment about all new contracts starting in 2021. It was very specific on two or three parts that we won in this quarter.?

Da wird wohl ganz bewusst auf 2021 ausgewichen. 2-3 Parts (wohl in der 50cent Liga) sollen dann über den 3$ Verlust hinwegtrösten?

Angesprochen auf das sub-PMIC Geschäft, die Antwort bezogen auf infotainmant/ADAS (also außerhalb Apple):
?And I think we will definitely be aiming to release new product to take us towards the $100 million, say 4, 5 years out. It?s not in the short-term, but we?re definitely on track, particularly as we release other products that I mentioned like Bluetooth, PMIC and display drivers as well as CMICs for the automotive.?

100mio$ in 4 oder 5 Jahren - ?vielleicht?.

2020 wird mMn ein richtiges Loch kommen. Alles andere als ein prozentual 2-stelliger Umsatzrückgang wäre in meinen Augen ein Wunder. Und wenn ich mir die aktuelle Profitverteilung anschaue, dann gute Nacht.

Profitabilität ist das richte Stichwort für RapidCharge:

?So, on the fast charging business, your first question, so you?re right, the penetration of fast charging in smartphones have expanded. We?ve done a lot of midrange phones now with fast charging as they come on to the market.
We have a pretty large share of this market. And we?ve shown some growth this quarter as well. But, remember, the volume increase doesn?t necessarily, I guess, translate linearly into revenue increase, just because of price erosion. There are a lot of competitors, particularly from Asia coming onto the scene as well.?

Die Preiserosion kann man auch gut im Profitrückgang ablesen. In meinen Augen ein toter Gaul.

Die aktuelle Kursstabilität ist mE der Hammer. Gestern und heute die höchsten Handelsvolumen seit Anfang März. Mit dem ARP werden wohl ein paar Anteile von BR & Tsinghua abgenommen. ;-) :-). Nach spätestens 5 Handelstagen werden wir es wissen.  

372 Postings, 1505 Tage KostoLeninich denke..

 
  
    
07.11.19 16:15

...@-wb-, das dauert etwas länger. Die hohen Volumina sind erst seit wenigen Tagen, davor waren es sehr geringe Volumina die gehandelt wurden. Und da die Zahl die gekauft werden kann der Mittelwert eines längeren Zeitraumes sind, kann DLG am Anfang noch nicht so viele Stücke kaufen. Da kommt eine Meldung vielleicht in 2 Wochen oder so.

Außer du meintest eine Mitteilung von Tsinghua, die könnte natürlich schon in ein paar Tagen kommen.

 

372 Postings, 1505 Tage KostoLeninAber eines..

 
  
    
07.11.19 16:21

ist auf jeden Fall sicher, hier sind starke Käufer (jetzt schon heute über 1,25 Mio Stück) am Markt und ich denke, dass beim aktuellen Preis das nicht das ARP ist.

Wer aber dann?? Privat? unmöglich bei dem Volumen

Bleiben eigentlich nur noch ETFs, bei denen die Maschinen (Gruß an Robin) den Einkauf erledigen.

Da geht es vielleich dann wie bei Andreas Müller:

An die KI: Hast du den QB gelesen?

Ja

auch verstanden?

nein

;-)

 

3363 Postings, 1495 Tage JacktheRipp...

 
  
    
08.11.19 10:59
was war das denn bei Energous : ein conference call ohne externe Teilnehmer ? :-))

Vermutlich wird entscheidend werden, wieviel die Patente und die bisher erarbeiteten Chips wert sind.
Meine Vermutung ist, dass Dialog noch die Zulassungen und das Ausgehen der Gelder abwartet und dann schluckt. Augenblicklich ist die MK von Energous knapp 85 mio $
Die ganzen Zulassungen,Patente und Produkte dürften vermutlich mehr wert sein, als die 85 mio.

Mal sehen, ob sich noch eine Zockmöglichkeit im Laufe der Zeit ergibt..  

639 Postings, 1610 Tage -wb--

 
  
    
08.11.19 11:53
@JacktheRipp:

Ich wollte Dich heute schon auf die grandiosen Energous Zahlen ansprechen. 40500 Dollar Umsatz - der Hammer. Und das in nur einem Quartal!!!

In der Q&A Session durfte der Willi von Roth ganze 2 Fragen stellen - Wow. Und mit der Antwort verstehe ich auch erst die Firmenphilosophie.

?As I said, we have undergone a major refocusing of our efforts understanding the importance of generating revenue as quickly as possible.?

Ich Depp, wie konnte ich nur so kurzsichtig sein. Bisher lag der Fokus ganz bewusst auf Geld verbrennen und jetzt schaltet man um auf Geld verdienen. Das wusste ich natürlich nicht!

Hahahahahahahahaha.

Ich habe einen Vorschlag an Dich:
Du gibst mir das Geld was Du investieren wolltest und ich verspreche Dir, dass ich Dir später die Hälfte zurück gebe.
:-) :-) :-)
Ich fürchte Du bekommst noch eine Dauererek? :-)  

2492 Postings, 2322 Tage dlg....

 
  
    
08.11.19 11:56
Jack, Patente für Entwicklungen/Produkte, die keiner kauft - was will man damit? :-) Patente für Schreibmaschinen sind sicherlich auch günstig momentan...

Wenn Dialog die schluckt oder auch nur weitere 40% zukauft, dann darf Dialog aber auch die >40 Mio Verlust konsolidieren. Glaube nicht, dass JB zu diesem Schritt greift. Oder glaubst Du, dass Dialog dann sagt ?wir schicken 100% der Mitarbeiter nach Hause??  

639 Postings, 1610 Tage -wb--

 
  
    
1
08.11.19 12:02
@dlg., jetzt unterschätze mal die Schreibmaschine nicht. In Zeiten von Viren, Trojanern und sicherer Datenübertragung gibt es neue Nischenmärkte (Geheimdienste etc) ;-). Das kann man jetzt nicht mit Energous vergleichen. :-) :-) :-)  

3363 Postings, 1495 Tage JacktheRipp...

 
  
    
08.11.19 12:09
:-))
Mal abwarten, der Bär zappelt ja noch ;-)
@wb : du solltest mir schon mindestens das Doppelte bieten, damit der Deal in Frage kommen könnte :-)
 

2492 Postings, 2322 Tage dlg....

 
  
    
08.11.19 16:21
Roth ist nach dem Call auch endlich etwas konservativer geworden...er erwartet nur noch 200% Kurssteigerung im nächsten Jahr:

https://thefly.com/...&headline=WATT-Energous-analyst-commentary-  

3363 Postings, 1495 Tage JacktheRipp...

 
  
    
08.11.19 16:58
da lest ihr?s ja, Ihr beiden Ignoranten :-D
Wenn ein renommierter Experte wie Roth sagt : ? es ist keine Frage, OB Wattup Erfolg haben wird, sondern WANN Wattup Erfolg hat?, da wagt Ihr zu widersprechen ? :-))

Ich biete Euch beiden eine Wette an:
Wenn Energous bis Ende 2020 noch existiert, oder von Dialog aufgekauft wurde,
dann schreibt ihr Beiden bis ans Lebensende jeweils am 08.11. jeden Jahres in dieses Forum folgenden Satz ?ich bin ein Seggel?
Wenn das Gegenteil eintritt, dann schreibe ich diesen Satz jedes Jahr am 08.11. rein !

Wette angenommen ?
 

372 Postings, 1505 Tage KostoLenin...

 
  
    
08.11.19 17:10
@Jack, ich denke da ist JB besser drann wenn der Insolvenzverwalter die Patente für Schleuderpreise auf den Markt wirft, das ein oder andere super billig zu erwerben, als dem guten Geld noch schlechtes hinterher zu werfen.

Aber vielleicht arbeitet Energous jetzt gerade an Gelddruckmaschinen und zieht sich dann an den eigenen Haaren aus dem Sumpf, wer weiß.  

3363 Postings, 1495 Tage JacktheRipp....

 
  
    
08.11.19 17:24
@ kosto : Insolvenzverwalter werden dann notwendig, wenn es Schulden gibt.
Energous ist schuldenfrei !

Kannst ja auch mit in die Wette einsteigen :-))  

2492 Postings, 2322 Tage dlg....

 
  
    
09.11.19 09:39

Jack, ist irgendwie ne komische Wette, oder? -wb- und ich sind die größten Kritiker von Energous seitdem deren Aktie bei 16 USD notierte (Dialogs Einstieg), während ich bei Dir schon die Angst hatte, dass Du Dir ein großes "Steve R." auf den Unterarm tätowierst hast. Und jetzt bei einem Kurs von knapp über 2 USD kommt ein Wettvorschlag, bei dem -wb- und ich uns als "Seggel" bezeichnen sollen. Merkste selber den Witz, ne? :-). Es juckt ja eigentlich in den Fingern, mal die November 2016 Postings hier rauszukramen, als es hieß, dass der Kapitalmarket völlig bescheuert sei, die Energous Kooperation nicht versteht und dass der Energous-Anteil bzw. die Kooperation alleine mehrere Euro im Kurs wert seien...

Kurz inhaltlich dazu: Energous hat noch ca. bis Ende Juni 2020 Cash (22,8 Mio Cash bei >6 Mio negativen EBITDA). Sie haben - wie ich den Call verstanden habe - keine Genehmigung für China, Japan, Korea. Selbst wenn diese Genehmigungen in den nächsten Monaten kommen, weißt Du selber, wie lange der Vorlauf beim Design von Chips/Produkten ist (Dialog hat in 3Q19 die neuen Apple Design Wins für 3Q2021 bekommen). Wie soll denn das rein zeitlich funktionieren? Wie soll man mal in großvoluminige Produkte reinkommen? Und welche Firma würde einer Firma wie Energous (die Trinkhalle um die Ecke bei mir macht wahrscheinlich mehr Jahresumsatz als Energous, das Cash reicht für kein ganzes Jahr mehr) denn bei der Finanzlage einen großen Auftrag zuschustern? Man könnte zwar argumentieren, dass Dialog dahintersteckt und zur Not einspringen würde - aber selbst das ist fraglich wenn man das fehlende Commitment Dialogs bei den letzten beiden KEs sieht.

Die nächste KE wird also kommen (Roth macht sich bereits fit) und um ein zusätzliches Jahr Überleben zu können, müsste Energous schon 50% mehr Aktien emittieren (Beispiel: 4x6 = 24 Mio USD einsammeln, Platzierungspreis 1,50 USD, rund 16 Mio Aktien emittieren, bei knapp 35 Mio ausstehenden Aktien). Dass Roth die letzte KE mitgemacht hat und Interesse hat, bei der definitv kommen müssenden nächsten KE mitzumachen, und daher vllt nicht 100%ig objektiv an Empfehlung & Kurs geht, muss man wohl nicht anmerken.

Wie bei jeder Aktie schließe ich gar nichts aus und irgendein "Seggel" wird sicherlich auch noch mal eine KE mitmachen (gab ja auch "Seggel" bei den letzten beiden :-)), von daher werde ich sicherlich keine Wette eingehen, dass die Aktie Ende 2020 vom Kurszettel verschwunden ist. Und für nen Zock mag die Aktie immer gut sein, manche gehen ja auch ins Casino (wäre für mich aber keine Schwarz/Rot-Strategie, sondern eher das Setzen auf die zB "16").  

2492 Postings, 2322 Tage dlg....

 
  
    
09.11.19 09:42
Ach ja, eine Anekdote fällt mir sofort ein :-). Hier gab's doch jemanden, der nach Bekanntwerden der Energous-Kooperation davon ausging, dass Apple die Energous-Technologie sogar NACHTRÄGLICH in bestehende iPhones einbauen würde (Jack, das warst natürlich nicht Du)!  

2492 Postings, 2322 Tage dlg....

 
  
    
09.11.19 09:46
...nach 1,5 Minuten gefunden: also bei Interesse empfehle ich das Lesen ab S. 735 in diesem Forum. Ich kopiere mal nix hier rein, geht ja nicht ums Klugsch.. Außerdem mag/wertschätze ich wirklich unsere Diskussionen der letzten Monaten, Jack! Dein Humor ist sowieso unerreicht in den diversen Foren. Schönes WE!  

2492 Postings, 2322 Tage dlg....

 
  
    
09.11.19 09:50
Ein Dialog von damals dann doch:

User von damals: "Jack, mich beruhigt ja, dass du.......ähnlich geplättet bist wie ich und die Nachricht als ähnlich sensationell ansiehst. Der wesentliche Punkt für mich ist, dass der kram dann wohl doch auch über grössere Strecken funktioniert und zulassungsfähing ist, sonst würd sich Dialog da nicht reinstürzen. Und korrekt, Jetzetle? dass Dialog das zeug jetzt showcased und nicht mehr nur Energous gibt dem ganzen sehr viel Glaubwürdigkeit. Und zumindest der Mini wird also demnächst auf den Markt kommen, und sooooo eine schoechte lösung ist der auch nicht. 
Ist meineserachtens eine der seltenen Situationen, wo der Markt die volle Tragweite der Situation nicht sofort eskomptiert."

dlg.: "xxx, darf man fragen, warum Du so dermaßen geplättet bist, das ganze so sensationell siehst und eine andere Kursbewegung erwartet hättest? Dialog investiert 10 Mio USD in eine Art Start-Up Unternehmen, das bisher keine/kaum Umsätze macht (gestern 1 Mio Umsatz bei 10 Mio Verlust berichtet) und dessen Cash sonst nur noch bis zum Ende des ersten Quartals gereicht hätte. Sicherlich klingt die Technologie spannend, aber in Serienreife in Massenprodukten sehe ich das frühestens in ein paar Jahren (dass ein Produkt in diesem Stadium bereits in 1H17 in iPhones verbaut werden könnte, ist in meinen Augen völliger nonsense). Und was ist für Dich eine ?größere Strecke?? Wenn hier ein konkreter Design Win verbucht worden wäre mit Umsatzpotenzial für Dialog, das wäre etwas gewesen, aber bisher ist es erst mal ein Cash Outflow für Dialog und eine (Real-)Option auf eine Technologie, die sich evtl. in ein paar Jahren durchsetzen könnte."  

639 Postings, 1610 Tage -wb--

 
  
    
11.11.19 15:16
@JacktheRipp, also ich bin da ganz bei @dlg. bezüglich Deiner Wette.

Warum soll ich mich jetzt hier selbst geißeln ? Weil ich damals in meiner Analyse mit Blick auf heute ziemlich gut lag. Das hat auch mit Klugscheissen nichts zu tun, da ich schon damals anhand der FCC Dokumente fundiert erläutert habe wo die Probleme sind. Von mid- oder far-field ist ja auch keine Rede mehr.

Ein Kommentar bei SA unter dem Energous Call trifft es wohl auf den Punkt:
?Total gong show of a ?company?. Anyone who owns it is a fool.?

Dialog (JB) kann man vorwerfen, dass man sich immer noch vor die Karre von Rizzone spannen läßt (um ahnungslose Aktionäre abzuzocken). Wann diese Farce zu Ende ist, bestimmen eigentlich nur die Ahnungslosen. Wenn die Rizzone nochmal die gewünschten 20mio$ in den Hals schmeißen, dauert es halt noch etwas länger.

Da könnte man jetzt die ??OB?WANN?? Phrase bemühen. Aber solche totsicheren Vorhersagen treffen nur ganz selten ein, daher laß ich es. ;-). Und das ?WANN? kann man ja auch immer in die Zukunft schieben bis zur Unendlichkeit. Da gab es doch auch mal so eine Aussage zu Wirecard ;-) :-).

Time will tell.

Bekommt man eine Energous Aktie eigentlich in Papierform ? Vielleicht schickt der Rizzone mir ja eine zum Ausdrucken? Die würde ich mir als Erinnerung zusammen mit den besten Postings hier aus dem Forum einrahmen. :-)

Ansonsten kam erwartungsgemäß eine Stimmrechtsmitteilung. Die Chinesen haben?s halt echt drauf so etwas marktschonend umzusetzen. ;-) :-). Danach hat dann wohl JB direkt bei den Goldmännern angerufen? ;-). Mal schauen ob und was noch so kommt an Stimmrechtsmeldungen - am Donnerstag war das Handelsvolumen ja noch höher.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1304 | 1305 | 1306 | 1306  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben