UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Aktien mit geringen Streubesitz !

Seite 3 von 19
neuester Beitrag: 03.03.15 20:45
eröffnet am: 23.03.12 16:09 von: Zockerklaus Anzahl Beiträge: 464
neuester Beitrag: 03.03.15 20:45 von: Cancun25 Leser gesamt: 47587
davon Heute: 3
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19  Weiter  

958 Postings, 4501 Tage EinszweidreiDas ist aber auch kein riesiges Unternehmen

 
  
    
25.07.12 14:13
Bleibt mal auf dem Boden.  

2909 Postings, 3190 Tage ZockerklausDu verstehst das falsch

 
  
    
25.07.12 14:16
Geringer Streubesitz bedeutet der Kurs liegt in der Hand von Kleininvestierten und Zockern. Bedeutet er kann sehr hoch steigen wenn großes Interesse aufkommen würde (nach News )  

3887 Postings, 4791 Tage Excellence#50

 
  
    
25.07.12 14:24

2909 Postings, 3190 Tage Zockerklausok, dann gibt es

 
  
    
25.07.12 14:38
wohl ca. 459.000 frei handelbare Aktien !? Nicht viel, finde ich.  

6809 Postings, 3176 Tage Global-Investwarte mal ab wenn die zahlen kommen

 
  
    
1
25.07.12 16:51
sollte sich herausstellen das Berliner Synchron nicht insolvenzgefährdet ist und sich das ergebnis gebessert hat sind hier locker 200% drin.  die wird aktuell aus insolvenzniveau gehandelt. alleine die immobilie sollte immernoch über 7mio wert sein ;)  

3887 Postings, 4791 Tage ExcellenceGuten morgen zusammen

 
  
    
26.07.12 09:29
das wird hier noch ein Fest, bin mir sicher.
Ein Traditionsunternehmen auf gesunden Füßen
das wird steigen. Allen gute Geschäfte

Grüße
Exc.  

6809 Postings, 3176 Tage Global-Investh

 
  
    
2
26.07.12 09:43
Die Berliner Synchron ist einer der führenden Spezialisten und Full-Service-Dienstleister für Filmvertonung und Synchronisation fremdsprachiger Filme sowie neuer Medien und ist neben dem Hauptsitz Berlin auch in München vertreten. Die Kernkompetenzen sind professionelle Sprachadaptionen von Kino- und TV-Filmen, Dokumentationen, Home-Entertainment, Werbung und webbasierten Bewegtbildern sowie Image- und Industriefilmen ins Deutsche oder jede andere Sprache, die benötigt wird.

Das Team der Berliner Synchron besteht aus 83 Mitarbeitern, die zu den Besten der Synchronisationsbranche zählen. Neben der fachlichen Kompetenz sind auch multilinguale Fähigkeiten sowie umfassende Kenntnisse in der internationalen Kulturenvielfalt gefragt, um den Ansprüchen der Kunden, die aus aller Welt kommen, gerecht zu werden. Trotz der Arbeit, die viel Konzentration, Kompetenz und Engagement beansprucht, spüren wir die Begeisterung des Teams für ihren Job. Wir fühlen Herzlichkeit, Integrität dem Unternehmen gegenüber und eine gewisse Transparenz, die auch uns entgegengebracht wird. Bei der Berliner Synchron gibt es natürlich auch noch ganz „alte Hasen“ die durch ihre langjährigen Erfahrungen das Know How der letzten Jahrzehnte an die neue
Generation weitergeben. Die Mischung aus alteingesessenen und neuen Mitarbeitern ist in den letzten Jahren angestiegen und vermittelt uns einen sehr sympathischen und professionellen Eindruck.

Die Berliner Synchron ist nicht nur börsennotiert sondern auch familiengeprägt. Eine gute Voraussetzung um Tradition und Innovation weiter zu führen und das Unternehmen in die nächsten Jahrzehnte erfolgreich zu lenken.

Für mehr Infos: www.berliner-synchron.de  

3887 Postings, 4791 Tage Excellence...der Euro sollte schnell drin sein....

 
  
    
26.07.12 09:51

2909 Postings, 3190 Tage ZockerklausHier kommt was

 
  
    
26.07.12 10:25

2909 Postings, 3190 Tage Zockerklauslangsamer und nachhaltiger Kursanstieg

 
  
    
26.07.12 11:52

6809 Postings, 3176 Tage Global-Investhier sind 2-3? realistischer bei der unterbewertun

 
  
    
1
26.07.12 12:17

3887 Postings, 4791 Tage Excellenceund weiter geht es.....

 
  
    
26.07.12 13:11

2909 Postings, 3190 Tage Zockerklauszu 62

 
  
    
26.07.12 15:16
Denke bei 2? wird wohl Schluß sein !?


ariva.de  

6809 Postings, 3176 Tage Global-Investbei 2? ist ein Gap zu schliessen. es hängt alleine

 
  
    
26.07.12 16:42
davon ab ob die sanierungsmassnahmen früchte tragen und ob neue Aufträge reinkommen.

das es die branche schwer hatte die letzten jahre ist klar. BS hätte besser früher damit angefangen dann ständ der Kurs noch weit über 3?

um es nochmal zu verdeutlichen:
es gibt 2,73 Mio Aktien und bei einem Kurs von 2? hätten wir für eine 80 Mann Firma einen Wert von gerade mal 5,5Mio ?

denke das Potential ist klar zu sehen  

2909 Postings, 3190 Tage ZockerklausBei nur 16% Streubesitz

 
  
    
27.07.12 05:03
bzw unter 500.000 frei handelbarer Aktien bin ich doch verwundert das der Kurs hier nicht schneller steigt.


ariva.de  

2909 Postings, 3190 Tage ZockerklausAsk wie leergefegt

 
  
    
27.07.12 09:00
aber heute, am Freitag erwarte ich hier nicht viel. Nächste Woche vielleicht !?

http://www.ariva.de/berliner_synchron____o.n.-aktie/kurs  

2909 Postings, 3190 Tage ZockerklausZahlen sollen Ende August kommen

 
  
    
27.07.12 15:01
wo steht der Kurs wohl bis dahin ?  

6809 Postings, 3176 Tage Global-Investmehr als positiv. freut euch auf steigende kurse

 
  
    
01.08.12 18:56
2011 bei leicht gestiegenem Umsatz deutliche Ergebnisverbesserung erreicht

14:50 01.08.12

DGAP-News: Berliner Synchron AG / Schlagwort(e):
Jahresergebnis/Prognose
2011 bei leicht gestiegenem Umsatz deutliche Ergebnisverbesserung
erreicht

01.08.2012 / 14:46


--------------------------------------------------

 
- Kapitalerhöhungen kurz vor Abschluss
  - Positive Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr 2012

Berlin, 01. August 2012 - Die Berliner Synchron AG hat im abgelaufenen
Geschäftsjahr 2011 bei einer leichten Umsatzsteigerung um 6 Prozent von
TEUR 7.619 auf TEUR 8.065 eine deutliche Verbesserung des operativen
Ergebnisses erzielt. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit
(EBIT) belief sich auf TEUR -421 nach TEUR -964 im Vorjahr, der
Jahresfehlbetrag betrug TEUR -333 nach TEUR -955. Hierbei nahm der
Wettbewerbsdruck in der Synchronbranche weiter zu, angeheizt durch
Konkurrenz aus dem Ausland im deutschen TV-Markt.

Als Reaktion auf das wettbewerbsintensive Marktumfeld hat die Berliner
Synchron AG diverse Maßnahmen identifiziert und umgesetzt. Hierzu zählten
eine weitere Senkung der Fixkosten sowie erhebliche technologische und
organisatorische Veränderungen in den Betriebsabläufen, um so eine
deutliche Senkung der Gewinnschwelle zu erreichen. Der Vorstand geht davon
aus, ab dem zweiten Quartal 2012 operativ leicht positive Ergebnisse zu
erzielen. Im Segment Synchronisation TV wurde 2011 ein geringfügiger
Umsatzanstieg von TEUR 4.327 auf TEUR 4.341 erzielt, im Segment Kino nahm
der Umsatz von TEUR 3.043 um TEUR 508 auf TEUR 3.551 zu. Darüber hinaus
wurden in einem geringen Umfang von TEUR 173 (Vj. TEUR 249) Erlöse aus der
Ateliervermietung erzielt. Die Gesamtleistung der Berliner Synchron AG
stieg im Geschäftsjahr 2011 entsprechend von TEUR 7.255 auf TEUR 8.282.

Kapitalmaßnahmen kurz vor Abschluss
Aktuell führen 'The Berliners', wie sie auch heute noch häufig im Ausland
genannt werden, zwei Kapitalmaßnahmen durch. Hierbei handelt es sich um
eine Bar-Kapitalerhöhung zum Preis von EUR 1,00 je Aktie um bis zu EUR
272.832,00 auf bis zu EUR 3.005.000,00 und eine anschließende
Sach-Kapitalerhöhung um bis zu EUR 380.193,00 auf bis zu EUR 3.385.193,00.
Die  Bar-Kapitalerhöhung dient der Stärkung der Liquidität, während die
Sach-Kapitalerhöhung gegen Umwandlung von Verbindlichkeiten erfolgt. Beide
Kapitalmaßnahmen, die unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts
durchgeführt werden, erhöhen das Eigenkapital der Gesellschaft. Dieses
belief sich per 31. Dezember 2011 auf TEUR 1.422. Der Vorstand geht davon
aus, die Bar-Kapitalerhöhung noch in dieser Woche abschließen und in der
kommenden Woche zur Eintragung beim Handelsregister bringen zu können. Bei
den Zeichnern handelt es sich insbesondere um ausgesuchte institutionelle
Investoren, welche auch das operative Geschäft stärken wollen. Direkt im
Anschluss soll die bereits vertraglich vereinbarte Kapitalerhöhung gegen
Sacheinlagen durchgeführt werden.

Turn Around im Geschäftsjahr 2012 und nachhaltig positive Ergebnisse ab
2013 erwartet
Auf der Grundlage des vorhandenen Auftragsbestands und bislang realisierter
Umsätze geht der Vorstand der Berliner Synchron AG davon aus, im laufenden
Geschäftsjahr 2012 bei Umsätzen von TEUR 7.500 ein noch negatives, aber
erneut verbessertes operatives Ergebnis von TEUR 341 zu erwirtschaften. In
2013 soll bei Umsätzen von TEUR 8.000 dann ein positives operatives von
TEUR 195 erzielt werden. Nach den vorliegenden Zahlen über den bisherigen
Geschäftsverlauf 2012 stammt das erwartete negative Ergebnis fast
ausschließlich aus dem ersten Quartal 2012, während seitdem bei einer
Materialaufwandsquote um 50 Prozent und einem außerordentlichen Ertrag
infolge eines Darlehensverzichts des Großaktionärs positive Ergebnisse
erzielt werden.

Anstehende Termine
22. August 2012:
Veröffentlichung des Geschäftsberichtes 2011

27. August 2012:    
Veröffentlichung der vorläufigen Halbjahreszahlen 2012

05. September 2012:  
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes 2012

14. September 2012:
Hauptversammlung, Berlin

Über die Berliner Synchron AG
Die Berliner Synchron AG steht als traditioneller Ursprung der deutschen
Synchronisation für die professionelle Sprachadaption und Untertitelung
internationaler Kinofilme und TV-Produktionen, Corporate Media- und
Multimedia-Inhalte sowie barrierefreier Lokalisierungslösungen. Als eines
der führenden Unternehmen der deutschen Synchronbranche hat sich die
Gesellschaft in ihrem 63-jährigen Bestehen mit derzeit über 60
festangestellten Mitarbeitern weltweit eine hervorragende Reputation
geschaffen und verfügt über einen Track-Record von mehr als 6000
synchronisierten Filmen. Mit Leidenschaft für Sprachen und Klänge sowie
Respekt vor der kreativen Schöpfung des Originals verfolgt das
Traditionsunternehmen seit seiner Gründung im Jahre 1949 konsequent eine
Vision: Das Original erleben.

Weitere Informationen: www.berliner-synchron.de

Kontakt:
Berliner Synchron AG
Marcus Dröscher
Kaufmännischer Leiter
E-Mail: mdroescher@berliner-synchron.de
Telefon: +49 30 767 87 110
Mühlenstraße 52-54
12249 Berlin
Ende der Corporate News


--------------------------------------------------


01.08.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de  

6809 Postings, 3176 Tage Global-Investdie KE wird von instis deutlich über kurs gezeichn

 
  
    
01.08.12 18:57

6809 Postings, 3176 Tage Global-Investheute wieder +7%

 
  
    
02.08.12 14:26

6809 Postings, 3176 Tage Global-Investwow + 20% das sieht gut aus

 
  
    
06.08.12 20:05
Berliner Synchron AG: 2011 bei leicht gestiegenem Umsatz deutliche Ergebnisverbesserung erreicht
• Kapitalerhöhungen kurz vor Abschluss
• Positive Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr 2012
Berlin, 01. August 2012 - Die Berliner Synchron AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 bei einer leichten
Umsatzsteigerung um 6 Prozent von TEUR 7.619 auf TEUR 8.065 eine deutliche Verbesserung des operativen
Ergebnisses erzielt. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBIT) belief sich auf TEUR -421 nach
TEUR -964 im Vorjahr, der Jahresfehlbetrag betrug TEUR -333 nach TEUR -955. Hierbei nahm der
Wettbewerbsdruck in der Synchronbranche weiter zu, angeheizt durch Konkurrenz aus dem Ausland im
deutschen TV-Markt.
Als Reaktion auf das wettbewerbsintensive Marktumfeld hat die Berliner Synchron AG diverse Maßnahmen
identifiziert und umgesetzt. Hierzu zählten eine weitere Senkung der Fixkosten sowie erhebliche
technologische und organisatorische Veränderungen in den Betriebsabläufen, um so eine deutliche Senkung
der Gewinnschwelle zu erreichen. Der Vorstand geht davon aus, ab dem zweiten Quartal 2012 operativ leicht
positive Ergebnisse zu erzielen. Im Segment Synchronisation TV wurde 2011 ein geringfügiger Umsatzanstieg
von TEUR 4.327 auf TEUR 4.341 erzielt, im Segment Kino nahm der Umsatz von TEUR 3.043 um TEUR 508 auf
TEUR 3.551 zu. Darüber hinaus wurden in einem geringen Umfang von TEUR 173 (Vj. TEUR 249) Erlöse aus
der Ateliervermietung erzielt. Die Gesamtleistung der Berliner Synchron AG stieg im Geschäftsjahr 2011
entsprechend von TEUR 7.255 auf TEUR 8.282.
Kapitalmaßnahmen kurz vor Abschluss
Aktuell führen „The Berliners“, wie sie auch heute noch häufig im Ausland genannt werden, zwei
Kapitalmaßnahmen durch. Hierbei handelt es sich um eine Bar-Kapitalerhöhung zum Preis von EUR 1,00 je
Aktie um bis zu EUR 272.832,00 auf bis zu EUR 3.005.000,00 und eine anschließende Sach-Kapitalerhöhung
um bis zu EUR 380.193,00 auf bis zu EUR 3.385.193,00. Die Bar-Kapitalerhöhung dient der Stärkung der
Liquidität, während die Sach-Kapitalerhöhung gegen Umwandlung von Verbindlichkeiten erfolgt. Beide
Kapitalmaßnahmen, die unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts durchgeführt werden, erhöhen das
Eigenkapital der Gesellschaft. Dieses belief sich per 31. Dezember 2011 auf TEUR 1.422. Der Vorstand geht
davon aus, die Bar-Kapitalerhöhung noch in dieser Woche abschließen und in der kommenden Woche zur
Eintragung beim Handelsregister bringen zu können. Bei den Zeichnern handelt es sich insbesondere um
ausgesuchte institutionelle Investoren, welche auch das operative Geschäft stärken wollen. Direkt im
Anschluss soll die bereits vertraglich vereinbarte Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen durchgeführt werden.
Turn Around im Geschäftsjahr 2012 und nachhaltig positive Ergebnisse ab 2013 erwartet
Auf der Grundlage des vorhandenen Auftragsbestands und bislang realisierter Umsätze geht der Vorstand
der Berliner Synchron AG davon aus, im laufenden Geschäftsjahr 2012 bei Umsätzen von TEUR 7.500 ein
noch negatives, aber erneut verbessertes operatives Ergebnis von TEUR 341 zu erwirtschaften. In 2013 soll
bei Umsätzen von TEUR 8.000 dann ein positives operatives Ergebnis von TEUR 195 erzielt werden. Nach den
vorliegenden Zahlen über den bisherigen Geschäftsverlauf 2012 stammt das erwartete negative Ergebnis fast
ausschließlich aus dem ersten Quartal 2012, während seitdem bei einer Materialaufwandsquote um 50
Prozent und einem außerordentlichen Ertrag infolge eines Darlehensverzichts des Großaktionärs positive
Ergebnisse erzielt werden.
Seite 2
Anstehende Termine
22. August 2012: Veröffentlichung des Geschäftsberichtes 2011
27. August 2012: Veröffentlichung der vorläufigen Halbjahreszahlen 2012
05. September 2012: Veröffentlichung des Halbjahresberichtes 2012
14. September 2012: Hauptversammlung, Berlin
Über die Berliner Synchron AG
Die Berliner Synchron AG steht als traditioneller Ursprung der deutschen Synchronisation für die
professionelle Sprachadaption und Untertitelung internationaler Kinofilme und TV-Produktionen, Corporate
Media- und Multimedia-Inhalte sowie barrierefreier Lokalisierungslösungen. Als eines der führenden
Unternehmen der deutschen Synchronbranche hat sich die Gesellschaft in ihrem 63-jährigen Bestehen mit
derzeit über 60 festangestellten Mitarbeitern weltweit eine hervorragende Reputation geschaffen und
verfügt über einen Track-Record von mehr als 6000 synchronisierten Filmen. Mit Leidenschaft für Sprachen
und Klänge sowie Respekt vor der kreativen Schöpfung des Originals verfolgt das Traditionsunternehmen seit
seiner Gründung im Jahre 1949 konsequent eine Vision: Das Original erleben.
Weitere Informationen: www.berliner-synchron.de
Kontakt:
Berliner Synchron AG
Marcus Dröscher
Kaufmännischer Leiter
E-Mail: mdroescher@berliner-synchron.de
Telefon: +49 30 767 87 110
Mühlenstraße 52-54
12249 Berlin  

6809 Postings, 3176 Tage Global-Invest0,845 ? +8,47%

 
  
    
10.08.12 16:03

1869 Postings, 6840 Tage altusBerliner Synchron

 
  
    
01.09.12 16:25
ist einer von 4 Werten in der aktuellen Microcap-Story im "Aktionär".

Bei Interesse am Artikel mail-Adresse per BM senden.  

2771 Postings, 4053 Tage Boersi_Eyemaxx Real Estate - Streubesitz bei ca. 10%

 
  
    
19.09.12 15:42
...vielleicht interessierts euch ja...

WKN: A0V9L9  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben