UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Twintec - Aktienumsätze explodieren

Seite 1 von 335
neuester Beitrag: 22.08.19 20:18
eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 8357
neuester Beitrag: 22.08.19 20:18 von: xtrancerx Leser gesamt: 887496
davon Heute: 204
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
333 | 334 | 335 | 335  Weiter  

1792 Postings, 4007 Tage dreyserTwintec - Aktienumsätze explodieren

 
  
    
10
21.08.09 13:28
Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
333 | 334 | 335 | 335  Weiter  
8331 Postings ausgeblendet.

1860 Postings, 1887 Tage Kater MohrleGruppengeheimnisse

 
  
    
22.08.19 11:20
solange die in der ominösen Gruppe geheim (haha) bleiben, kanns hier auch nicht steigen.
lol  

5044 Postings, 1114 Tage xtrancerxwuff wuff wuff

 
  
    
22.08.19 12:00

5044 Postings, 1114 Tage xtrancerxbrandaktuelle News

 
  
    
22.08.19 12:02
Klausi wurde gefunden ! Wo ? mehr dazu in der Gruppe   oder googlen Stichwort Almiklausi !    

5044 Postings, 1114 Tage xtrancerxzurück aus dem Krankenhaus

 
  
    
22.08.19 12:05
Almklausi  wieder bei Promi big brother....das erklärt alles warum er hier nicht schreiben kann.....hahaha  

153 Postings, 326 Tage Artikel 14Anträge

 
  
    
22.08.19 13:10
Auf der HV hatte ich den Eindruck, dass die Anträge für Daimler bisher noch nicht beim KBA gestellt wurden.  

5044 Postings, 1114 Tage xtrancerxAchtung der

 
  
    
22.08.19 13:21
Meldetrupp ist wieder unterwegs....Wie im Kindergarten   ! Der böse guitarking hat aber gesagt.....Ich komm auch bald zu Euch ! Schönes Wetter Und Wochenend  äh ko Zeit !  

1860 Postings, 1887 Tage Kater Mohrle#8337 Anträge

 
  
    
22.08.19 13:23
das sind ja ganz neue Aspekte, die du da nennst.
"Der Meister vom Stuhl" meint, dass die Daimler ABE vielleicht noch heute kommt?  

28 Postings, 19 Tage Gelegenheitsanlagertja

 
  
    
22.08.19 14:08
Am Ende ist es vermutlich sogar so, dass man abwarten muss, bis die Meldung vom KBA kommt. HIER (im forum) ) wird man dazu vorher wohl nix erfahren. :)
Also, einfach die notwendige Geduld mitbringen und nicht ständig Unsicherheit verbreiten.  

1 Posting, 1 Tag carmaniacGuten Tag :)

 
  
    
22.08.19 14:39
Sonnige Grüße in die Runde! Ich bin Baumot-Kleinanleger und verfolge dieses Forum hier bislang als stiller Leser. Auch wenn die Aktie schon ganz gut gelaufen ist (mein Einstieg war bei 1,50 ?), kann ich mir nicht vorstellen, dass das schon alles gewesen ist. Ich denke sobald die Nachrüstungen tatsächlich anlaufen, wird das Thema auch der breiteren Öffentlichkeit bekannt und die Kurse sollten wieder nach Norden zeigen. Wie seht ihr das? P.S.: Gibt es schon Neuigkeiten im Hinblick auf weitere ABE? Ist überhaupt schon etwas beantragt nebst der bisherigen ABE für VW-Modelle?  

16 Postings, 53 Tage _Chart_ABE für Mercedes noch nicht beantragt, siehe Text

 
  
    
22.08.19 15:47
Katalysator soll auch in rund 60 Modelle von Mercedes eingebaut werden

Thomas Bottke von der Firma Baumot zeigt den Generator, das Herzstück der Abgasentgiftung.  

Nicht nur VW, sondern auch Fahrzeuge von Daimler sollen mit dem Abgasreinigungssystem demnächst nachgerüstet werden, ebenfalls Handwerkerautos wie der Sprinter von Mercedes. Bei dem Hersteller mit dem Stern hat Baumot ebenfalls rund 60 Modelle im Blick, für die noch eine Zulassung beim Kraftfahrtbundesamt beantragt wird.

 
Baumot könnte nach eigenen Angaben in den nächsten drei Jahren allein knapp 140.000 Fahrzeuge von VW und Daimler mit dem Abgasreiniger nachrüsten. Damit lasse sich der Stickoxid-Ausstoß um bis zu 90 Prozent verringern. In einem BNOx-Generator wird die Wasser-Harnstoff-Mischung „AdBlue“ erhitzt und sie verdampft, um die Stickoxide zu reduzieren. Die Abgasreinigung setzt nicht erst dann ein, wenn der Motor warm ist, sondern bereits vom ersten Kilometer an. Technikchef Stefan Beinkämpen: „Wir haben beim TÜV nachgewiesen, dass es funktioniert.“
 

153 Postings, 326 Tage Artikel 14...

 
  
    
22.08.19 15:58
Wir starten in Kürze. Bitte entspannt hinsetzen, anschnallen und den Flug genießen.  

1860 Postings, 1887 Tage Kater Mohrleso so

 
  
    
22.08.19 16:27
"""Der Dieselnachrüster Baumot will die ersten Systeme für VW-Fahrzeuge noch im Oktober 2019 ausliefern, wie Firmen-Chef Marcus Hausser der Nachrichtenagentur dpa sagte. Nach seinen Worten deckt die vom KBA erteilte Betriebserlaubnis (ABE) etwa 1,3 Millionen betroffene Autos aus dem Volkswagen-Konzern ab. ?Weitere ABEs für Fahrzeuge auch anderer Hersteller werden wir in Kürze ebenfalls beantragen. Wir gehen davon aus, zeitnah für alle relevanten Volumenmodelle eine Nachrüstlösung anbieten zu können.?""

Alles klar auf der Andrea Doria??

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/dieselskandal?

 

23 Postings, 21 Tage Tirendaz2019@Artikel 14 - Anschnallen!?

 
  
    
22.08.19 17:10
Habe deinen Post erst jetzt gesehen und wollte mal fragen ob es für den etwas fundamental neues gibt um von neuerlich steigenden Kursen auszugehen ?

Besten Dank und Grüße  

38 Postings, 20 Tage Julia JansenBitte lesen!

 
  
    
22.08.19 17:22
MILLIONENGESCHÄFT

Dieselskandal: Wittener Firma darf nun VW-Autos nachrüsten

Jürgen Augstein-Peschel
 21.08.2019 - 17:06 Uhr

?

Baumot-Vorstandsmitglied Stefan Beinkämpen zeigt das in einen Passat eingebaute Nachrüstsystem für die Abgasreinigung von Dieselfahrzeugen. Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

WITTEN.  Für die Firma Baumot aus Witten soll es ein Millionengeschäft werden. Es hat grünes Licht vom Bund für sein Diesel-Nachrüstsystem BNOx bekommen.

Grünes Licht für den Dieselfilter aus Witten: Der Abgas-Spezialist Baumot hat als erstes deutsches Unternehmen die Zulassung des Kraftfahrtbundesamtes bekommen, sein Nachrüstsystem ?BNOx? serienmäßig in über 60 Modelle des VW-Konzerns einzubauen. Damit soll der schädliche Ausstoß von Stickoxiden deutlich gesenkt werden. Am Freitag (23.8.) will Baumot bei der Zulassungsstelle in Witten-Herbede das erste ?BNOx?-System in einem Passat eintragen lassen.
Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen spricht von einem ?Meilenstein? für die Firma, die einst schon den Euro-4-Filter ?Twintec? entwickelt hat und in Annen forscht. Jetzt geht es um Euro-5-Dieselfahrzeuge mit einem zu hohen Stickoxid-Ausstoß, laut Beinkämpen sechs Millionen Wagen bundesweit, davon 1,3 Millionen aus Städten wie Bochum oder Düsseldorf, wo wegen einer Überschreitung der Grenzwerte Fahrverbote drohen könnten.

Anzeige

Trotz Software-Update droht Dieselfahrzeugen nach VW-Abgasskandal ein Fahrverbot

Bei den betroffenen Wagen kann es sich durchaus um Dieselfahrzeuge handeln, bei denen nach dem VW-Abgasskandal schon ein Software-Update erfolgt ist, die aber ohne Hardware-Nachrüstung trotzdem von einem Fahrverbot betroffen wären. Mit dem gut 3000 Euro teuren System, zu dem ein Katalysator gehört, werde der Grenzwert von 270 Milligramm pro Kilometer unterschritten, sagt Beinkämpen. ?Das ist die magische Grenze. Darüber wäre man von Fahrverboten betroffen.?
Die Zulassung bedeutet für Baumot, sein System jetzt in Serie verkaufen zu dürfen. ?Eine absolute Erfolgsmeldung?, sagt der 48-jährige Technikchef. Mit dem Vertrieb soll im Herbst gestartet werden. ?Wir liefern an ausgewählte Fachwerkstätten, in denen sich der Halter das System einbauen lässt.? Das Unternehmen peilt einen Umsatz von 170 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren an.

Katalysator soll auch in rund 60 Modelle von Mercedes eingebaut werden

?

Thomas Bottke von der Firma Baumot zeigt den Generator, das Herzstück der Abgasentgiftung. 

Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Nicht nur VW, sondern auch Fahrzeuge von Daimler sollen mit dem Abgasreinigungssystem demnächst nachgerüstet werden, ebenfalls Handwerkerautos wie der Sprinter von Mercedes. Bei dem Hersteller mit dem Stern hat Baumot ebenfalls rund 60 Modelle im Blick, für die noch eine Zulassung beim Kraftfahrtbundesamt beantragt wird.
Baumot könnte nach eigenen Angaben in den nächsten drei Jahren allein knapp 140.000 Fahrzeuge von VW und Daimler mit dem Abgasreiniger nachrüsten. Damit lasse sich der Stickoxid-Ausstoß um bis zu 90 Prozent verringern. In einem BNOx-Generator wird die Wasser-Harnstoff-Mischung ?AdBlue? erhitzt und sie verdampft, um die Stickoxide zu reduzieren. Die Abgasreinigung setzt nicht erst dann ein, wenn der Motor warm ist, sondern bereits vom ersten Kilometer an. Technikchef Stefan Beinkämpen: ?Wir haben beim TÜV nachgewiesen, dass es funktioni

 

38 Postings, 20 Tage Julia JansenMorgen-Meilenstein-Millionengeschäft

 
  
    
22.08.19 17:26
Aber bitte nicht gleich wieder wettern, wenn dies den Kurs nicht gleich in den Himmel treibt  

38 Postings, 20 Tage Julia JansenDa wenn die BILD vorort

 
  
    
22.08.19 18:02
ein Bildchen knipst...  

14 Postings, 7 Tage andreaslawiDer Kurs wird erst in die höhe gehen

 
  
    
1
22.08.19 19:36
wenn Baumot fakten meldet  

5044 Postings, 1114 Tage xtrancerxlive Übertragung

 
  
    
22.08.19 19:47
auf N-TV......  

47 Postings, 14 Tage widi01@lawi

 
  
    
22.08.19 19:54
Sag mal, nachdem hier niemand Dein bashing ernst nimmt und somit auch Dich nicht, holst Du Dir immer wieder gerne eine blutige Nase? Erspart das Dir den Gang ins SM-Studio? Oder hat der Pfleger eigenmächtig die Dosis reduziert?  

38 Postings, 20 Tage Julia Jansengeil, widi!!

 
  
    
22.08.19 20:09
Obwohl ich ja sauer bzgl 'Anruf Krause' war. Egal! Hat sich ja geklärt  

5044 Postings, 1114 Tage xtrancerx100 Punkte widi

 
  
    
22.08.19 20:11

5044 Postings, 1114 Tage xtrancerxslawi

 
  
    
22.08.19 20:15
baumot klein  und Fakten groß schreiben...fast hätte  es gepasst!  Moment Kleinschreibung da war doch was ?  Grüße an deinen Aventar Profi  

5044 Postings, 1114 Tage xtrancerxAvatar natürlich

 
  
    
22.08.19 20:18

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
333 | 334 | 335 | 335  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben