UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Twintec - Aktienumsätze explodieren

Seite 1 von 290
neuester Beitrag: 26.03.19 18:42
eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 7248
neuester Beitrag: 26.03.19 18:42 von: kai100 Leser gesamt: 706690
davon Heute: 1133
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
288 | 289 | 290 | 290  Weiter  

1792 Postings, 3857 Tage dreyserTwintec - Aktienumsätze explodieren

 
  
    
8
21.08.09 13:28
Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
288 | 289 | 290 | 290  Weiter  
7222 Postings ausgeblendet.

4444 Postings, 964 Tage xtrancerx@klaus

 
  
    
24.03.19 09:38
du hast Fenster auf dem Balkon ?  ich nicht !

Warum soll man Fenster auf dem Balkon anbringen ?

Heute ist die Sich genauso schlecht wie Gestern , bestimmt wieder Feinstaub Alarm in Stuttgart oder ? mal schauen !

Richtig gelegen :

Achtung: Feinstaubalarm im Stadtgebiet Stuttgart

Aktuell gilt Feinstaubalarm in Stuttgart. Bitte beachten Sie weitere Informationen auf der Infoseite.
Weitere Informationen
https://www.lubw.baden-wuerttemberg.de/luft/...-immissionswerte#karte

Aber ok die Stuttgarter müssen nur die Fenster putzen !  MAN MAN MAN  

208 Postings, 551 Tage Rudolf DieselLöschung

 
  
    
24.03.19 09:43

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 24.03.19 11:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

984 Postings, 2505 Tage klaus_2233Hmm ja genau , keiner

 
  
    
24.03.19 09:55
Weiß es (: Klausi befindet sich aktuell in einer anderen Zeitzone... kennst ? Da ist es dann bei die 5 Uhr und bei mir einige Stunden später.

Also am Rathaus seh ich nichts ...
http://x104s114.stuttgart.de/webcam_marktplatz/current.jpg

Evtl bringt ja auch ein Brillenputztuch den erforderlichen Durchblick ?

Grüße Klaus.  

5865 Postings, 1581 Tage profi108Es wird spannend

 
  
    
24.03.19 10:17
Irgendwann muss der laden Quartalszahlen liefern..Und mal schauen melden die erster einen Auftrag oder eine ke ..? Was denkt ihr ?..Aber sollte vor einen Auftrag jetzt noch eine ke gemeldet werden ...Was meint ihr wo dann der Kurs steht. Irgend wann muss ja mal Schluss sein mit geld betteln  .der Anleger möchte auch mal Erfolge sehen  ..In Form  von auftragsmeldungen.    

1 Posting, 2 Tage amrita108Löschung

 
  
    
1
24.03.19 15:08

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 25.03.19 09:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar:  Nachfolge ID

 

 

3409 Postings, 762 Tage gelberbaronscheinbar steigen viele nun aus

 
  
    
25.03.19 10:54
übel ist das....nichts hat sich bewahrheitet leider....

Nachrichten gibt es keine.....und der Kurs geht voll in den Keller

obwohl es viel nachzurüsten gibt bei LKW und Schiffen bringt Baumot
es nicht fertig vorwärts zu gehen.....

man weiß ja gar nicht was die überhaupt machen....Bilder zeigen immer
nur eine kleine Tankstellen Werkstatt mit 3 Leuten......

das wäre eine sogenannte fake Firma....die emmisiert und dann abschöpft....

dubios das alles sehr dubios.....nichts kommt gar nichts....null....  

14149 Postings, 2416 Tage willi-marlja das sieht gar nicht gut aus.....

 
  
    
25.03.19 11:01
bei 77k umsatz schon ein solches minus!
was passiert, wenn mal 200k geworfen werden?
kurse unter 1 euro? langsam sollte die ir-abteilung baumot mal was machen.....  

573 Postings, 422 Tage guitarkingdas sieht gar nicht gut aus

 
  
    
25.03.19 11:49
unser profi hat sich hier im Forum selbst gesperrt .  

1280 Postings, 533 Tage Tom8000Ja, hat sich aber sofort mit selben Profilbild

 
  
    
25.03.19 12:01
neu angemeldet.
Mit neuem Wohnort.
Zu belangen ist man natürlich, aufgrund übler Nachrede, weltweit.


 

3606 Postings, 851 Tage IMMOGIRLböse Sache für alle die daran glaubten

 
  
    
25.03.19 12:03

1280 Postings, 533 Tage Tom8000Eine noch bösere Sache (charakterlich) ist

 
  
    
25.03.19 12:12
permanente Schadenfreude.
 

14149 Postings, 2416 Tage willi-marltom, anstatt das benennen von dem ist-zustand

 
  
    
1
25.03.19 14:51
als schadenfreude zu verteufeln.......  was mich und andere angeht sicher zu unrecht!.....
wäre es auch möglich für dich, deine fehleinschätzung einzugestehen! deine und die von
einigen anderen..... die dann ggf. noch viele weitere im hintergrund auch bestärkte, derselben
fehleinschätzung zu unterliegen. oder? mit dem tiefroten ergebnis........ ja so ist das....  IMO  

8 Postings, 156 Tage Sam781Momentaufnahme

 
  
    
25.03.19 15:12
Der Ist-Zustand ist doch auch nur eine Momentaufnahme. Da kann man dann doch nicht pauschal von einer "Fehleinschätzung" sprechen... Ich denke, dass Baumot auch komplett ohne eine PKW-Nachrüstung mittelfristig deutlich besser dastehen wird, als viele jetzt meinen.  

14149 Postings, 2416 Tage willi-marlalso dann lies mal genau nach......

 
  
    
1
25.03.19 15:35
alle hier extrem positiv agierenden und somit werbenden, gingen von
einer hwnr umfassend aus. auch fahrverbote ohne ende...... einige hofften
auf bundesweite proteste..... vorbild gelbwesten.
was ist daraus nun geworden? GENAU..... DAS GEGENTEIL SO ZU ZIEMLICH!
und dann nenne ich das  fehleinschätzung mit entsprechenden fogen! oder?  

8 Postings, 156 Tage Sam781PKW-Nachrüstung

 
  
    
25.03.19 15:43
Also für mich war immer klar, dass die PKW-Nachrüstung ein "Bonus" ist. Und ich meine mich zu erinnern, dass das auch andere hier erwähnt hatten.

"Für das kommende Geschäftsjahr 2019 rechnet der Vorstand wieder mit einer deutlichen Steigerung des Umsatzes auf 20 bis 25 Mio. Euro bei einer ebenfalls deutlichen Ergebnisverbesserung mit einer EBITDA-Marge im mittleren einstelligen Prozentbereich.

Hierbei ist mögliches sehr großes Upside-Potenzial aus einer Pkw-Nachrüstung mit dem BNOx System in Deutschland noch nicht eingeschlossen."

Quelle: Halbjahresbericht 2018
https://ir.baumot.de/wp-content/uploads/sites/2/...ht_2018_final3.pdf

Was meint ihr? Rechtfertigt ein stark anziehendes "Auslandsgeschäft" (Italien, UK,, Iran, Türkei, Mittlerer Osten, etc.) nicht auch schon höhere Kurse?  

1520 Postings, 1737 Tage Kater Mohrle#7234 Eine noch bösere Sache

 
  
    
2
25.03.19 16:36
ist, wenn man anderen Fahrverbote wünscht, damit das Blättchen hier steigt.
Daraus wird aber nix.
Ihr werdet sehen, dass die DUH hier ihre Grenzen gezeigt bekommt.
Recht so, Gemeinnützigkeit aberkennen, keine Steuergelder für den Abmahnverein!!!  

3409 Postings, 762 Tage gelberbarondie paar Papiere

 
  
    
25.03.19 22:45
die ich halte können im Depot verschimmeln...schaun wir mal  

10 Postings, 0 Tage profi1088wurde gewarnt

 
  
    
1
26.03.19 10:14
das sieht echt übel aus,, aber es wurde gewarnt, manche sind eben beratungsresistet  

10 Postings, 0 Tage profi1088Die Hardware-Nachrüstung kommt zu spät

 
  
    
2
26.03.19 10:19
https://www.sueddeutsche.de/auto/...l-nachruestung-hardware-1.4373952

Autos mit Euro-5-Diesel werden mit zusätzlichen Katalysatoren sauberer. Das zeigt ein Praxistest des ADAC. Bis solche Systeme serienreif sind, könnte sich das Problem aber weitgehend erledigt haben.  

1520 Postings, 1737 Tage Kater Mohrle#7242 Die Hardware-Nachrüstung kommt zu spät

 
  
    
1
26.03.19 10:56
beim PKW auf jeden Fall.
Meiner ist 6 Jahre, 120000km, wofür noch Geld reinstecken?
Die meisten Euro5 sehen ähnlich aus.
Also völlig uninteressant.

Anders bei Bussen, und anderen Dieselfahrzeugen mit langer Nutzungsdauer.  

31 Postings, 427 Tage BlitzmerkerSCR Nachrüstung noch rechtzeitig und sinnvoll..

 
  
    
26.03.19 11:42
...welche Rechenkünstler sind denn hier unterwegs?
Eigentlich kann nur jemand, der keinen Diesel fährt diesen Unsinn schreiben.
Wurde ja bereits alles schon längst erwähnt:

z.B.:
1. Neukauf kommt für die meisten Dieselbesitzer nicht in Frage.
2. Handwerkerfahrzeuge (auch PKWs) haben auch nach 5 Jahren noch einen erheblichen Restwert.
3. In betroffenen Gebieten wird die Nachrüstung subventioniert (kostet den Besitzer also gar kein Geld)!
4. auch ältere Fahrzeuge können von einer Nachrüstung profitieren: ein Auto kann locker 15 bis 20 Jahre fahren,
manchmal auch länger.
5. Nachrüstbare PKWs zu entsorgen ist ein ökologischer und ökonomischer Schwachsinn.

usw.

Für einen 6 Jahr alten Kia mag es stimmen, das eine Nachrüstung nicht lohnt,
aber ein 6 Jahre alter VW, Audi, BMW oder Daimler etc. ist noch lange nicht am Ende und hätte noch 10 Jahre vor sich!

Ich selber fahre einen 16 Jahre alten VW Diesel, der auch locker noch 4 oder 5 Jahre durchhalten würde...
Selbst diesen würde ich nachrüsten lassen (geht aber wohl nicht, weil Euro 4 bereits mit DPF nachgerüstet).

Wenn die Politik allerdings noch weitere 3 Jahre blockiert, könnte es tatsächlich zu spät sein.  

10 Postings, 0 Tage profi1088Blitzmerker:

 
  
    
1
26.03.19 11:48
du scheinst mit deiner meinung ziemlich alleine da zu stehen, oder was meinst du warum der kurs weiter runter geht und nicht bei 5 euro steht,,die faktenlage ist eben etwas anderst,,darfst aber ruhig mit den anderenn hier weiter träumen


der kurs zeigt dir täglich die realität,,und sollte noch eine ke gemeldet werden..was denkst du wo der kurs dann steht..?..  

784 Postings, 581 Tage Kursverlauf_Der Blitzmerker merkt offenbar gar nicht

 
  
    
26.03.19 12:55
wieviel dummes Zeug er in der Vergangenheit geschrieben hat und er macht in der Gegenwart einfach weiter. Zur Erinnerung Nachbarthread 12550: Kurse von 3,5,7,10 ?
Im Übrigen ich fahre seit 2 Monaten Euro 6 WLTP Diesel, mein Durchschnittsverbrauch 4,8 Liter (75KW)
die nächsten Jahre keine Reparaturen. Wie blöd muß man sein, seinen alten Diesel aufrüsten zu lassen mit allen Risiken und Kosten... Außerdem im Falle von Fahrverboten hat man ja gar keine Zeit zu warten bis da mal was aufgerüstet ist. Also da kann man nur den Kopf schütteln...  

6 Postings, 40 Tage schlesi1982Blitzmerker: stimmt nicht ganz

 
  
    
26.03.19 13:10
Die Faktenlage ist:

Ein LKW wird nur 9 Jahre abgeschrieben... heisst kaum eine Firma in Deutschland wird einen Diesel LKW 20 Jahre fahren.
Euro 5 LKw wurden bis mitte 2015 zugelassen... heisst die sind 4 Jahre alt ( oder älter ) und sind in 5 Jahren abgeschrieben.
Die Politik hat beschlossen das EURO 5 LKW ( auch Klein LKW von Handwerkern ) ohne Probleme weiter fahren dürfen.
Wer jetzt einen neuen Euro 6 Diesel kauft ( der nicht D-Temp hat ) kann diesen innerhalb der normalen Abschreibung fahren. Das hat der Staat und die Politik erkannt und steht auch in jedem Artikel über drohende Fahrverbote... Denn es gibt gar keinen EURO 6 D-Temp Sprinter oder Renault Master oder Opel Movano... 6c.. das wars.. mehr bekommen die Hersteller nicht auf die Reihe.Das alles ist politisch so gewollt und auch Blödsinn. Denn so wird niemand seinen Transporter nachrüsten ( oder ein gaaaanz maginaler Teil ). Große Unternehmen leasen und der Handwerker mit 12 Angestellten gibt das Auto in den Export wenn es steuerlich keinen Sinn mehr macht und bis dahin hat er eine Ausnahmegenehmigung ohne das Risiko von Motorschäden etc einzugehen! Die Politik hat erkannt das der den nen LKW fährt keinen Euro 6 d-temp kaufen kann da es keinen gibt und lockert von daher diese Gesetze... Maximal PKWs und hier und da mal ein Bus aber sonst wird niemand nachrüsten. Das ist die Realität, und sieht man an dem Kurzsverlauf. Die Menschen werden schlauer...  

513 Postings, 4802 Tage kai100Wenn die Fahrzeughersteller

 
  
    
26.03.19 18:42
Alle Kollektiv auf Elektro umsteigen, wird man sich umschauen was man dann für ein Auto bezahlen muss. Dann wird fahren elitär.
Der Normalbürger wird sich nur einen alten Verbrenner leisten können.
Und dann sind 2000 ? für eine Umrüstung ein Klacks.
Die Story fängt erst an ...

NmM  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
288 | 289 | 290 | 290  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben