UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

AIRBERLIN

Seite 1 von 395
neuester Beitrag: 19.01.18 14:33
eröffnet am: 07.02.06 13:31 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 9868
neuester Beitrag: 19.01.18 14:33 von: Padawan Leser gesamt: 1198177
davon Heute: 1387
bewertet mit 75 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
393 | 394 | 395 | 395  Weiter  

24455 Postings, 4705 Tage BackhandSmashAIRBERLIN

 
  
    
75
07.02.06 13:31
geht an die Börse
------------------------------
Im Frühjahr diesen Jahres strebt die Fluggesellschaft Air Berlin einen Börsengang an. Das Volumen der Transaktion wird sich auf rund 600 Mio bis 700 Mio EUR belaufen, erfuhr Dow Jones Newswires von mehreren mit dem Initial Public Offering (IPO) betrauten Investmentbankern. Bei Air Berlin handelt es sich gemessen am Passagieraufkommen um die Nummer 2 in Deutschland und die Nummer 3 unter den Low-Cost-Carriern in Europa nach Ryanair und Easyjet
--------------------------------------------------
Konsortialführer: Commerzbank AG, Morgan Stanley & Co. Inc.
--------------------------------------------------
 
Angehängte Grafik:
flieger_mitte.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
flieger_mitte.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
393 | 394 | 395 | 395  Weiter  
9842 Postings ausgeblendet.

28611 Postings, 3645 Tage TerasAB1000: Alte Niki-Bieter erneut aufgerufen:

 
  
    
3
15.01.18 05:38
Freitag, 12.01.2018, 16:11 Uhr von dpa-AFX:  http://www.ariva.de/news/...niki-insolvenz-die-tuer-fuer-alte-6729636 ...
-----------
Uns Allen:  Viel Glück !

94 Postings, 2182 Tage PadawanÖsterreich

 
  
    
15.01.18 18:37
...für NIKI generell ein Vorteil weil Lauda ebenfalls Aus Österreich ist.
Na ja am 19.01. geht es los bis da hin müsste der Kurs steigen den ruter will er auch nicht.
Dabeisein.....
Padawan  

1616 Postings, 420 Tage IMMOGIRL19.01

 
  
    
15.01.18 19:06
Erklären Sie mir was dann kommt und ich bin dabei.  

94 Postings, 2182 Tage PadawanGericht Verhandlung siehe News

 
  
    
15.01.18 21:21

1616 Postings, 420 Tage IMMOGIRLNiki ist Niki

 
  
    
15.01.18 22:12
aber Danke trotzdem, ich beobachte und bin zur Stelle wenn es soweit sein sollte oder besser wenn es sich ankündigt.  

94 Postings, 2182 Tage PadawanGute news

 
  
    
16.01.18 02:19

94 Postings, 2182 Tage PadawanÜbernahme

 
  
    
16.01.18 06:45

94 Postings, 2182 Tage PadawanSiehe News

 
  
    
16.01.18 06:49
Invesmetfirma übernimmt Air-Berlin-Tochter
03:51 16.01.18

Mit der Pleite von Air Berlin (Air Berlin Aktie) musste auch die Tochter-Airline Belair den Dienst einstellen. Doch ein neuer Eigentümer will den Betrieb der Schweizer Fluggesellschaft nun wieder aufnehmen.  

27462 Postings, 2844 Tage tbhomyNach und nach gehen die Assets raus...

 
  
    
16.01.18 07:59
...ein Verkauf hier eine Versteigerung dort. Sobald es ruhiger wird um Air Berlin, dürfte es auch ruhiger um die Aktie werden. Meine Meinung.  

94 Postings, 2182 Tage PadawanKauforders

 
  
    
16.01.18 15:23
....bei XETRA im Verhältnis gestiegen, seid den neusten Meldungen sowie auch der Umsatz sehe ich als positives Zeichen  

246 Postings, 284 Tage BMG1Was soll da für die Aktionäre bleiben

 
  
    
16.01.18 19:49
Außer eine leere Hülle?

Definitiv kein Invest!  

2 Postings, 2 Tage aktivfruehstueck...

 
  
    
17.01.18 13:30
An alle die investiert sind oder es waren:
Wie kommt Ihr darauf das Ihr gekaufte Aktien tatsächlich auch wieder los werdet? Es wird der Zeitpunkt kommen, dass keiner mehr kauft, dann bleibt Ihr auf euren Scheinchen sitzen. Das Umsatzvolumen ist eh schon fast bei Null.
Selbst wenn man ein paar hundertausend kauft und damit den Kurs nach oben treibt muss sich immer noch einer finden der bereit ist mindestens den gleichen Kurs bezahlen zu wollen.
Da kann man geich in Cryptos investieren, dort stehen die Chancen auch schlecht aber deutlich besser als das :D....  

94 Postings, 2182 Tage PadawanViele Dank

 
  
    
17.01.18 16:49
....für die Hinweis Informationen ich glaube das ist hier jedem bewusst.
Viele sind hier auch nich langfristig Investiert sondern noch auf einen finalen zock.
Erstmal am 19.01. die Verhandlungen abwarten könnte bis dahin noch etwas gehen.
Gruß
Padawan  

2 Postings, 2 Tage aktivfruehstueck...

 
  
    
17.01.18 19:13
Ohne das auf euch zu beziehen, aber manchmal hat man nicht das Gefühl das die "Aktienanleger " mehr wissen als "billig einkaufen" und "teuer verkaufen" :)
Zieht sich durch einige Chats die man so passiv beobachtet:D
Das war auch eher eine Frage, wenn ich mit solchen Summen handel, dann habe ich dennoch riesigen Respekt davor und das Quäntchen AA in der Hose... :D  

1616 Postings, 420 Tage IMMOGIRLMein Spekulationsansatz

 
  
    
18.01.18 08:41
wäre hier nach wie vor ein ganz anderer, falls ich noch einmal hier investieren sollte.
Der erste Absatz hat es meiner Meinung nach in sich. Im Januar sollte ja dazu noch einmal etwas kommen, wenn weitere Prüfungen der Klageaussicht durchgeführt wurden. Wir haben heute den 18.01.18.

http://www.bild.de/regional/berlin/etihad-airways/...183144.bild.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Comfort_Letter  

94 Postings, 2182 Tage PadawanGuter Beitrag Immogirl

 
  
    
18.01.18 08:49
Guten Morgen
Am 19.01. sind zu dem noch Gerichtsverfahren in Österreich.

Bleibe auch noch investiert hoffe noch mal auf einen aufriieb.

Wenn da noch Zahlungen kommen von der Airline dann wird es sich im Kurs wieder spiegeln

Glück Auf
Padawan  

1616 Postings, 420 Tage IMMOGIRLDa ich im Post. 9859 etwas schrieb von

 
  
    
18.01.18 09:01
Januar 2018 und dann vielleicht zu erwartenden weiteren Nachrichten, auch hierzu einen Link zur Quelle:

https://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/...had_id_7993271.html  

27462 Postings, 2844 Tage tbhomyIMMOGIRL...#9859

 
  
    
18.01.18 09:03

Na, dann hast du doch bestmmt auch den letzten Satz gelesen und in Bezug auf die Gesamtforderungen der Gläubiger verstanden, oder ?

"Sollte das erfolgreich sein, müsste Etihad möglicherweise einen hohen dreistelligen Millionenbetrag zahlen."

Das dürfte nicht ausreichen, um zusammen mit der sonstigen Abwicklungsquote alle Gläubigerforderungen abzudecken. Aber trotzdem erfreulich für die Gläubiger, die dadurch eine bessere Quote erwarten dürften. Nur meine Meinung.

 

1616 Postings, 420 Tage IMMOGIRLzu dem fett dargestellten Satz

 
  
    
18.01.18 09:05
der natürlich keinerlei Auswirkungen auf den Kurs haben würde ?  

27462 Postings, 2844 Tage tbhomy#9863

 
  
    
18.01.18 09:11
Kommt vermutlich drauf an, ob man die Aktie dann noch handeln kann, was es bis dahin für weitere News gibt, ob es nicht zum Vergleich mit Etihad kommt und z.b. nur ein kleiner oder mittlerer dreistelliger Millionenbetrag dabei herausspringt etc etc p.p.

Wer sich auskennt spekuliert halt.Und wer sich nicht auskennt, sollte nicht in hochriskante und vermutlich dem Untergang geweihte Aktien invesiteren. Tut man es trotzdem, einfach Totalverlust einkalkulieren max. auf Geld, dass man im Verlustfall verkraften kann, also wie im Kasino.. Ganz einfach eigentlich. ;-)

Ich glaube nicht an den hohen drei-stelligen Betrag. Etihad wird sich gut verteidigen lassen bei derart Summen, davon kann man ausgehen...

Meine Meinung.



 

1616 Postings, 420 Tage IMMOGIRLErst einmal muß ja dazu wieder etwas kommen

 
  
    
18.01.18 09:26

94 Postings, 2182 Tage PadawanHeute endet die Frist

 
  
    
19.01.18 10:18
KORNEUBURG (dpa-AFX) - Ein zweites Hauptinsolvenzverfahren in Österreich eröffnet bisherigen Bietern bei der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki neue Chancen. Sie hätten nun bis zum 19. Januar Zeit, ein neues Angebot abzugeben, sagte ein Sprecher des Landgerichts Korneuburg am Freitag. Zuvor hatte das Gericht einen Antrag von Niki auf ein Sekundärinsolvenzverfahren abgelehnt. Das Fluggastportal Fairplane hatte das Hauptverfahren im Interesse seiner 3000 Kunden beantragt, die von Niki 1,2 Millionen Euro wegen Flugverspätungen fordern. Es sei eine wichtige Entscheidung im Sinne der Wahrung der Rechte von Flugpassagieren, sagte Fairplane-Geschäftsführer Andreas Sernetz.  

27462 Postings, 2844 Tage tbhomyÜbel übel...

 
  
    
19.01.18 10:30
https://www.focus.de/finanzen/recht/...rsatz-vom-bund_id_8325258.html

Den geprellten Kunden sei insgesamt ein Schaden in dreistelliger Millionenhöhe entstanden..hui, die armen Vorauszahler. Sooo hoch hätte ich den Schaden dort nicht vermutet.

Im Insolvenzverfahren stünden die Chancen schlecht, dass die Kunden noch etwas von ihrem Geld zurückbekämen, heisst es weiter. Als erstes erhält der Bund Geld aus der Insolvenzmasse...logisch.

Das bedeutet, dass in der Inso-Bilanz nicht genug auf der Haben-Seite steht, um alle Gläubiger vollständig bedienen zu können. Die Aktionäre dürften demnach definitiv leer ausgehen...

Meine Meinung.

 

94 Postings, 2182 Tage PadawanKauforder XETRA

 
  
    
19.01.18 14:33
....steigen im Verhältnis da möchte einer 300.000
Irgendwann muss die noch mal abheben die ganze Woche schon seitwärts
Grüße
Padawan  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
393 | 394 | 395 | 395  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: grips