UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

European Lithium - einen Blick wert !

Seite 1 von 133
neuester Beitrag: 21.01.20 10:50
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 3312
neuester Beitrag: 21.01.20 10:50 von: CafeSolo Leser gesamt: 778701
davon Heute: 288
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
131 | 132 | 133 | 133  Weiter  

1030 Postings, 2930 Tage celi-michiEuropean Lithium - einen Blick wert !

 
  
    
15
04.11.16 10:18
bin heute auf A2AR9A gestossen und werde das mal im Auge behalten.

Vielleicht auch ein aussichtsreiches Unternehmen im Lithium-Segment.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
131 | 132 | 133 | 133  Weiter  
3286 Postings ausgeblendet.

1581 Postings, 1118 Tage Wolle185bei WO

 
  
    
07.01.20 13:50
sind wieder Fachidioten am schreiben , besonders der User bcgk muss sich um Stroh
keine Sorgen mehr machen -- Bauchweh vor lachen  hi hi hi lol
 

191 Postings, 3408 Tage spike_1000Der...

 
  
    
1
07.01.20 15:24
größte Lügenbaron der Welt.

Wenn man das Forum nur etwas verfolgt, enttarnt man die Lügen. Dann hilft nur noch geschwollenes Geblubber.

Der führt einen persönlichen Feldzug gegen SM, weil der ihn vor allen als Lügner und Aufschneider überführt hat.  

698 Postings, 1947 Tage LichtefichteSymbiose

 
  
    
08.01.20 11:53
gibts die noch zwischen Cape Lambert und European Lithium?  

711 Postings, 2163 Tage alessioSymbiose

 
  
    
08.01.20 12:15
 Symbiose ist gut.... Aktuell hat Cape Lambert
 25Mio weitere Aktien  von EL Anfang der Woche
 verfändet... damit nicht die Lichter endgültig
 ausgehen..
 Intersant währe mal zu erfahren  ob es noch Teile von EL
 gibt die nicht verphändet sind...  

191 Postings, 3408 Tage spike_1000@Lichtefichte

 
  
    
1
08.01.20 13:10
Cape Lambert ist mit etwas über 11% größter Aktionär von EL. Was meinst Du mit Symbiose?

@alessio: Wie gewohnt ein geschwurbelter Beitrag ohne Inhalt. Hast Du auch mal was sinnvolles beizutragen?

 

698 Postings, 1947 Tage LichtefichteDanke

 
  
    
08.01.20 13:36
Irgendwie kommt es mir so vor als würde man bei Cape einsammeln,um dann wieder bei European abzuladen.  

115 Postings, 470 Tage BoersenanalystNews über die Finanzierung

 
  
    
1
08.01.20 14:23
Leute,


bleibt mal alle auf dem Boden der Tatsachen?! Die News, dass ein Investor gefunden wurde ist erst einmal keine gute Nachricht, sondern sagt nur, dass European Lithium einen "Idioten" gefunden hat der seine Kohle ins Unternehmen "kurzfristig" investiert und das bei 5% im Jahr bei einer Summe von 7.5 Millionen Euro, was also 375.000 Euro Zinsen PRO JAHR entspricht!!


hätte ich 7,5 Millionen Euro würde ich die auch für 5% pro Jahr verleihen :D



Die lang angekündigte DFS sollte zum Jahresende fertig sein die Ergebnisse sind bis heute noch NICHT veröffentlicht.



Richtig ist, dass European Lithium gutes Potential hat aber ich befürchte, hier bedienen sich die Manager ganz schön ^^



Es gibt auch keine aktuellen Infoa mehr darüber, ob und wann und in welchem Verhältnis der Aktiensplit erfolgen soll und wann das Unternehmen ( die Börsennotierung ) nach Österreich verlagert wird. Hat man in der Vergangenheit doch immer behauptet, dass die Verlegung der Börsennotierung nach Österreich der Kostenreduzierung diene....warum ist das bis heute noch nicht erfolgt?



Tony Sage wird EL doch angeblich auch bald verlassen?



Fakt ist, das Unternehmen klärt uns nur über die positiven News auf....die schlechten Nachrichten werden uns hier vorenthalten.  

191 Postings, 3408 Tage spike_1000Finanzierung

 
  
    
3
08.01.20 15:36
Sehe ich komplett anders. Bei dieser Finanzierung wir vorerst keine Verwässerung stattfinden. Außerdem glaube ich nicht, dass irgendjemand einfach so 7,5 Mio. in ein Projekt investiert, bei dem nichts zu holen ist. Wenn die Mine - wie von einigen Pseudos gepostet -  so schlecht ist, ist die Sicherheit ja auch pfutsch.

Beim Newsflow bin ich bei Dir. Alles sehr unglücklich und nervig zur Zeit. kann mir bei dem ganzen Rummel den die veranstalten allerdings nicht vorstellen, dass es eine Luftnummer ist.

Wo finde ich eine info darüber, dass TS El verlässt?  

191 Postings, 3408 Tage spike_1000@ Lichtefichte

 
  
    
08.01.20 15:37
Wie soll das funktionieren, bzw. wie meinst Du das?  

1581 Postings, 1118 Tage Wolle1853294

 
  
    
1
08.01.20 16:05
selten so gelacht , Schwachsinn pur -- ich würde auch für 5% Geld verleihen !!
einfach so haben die das gemacht ohne Prüfung gell  lol
Und dein letzter Satz ist ja zum schießen  lol
Jedes Unternehmen an der Börse hat Auflagen, die sie erfüllen müssen.
Wenn es etwas zu vermelden gibt, werden sie es tun und ich begrüße es,
dass nicht jede uninteressante Sache gemeldet wird.
S.Müller hat es doch vorher gesagt nur was wichtig und Relevant ist
wird gemeldet wie eben ein Seriöses Unternehmen vor geht.
In diesem Sinne allen Investierten ein erfolgreiches Jahr.
 

711 Postings, 2163 Tage alessioDFS

 
  
    
08.01.20 20:48
DFS  da wahr mal die Rede von Q1 2019...
die ist jetzt angeblich schon das dritte mal
finanziert..
Zu den unzähligen Versprechen die das MM
abgegeben hat und von  dennen   nicht ein einziges eingehalten wurde... muss man nichts
mehr sagen ist das selbe spiel wie bei Cape Lambert.
Bin mal gespannt wie lange man die gläubigen
hier hinhalten kann..
Das Geld ist sicher gut in Taschen vom MM
aufgehoben persönlicher Lifestyle  ist nicht zu
unterschätzen.
Und der Kreditgeber erhält als Sicherheit für knapp
6.75 Mio das komplette Projekt als Pfand.
Immerhin hat man damit  2 weitere Jahre gewonnen...
Mal sehen was man hier noch aus dem Hut zieht
selbst zu Zeiten als der Lithium Preis auf
Höchstkurs wahr hat keiner interesse an der Bude hier gehabt... und jetzt bei einen halbierten
Preis....  

191 Postings, 3408 Tage spike_1000Bevor Du hier....

 
  
    
1
08.01.20 21:59
... weiter so einen Müll loslässt, nur ein Beispiel was für einen Schwachsinn Du postest.

Die DFS ist nicht das 3. Mal finanziert. Man hat die bestehende Wandelschuldverschreibung von Winance ERSETZT!!!!! unter anderem um den Kurs nicht weiter zu verwässern.

Lesen gehört wohl nicht zu Deinen Kernkompetenzen:

https://www.ariva.de/news/...reut-sich-ein-update-der-dgwa-zu-8066649

Ansonsten von Dir wie immer nur BlaBla. Lass den Müll doch bitte bei WO. Reicht schon dass ein Forum mit haltlosen Kommentaren zugetextet wird.



 

191 Postings, 3408 Tage spike_1000Und natürlich...

 
  
    
1
08.01.20 22:17
wurde die DD bei EL, auf deren Basis die 7,5 Mio. geflossen sind,  von einem Sechsklässler durchgeführt.

Warum haben die bloß Dich nicht gefragt. Eine Koryphäe des Kapitalmarktes und Spezialisten im Mining. Aber die stecken bestimmt auch mit Super Toni unter einer Decke und wollen Drei Mark Fünfzig von Deutschen Aktionären.  

711 Postings, 2163 Tage alessioLithium Aktien 2020

 
  
    
11.01.20 12:13
Der Boom im Bereich der Elektroautos braucht große Mengen an Lithium für die Batterien. Aber auch in anderen Bereichen des Mobilitätssektors wird viel Lithium benötigt. Im Jahr 2025 sollen weltweit 34 Millionen batteriebetriebene Autos verkauft werden, 203
Lithium?Aktien 2020 wieder attraktiv     Diese 3 sind einen Blick Wert

Der Preis pro Tonne Lithium soll laut Joe Lowry, einem der führenden Lithiummarkt Experten, bis Beginn 2021 auf 12.000 Dollar ansteigen. Auch Simon Moores, Managing Director von Benchmark Minerals Intelligence, meint zur Preisentwicklung von Lithium, wenn es umschlägt, dann sehr schnell. Noch steht der Kurs unter 9.000 Dollar, der Anstieg auf 12.000 Dollar würde einen Anstieg von über 30 Prozent binnen eines Jahres bedeuten.

Aktueller  Artikel   aus  dem Aktionär

El   braucht  Minimum  18.000  Dollar   um halbwegs  produzieren zu  können  laut  PFS    

191 Postings, 3408 Tage spike_1000Einfach...

 
  
    
1
11.01.20 22:02
... mal die DFS abwarten. Alles andere ist Kaffeesatz lesen.  

115 Postings, 470 Tage BoersenanalystStefan Müller

 
  
    
13.01.20 19:22
Leute,


bleibt mal realistisch, die Finanzierung ist ja wohl das Mindeste von alledem was hier versprochen worden ist! Wurde von diesem Stefan Müller nicht immer behauptet, dass es ein private Placement mal gab, wo die Aktie "überzeichnet" gewesen wäre und dass es zahlreiche namenhafte Großinvestoren gäbe?

Was ist eigentlich mit dem Aktiensplit der angekündigt war und der Umnotierung des Unternehmens nach Österreich, um die laufenden Verwalungskosten zu senken? Bis heute ist die Börsennotierung des Unternehmens noch nicht einmal nach Österreich verlagert worden. Warum eigentlich nicht?


Tony Sayge hat über 12 Millionen Aktien von European Lithium, der Kerl hat sich genug Aktien von allen Unternehmen ins Depot gebunkert.


Um ehrlich zu sein, " es ist nicht alles Gold was glänzt".


Sicherlich mag es Lithiumressourcen im Wolfsberg geben, aber wir leben hier in Europa immernoch im Kapitalismus, d.h. es geht um Gewinnmaximierung. Den Autoherstellern und auch den Verbrauchern ist es völlig egal, woher das Lithium kommt und ob das Lithium ökologisch "sauber" abgebaut worden ist. Das interessiert vielleicht ein paar "wenige" Ökomenschen, aber die Mehrheit der Konsumenten wird die Herstellungsart nicht interessieren.


Wieviel Plastik ist in den Haushaltsgeräten und TV Geräten enthalten? Jeder will möglichst viel Life-Style zu einem möglichst geringen Preis. Deswegen laufen die Discounter in Deutschland auch so gut. ( Action-Laden, KiK , Aldi , LIDL , KODI etc. )


Wenn der Käufer ein paar hundert Euro sparen kann wird er es tun. :)  

191 Postings, 3408 Tage spike_1000Mein Gott...

 
  
    
1
13.01.20 21:19
... Walter.

Freundlich bei EL nachfragen und es wird geholfen. Ja das ist so einfach wie Roadshow Termine zu besuchen.

Es hat sich halt noch nichts geändert. Das kann man jetzt jeden Tag posten, aber es bringt nichts.

Der Punkt wird sein, das ?schmutzige? Produkte erheblich teurer werden.

Warte mal auf das ganze CO2 Gedöns von unserer Regierung. Da können wir uns alle noch warm anziehen.  

216 Postings, 621 Tage CafeSoloDiskussionen

 
  
    
3
14.01.20 08:36
Ein gesundes Neues meinerseits,

Meinungen sind ja verschieden wie Geschmäcker, das ist auch vollkommen okay. Manchmal jedoch kommt der Eindruck durch, dass es persönliche Rachefeldzüge sind, die hier ständig angeprangert werden mit nur sehr wenig konstruktivem Anteil. Ich möchte nur an die Aussetzung des Handels zur Weihnachtszeit erinnern, was da für ein geistiger Müll abgesondert wurde, hier und auf WO, davon ist nichts eingetreten, das waren zu 95% alles negative Emotionen und Schlechtrederei. Am Ende kam etwas erfreuliches dabei heraus und wer den Ersatz einer Vollfinanzierung ohne weitere Verwässerung nicht positiv erachtet, hat glaube ich nicht begriffen, welche verschiedenen Stadien es bei einem Explorationsunternehmen gibt. Übrigens: Das war ein Vorhaben von SM was er umgesetzt hat. Des weiteren möchte ich erwähnen, dass er sich im letzten Video Kleinlaut entschuldigt hat, dass die Datierung der Fertigstellung der PFS vor 2 Jahren sicherlich ein Fehler war. Gleiches widerfährt ihm nun mit der DFS, niemand ist unfehlbar, schon gar nicht sobald Dritte und Behörden hinzukommen, das kenne ich aus beruflicher Erfahrung selbst. Auch hat SM etwas zum Jahr 2019 gesagt und mehrmals deutlich gemacht in welcher Phase sich das Unternehmen befindet. Es gäbe keinen Vorteil das Unternehmen im Zeitdruck nach Ösiland zu verlegen, das hat vor denen auch noch niemand gemacht und wird zum richtigen Zeitpunkt kommen. Ich verstehe auch nicht, dass da auf längst überholten Dingen herumgeritten wird, das zeigt doch für mich, dass sich nur sehr weniger ernsthaft mit EL auseinandersetzen. Aktiensplit, allmächt, seid doch froh, dass dieser noch nicht eingetreten ist und auch das ist im Übrigen kein Versprechen gewesen, sondern ein durchaus denkbares Ereignis!
Einen Punkt kann ich persönlich aber nicht nachvollziehen und dieser geht weit über EL hinaus, Nachhaltigkeit. Zunächst ist der in der PFS (die ohnehin mit Eintritt der DFS überholt sein wird!) genannte Preis eine Vorläufige Kalkulation, genau wie die 3 Bohrlöcher. Preise ändern sich (ach was?) und EL wird in Abhängigkeit des Marktes und der Entwicklung sicherlich auch darauf reagieren. EL wird teurer bleiben als China und Südamerika (sofern das überhaupt noch für die EU künftig interessant ist). Nachhaltigkeit ist das Thema seit 2 Jahren und steht auch in Zukunft auf Platz eins, in Politik und Unternehmensführungen, die wirtschaftlich mithalten wollen. Das kann hier keiner ernsthaft bezweifeln wollen. Das geht soweit, dass die ersten Unternehmen dafür finanziell abgestraft werden, wenn sie bestimmte CO2 Mengen überschreiten. EL ist und bleibt taktisch für Europa ein sehr gut positioniertes Projekt und kann mit seiner Ressource (dei im Übrigen im Laufe der Jahre nochmals erweitert werden könnte) ohnehin nicht Marktführer werden, das müssen sie auch nicht. Oh, hat schon jemand von der grünen Politik in Ösiland gehört? Wer das Ganze weiterhin schlechtreden mag ohne auch nur einen Cent investiert zu haben, mai, andere machen Sport zum Frustausgleich aber bitte lasst euch mal etwas neues einfallen, das Unternehmen entwickelt sich auch ohne das Forum weiter, glücklicherweise. Aloah!  

191 Postings, 3408 Tage spike_1000@CafeSolo

 
  
    
1
14.01.20 09:30
Kann Dir in allen Punkten zustimmen!

Zum Glück toben sich die Samariter von WO hier nicht auch noch aus - bis auf eine Ausnahme ;o)
Das gleiche gilt natürlich auch für die andere Fraktion - pushen im Sekundentakt.

Hilft keinem weiter und wird - wie Du schon angemerkt hast - an der Umsetzung des Projektes nichts ändern.  

711 Postings, 2163 Tage alessioSeit 2016

 
  
    
14.01.20 10:30
soll angeblich schon abgebaut werden....

Na ja die  PFS  ist sicherlich längst  überholt
das ist sicher richtig...
Die Abnahme Preise für Lithium Hydroxide
haben sich mittlerweile halbiert..                        
Wie dieses  sich auf die DFS auswirkt wird sicher
interessant.
Positiv.. sicher nicht...
Sollte sie wirklich mal erscheinen..


   

191 Postings, 3408 Tage spike_1000Hör doch ....

 
  
    
1
14.01.20 10:53
... endlich auf hier diesen Schwachsinn zu verbreiten und antworte mal lieber auf die gestellten Fragen. Den Lowry Schwachsinn hast Du hier ja auch zum Besten gegeben und.......

Was interessiert jemanden der aktuelle Hydoxide Preis, wenn noch nicht ein Gramm zum Verkauf steht.

Diesel kostet heute auch 1,30 wie hoch der in 2 Jahren steht weiß keiner.  

37551 Postings, 2066 Tage Lucky79Was meint Ihr...

 
  
    
21.01.20 09:43
macht es jetzt noch Sinn in LIthium zu investieren...?

Ich meine wegen der ganzen Diskussion um die Umwelt u. so....

https://www.deutschlandfunk.de/....724.de.html?dram:article_id=447604

Trau mich da nicht ganz....

Mich würde Eure Meinung interessieren.  

191 Postings, 3408 Tage spike_1000@Lucky79

 
  
    
1
21.01.20 10:10
Dazu wirst Du ebenso Pro als auch Contra hören.

Ich glaube das die nächsten 10 - 15 Jahre Lithium seinen Höhepunkt haben wird und dann durch die nächste Technology - was auch immer - abgelöst wird.

Im Moment sind die Einstiegskurse relativ gut. Entweder Du zockst bei den Explorer - Achtung ggf. Totalverlust - oder Du investierst in Unternehmen, die bereits produzieren.  

37551 Postings, 2066 Tage Lucky79#3310 danke für Deine Einschätzung...

 
  
    
21.01.20 10:19
die ich übrigens auch geneigt bin zu teilen.

Danke...!  

216 Postings, 621 Tage CafeSoloLi

 
  
    
21.01.20 10:50
Nachhaltigkeit ist glaub ich das Wort des beginnenden Jahrzehnts und zur Zeit gibt es sehr viele Umstellungen in fast allen Branchen diesbzgl. Aktuell steuert alles auf Li zu, weil es noch keine echte Alternative gibt, auch wenn viel daran geforscht wird, sowohl in der Automobilität als auch in sämtlich elektrisch betriebenen Geräten. Es ist durchaus möglich, dass Wasserstoff "reift" oder andere metallische Salze Li noch in den 20er schlagen und in Betrieb gehen. Das ist von Zeit zu Zeit selbst in den Tagesnews zu lesen. Insofern denke ich sind wir noch deutlich dem großen Hoch, erstmal baut alles auf Li. Aber wo und wie du in Li investieren möchtest hat Spike ja schon gut verdeutlicht. Ob EL dein "Player" ist solltest du nicht an unseren Meinungen festmachen. Schau dir zumindest mal die Interviews der letzten 2-3 Jahre an, mach dir ein Bild über Berichte und Entwicklung und platziere das Unternehmen für dich in Europa bevor du auf Buy klickst.

VG  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
131 | 132 | 133 | 133  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben