UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1160
neuester Beitrag: 19.10.19 08:34
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 28999
neuester Beitrag: 19.10.19 08:34 von: Ananas Leser gesamt: 946995
davon Heute: 932
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1158 | 1159 | 1160 | 1160  Weiter  

3690 Postings, 777 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    
70
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1158 | 1159 | 1160 | 1160  Weiter  
28973 Postings ausgeblendet.

5300 Postings, 1475 Tage bigfreddy#963,965 @mannilue

 
  
    
6
18.10.19 19:48
sehr aufschlussreich diese Information bzw. Analyse.

Das wird aber bestimmt vielen Politikern, "Künstlern" und Moderatoren des ÖR-TVs (Georg Restle z.B)
gar nicht gefallen, wenn die sich auf die Suche nach einem neuen Sündenbock machen müssen.  
Dann die Wahrheit lieber unter der Decke halten,  in der Hoffnung, dass die Medien nicht großartig darüber berichten.  
 

58269 Postings, 7296 Tage KickySeniorenresidenz schwere Waffen i. d.Hand gestürmt

 
  
    
4
18.10.19 19:50
https://www.owl24.de/owl/...er-ueberfallen-altenheim-zr-13125445.html

2 Männer maskiert Pförtner gab ihnen gerine Menge Geldes , da zogen sie wieder ab mit Auto ...osteuropäischer Akzent  

58269 Postings, 7296 Tage KickyPorsche in Hochzeitskorso attackiert

 
  
    
4
18.10.19 19:54
mit einem Glas voller Oliven  beworfen zersprang die Heckscheibe mit lautem Knall
https://www.owl24.de/bielefeld/...1-an-ampel-attackiert-13116373.html

verständlich dass man da wütend werden kann über diese lauten Korsos  

5300 Postings, 1475 Tage bigfreddydie CSU hat getwittert - hätte ich nie gedacht

 
  
    
9
18.10.19 19:54
"Wer?Danke #Antifa!? sagt,verbeugt sich vor einer Organisation, die sich in Teilen gegen GG stellt.Wer dann noch wie Martina Renner,Vizechefin @dieLinke,gegen Polizisten Stimmung macht, hat sich weit v. Empfindungen der Menschen entfernt,so unser stv. CSU-Generalsekretär, @hahnflo"

https://twitter.com/CSU/status/...xleGlibGVfcmVjc18y&refsrc=email  

58269 Postings, 7296 Tage Kickyvergangenen Samstag in Bielefeld Hochzeitskorso

 
  
    
5
18.10.19 19:56
blockierte Strassen  Teilnehmer zündeten Bengalos
Großer Polizeieinsatz führt Beamte bis nach Gütersloh
https://www.owl24.de/bielefeld/...lockieren-strassen-zr-12964403.html  

58269 Postings, 7296 Tage KickyUngarns Premier rechnet mit neuer Flüchtlingswelle

 
  
    
9
18.10.19 20:00
Der Hardliner warnt nun, dass sein Land die nächste Asyl-Welle mit Gewalt stoppen werde, falls die Türkei wirklich ihre Tore öffnen werde....

https://www.oe24.at/welt/...-naechste-Asyl-Welle-mit-Gewalt/402283451  

58269 Postings, 7296 Tage KickyShuttleservice für Aethiopier?

 
  
    
4
18.10.19 20:09
https://www.facebook.com/aliceweidel/photos/...49/?type=1&theater
Aethiopien ist ja nun wirklich kein Land in dem Menschen verfolgt werden, aber es kommen ständig welche mit dem Flugzeug und beantragen Asyl ...
Der Staatschef hat gerade den Friedensnobelpreis bekommen
und Eritrea ist jetzt auch befriedet und braucht so lange Militärzeit nicht mehr !

aber das wollen ja die Politiker gar nicht wissen  

4216 Postings, 500 Tage MuhaklKicky

 
  
    
2
18.10.19 20:12
Ich mag den Orban
Ein absoluter Politiker von Weltformat  

2429 Postings, 505 Tage stockpicker68Gerade auf 3Sat

 
  
    
5
18.10.19 21:32
Das Wort "Kapitalismus" weckt in über 50% der Deutschen negative Gefühle.
Dass Kapitalismus mit Demokratie einher geht, verstehen die wohl nicht.
 

2429 Postings, 505 Tage stockpicker68Noch was gaaanz Wichtiges...

 
  
    
18.10.19 21:41
 
Angehängte Grafik:
gegen.png (verkleinert auf 99%) vergrößern
gegen.png

1965 Postings, 1084 Tage QasarDie Gehirnzersetzung der dt. Medienschaffenden

 
  
    
10
18.10.19 21:58
schreitet voran.
Heute hörte ich im TV einen Tatort-Kommissar (Namen habe ich vergessen) bei einem Doku-dreh sagen, dass man bzgl des Datenschutzes vor allem bei Handys mehr Gedanken machen sollte, da die AfD eines Tages diese Daten gegen uns verwenden könnte....

Und ich dachte, die Öff.-Rechtlichen kommen aus der Kaderschulung. Dabei sind sie wirklich so blöd.

Wenn jemand diese Daten auswertet, dann sitzen die im NSA-Hauptquartier in Maryland und du erleidest eines Tages einen seltsamen Unfall, wenn du als Terrorist eingestuft wirst. So einfach ist das.  

2605 Postings, 4955 Tage 58840pClaudia Roth meldet sich zurück...

 
  
    
7
18.10.19 22:06
und "geißelt" AFD Politiker Martin Sichert an !

"Die Grenzen des politischen Anstands überschritten "

Es ging im Bundestag um ein Gesetz zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts  !

Frau Roth, die Grenzen ihrer Partei sind schon längst überschritten, aber so was  !!!!


 

2605 Postings, 4955 Tage 58840pDa fällt einem nichts mehr ein...

 
  
    
4
18.10.19 22:18
Der Millionär Messut Özil hat sich in der deutschen Nationalmannschaft nicht

mehr geschützt und respektiert gefühlt  !?

Respekt vor Erdogan hat er aber  !!

So sieht deutscher Nationalstolz  aus,Respekt  !!!!  

2605 Postings, 4955 Tage 58840pDie Politik in Deutschland sieht m.M.nach so aus..

 
  
    
2
18.10.19 23:28
Das sie zu einem Selbstbedienungsladen geworden, ohne Rücksicht auf Verluste  y!!

Nach mir die Sintflut,so das Motto  !!!!!  

2429 Postings, 505 Tage stockpicker68Bigfreddy

 
  
    
19.10.19 01:00

warum gibst du mir einen Schwarzen
und wieso wird mein Beitrag hier nicht wie verrückt von den Patrioten begrünt?
Anscheinend sind hier auf ariva einige EXTREMISTEN der einen oder anderen Richtung dabei,
denn anderst kann man sich das nicht erklären als Demokrat.

Jeder aufrechte Patriot sollte meinen Beitrag begrünen, genauso wie jeder Mensch den Fanatiker und ihre Taten / rhetorische Brandstiftung genauso ankotzen wie mich.


Schönes Wochenende euch  :)))

 

2429 Postings, 505 Tage stockpicker68Das gehört auch hier rein!

 
  
    
1
19.10.19 01:27

Denn diese Typen haben sehr viel mit den heutigen Zuständen im Land zu tun! Aber das wollen viele nicht verstehen! Ruhig weiter Merkel, den Grünen, Linken und Flüchtlingen die ganze Schuld in die Schuhe schieben. Ist einfacher als sich einzugestehen dass in den 60igern niemals ein einziger Gastarbeiter hätte aus der Türkei, Italien etc. bei uns einwandern müßen, wenn die ganzen Millionen an deutschen Männern nicht für ihren Führer Satan in Kriegen verheizt worden wären.

Denkt mal drüber nach ;)


 

2429 Postings, 505 Tage stockpicker68!

 
  
    
2
19.10.19 01:31

Mit mehr als 26 Millionen Toten hatte die Sowjetunion die größten Verluste. Deutschland zählte etwa 6,3 Millionen Tote, darunter fast 5,2 Millionen Soldaten.

https://www.zeit.de/news/2015-05/08/geschichte-hintergrund-der-zweite-weltkrieg-in-zahlen-und-fakten-08065612

 

8424 Postings, 4895 Tage deluxxeDie neu eingesetzte Marionette Haldenwang

 
  
    
4
19.10.19 05:30
macht erneut Politik:

?In einem Interview hat der amtierende Präsident des Verfassungsschutzes, Thomas Haldenwang, vor einer Radikalisierung von Teilen der AfD gewarnt. Er sieht auch bei der Neuen Rechten einen ?geistigen Nährboden? für den Anschlag von Halle.
Insbesondere der AfD-Flügel unter Björn Höcke wird immer extremistischer.?


https://www.welt.de/politik/deutschland/...immer-extremistischer.html

Fazit: Eine Woche vor der Wahl in Thüringen!

Liebe Ossis,

fallt bitte darauf herein. Wir manipulieren euch nicht.
Wählt bitte unbedingt die Altparteien.
Die AfD ist nämlich unwählbar, weil sie von der Stasi, ähm dem Verfassungsschutz beobachtet wird!

 

27456 Postings, 4964 Tage AnanasDer Linke Antisemitismus

 
  
    
4
19.10.19 05:38

In einer Studie hat man festgestellt, dass es den : ? Der verschwiegene Antisemitismus der deutschen Linken?, gibt.

?Mehr als ein Drittel der Linksextremen ist der Meinung, ?Juden hätten zu viel Einfluss?.
Forscher der Freien Universität Berlin warnen: Linke Gewalt in Deutschland wird systematisch unterschätzt. ?

Und Heinz Buschkowsky ( SPD) sagt in einem Video ( verlinkter Artikel ) ?Linksextremisten sind eindeutig im Vorteil? , womit er wohl recht hat. Die Gewalt die von Linksextremen ausgeht steht der, der Rechtsextremen nicht nach. Der einzige Unterschied besteht im medialen und politischen Interesse.

Während man kaum eine Chance auslässt um über  rechtsextremer Gewalt - gepaart mit Rassismus ? zu sprechen, sind die Anschuldigungen und Unterstellungen bei linksextremer Gewalt oft Glühwürmchenartig bald verschwunden.

Natürlich sind die Typen von der Antifa gleichzusetzen mit der Pegida. Natürlich ist auch die ?Linke Gewalt? kein unbeschriebenes Blatt. Was glaubt ihr denn was die Nazis sind und waren? Oft waren unter den Nazis ( 1933) linke Sozialisten, Zur Erinnerung ? Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) ?. Dazu muss man wohl nicht mehr viel erklären.

Und deshalb verstehe ich nicht, warum man immer und immer wieder die AFD als antisemitisch bezeichnet. Ich habe noch nie etwas schwerwiegendes Antisemitisches von der AfD gehört was eine Strafverfolgung nach sich zog.

Auch die ?burschikose Rede ? von Höcke nutzte man um die gesamte AFD zu verunglimpfen, so läuft das doch. Letztendlich bleibt nichts weiter davon übrig als warme Luft.

?Dresdner Holocaust-Rede Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Höcke ein. Das ist nun schon Jahre her. Und als  die Etablierten merkten die Höcke Karte sticht nicht mehr, beschimpft man ihn nun als sogenannten ?Geistigen Brandstifter ? Wer jetzt noch nicht  kapiert hat was man politisch in Deutschland vorhat, bei dem ist Hopfen und Malz verloren.

Man darf weder die rechten noch die linken Rassisten aus dem Blickfeld verlieren, auch nicht die Extremisten, denn diese  ungesättigten Eiferer  gibt es in jeder Partei.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...gestellt-a-1136897.html
https://de.wikipedia.org/wiki/...zialistische_Deutsche_Arbeiterpartei
https://www.welt.de/politik/deutschland/...gzLBn78Nqkx4rYgabdz0XVvF_A
https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/...randstifter,ReyGTZT

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
69797175_426551084650682_9641177015071....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
69797175_426551084650682_9641177015071....jpg

27456 Postings, 4964 Tage AnanasUnerhörter Fanatismus

 
  
    
3
19.10.19 07:22

FAZ zum Thema Lucke. Wie im Hörsaal so auch in der Politik, heftige Reaktionen sorgen immer für Gegenreaktionen. Wer also ständig gegen eine demokratisch gewählte Partei hetzt und  diese provoziert muss sich nicht wundern , wenn es zu unschönen Gegenreaktionen kommt.

Arroganz, Besserwisserei, Populismus, Hetzen  und das streben nach einem Totalitären Staat werden gerne der AFD unterstellt , doch jeder der mit solchen Worten gegen den politischen Anspruch der AFD argumentiert , sollte mal eine Bundestagsdebatte in voller Länge verfolgen.

Die AFD ist nur ein Gegner der etablierten Parteien, doch sie selber hat es mit 6 politischen Gegner zu tun. Gegner die sich, wie versprochen,  nicht mit der AFD politisch auseinandersetzen, sondern sich ständig in Beleidigungen, Diffamierungen und Hetzerei ergießen.


Zitat :

Was Bernd Lucke am Mittwoch an der Universität in Hamburg widerfahren ist, lässt sich nicht nur als Abbild der bedauernswerten Zustände an deutschen Universitäten sehen, sondern auch als Zeichen, wie kurzatmig in Deutschland mit der AfD umgegangen wird. Was die Universitäten angeht: Wer auf so primitive Art eine Vorlesung verhindert, wie es der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) tat, sollte über seine Lieblingsobjekte, Freiheit und Gleichheit, lieber schweigen. Er sitzt nämlich, was Absolutheitsanspruch, Antipluralismus und Arroganz angeht, in einem Boot mit seinem besten Feind, dem Populismus, den Totalitären, der AfD. Zitat Ende.



https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...utm_source=facebook.com

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

27456 Postings, 4964 Tage AnanasStolz auf Deutschland sein? Nein, nicht mit

 
  
    
1
19.10.19 07:48

dieser Merkel Regierung, sonst gerne. Deutsche trauen sich nicht, offen ihre Meinung zu sagen!
Die Angst der Deutschen ist spürbar, und er zeichnet sich in der verlinkten Grafik.  56 %  in der Umfrage denken das der  Staat durch  Flüchtlinge überfordert ist und 55 % fühlen  eine Spannung durch den Zuzug von Ausländern. Nun, das ist ?nur? eine Statistik, denn darüber offen reden will wohl kein Bürger. Die Angst anzuecken ist spürbar.

https://www.ruv.de/static-files/ruvde/downloads/...imoK55luyOWjp2-q2A

Parteien reden zwar darüber aber leider in unterschiedlichen Richtungen. Politisch ist die AFD mit ihrer konsequenten Meinung vollkommen isoliert, doch in kleineren Gemeinden ? vor allem im Osten von Deutschland ? bröckelt langsam das mediale Bild der AFD.

?Man könne seine Meinung zu bestimmten Themen nicht oder nur mit Vorsicht frei äußern, sagten 78 Prozent der Deutschen jüngst in einer Allensbach-Umfrage (FAZ), gut zwei Drittel (69?%) äußerten sich Anfang der Woche bei einer Sachsen-Umfrage von Infratest (MDR) ähnlich. ? Was sind nun bestimmte Themen ? Es sind bestimmt keine Themen zum Kauf eines neuen Autos oder wo der nächste Urlaub hingeht. Es sind bestimmt die Themen die wir in der Statistik an erster Stelle sehen. Ja, so weit ist es schon in Deutschland gekommen das man lieber als Duckmäuser gelten möchte anstatt klar über seine Sorgen und Ängste zu sprechen.

Dazu schreibt Herr Meuthen.

Zitat:
Liebe Leser, in meiner gestrigen Kolumne hatte ich dargelegt, dass sich die Union unter Merkel ganz bewusst von der Vertretung der Millionen konservativen Wähler in Deutschland verabschiedet hat.Damit entstand ein politisches Vakuum rechts der imaginären Mitte - man könnte auch sagen: Millionen Bürger wurden ihrer jahrzehntelangen politischen Heimat durch Merkel kalt lächelnd und zugleich schulterzuckend beraubt. Dieses Vakuum ist mittlerweile wieder ganz hervorragend gefüllt, nämlich durch unsere konservativ-freiheitlich-patriotische Bürgerpartei.
Merkel und ihre Hinterleute haben dies in Kauf genommen, weil für diese Figuren nur eines wirklich wichtig ist: Dass sie selbst, also höchstpersönlich, an den Fleischtöpfen der Macht bleiben. Es geht ihnen nicht um Deutschland, es geht ihnen auch nicht um die einfachen Bürger mit ihren Sorgen und Nöten, es geht ihnen um sich selbst.Zitat Ende.
https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...67721654?__tn__=K-R
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...m4k_H7_8cmYveAWE

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
72476945_1424265027722198_855756643855....png
72476945_1424265027722198_855756643855....png

27456 Postings, 4964 Tage AnanasDie eine Hand nimmt es, die andere steckt es

 
  
    
1
19.10.19 08:02

in die Tasche. Doch , wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht dasselbe.

? Illegale Parteienfinanzierung Bundestag verhängt Strafzahlungen gegen CDU, SPD, Grüne und Linke ?


Diese Strafzahlungen sind auf das Jahr 2013 zurückzuführen damals wurden  anvertraute Steuergeld rechtswidrig für Parteizwecke verwendet. Es sind also die gleichen Parteien die sich über die ?Spendenaffäre ? der AFD aufgeplustert haben die nun zur Kasse geben werden.
Je nach Blickwinkel kann man sagen, die AFD befindet sich in guter Gesellschaft.

Zitat:

Wegen der Annahme unzulässiger Spenden hat die Bundestagsverwaltung Strafzahlungen gegen vier Parteien verhängt. Nach Informationen des SPIEGEL soll Die Linke 90.168,15 Euro Strafe zahlen, die SPD 44.234,01 Euro und die Grünen 17.063,97 Euro. Die CDU kommt mit einer Strafe von 93,96 Euro davon. Hintergrund der Sanktionen sind illegale Zuwendungen im Bundestagswahljahr 2013. Auslöser war eine Prüfung des Bundesrechnungshofs, der die Ausgaben der Fraktionen der damals im Bundestag vertretenen Parteien untersucht hatte. Zitat Ende.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...nd-linke-a-1292175.html
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-03/...eidel-spenderliste



-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

2905 Postings, 6248 Tage DingDas Vermögen von SPD und Die Linke

 
  
    
2
19.10.19 08:13

SPD : irgendwas mit 250 oder 500 Millionen EURO

Die Linke : mir nicht bekannt. Die Linke ist ja die umbenannte SED und besitzt deshalb das Vermögen der SED. Und die SED hatte zu DDR-Zeiten nicht wenig beiseite geschafft.

Woher hat die SPD ihr Vermögen? Tjaaa, in NRW, früüüüüüüüher, da hat man es mit den Parteispenden wohl nicht so genau genommen. Übrigens auch allgemein, damals.
Auf jeden Fall, NRW war SPD-Land gewesen. Und da lief wohl viel mit Schmiermittel. "Kölner Klüngel" nur als Beispiel.

 

4216 Postings, 500 Tage MuhaklKöln

 
  
    
19.10.19 08:20
Was fällt mir da auf-
Silvester
Armlängen-Erfinderin Frau Rekers  

27456 Postings, 4964 Tage Ananas# Ding , arm wie eine Kirchenmaus !

 
  
    
19.10.19 08:34


Der Rechenschaftsbericht bring es zu Tage, die AFD ist fast schon als Arm zu bezeichnen.

https://www.bundestag.de/resource/blob/196136/...er_Parteien-data.pdf

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
22539672_359039377878138_8258057160568....jpg
22539672_359039377878138_8258057160568....jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1158 | 1159 | 1160 | 1160  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ