UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 9 von 347
neuester Beitrag: 27.05.19 11:27
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 8672
neuester Beitrag: 27.05.19 11:27 von: hundekarl Leser gesamt: 1521697
davon Heute: 710
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 347  Weiter  

1209 Postings, 3364 Tage Submariner LV@lehman08

 
  
    
1
15.11.11 15:58
was mich wirklich aufregt ist, dass der dax wieder im + ist und p7 was auf tt steht...
aber wenn der dax runter geht dann geht p7 gleich mit...

werde mir das noch ein wenig anschauen.. aber wenn p7 weiter so gedeckelt wird
dann steige ich aus und stecke einen dicken block in die aareal bank rein.

Gruß  

1209 Postings, 3364 Tage Submariner LVwor ein paar wochen

 
  
    
2
15.11.11 16:02
stand der Dax bei 6000 und p7 bei knapp 16,50
jetzt stehen wir bei 14,70 und Dax bei 6000  

596 Postings, 3540 Tage lehman08@Submariner LV

 
  
    
15.11.11 16:57
aareal ist auch bei mir auf watch.. gebe dir recht mit der deckelung... welche bank ist eigenentlich mit dem aktienrückkauf beauftragt??? kann es sein dass der kurs daher manipuliert????  

1209 Postings, 3364 Tage Submariner LVkann dir wohl keiner sagen,

 
  
    
15.11.11 17:24
welche bank mit dem rückkauf beauftragt wurde... mal schauen wie die woche sich noch entwickelt...  

596 Postings, 3540 Tage lehman08Kurs

 
  
    
15.11.11 19:44
Sollte de Dax bei ca 6000 schließen, wir p7 um ca 21 Uhr auf 14,87 steigen.  

1209 Postings, 3364 Tage Submariner LVlangsam wird es aber echt öde

 
  
    
16.11.11 14:10
hat sonst noch jemand eine meinung zu p7 und den aussichten für 2012???
Bitte Posten.

Danke
Sub.  

3214 Postings, 2779 Tage redsevenwenn man sich den Dax

 
  
    
16.11.11 14:35

anschaut und dort im Forum liest, gerade auch was die Zinsen für Staatsanleihen angeht müsste morgen die Welt oder zumindest Europa untergehen.

meiner Meinung nach sollten die nächsten Quartalszahlen auch nicht so schlecht aussehen. Für Pro7 waren soweit ich weiß die letzten Jahre mit immer die Umsatzstärksten. Es sitzen zu der Jahreszeit ja doch mehr Leute vor den Fernsehern als im Sommer, somit kann man auch mehr Werbegelder verlangen, Weihnachtszeit usw.

Entweder es gibt noch einen großen Knall (dann geht sowieso alles den Bach runter) oder auch nicht, dann wäre Pro7 in meinen Augen eine gute Partie.

Außerdem befinden wir uns meiner Meinung nach, nach wie vor in einer Range. Wäre nicht wunderlich wenn es bis 13,80 in dem Bereich nochmals fällt und dann wieder steigt. Wir werden sehen.

 

6308 Postings, 2845 Tage kieslyFühle mich bestätigt

 
  
    
2
16.11.11 19:17
in der Annahme, daß wir nochmal Kurse im Bereich von 14,50? haben werden. Die Märkte sind im Moment viel zu nervös (instabil) als daß "nur" Unternehmensstrategie und Marktposizionierung (Umsatz) alleine ausschlaggebend sind für den Kurs der P7.
Habe übrigens heute zu 14,60? nachgekauft, weil ich mittelfristig (2-3Jahre) von der Strategie der P7 überzeugt bin.
Sollten wir in nächster Zeit nicht beim Bauern um ein paar Lebensmittel betteln müssen und es weiterhin einen Finanzmarkt gibt, wird man auch mit einem EK von 14,60? mittelfristig eine Kurssteigerung im Depot verzeichnen können.
Ich persönlich gehe von einem P7-Kurs von ca. 17? bis zum Jahresende aus.
Gruß kiesly  

3214 Postings, 2779 Tage redsevenwie es scheint geht

 
  
    
1
17.11.11 10:46
es doch noch bis 13,80. Das ist zur Zeit weder Fisch noch Fleisch. Es gibt keine wirklichen Kaufsignale. So langsam sollte es dann aber auch wieder hoch gehen, Pro7 hat jetzt lange genug Federn gelassen.  

3214 Postings, 2779 Tage redsevendas könnte die Trendwende sein.

 
  
    
2
17.11.11 15:23

Sie zeichnet sich so langsam heraus. Aber aufpassen, nicht ins fallende Messer greifen :o) noch sind wir nicht über den Berg. Gewinnmitnahmen sollte es morgen zum Freitag nicht großartig geben (welche Gewinne auch?)


Ich bin auf jedenfall gespannt.



ariva.de  

6308 Postings, 2845 Tage kieslyDa stuft ein Analyst der Citigroup

 
  
    
17.11.11 19:19
die P7 mit buy mit Ziel 20,-? ein und das Ding flällt.
Da sieht man mal wie abhängig die P7 sich zum Gesamtmarkt verhält. Liegt das vieleicht daran, weil sich hier nur Durschnittsanleger tummeln. So recht will ich das nicht glauben.
Muß wohl an der tiefsitzenden Angst der Anleger aus den letzten 10 Jahren Erfahrung liegen. Wie auch immer, sehe auf jedenfall, daß auch Andere meine Einschätzung zu P7 teilen. Auch wenn ich beim Kursziel etwas konservativer bin.
So long
kiesly  

632 Postings, 3560 Tage DreadiRelationen

 
  
    
18.11.11 10:49

Ist echt unklar, dass P7S1 fast 10% dividende auf diesem Kursniveau ausschüttet, die Quartalszahlen in Ordnung waren und selbst die Analysten von stiegenden Kursen ausgehen.

das greschäftsmodell soll Fernsehwerbeinnahmen-unabhängiger werden. Und P7S1 ist neben den öffentlich rechtlichen ein Sender den man teilweise schauen kann. Ich frage mich echt warum die Aktie nicht wieder bei 17€ steht...

habe nochmla nachgelegt. Wenn nach nun 5 tagen Kursverluste die Stimmung etas positiver werden sollte (müsste) dann provitiert P7S1 sicherich stärker davon...

 

632 Postings, 3560 Tage DreadiDer Tip des Tages

 
  
    
3
18.11.11 11:05

Put auf P7S1 stärkt meine kurzfristige long annahme.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...uf-ProSiebenSat-1-1481708

Denn nach solchen Empfehlungen tritt meines Erachtens größtteils das gegenteil ein...

 

1209 Postings, 3364 Tage Submariner LVdas marktumfeld ist sicherlich nicht das beste

 
  
    
4
18.11.11 11:23
aber die abschläge der p7 in den letzten tagen sind m.m nach zu hoch..
das unternehmen staht vor einem weiteren rekordjahr und die aktie steht knapp unter 14 ? im verhältnis zum dax auch ein witz....

ich habe kurzfristig überlegt ein teil zu verkaufen, aber sollten wir weiter fallen lege ich mir die 3 tranche ins depot... denn für 13,xx ist die aktie absolut unterbewertet...

atm sind die märkte auch schön manipuliert.. hoch und runter wie es gerade passt..
Schuldenkriese ist eine sache, aber die vergangenheit hat gezeigt wie es läuft.. immer neue hochs....

auserdem handelt es sich bei p 7 nicht um eine insobude die hin und hergezockt wird.
fundamental spricht rein garnicht gegen das unternehmen und die leitung,
deswegen bin und bleibe ich strong long..

gruss

sub  

6308 Postings, 2845 Tage kieslynachgelegt

 
  
    
18.11.11 13:00
so, hab grad aktl. nochmal nachgelegt. War eben zu verlockend!  

63 Postings, 2754 Tage Trader550Jetzt ist es ein Niveu...

 
  
    
2
18.11.11 19:29
wo auch ich kaufen muss!  

632 Postings, 3560 Tage DreadiAlles gegen den kurs

 
  
    
21.11.11 13:40

Hmm der Gesamtmarkt hat derzeit ja eine rabenschwarze Stimmung...

Dies überträgt sich unausweichlich auf die Kursentwicklung.
Charttechnisch angeschlagen und etwas weiter eintrübende Konjunkturzahlen werden der fundamental unterbewerteten Pro7 Aktie wohl kaum aufrieb verleihen...

Wenn das so weiter geht werden wir noch weiter fallen...

Hmm sehr unschön. Aber ich sage mir: Augen zu und durch!

Auch mit der Gefahr dass mein Verlust noch größer wird...
zum Glück brauche ich das geld erstmal nicht und hoffe weiter auf eine kleine Jahreendralley, wenn sich in wenigen Wochen die Euro-Bonds verabschiedet werden...

 

6308 Postings, 2845 Tage kieslyZüricher Finanzbrief

 
  
    
22.11.11 09:28
empfielt Short-Zertifikat !
Sollen sich ruhig alle damit eindecken. Das gibt in ein paar Wochen dann ne schöne Kursexplosion.  

6597 Postings, 3358 Tage Neuer1Kurse

 
  
    
23.11.11 08:34
der Weg nach unten scheint unbegrenzt zu sein.
Wenn es eine Kursexplosion geben sollte,dann frage ich mich bei welchem Kurs.  

6308 Postings, 2845 Tage kieslyAuszug Zürcher Finanzbrief

 
  
    
2
23.11.11 09:14
Zitat:
"Die Experten des Zertifikate & Optionsscheine Traders befürchten, dass nun auch die kurzfristige Aufwärtstrendlinie bei derzeit 13,47 Euro unterschritten wird. Daraus lässt sich daraus ein Kursziel von 9,70 Euro ableiten. Risikobereite Anleger sollten deshalb ab Kursen von 13,35 Euro das endlos laufende Short-Zertifikat (WKN CT1 018) der Citigroup auf ProSiebenSat.1 kaufen. "

Im Moment wird die Aktie also geshortet. Bei welchem Kurs die shorty's kalte Füße bekommen, ist die Gretchenfrage.
Ich persönlich bin vom Unternehmensmodell/Ausblick der P7 überzeugt. Die Einschätzung von Zürcher Finanzbrief (aus dem Aktionär) halte ich wenn überhaupt nur für kurzfristig Charttechnisch begründet.
Vieleicht wollen ja nur noch ein paar Leute (Investoren) günstig in P7 rein ???

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...er-lupe-17416679.htm  

133 Postings, 2824 Tage WettscheinIch

 
  
    
3
23.11.11 12:07

bin nach einer Auszeit wieder am Ball, kann aber nur den Kopf schütteln.


Bin Montag bei knapp 13 eingestiegen und natürlich ging es seitdem nur runter. Lächerlich vor allem deswegen, dass der DAX immer um 3 Prozent fällt, während der Dow und co sich im Rahmen von 1,x bewegt.

 

Ich glaube ebenfalls nicht, dass die Aktie bis auf 9 einbricht, vor allem im Hinblick auf mögliche Renditen. Dennoch, nach einer Woche am Stück Downfall der Kurse ist irgendwann mal genug

 

133 Postings, 2824 Tage WettscheinIm

 
  
    
23.11.11 14:35

Grunde können wir heute sogar froh sein über den Verlust, nachdem SKY um über sechs Prozent eingebrochen ist.

 

6308 Postings, 2845 Tage kieslyHallo Wettschein,

 
  
    
23.11.11 14:40

schön, daß Du wieder dabei bist. Im Grunde bist Du ein guter Indikator für mich, immer wenn's turbulent wird isser dabei !

 

209 Postings, 3651 Tage bananen brunoMoin

 
  
    
23.11.11 16:06
zusammen, Charttechnik und Ausblicke sind seid längerer Zeit uninteressant. Eine Abstufung Frankreichs und es wird nur eine Stelle vor dem komme zu lesen sein. Ich bin auch von 777117 überzeugt. Jedoch ist meiner Meinung der Zeitpunkt ungünstig für einen längerfristigen Einstieg.

-Ägypten
-Iran
-Griechenland
-Italien
-Spanien

Um nur mal ein paar Länder zu nennen, von denen es noch einiges zu hören gibt.

Verbleib GB in der Eurozone fraglich. Aktuell die Inflation von 5% ist in diesem Land auch nicht verachten.

Ist Schade was mit 777117 passiert aber sie stieg überproportional und leider geht es auch in dir andere Richtung so

Nur meine Meinung  

3 Postings, 2803 Tage wowiusJahresende

 
  
    
23.11.11 16:17

Hallo zusammen,

was meint ihr steigen die noch bis Ende des Jahres?

Bin bei 16,25 € eingestiegen und schon knapp 25% Verlust :(

 

Gruß

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 347  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben