UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

hab gestern 300 Euritos in der Spiel-

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 03.03.02 15:50
eröffnet am: 02.03.02 13:37 von: AlanG. Anzahl Beiträge: 70
neuester Beitrag: 03.03.02 15:50 von: prager Leser gesamt: 2500
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  

2235 Postings, 6612 Tage AlanG. hab gestern 300 Euritos in der Spiel-

 
  
    
02.03.02 13:37
bank verloren : - (

Hat einer von Euch ein gutes Spielsystem für Roulette, da  ich nicht gewillt bin mich diesem Verlust kampflos zu ergeben?

Muchas Gracias
 

572 Postings, 6464 Tage Brinaspiel doch lieber black jack o.T.

 
  
    
02.03.02 13:38

2235 Postings, 6612 Tage AlanG.den schwarzen Hans

 
  
    
02.03.02 13:43
hab ich bisher nur privat gespielt.

No experience  

16418 Postings, 6816 Tage chrismitz@ Alan

 
  
    
02.03.02 13:45
Ich hätte ein System, da brauchst Du aber das nötige Kleingeld u. ein no Limit Tisch!

Hast Du das?

Gruß  

357 Postings, 6545 Tage knipser 2es gibt kein system!

 
  
    
02.03.02 13:48
da eine spielbank 3-6% als gewinn behält,ist roulett ein reines minus-summenspiel.ich selbst spiele nur die 1/3(1-12,13-24,24-36).in bad homburg ist es sehr oft,dass frische werfer die unteren 2/3 immer wieder werfen.2 setzen,1 frei=geringes risiko.
black jack spiele ich mit minimumeinsatz,bei verlust verdoppeln-max. 5x.dann wieder von vorne anfangen.
konnte die verluste auf diese weise auf 2500? in 10j beschränken.aber viel spass,u. wenn es läuft zocken,zocken,zocken-----bis zur ohnmacht:-)))).
gruss knipser  

2235 Postings, 6612 Tage AlanG.das "Kleingeld" könnte ich evt. noch locker machen

 
  
    
02.03.02 13:50
No limit Tisch: so weit ich weiss sind die limits pro Spiel (in "meiner" Sp.-Bank) auf 15.000 Euro beschränkt.
Mehr würde ich auch nicht setzen wollen.
 

572 Postings, 6464 Tage Brinadas wird dann aber auch schon eine heiße Sache

 
  
    
02.03.02 13:51
Ist der Spaß Dir soviel wert, oder spekulierst Du auf Gewinne?  

2235 Postings, 6612 Tage AlanG.ein kleiner Gewinn

 
  
    
02.03.02 13:53
würde mir reichen - der Rest ist Vergnügen  

572 Postings, 6464 Tage Brinain welche spielbank gehst du denn? o.T.

 
  
    
02.03.02 13:54

2235 Postings, 6612 Tage AlanG.B o.T.

 
  
    
02.03.02 13:57

16418 Postings, 6816 Tage chrismitzAlso, es gib ein System!!!

 
  
    
02.03.02 14:08
Du setzt einen Betrag auf eine Farbe u. bei Verlust verdoppelst Du auf die selbe Farbe usw.! Kommt dann Deine Farbe gewinnst Du!
z.B. 5EUR auf rot, kommt schwarz! Also setzt Du 10 EUR auf rot. Dann kommt wieder schwarz! Also setzt Du 20 EUR auf rot usw., bis rot kommt! Angenommen nun würde rot kommen, hättest Du jetzt 35 EUR eingesetzt u. würdest 40 EUR bekommen! Gewinn 5 EUR !!!
Nachteil: Wenn es blöd läuft, mußt Du sehr hohe Summen setzen!
Außerdem darf der Kupier das System nicht durchschauen !!!

Gruß  

2235 Postings, 6612 Tage AlanG.@chrismitz

 
  
    
02.03.02 14:13
das habe ich vor ca. 6 Jahren schon mal gemacht ...
Allerdings bin ich damals mit 1000 DM eingestiegen.
Am Ende hatte ich 11000 DM Verlust.
Aber mit kleinen Beträgen würde es wahrscheinlich besser funktionieren.

Nebenbei .... bin kein Spielerbankgänger

thanks  

16418 Postings, 6816 Tage chrismitzAlso entweder bist Du verrückt, od.

 
  
    
02.03.02 14:20
Millionär ! Wie kann man denn bei diesem System mit 1000 DM anfangen !?!
Naja, ist ja auch egal, jedenfalls kannste froh sein, daß Dich der Spaß nur 11000 Dm gekostet hat !!!

Gruß  

2235 Postings, 6612 Tage AlanG.Vielleicht,

 
  
    
02.03.02 14:28
weil ich ich in den fünf Tagen davor, immer auf eine Farbe gesetzt habe, nachdem die andere Farbe  vier- oder fünfmal gefallen war. Ich war jedesmal höchstens  10 Min. in der Spielbank und hatte jedesmal einen Gewinn von DM 1000. Aber einmal geht es dann eben schief ....  

16418 Postings, 6816 Tage chrismitzGlaub ich Dir nicht !

 
  
    
02.03.02 14:36
Da müsstest Du ja ein riesen Glück gehabt habe! So wie beim Aktienkauf genau den Tiefkurs und den Höchstkurs zu treffen!

Aber egal...

Gruß  

2235 Postings, 6612 Tage AlanG.Welchen Grund

 
  
    
02.03.02 14:38
sollte ich haben, hier etwas rumzuflunkern...
also wirklich...  

116 Postings, 6814 Tage muräneein kleiner Link zum Thema

 
  
    
02.03.02 15:04
http://www.miracles.ch/seite/roulette_system_martingale.htm

Ich bevorzuge nach Verlust zu trippeln, sonst kommt am Ende immer nur    
Dein Ersteinsatz als Gewinn raus, egal wie hoch zum Schluß gesetzt wurde.
Und nach Gewinn von neuem, mit kleinem Einsatz anfangen.
Sehr wichtig dabei, wäre tatsächlich "no Limit" oder ein "ausreichend"
großer Spread.
Und Disziplin! Wie beim Aktienkauf, und deren Kontrolle. ;-)

Fortuna sei mit Dir  

6537 Postings, 6405 Tage SchnorrerDiszipliniert spielen. Wenn man 1000 Euro dabei

 
  
    
02.03.02 15:12
hat, nur mit 10ern auf die letzten drei Sechser-Kolonnen setzen, Immer mit der Bank spielen, Tisch wechseln beim ersten Verlust. Bei 20% Gewinn nach Hause gehen. Bei anfänglichem Verlust solange spielen, bis man in die Pluszone kommt. Deshalb 1000 Euro nötig.

Problem: wer hat schon Disziplin in einer Atmosphäre voller Gier und Elend?

Klappt immer, glaubs mir. Reine Mathematik.  

16418 Postings, 6816 Tage chrismitzDas sind die richtigen, Geld zusammenschnorren,

 
  
    
02.03.02 15:16
um es dann zu verzocken! :-))))

Gruß  

16418 Postings, 6816 Tage chrismitzSagt mal, ist Ariva auch so lahmarschig

 
  
    
02.03.02 15:19
bei euch heute?  

572 Postings, 6464 Tage Brinaja, ziemlich sogar o.T.

 
  
    
02.03.02 15:20

16418 Postings, 6816 Tage chrismitzHast Du denn nix besseres zu tun

 
  
    
02.03.02 15:26
als die Schafe zu beobachten? Oder habt ihr schlechtes Wetter auf Majorka?

Gruß  

16418 Postings, 6816 Tage chrismitzAlan, meinst Du die Spielbank Baden-Baden? o.T.

 
  
    
02.03.02 15:30

1502 Postings, 6815 Tage MaxCohenEs gibt keine Gewinnstrategie beim Roulette

 
  
    
02.03.02 15:31
Das von chrismitz vorgestellte System ist sehr beliebt, weil es einem eine faire Chance vorgaukelt. Es bietet einem eine relativ günstige Wahrscheinlichkeit auf minimale Gewinne, bei  einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit auf hohe Verluste (weil irgendwann das Geld zu Ende ist, wenn man länger nicht gewinnt).
Es macht übrigens keinen Unterschied aus, ob man jedes Spiel die Farbe wechselt, oder bei einer Farbe bleibt, oder die Farbe willkürlich  auswählt, die Chancen bleiben gleich. Natürlich fällt dann der psychologische Effekt weg, daß man denkt jetzt war schon 7 mal kein rot, da muß die Wahrscheinlichkeit für rot beim nächsten mal größer sein.

Grüße Max  

6537 Postings, 6405 Tage SchnorrerHey, christenwitz: etwas mehr Respekt bitte.

 
  
    
02.03.02 15:31
Für diese Erkenntnis habe ich 100 000 Euro verpulvert. Deshalb muß ich heute noch schnorren.  

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben