UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1 von 1732
neuester Beitrag: 13.11.19 16:37
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 43299
neuester Beitrag: 13.11.19 16:37 von: Lucky79 Leser gesamt: 8975899
davon Heute: 4304
bewertet mit 109 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1730 | 1731 | 1732 | 1732  Weiter  

981 Postings, 4882 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
109
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1730 | 1731 | 1732 | 1732  Weiter  
43273 Postings ausgeblendet.

6414 Postings, 1146 Tage raider7Tricky _70 hat recht

 
  
    
13.11.19 10:59
Am 14 kommen die 3Q zahlen

Hoffe dass ich meinen nachkauf bei 7 bekomme..

Denke mir aber dass es vor der 7 wieder nach oben geht

Denn grössere Order a 5000 sorgen bei Gazprom immer für die wende.!?  

35423 Postings, 1997 Tage Lucky79#43274 Ukraine u. Aufgeben...?

 
  
    
1
13.11.19 11:10
Nein, das werden sie nicht.

Mann muss den Ukrainern helfen, eine Lösung zu finden,
dass sie ihr Gesicht wahren können...

Bitte beachten, die USA haben nicht unerheblich in den "Regimechange" in der Ukraine investiert...
So einfach aufgeben... nein.

Die Krim wird auch noch ein Thema...

Denke, Russland wird Sewastopol verlegen...  ;-)

 

6414 Postings, 1146 Tage raider7Gaslieferungen nach Europa

 
  
    
13.11.19 11:34
NS1 + NS2 können 110 bis 130 Mrd m3 liefern pro Jahr

Jamal Pipline kann 36 Mrd m3 liefern

Türk streams können 31 bis 35 Mrd m3 liefern

Dann noch die Blaue Pipline 16 Mrd m3

Das sind zusammen zirka 200 Mrd m3

Dann werden die Ukraine + Polen Direkt durch die bestehende Piplines mit Gas versorgt.!?

Dann sind wir bei plus 250 Mrd m3 Gas die Gazprom pro Jahr liefern kann

Und alles ohne Transitgebühren.!?

5 bis 8 Mrd$ wird Gazprom pro Jahr einsparen

So wird es ab dem 1.1.2020 aussehen  

6414 Postings, 1146 Tage raider7Druck auf Brüssel immer grösser

 
  
    
2
13.11.19 12:04
Rohrverlegerschiffe die Solitaire + die Russische Fortuna haben seit nun 3 Wochen nix gearbeitet.!?

Gazprom scheint nun etwas härter zu Agieren gegen die hinterlistige Brüssel politik.!?

NS2 wurde nun 2 Jahre mit allen Mitteln bekämpft von Brüssel.!?

Da waren Karten aber anders verteilt+++++ nun aber hat Gazprom das beste Blatt in der Hand.!?

Der Winter steht vor der Tür und die NS2 wird erst in 2020 fertig,, und der Ukraine Vertrag läuft am 31.12.2019 aus.!?

Und Russland/Gazprom wird keinen Transit mehr an die Ukraine bezahlen.!?

Und die NS2 wäre überflüssig wenn ein neuer Gazprom/ Ukraine Vertrag käme.!?

Deshalb wird 2020 anfangen mit Gasmangel in Europa der daraus entstehenden Kaufpanik.!?  

1651 Postings, 3018 Tage xrairaider

 
  
    
13.11.19 12:07
bist Du der einzige der das erkennt,
frag ja nur weil Gaspreis fällt und fällt und fällt und fällt.......  

89 Postings, 16 Tage tseo2Ein Frage von angebot

 
  
    
13.11.19 12:50
und nachfrage....

und da  geht   es auf jeden Fall erstmal nach oben mit der Nachfrage die nächsten 10  oder 15 Jahre.

Der aktuelle Gaspreis sagt erstmal nciht viel aus.  

1651 Postings, 3018 Tage xraitseo

 
  
    
13.11.19 12:54
raider redet ja von den nächsten Wochen,
von Kaufpanick jedenfalls keine Spur ;-)  

89 Postings, 16 Tage tseo2naja

 
  
    
13.11.19 12:57
der kurs der aktie geht auch nmancha l  zuerst ein stück runter,  bevor er nach oben schiesst....  

89 Postings, 16 Tage tseo2langzeitwetter

 
  
    
13.11.19 13:01
prognose   hat gute wahrscheinlichkeit für eiskalten Januasr und Februar....  

105 Postings, 350 Tage BeenHab ich mich hier mal wieder

 
  
    
2
13.11.19 13:10
von den Schwätzern dazu verleiten lassen drin zu bleiben, statt Kasse zu machen.
Das da war genau das was ich vermutet hatte "Absturz".

Hin mir fast sicher, dass das wieder anzieht, aber es geht sicher erst Mal noch runter, bis 6,80?.

Aber jetzt bleib ich drin.  

35423 Postings, 1997 Tage Lucky79Absturz würd ich das noch nicht nennen...

 
  
    
13.11.19 13:41
heute ist alles rot...

Also ziehts auch Gazprom mit runter...  

721 Postings, 2811 Tage Sokooo#Lucky

 
  
    
13.11.19 14:02
" heute ist alles rot... "

stimmt nicht....schau dir " Tesla " an.......läuft !  :-)  

35423 Postings, 1997 Tage Lucky79DIe elektronische Handelsplattform....

 
  
    
13.11.19 14:06
von Gazprom soll noch stärker genutzt werden...

http://www.akm.ru/eng/news/2019/november/13/ns6413841.htm

Der Lithiumabbau denke ich, schockiert einige Anleger...
da man hier nicht erwartet hat, dass Gazprom auf derart kurzweilige u.
umweltschädliche Technologien setzen würde...

Wie gesagt... es ist nur eine Überlegung gewesen... ist noch nix in trockenen Tüchern.

Vielleicht bricht der Lithiummarkt die nächsten Jahre eh zusammen.
Wenn die Verkaufszahlen von eAutos weiter rückläufig sind...
kann sich Elon Murks sein Produkt, das er "Auto" nennt behalten...  

35423 Postings, 1997 Tage Lucky79#43286 ich investiere in keine "Bösen" Dinge...

 
  
    
13.11.19 14:07
was "böse" ist entscheide ich
nach umwelttechnischen u. ethischen Aspekten...
sowie nach dem Gesamtnutzen und dem Verhältnis zu "Umweltverbrauch" u. "Nutzen"...
letzteres ist bei eAutos katastrophal.

 

721 Postings, 2811 Tage Sokooo#Lucky

 
  
    
13.11.19 14:22
Hätte ich an deiner Stelle auch gesagt,

du bist genau so ein schlauer wie der andere Vogel !

Und weist du was mich das interessiert , ob du bei dem " Bösen " Tesla investiert bist....ich lach mich ....  

89 Postings, 16 Tage tseo2gp könnte

 
  
    
1
13.11.19 14:37
heute noch grün werden.

Und deren Geschäftsmodell ist auch ein rohrkrepierer..  wird also   auf längere sicht gut bleiben....  

89 Postings, 16 Tage tseo2fehlt das K

 
  
    
13.11.19 14:39
Kein rohrkre....  

470 Postings, 3323 Tage jameslabriebei 6.7

 
  
    
13.11.19 14:44
kauf ich wieder zu lol  

35423 Postings, 1997 Tage Lucky79#43289 meine Entscheidung beruht auf Fakten...

 
  
    
13.11.19 14:59
Warum sollte ich Gazprom den Rückenkehren, wo ich doch
mit fast 90% im Gewinn bin....

um mich dann dieser halbseidenen Tesla "Ideologie" anzuschließen...???

Zudem sprechen Fakten def. dagegen:

https://www.focus.de/auto/elektroauto/...brechen-ein_id_11295952.html

https://www.focus.de/auto/elektroauto/...deutschland_id_11237914.html

auf die paar % die man da so machen kann.... da pfeiffe ich drauf..    ;-)


 

35423 Postings, 1997 Tage Lucky79Ich rechne mit einer Hammermeldung

 
  
    
13.11.19 15:00
bei Gazprom...

irgendwas ist da in der Luft...

:-)))))  

1774 Postings, 825 Tage Ghul13:-(

 
  
    
13.11.19 15:49
doch nicht grün ab Mittag...
konnt´ es nicht lassen, hab heute 1500 Stück nachgekauft. Also darf es morgen gerne wieder drehen... naja, läuft eh nie so wie man will, am Ende kann man ja nur unzufrieden sein an der Börse, im nachhinein is man ja immer schlauer und hätte hätte ...

 

89 Postings, 16 Tage tseo2Die breiten

 
  
    
13.11.19 15:52
Reifen,  vertragne sich nicht mit der Batterie....  deshalb für mich kein E auto.

noch was z u tesla.

Was glaubt man wohl würde mit dem aktienkurs von Gazprom assieren,  wenn  plötzlich   z.b.  Griechenland   oder Grönland   20mal soviel ,  dazu noch hochwerigeres gas entdecken würde....?

Und hgenau das steht meiner Einschätzung nach Tesla bevor.   Professionelle Autohersteller  nnehmen sich jetzt den Markt.
Tesla wird allenfalls Nischenprdukt bleiben.  vielleicht werden die auch irgendwann von einem richtigen Autohersteller geschluckt,  nachdem der Aktienkurs stark gefallen ist.  

105 Postings, 350 Tage BeenAbsturz nicht, deswegen in

 
  
    
13.11.19 15:57
Anführungszeichen. Aber ein Abschlag von fast 10% seit letztem Mittwoch, wo ich überlegte Kasse zu machen. Manchmal sollte man halt einfach machen und nicht so viel überlegen.

Und da ging's dann auch schon abwärts. Könnte man jetzt wieder rein, oder besser erst noch warten.... Vielleicht geht's noch runter...  

356 Postings, 2469 Tage gibbywestgermanyUnd die Griechen oder die Eskimos bauen die

 
  
    
1
13.11.19 15:57
dazugehörigen Leitungen oder wir Deutschen. Wir denken dann erstmal über brandschutzvoschriften innerhalb der zu verlegenden Rohre nach.  

35423 Postings, 1997 Tage Lucky79#43296 schade um die verbaute Wiese...

 
  
    
13.11.19 16:37
auf der Elon Murks seine Fabrik hinstellen wird....    :-(((  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1730 | 1731 | 1732 | 1732  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben