UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

AEZS vs. KERX

Seite 318 von 330
neuester Beitrag: 19.02.19 21:05
eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 8246
neuester Beitrag: 19.02.19 21:05 von: Carvin_M Leser gesamt: 878938
davon Heute: 6
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 316 | 317 |
| 319 | 320 | ... | 330  Weiter  

4728 Postings, 3083 Tage GropiusAlles kann, aber nichts muß !

 
  
    
2
18.01.19 11:14
Jede Meinung ist willkommen und regt ja auch die grauen Zellen an, wenn man sich damit auseinander setzt und die Eckdaten diskutiert.

Zu meinem gestrigen Post möchte ich noch ein paar Zahlen ergänzen.
Die Lizenzvereinbarung mit SBBP sind ja nicht umsonst bis zu gewissen Umsätzen ausgearbeitet, wenn man solche nicht im geringsten erwarten würde.

Wie wir von den Gutachtern erfahren haben, gehen alle von dem neuen Goldstandard aus, was folgendes Rechenbeispiel (Boreas) zur Folge haben kann:
Wir wissen das in de USA ein Markt von ca. Total GHD tests: ~ 233,000 besteht
Erwachsene  =  36,000 Tests
Traumatic Brain Injury (Erwachsene) =  122,000
Pediatric =  41,000 Tests
Traumatic Brain Injury (pediatric)=  34,000 Tests

Jetzt besitzt AEZS eine Zulassung nur für Erwachsen und Erwachsene mit TBI in den USA. Dies macht dann ca. 158,000 mögliche Tests.
Bei einem Preis von 4500$ pro Test würde es einen Umsatz von 711 Millionen $ nur in den USA machen. Gehen wir aber realisitsch davon aus das vllt. nur 75% der Erwachsenen mit Macrilen getestet werden und 25% der TBI Erwachsenen. Es würden ca. 57,500 Test pro Jahr machen mit einem Umsatz von ca. 259 Millionen $.

In den Lizenzvertrag sind Umsatzzahlen bis 500 Mio und deren Zahlungen verankert.
Sollte sich der Goldstandard bestätigen und Mac den alten Test ablösen, dürfen wir uns auf lange Sicht mit hohen Umsatzzahlen anfreunden.
Novo sieht es übrigens genauso oder besser gesagt wesentlich optimistischer als von uns angenommen, da sie nicht umsonst mit 200 Mio in Vorleistung gehen um sich das Potenzial an Mac zu sichern.

Nun nehmen wir nur mal die 200 Mio Umsatz für die SBBP Lizenz an, was folgende Auswirkung hat.  

Aeterna Zentaris erhält von Strongbridge eine Vorauszahlung in Höhe von 24.000.000 US-Dollar. Solange Macrilen ? (Macimorelin) patentgeschützt ist, wird Aeterna Zentaris eine Lizenzgebühr von 15% bis 75.000.000 US-Dollar und 18 erhalten % Lizenzgebühr auf den Nettoumsatz über 75.000.000 USD. Nach dem Ende des Patentschutzes für Macrilen ? (Macimorelin) in den USA oder Kanada wird Aeterna Zentaris Anspruch auf eine 5% ige Lizenzgebühr auf den Nettoumsatz in diesem Land haben. Darüber hinaus erhält Aeterna Zentaris nach der ersten Erreichung der folgenden kommerziellen Meilensteine ??einmalige Zahlungen von Strongbridge:

4.000.000 USD bei einem Jahresumsatz von 25.000.000 USD,
10.000.000 USD bei einem Jahresumsatz von 50.000.000 USD,
20.000.000 USD bei einem Jahresumsatz von 100.000.000 USD,
40.000.000 USD bei einem Jahresumsatz von 200.000.000 USD und
100.000.000 USD bei einem Jahresumsatz von 500.000.000 USD.

Meilenstein:  40 Mio (war gestern falsch, denn es sind einmalige Zahlungen der Meilensteine )
Lizenzgebühr: 36 Mio

Bei erreichen eines Umsatzes von 200 Mio würden AEZS nur von SBBP einmalig 76 Mio zukommen, was einen Gewinn auf Umsatz von 4,75 pro Shares bedeutet.  ( Keine Kosten etc impliziert ) und fortlaufend 36 Mio.

Bei erreichen eines Umsatzes von 500 Mio würden AEZS nur von SBBP 190 Mio zukommen, was einen Gewinn auf Umsatz von 11,87 pro Shares bedeutet.  ( Keine Kosten etc impliziert ) und
fortlaufend 90 Mio.

Es betrifft nur den SBBP Deal !!!!  und ohne eventuelle Zulassung für Kinder und Jugendliche.

Wenn wir nun den nächsten Schritt wagen, und nur von dem gleichen Deal von der Größenordnung für EUR ausgehen, können wir die Summen einfach multiplizieren.

Wir hätten sozusagen auf Sicht Einnahmen aus Lizenzen von über 10$ pro Share !!!

Nun bitte ich Ward die Bude personaltechnisch auf ein minimum zu verschlanken und jährlich eine Dividendenausschüttung zu veranlassen.

Was würde passieren ?  ( alles hypothetisch aber möglich ! )

Ein Analyst sagt nach Bekanntgabe solcher Umsätze und Lizenzeinnahmen (wenn es vorher niemand selbst einfällt) die wiederkehrenden Einnahmen und Gewinne voraus.

Dies würde bei einem Kurs von 100$ immer noch eine Rendite von 10% erzielen !
Wo gibt es 10% safe ?  Nirgendwo !!!

Achja, bei 200$ wären es immer noch 5% ;-)

Die Zahlen stammen nicht von mir, sondern sind von SBBP, NOVO, AEZS und Med. Quellen !
 

4728 Postings, 3083 Tage GropiusNun Rechnen !

 
  
    
18.01.19 11:33
Die Zahlen sind nur gemittelt und könnten durch Goldstandard weit übertroffen werden.

Wenn nur der berechnete Fall eintritt, könnten im Zeitraum des Patentschutz bei einem weltweitem Umsatz von ca 500Mio ca. eine MRD auf das Konto AEZS fließen, oder jemand möchte eine EINMALZAHLUNG tätigen.  

61 Postings, 654 Tage THEeatenFISHTbi

 
  
    
1
18.01.19 11:59
Gropius soweit so richtig. Einzig was tbi angeht bin ich mir rel sicher, dass wir bisher nur die Zulassung für ghd haben. Tbi müsste so wie ich das verstanden habe eine eigene Zulassung erfolgen, was nicht heißt , dass das unrealistisch ist (ganz im Gegenteil gehe fest davon aus). Klinisch wird es bestimmt auch vorher schon off Label benutzt aber wie gesagt denke da muss noch die indikationserweiterung durch die Behörden. Aber novo wird ähnlich gerechnet haben und die würden den deal nicht machen wenn sie sich keine Rendite davon versprechen;)  

47 Postings, 575 Tage stier68Ward

 
  
    
2
18.01.19 12:11
"Verkauf an Nichi-Iko Pharmaceutical Co., Ltd. für 736 Millionen US-Dollar" so steht das an seiner Pinnwand bei AEZS.
Ich würde da, sofern ein Verkauf von AEZS ansteht, die 1 MRD knacken wollen.
Als Manger/CEO fände ist es schlecht, sofern ich eine Firma billiger verkaufe, wie ich dies schon vorab getan habe.
Es sei denn, die Provision, ist da anders gequotelt.
Ich halte und gehe von einen Verkauf aus.
Ward hat ja noch Beziehungen nach Asien. z.B.Nichi-Iko Pharmaceutical (Japan)
 

1344 Postings, 1493 Tage PappkameradTBI misverständnis

 
  
    
2
18.01.19 12:58
Von den millionen TBI patienten entwickeln ca. 60.000 einen wachstumshormonmangel. Das szenario könnte sein, dass GHD-patienten (!), die aus einem TBI resultieren (!), nach 3, 6 und 12 Monaten nach dem TBI  auftreten mit macrilen bewertet werden sollten. Diese zusätzlichen 60.000 patienten entsprechen also einem Potenzial von 180.000 zusätzlichen tests (da drei tests nach 3, 6 und 12 monaten) allein in den USA.

Das potential usa ist also:
Erwachsene  =  36.000 Tests + 180.000 zusätzlich aus TBI = 216.000.
Hierfür braucht es keine zusätzliche genehmigung, da es immer um wachstumshormonmangel geht. Nur aus TBI resultieren mehr GHD anwendungsfälle, die drei mal getestet werden müssten.  

1344 Postings, 1493 Tage Pappkameradwas nur merkwürdig ist,

 
  
    
2
18.01.19 13:05
dass alle analysten immer von diesen ca. 40.000 GHD anwendungsfällen ausgehen. Dass das feld größer durch TBI patienten ist, wird ausgeklammert. Hier sollte seitens AEZS eine klarstellung erfolgen.

216.000 test mal 4.500? pro test = 972 mio$.
Nur usa!! Die dosierung ist gewichtsabhängig. Könnte also locker deutlich mehr als 1 mrd. $ sein.
Dann kommt noch eu. Für all das besteht schon jetzt die zulassung. Potential ist also definitiv riesig.
Japan, china, etc..

Wenn diese bude für 10$ verhökert wird, gibt es ärger.
 

241 Postings, 189 Tage Zwergnase68Kurs

 
  
    
1
18.01.19 17:08
Der Börsenkurs jetzt ist genau so logisch wie der Kurs mit 0,9.- ? zu Anfang des Jahre 2018.....
Nach FDA Zulassung und EMA sind wir gerade mal bei ca. 3 Euro gelandet!
Ich persönlich hätte mit mind. 5-6 Euro gerechnet, es wäre gelogen wenn ich behaupten würde, ich wäre zufrieden !
Wieder mal etwas gelernt?????
Lässt uns hoffen, das wir irgendwann im Frühjahr mal eine ordentliche Bewertung erhalten !!  

4728 Postings, 3083 Tage GropiusZeit ist Geld , oder wer zu erst da ist malt zu...

 
  
    
1
18.01.19 17:24
...erst sind Sprichwörter, die bei den Big´s ein sehr große Rolle spielen.

Mit dem Wissen, das man sofort nach der Zulassung mit einem Game changer mit dem Attribut zukünftiger multi-anwendbaren Goldstandard sofort Umsätze und Gewinne generieren könnte, wird man nMn nicht bis zum Frühjahr warten.

Warum der Markt AEZS links liegen lässt hat sicherlich viele altbekannte Ursachen.
Die Aufmerksamkeit ist eben noch nicht vorhanden.

Sicherlich wird es nach der Bekanntgabe von  einem neuen Deal oder Übernahmeangebot keine Möglichkeit geben in einen steigenden Kurs einzusteigen, da es dann Fakten sind , die einen neuen Kurs stellen.

Ich sag mir, besser man hat als man hätte ;-)
 

82 Postings, 1035 Tage HbitStimme

 
  
    
18.01.19 17:57
ich Dir zu Gropius. Wenn die Adhoc kommt, ist es ein hinterher laufen!

Und es passiert auf jeden Fall bald etwas !  

241 Postings, 189 Tage Zwergnase68So

 
  
    
18.01.19 18:52
ein Mist!! Ich hoffe nicht das ich der Doppeltop-These recht geben muss........aber der Kursverlauf sieht heute miserabel aus...... und das bei dem Umfeld!!
Ein weiteres Abtauchen unter 3,50-3,60.- wäre charttechnisch äußerst schlecht??????drücken wir die Daumen das unser Big Block Käufer, der die letzten Tage den Kurs oben gehalten hat , gleich wieder auftaucht !!
 

241 Postings, 189 Tage Zwergnase68Montag

 
  
    
1
18.01.19 19:04
sind die US Börsen geschlossen ?????
Das wäre was???eine Ankündigung am Montag. Dann müssten sich die dämlichen Shorties am Dienstag alle eindecken !!:)
Ein bisschen träumen sei erlaubt ????;)  

241 Postings, 189 Tage Zwergnase68Falls keine neuen

 
  
    
18.01.19 21:41
Nachrichten kommen, werden wir charttechnisch unter 3 rauschen! Leider !
Börse kann man nicht verstehen.......schade....mit gesundem Menschenverstand hat dies alles nichts mehr zu tun!
Ich halte bis zum bitteren Ende......aber wer hier shortet hat echt Arsch in der Hose...oder hat das Geld zum Schei....  

2385 Postings, 2962 Tage AlexK30Man muss viel leiden können...

 
  
    
18.01.19 22:10
Keiner mag zu warten...alles irgendwann mal über 5,45 Euro macht mich finanziell glücklicher...haltet durch und glaubt dran ;-)  

479 Postings, 3436 Tage virus moschinoZwergnase

 
  
    
1
18.01.19 22:28
Wieso nicht mit Menschenverstand? Nütze doch die Chance bei 2.80? bzw. 3.18$ falls es doch so wird. Warten wir auf die Zahlen wenn es bis dahin keine Übernahme durchgegangen ist. Bis dato sollte der Kurs anziehen.
Börse ist Manipulation und sollte genau in solche Situationen wo es praktisch klar ist das fast nix schief gehen kann mit dem Gegenteil rechnen.
Das gleiche passierte bei Evotec als sie bei 3? stand und die Aktie wollte und wollte nocht hoch, obwohl sie Bomben Lizensdeal gehabt hatte. Alle wurden ungeduldig und plötzlich ohne irgendwelche Neuigkeiten stieg sie ohne halt bis 10?.

Damit will ich sagen, wenn die Zukunftsaussichten rosig aussehen und der Wert spiegelt nicht den aktuellen Wert nütze die Zeit um eine Strategie zu etwickeln. ( evtl. Chartsanalyse machen um möglichst versuchen den tiefsten Punkt für ein nachkauf zu erwischen).

Nur meine persönliche Meinung.  

241 Postings, 189 Tage Zwergnase68Virus

 
  
    
1
19.01.19 08:42
Das hast Du schön und gut geschrieben.......gebe Dir da schon recht......aber fundamental verstehe ich das trotzdem nicht. Ist aber auch nicht schlimm, denn ich bin mir eigentlich sicher auf das richtige Pferd gesetzt zu haben !!
So, und nun zu dem Thema Charttechnik:
Dies soll keine Kritik sein sondern letztendlich nur eine andere Sichtweise:
Du erkennst hier ein Doppeltop ! Ich erkenne im 3 oder 6 Monatschart eine Cup and Handle Formation !! Momentan befinden wir uns in der Ausbildungsphase des Henkels (Kursrückgang  unter niedrigen Umsätzen bei Ausbildung des Griffes) , der Ausbruch sollte nun zeitnah über den rechten Tassenrand erfolgen!! Unter hohen Umsätzen natürlich :)
Börse ist nun mal leider nicht nur schwarz oder weiß, sonst wäre es zu einfach!!
Viele Grüße und ein schönes Wochenende  

241 Postings, 189 Tage Zwergnase68Bild dazu

 
  
    
1
19.01.19 09:05
 
Angehängte Grafik:
0ac3d936-e6d5-4c62-be12-e5ce93afd74e.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
0ac3d936-e6d5-4c62-be12-e5ce93afd74e.jpeg

479 Postings, 3436 Tage virus moschinoZwergnase

 
  
    
19.01.19 09:32
Könntest durchaus auch recht haben. Cup & Handle würde die jetzige Situation eher entsprechen als ein Doppeltop. Hast mich gut korrigiert:-)  

241 Postings, 189 Tage Zwergnase68Witzig ?

 
  
    
19.01.19 09:36
Wenn das eine Unterstellung des zu viel genossenen Alkohols bedeuten soll, würde ich mich vielleicht mal selbst einweisen lassen. Da scheint im Gehirn etwas nicht zu stimmen ! Vielleicht TBI ?? Möglicherweise aber auch ein Hormonmangel ? Evtl. Könnte man ein neues Mittel testen, das gerade eine EMA Zulassung erhalten hat : der Name ist MACRILEN.
Mehr schreibe ich zu dem Thema nicht. Es gibt schon merkwürdige Gesellen auf dieser Welt.........  

82 Postings, 1035 Tage HbitCharttechnik

 
  
    
19.01.19 10:35
ist doch hier nur   Nebensächlich! Wir haben hier einen komplett unterbewerteten Arzneimittel Hersteller mit FDA und EMA Zulassung, der täglich eine Adhoc loslassen kann mit Buyout oder Lizenzvereinbarung, worauf das Ding explodieren sollte!
Im Gegenzug nach unten , kann doch im Augenblick nicht viel passieren ! Wenn ein paar Trader zum Wochenende verkaufen, ist das ja auch nicht Relevant für den weiteren Verlauf!
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und eine baldige Kursexplusion !  

479 Postings, 3436 Tage virus moschinoZwergnase

 
  
    
19.01.19 10:48
Wie kommst du auf witzig?  

241 Postings, 189 Tage Zwergnase68Virus

 
  
    
19.01.19 12:22
Siehe Nachbarthread....
Du warst nicht gemeint:)  

6313 Postings, 3335 Tage paioneermmn ist cup and handle...

 
  
    
19.01.19 13:35
eher möglich, als eine doppeltop formation. obwohl, nach der ersten aufregung, wäre mir auch das dt recht, das würde uns wenigstens nochmals auf ein sehr attraktives nachkaufniveau zurückschleudern...

wir werden es (bald) sehen...  

6313 Postings, 3335 Tage paioneerda kann man echt...

 
  
    
22.01.19 16:00
nur sprachlos sein, was hier für eine scheisse abgeht. übersehen wir irgendetwas? oder sind wir dümmer, als die anderen? ich kann euch sagen, dass geht mir mal wieder so richtig auf die nerven, was hier für ein perfides spielchen gespielt wird. man sollte es ja gewohnt sein, aber sind die beiden zulassungen und der novo deal wirklich nur ein fake???

ich fasse es nicht. sorry, aber ich bin gerade etwas unpässlich, um mich kultivierter zu äussern...  

82 Postings, 1035 Tage Hbitpaioneer, alle zeichen auf

 
  
    
22.01.19 16:27
Grün , aber anscheinend und irrwitziger weise, war die EMA Zulassung schon eingepreist .
Es wird einen Deal geben und wer jetzt nicht dabei ist und nicht einsteigt, läuft hinterher und jammert.  

4728 Postings, 3083 Tage GropiusPionierehrenwort, wir gehen zur Ü 30 Party !

 
  
    
22.01.19 16:29

Seite: Zurück 1 | ... | 316 | 317 |
| 319 | 320 | ... | 330  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben