UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Amani Gold (ehemals Burey Gold)

Seite 1 von 138
neuester Beitrag: 25.07.17 19:31
eröffnet am: 12.07.11 17:58 von: tomsch Anzahl Beiträge: 3434
neuester Beitrag: 25.07.17 19:31 von: Fire72 Leser gesamt: 310612
davon Heute: 2286
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  

1419 Postings, 3571 Tage tomschAmani Gold (ehemals Burey Gold)

 
  
    
16
12.07.11 17:58

Response to ASX Preisanfrage Tue, 12 Juli 2011 18.48.00 1000 7 Stunden, 6 Minuten

Mt Edon Haus 30 Ledgar Road Balcatta. WA. Australien.

P. +61 8 9240 7660 F. +61 8 9240 2406 ABN

14 113 517 203 Sud 2eme Droit, Immeuble Ali Youssef Kochour, Quartier Boulbinet, [entre 5eme Av. et 5eme Boul.] Conakry. Republik De Guinée.

BP 3938. Conakry.

Republik De Guinée. P. +224 64 35 48 02 +224 68 02 19 68 Hse1 / 47 Giffard Road, East Cantonments, Accra.

Ghana.  P. 233 244 317 632 www.bureygold.com 12. Juli 2011 Herr Sebastian  Bednarczyk ASX Limited 2 The Esplanade PERTH WA 6000 Sehr geehrter Herr  Bednarczyk PREIS UND MENGE QUERY Wir beziehen uns auf Ihre Anfrage in  Bezug auf eine Erhöhung der Aktienkurs des Unternehmens von $ 0,071 am  11. Juli 2011 auf einen Höchststand von 0,087 $ heute (zum Zeitpunkt des  Schreibens) und die Erhöhung des Volumens des Handels und reagieren in  der gleichen Reihenfolge: 1.

 Die Gesellschaft ist nicht bekannt, dass Informationen über sie, die  nicht angekündigt wurde und die, wenn bekannt ist, kann  vernünftigerweise als Erklärung für den letzten Handelstag in  Wertpapieren der Gesellschaft betrachtet werden. Nicht anwendbar. Per Fax: 9221 2020 2.

3. 4. Nein.

 Das Unternehmen bestätigt, dass es in Übereinstimmung mit ASX Listing  Rules ist und insbesondere, Listing Rule 3.1 (in Verbindung mit Listing  Rule 3.1A lesen).  Mit freundlichen Grüßen Susmit Shah Director ASX Einhaltung Pty Limited  ABN 26 087 780 489 Level 8 Austausch Plaza 2 The Esplanade PERTH WA  6000 GPO Box D187 PERTH WA 6840 Telefon 61 8 9224 0000 Fax 61 8 9221  2020 www.asx.com.au 12. Juli 2011 Susmit Shah Company Secretary Burey  Gold Limited 30 Ledgar Straße Balcatta WA 6021 Per E-Mail:  shahs@crcpl.com.au Liebe Susmit, Burey Gold Limited (das "Unternehmen")  Preis und QUERY Wir haben eine Änderung des Preises der Gesellschaft  festgestellt Wertpapiere von $ 0,071 auf 11. Juli 2011 auf einen  Höchststand von 0,087 $ heute. Wir haben auch eine Zunahme des Volumens der Handel mit Wertpapieren in diesem Zeitraum zur Kenntnis genommen.

In Anbetracht des Preises und Lautstärke zu verändern, beantworten Sie bitte jede der folgenden Fragen. 1.  Ist das Unternehmen bekannt, dass Informationen über sie, die nicht  angekündigt wurde, die, wenn bekannt ist, könnte eine Erklärung für den  letzten Handelstag in den Wertpapieren des Unternehmens sein?  Bitte beachten Sie, dass die jüngsten Handel mit Wertpapieren der  Gesellschaft könnte bedeuten, dass Informationen nicht mehr vertraulich  sein, ist die Gesellschaft nicht auf die Ausnahmen von Listing Rule  verlassen ....

wotnews.com.au/announcement/Burey_Gold_responds_to_ASX_Query/1197082/

 

 

 

www.bureygold.com/

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
3408 Postings ausgeblendet.

149 Postings, 186 Tage Fire72Tjoa...

 
  
    
25.07.17 09:51
@rocket69: Anscheinend glauben LW und JPM für die "Kleinen" mit...egal wie es enden wird, eine Zukunft scheinen die Großen zu sehen, denn sonst würde ja kein Geld mehr fließen bzw. aufgestockt werden 😉...  

634 Postings, 235 Tage Valdeloro@rocket69

 
  
    
25.07.17 09:58
Versteh ich gerade nicht...

Shah hält 18 Millionen Stücke, so steht es jedenfalls in der aktuellen Liste.
In älteren Übersichten hatte er nur 13 Millionen, er muss also irgendwann aufgestockt haben.

18 Millionen ergeben aktuell enen Gegenwert (bei 3,2 AUDc) von 576.000 AUD.
Auch nicht gerade wenig.  

40 Postings, 130 Tage rocket69@Val

 
  
    
25.07.17 10:28

Weg von den Zahlen …

Das Optionsprogramm, das heute ausläuft, hat Geld gekostet.
Jeder der bei Ausgabe Aktien gehalten hat, durfte mitmachen; egal ob groß oder klein …
K.E., Shah und Kollegen hatten sicher zum damaligen Zeitpunkt Aktien und waren somit auch berechtigt mitzumachen.
Wieviel der Optionen sie letztendlich aus diesem Pool gekauft haben, weiß ich nicht. Im Sumpf der vielen Optionsprogramme; dazu kommen noch Bonuszahlen via Optionen … da blickt ihr besser durch.

Egal, diejenigen, die bei den 434 Optionen mitgemacht haben, haben soweit ich das noch weiß, 0,0025 AUc für eine Option gezahlt. Für 2 Optionen gibt’s dann eine Aktie für 0,05 AUc. Macht also 0,005 AUc für eine Aktie.
Bei 434 Mio. Optionen war das eine Kapitalspritze von 2,17 Mio. für Amani, damals noch Burey.

Jeder der da mitgemacht hat, egal ob groß oder klein, verliert also Geld, wenn die Optionen heute verfallen und nicht gezogen werden.

Im Umkehrschluss … der Glaube ist nicht mehr da, bei Einlösen der Optionen einen geringen Verlust, oder sogar eine Gewinn zu machen.

Wieviel noch an Amani und Kurse über 6 AUc glauben, werden wir also demnächst sehen.

Für mich was richtungsweisendes … oder liege ich da falsch?

 

210 Postings, 146 Tage MichelooMynO

 
  
    
2
25.07.17 10:33
Also, ich lasse mich nicht einlullen. Und wer am Ende der Schlaue ist weiss Schlimmix auch nicht, nur wer der Schlaue gewesen sein soll nach der Maiden. Erweitert man den Kreis der Doofen,  dann zählen vor allem die von LW, JPM und all die anderen Stakeholder dazu usw, nur die zittrigen Hände sind die grossen Schlaumeier.  
Ein freies Land. Eine freie Presse. Freie
Meinungsäußerung. Das gilt es zu verteidigen.  

384 Postings, 2012 Tage einfachlachhaftJPM

 
  
    
25.07.17 10:47

Hier kann man sehen, das so ziemlich alle australischen Firmen in der Hand von JPM sind oder aber irgendwas an euren ganzen  Theorien nicht stimmen kann.

https://www.google.de/...R3WemKDuGv6ASc5JeADQ&emsg=NCSR&noj=1
 

210 Postings, 146 Tage MichelooRocket69

 
  
    
25.07.17 11:01
Das wundert mich nicht, eigentlich ist es sogar gut, wenn der Markt sich bereinigt. Wer soll denn kaufen, wenn alle schon haben.
Und vor allem, vor der HV tut sich wegen der ungeklärter Fragen so wie so nichts.  

568 Postings, 260 Tage ConDino@rocket

 
  
    
25.07.17 11:03
um erhebliche Stückzahlen zu kaufen, muss man vielleicht auf Optionen zurückgreifen. Siehe LW. Ein Klein- und Kleinstanleger aber doch solange nicht, wie er ein paar hunderttausend Stück an der Börse zum halben Preis einkaufen kann. Da interessiert es doch keinen, dass er ein paar cents verliert, weil die Options verfallen. In der Summe hat er bei Aktienkauf an der Börse gewonnen.

Interessant ist nur, ob diejenigen, die die relevante Aktienpakete halten, weiter aufstocken oder abspringen. Und ich sehe hier nur ein großes, nein ein gewaltiges akkumulieren. Die werden wissen warum. Und dann orientiere ich mich doch an dem, was die Großen machen und nicht an den Panikern. Und ein schlimmix hat aus Trading-Gesichtspunkten sogar Recht, aus Investorensicht wohl eher nicht. Wir werden sehen.

Erkläre mir bitte kurz wieso die Optionen heute auslaufen. Hälst Du welche und kennst die Ausübungsbedingungen? Ich sehe nur "exercisable @ or before 31. July" und finde auch nichts genaueres.  

40 Postings, 130 Tage rocket69@ConDino

 
  
    
25.07.17 11:20

Quelle ASX - http://www.asx.com.au/asx/share-price-research/company/ANL

05/07/2017  6:52 PM                      Option Expiry Notice (ANLO)      Punkt d) 25.July 2017

Nein, da habe ich natürlich nicht mitgemacht. Hab damals noch für ca. 2-3 EUc nachgelegt. Das schien mir billiger als die Optionen. Bewege ich im 5stelligen Bereich, was die Aktienstückzahl betrifft.

Wer da als Kleinanleger mitgemacht hat, hat wahrscheinlich nicht verstanden was er macht.

 

634 Postings, 235 Tage Valdeloro@einfachlachha

 
  
    
25.07.17 11:38
Danke für den Tip, ich habe mir den Link einmal angeschaut.

Du schriebst:
"Hier kann man sehen, das so ziemlich alle australischen Firmen in der Hand von JPM sind...."

Natürlich stimmt das so nicht, wie ein genauerer Blick schnell zeigte.
Aber die von dir eingestellte Google-Listung ist dennoch sehr hilfreich.

Ich habe mir einfach mal die ersten vier dieser Liste angesehen und festgestellt, dass JPM bei

- Allianz Resources mit   8,73 %
- AWE                           22,04 %
-Tap Oil                          1,06 %
- Copper Energy          20,41 %

beteiligt ist. Für die weitere Listung gilt ähnliches.
JPM hat also nicht eine dieser Firmen "in der Hand" und alle australische Firmen sowieso nicht.

Aber, es ist klar erkennbar, das sich JPM Nominees sehr breit aufgestellt hat und quasi handverlesen seine Investments tätigt.
Man könnte jetzt zu der Annahme gelangen, die JPM-Beteiligung von etwa 40 % an Amani bedeutet so etwas wie eine Erhebung in den Adelsstand.




 

568 Postings, 260 Tage ConDino@Valdeloro...

 
  
    
25.07.17 11:47
ein für eine Investmentbank nicht gerade untypisches Verhalten, gell? 2 Billionen Dollar müssen ja irgendwo untergebracht werden...  

568 Postings, 260 Tage ConDino@rocket

 
  
    
25.07.17 11:48
danke, hatte die Options Expiry Notice nur überflogen.

Laut den ASX Key Statistics zu Amani betrug das durchschnittliche Handelsvolumen im letzten Jahr 1.580.837 Stück per Tag. Da gibt es, außer für sehr große Gebinde, keinen Grund Optionen auszuüben. Ich würde die Frage der Nicht-Optionsausübung von "Kleinanlegern" und Mitarbeitern daher nicht überbewerten.  

82 Postings, 362 Tage TracyAceAber irgendwie. ..

 
  
    
25.07.17 12:03
...scheinen die Australier die Top 20 vom 19. Juli zu
ignorieren. 1for1 z.B. schrieb heute " wenn JP Morgan  noch Anteile hält....."
Ich fragte ihn dann ob er die Liste für einen Fake hält.
Keine Antwort. ..aber umgehend ein Like von ihm auf genau
diese Frage.
Hmm...was soll mir das sagen. Der einzige der sieht wer
den Like geschickt hat bin ich. Er wollte sich also
nicht öffentlich dazu äußern, hat mir aber ein Zeichen
gegeben.
Ich blickte kaum noch durch. Verstehe auch gar nicht
warum so eine wichtige News wie eine quasi "Übernahme"
von JPM nicht einen einzigen Kommentar auf Hotcopper
nach sich zieht.
Klar hingegen ist das Kleinanleger gezielt verunsichert
werden sollten. Da hat auch Amani selber  nichts gegen.
Es komm keine (noch nicht ) offizielle News die die "quasi Übernahme"  erläutert .
Wenn ich Zeit hätte würde ich eine offizielle  Anfrage bei der ASX stellen.    

40 Postings, 130 Tage rocket69Wie schon gesagt

 
  
    
25.07.17 12:05

Kleinanleger sollten da nur ganz weniger dabei sein …
Mitarbeiter könnten ein Zeichen setzen … wenn sie das überhaupt noch dürfen?
Die Großen? Da wissen wir ja aktuell gar nicht wer das ist ….

Wg. der Bewertung, da habe ich eine andere Meinung ….

Ist das Programm durch, dann sollte hoffentlich möglichst zeitnah die Einladung für die HV rausgehen, sodass die Anfang September endlich stattfinden kann.

 

384 Postings, 2012 Tage einfachlachhaft....

 
  
    
25.07.17 12:09
"Aber, es ist klar erkennbar, das sich JPM Nominees sehr breit aufgestellt hat und quasi handverlesen seine Investments tätigt."

Gibt`s eigentlich irgendwelche australischen Firmen, bei denen kein handverlesenes Investment getätigt hat?


"ein für eine Investmentbank nicht gerade untypisches Verhalten"

Investmentbank oder "Settlement Participant"?

 

568 Postings, 260 Tage ConDinoJemand mit...

 
  
    
25.07.17 12:15
...Deinem Überblick kriegt das alles doch locker raus. Trag doch zur Abwechslung auch mal etwas bei. Wie wärs?  

384 Postings, 2012 Tage einfachlachhaft.

 
  
    
25.07.17 12:31

Ich soll mich an euern Märchen beteiligen, oder wie soll ich das verstehen?

 

400 Postings, 174 Tage 123grinchin jedem märchen gibt es

 
  
    
25.07.17 12:38
auch einen bösewicht ;-)
 

568 Postings, 260 Tage ConDino...in einer

 
  
    
25.07.17 13:06
...demokratischen Gesellschaft ist jeder zu etwas Nutze und sei es als abschreckendes Beispiel!  

634 Postings, 235 Tage ValdeloroMit der Bitte um Weiterleitung von bullytrader

 
  
    
25.07.17 14:16
amanigold an alle Valdero bitte weiterleiten !!

hallo an alle forenteilnehmer,

aus vernünftiger sichtweise werden meines erachtens, die bestehenden optionen nicht gezogen. weil aus wirtschaftlicher sicht hierfür kein vernünftiger grund besteht. Amani hat im moment auch ein kompfortabeles polster zum weiterarbeiten.

wer möchte kann täglich die shares günstig einsammeln, die nervöse anleger auf den markt werfen, nachdem die maiden -resource, aus bekannten gründen nicht so ausgefallen ist, wie erwartet und im allgemeinen ein nervöses umfeld besteht, weil die richtung und strategie nicht angezeigt ist!!

der kurs wird sich in den nächten zwei wochen auch nicht im wesentlichen verändern, bis bei der h.v. richtungsweisend die zukünftige strategie offenbart wird.

randgold übernimmt gerne ressourcen ab +- 10 mio. oz, ich denke und rechne fundiert, das sich gebiete ab 5 mio +o.z durchaus auch wirtschaftlich betreiben lassen. sonst wären die miner die mit weniger ressourcen abbauen, nicht existent.

dies auch in einer politisch etwas instabilen land wie dem kongo, mit dieser einstellung setzen auch die chinsen ihre investitionen in afrirka.

sicherlich wäre die  top -option, den goldhaltigen abraum von giro in die verarbeitunsanlage auf kibali zu senden, wenn man sich die kartograpie der gegend anschaut, dann wäre die nötige infrastruktur gut zu bewerkstelligen.

diese option ist immer noch realisierbar !!

das die chinesen über L.W den fuß bei amani in die türe stellen, paßt in die strategische ausrichtung die rohstoffmärkte der welt zu beherrschen, die ist einer der schlüssel auf dem letzten weg zur supermacht.

während die westliche welt hier in weiten teilen als dekand und oldcool wirken.

hier wird die vormachtsstellung strategisch, monitär ausgebaut !! ich persönlich fand den einstieg der chinesen nicht so negativ. den wer die asiatische mentalität kennt, weiß das sie die geschäftlichen abgelegenheiten mit enormen elan vorantreiben können.

nicht umsonst haben sie in den letzten jahren über 50 milliarden dollar in afrika investiert.

langes schreiben kurz gesagt, ich halte meine shares, mit ruhiger hand !!
gruss bullytrader
 

384 Postings, 2012 Tage einfachlachhaftKleinanleger

 
  
    
25.07.17 14:35

Das z. B. sind die typischen Kleinanleger, die hier verkaufen:

http://www.asx.com.au/asxpdf/20170713/pdf/43kmkrs1h2xm0d.pdf

 

244 Postings, 378 Tage FrauPapst@einfachlachhaft?

 
  
    
25.07.17 15:23
Hast du Amani Aktien? Wenn ja, verkauftst du bzw. hast du sie schon verkauft?  

210 Postings, 146 Tage MichelooEinfachlachhaft

 
  
    
25.07.17 17:49
Interessanter OECD Bericht über Entwicklung und Zustand der Goldgebiete im Congo.  

40 Postings, 130 Tage rocket69@fire

 
  
    
25.07.17 18:40

Die Kebigada Ressource ist sicherlich mehr Wert, als der heutige Aktienkurs von 0.032 AUc widerspiegelt. Da denke ich, sind wir uns alle einig.

Wahrscheinlich haben die letzten mittleerweile auch kapiert, dass sie keine 2stelligen AUc abwerfen wird. Aber natürlich darf davon weiter geträumt werden.

Dazu kommt noch der Wert von Douze Match  &  das was für die Tendaolizenz gezahlt wurde. Aktuell nicht viel (m. M).

Alles zusammen ist aber mehr wert als 3.2 AUc/Share. Das habe ich nie bezweifelt und das denke wissen auch die Großen.

Wieviel schlussendlich vom Wert bei uns kleinen hängen bleibt, das weiß ich nicht. Egal ob LW,  JPM, oder ein anderer Investor; deren Fokus liegt mit Sicherheit nicht darin, uns Kleinanleger glücklich zu machen.   

Bei einem simplen Verkauf hätten hingegen alle gleichermaßen profitiert. Egel ob Klein – oder Großaktionär.

Darum bin ich nicht so ganz optimistisch wie die meisten anderen hier.

 

149 Postings, 186 Tage Fire72Hi...

 
  
    
25.07.17 19:31
...rocket69:Ich kann mir nur schwer vorstellen, das LW, JPM & Co. sich mit 200-300% Gewinn, vom aktuellen Kurs ausgehend, zufrieden geben werden, zumal wenn es in die Produktion gehen sollte. But time will tell 😉....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben